Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Boba-Er tut mir soooo leid! *wein*

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Greenhorn, 26. November 2002.

  1. Greenhorn

    Greenhorn Senatsbesucher

    Ich lese gerade zum 100sten Mal StarWarsEP2 aber diesesmal für die Schule, da müssen wir nämlich Sci-Fic Bücher lesen(jeder darf ein eigenes aussuchen) und die Aufgabe ist sich in eine Person hineinzuversetzten, welche nicht die Hauptperson ist!
    Ich hab Boba gewählt, und da ist mir was eingefallen, ich hoffe das gibt es jetzt noch nicht, dieses Thema, aber
    wird er nicht in EP3 einen gigantischen Hass gegen die Jedi haben?
    Ich mein ja, die schneiden seinem Vater den Kopf ab!
    Er wird zwar Emotionallos aufgezogen, aber wenn ich daran denke:
    Boba: Papa, Taun We ist da!
    Obi-Wan denkt: Hat er den Jungen nur als Duplikat herstellen lassen, oder wollte er einen Sohn?

    Da hab ich mich eigentlich das erste mal so RICHTIG gefragt, ob es FALSCH war, immerhin ist Jango zum Schutz von Boba geflohen, und das vor Obi-Wan, also check ich jetzt da nicht ganz durch warum GL ihn sterben lassen wollte!
    Das ist so FIEß! Immerhin ist das ein 10jähriger Junge, der da lebt!
    Und wird es für den Jungen nicht komisch sein in EP3 lauter Klone mit dem Kopf seines Vaters zu sehn, oder wenn er in den Spiegel sieht, seinen Vater sieht?????
     
  2. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Das ist sehr gut möglich. Schließlich ist Jango sein Vater, aber man darf auch nicht vergessen, in EpIII wird er erst 12 Jahre alt sein und wohl noch nicht die Fähigkeiten haben, sich mit den Jedi bzw. einem Jedi-Meister wie Mace Windu anzulegen. Außerdem sind Kopfgeldjäger geduldig.


    Soweit das in EpII rüberkommt, wollte Janga tatsächlich sowas wie eine Familie. Jemanden, auf den er sich absolut verlassen kann und der dieselben Fähigkeiten hat wie er. Aber vielleicht fühlte er ja auch einsam... :-D


    Was soll man machen, die Welt ist grausam. ;-) Anakin hat auch niemand gefragt, ob er Sklave sein wollte oder ob er damit einverstanden ist, dass seine Mutter umgebracht wird. Jango hat sich halt überschätzt. Diesen Fehler wird Boba wohl nicht mehr begehen.
     
  3. Master Mace

    Master Mace Abgesandter

    Re: Re: Boba-Er tut mir soooo leid! *wein*

    Genau meine Rede. Was ich überhaupt nicht hoffe und was mein schlimmster Albtraum von einer EpIII wäre, wäre dass der grosse Meister Windu von einem 12jährigen Jungen getötet wird, wie auch schon im "wie wird Mace Windu sterben?"-Thread erwähnt. Doch leider stehen die Chancen dafür nicht mal ganz so schlecht, denn entweder zieht GL "der grosse Master Windu" durch, wie in EpII wo Mace das gleiche Ansehen wie Yoda hat (Annie über Obi-Wan zu Padmé: "Er ist so weise wie Master Yoda und so mächtig wie Master Windu..."), oder, was auch möglich wäre, er zieht es vor Boba Vergeltung zu gewähren, was ich nicht hoffe.
    Und ich denke auch dass Jango Boba anfertigen liess um einen Sohn zu haben, denn mehrfach sagt er "mein Sohn" zu ihm, was darauf deutet dass es wirklich sein Wunsch war, Boba sei sein echter Sohn (gibt ja auch nicht allzuviele Unterschiede ausser dass er keine Mum hat)
     
  4. warum hat Jango eigentlich nicht seinen Flammenwerfer eingesetzt?
    Dann hätte er vielleicht noch eine Chance gehabt.
     
  5. Melbu Frahma

    Melbu Frahma loyaler Abgesandter


    Vielleicht hat er in dem ganzen Getuemmel die Uebersicht verlohren ( man konnte ja seinen Gesichtsausdruck unter dem Helm nicht erkennen) und war gar nicht mehr in der lage seinen Flammenwerfer einzusetzen. Jango Fett is auch nur ein Mensch!
     
  6. Toby

    Toby junger Botschafter

    Vielleicht ist ihm das Öl ausgegangen und er konnte gar nicht mehr Feuer speien.
     
  7. Astryn

    Astryn Mistryl-Kriegerin, freie Leibwächterin von Fhedro

    Was Boba angeht, so wollte Jango laut "Jango Fett- Die Jagd beginnt" einen würdigen Jaster Mereel Nachfolger...

    ...und was Jangos Ende angeht, sagen wir mal so:
    Das ist mit ein Grund, warum Boba später auch so ein geiler Kopfgeldjäger wird.
    Denn mal ehrlich, Jango ist ja schon nicht übel, aber Boba ist einfach um einiges besser als das Original!
     
  8. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Das ist ja auch kein Wunder. Boba wird ja auch von klein auf drauf trainiert, seinen Vater mit seinen eigenen Fähigkeiten zu übertreffen und selbst der ist schon ein hervorragender Kopfgeldjäger. Da konnte doch gar nichts anderes rauskommen... :D ;)
     
  9. Jeane

    Jeane -

    Re: Re: Boba-Er tut mir soooo leid! *wein*

    Bei jedem anderen würde ich zustimmen.

    Boba Fett ist allerdings eine Ausnahme und wenn man sich mal die zwei Kinderbücher aus der BF-Serie (gibts bisher leider ja nur auf englisch, aber DINO wird die Reihe nächstes Jahr auch bei uns herausbringen) zu Gemüte führt, dann merkt man, was er schon in diesen jungen Jahren so drauf hat... das ist kein normales, 10jähriges Kind.

    Und in Episode 3 ist er vielleicht nicht unbedingt in der Lage, Mace ganz alleine umzubringen. Möglicherweise ist er aber irgendwie in die Sache verwickelt. Passen würde das schon.
     
  10. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Re: Re: Re: Boba-Er tut mir soooo leid! *wein*

    Ich fänds trotzdem übertrieben. Egal, welche Fähigkeiten er haben mag als 12-jähriger, wenn sogar sein Vater, der schon eine enorme Erfahrung als Kopfgeldjäger hat und trotzdem jämmerlich versagt, wärs dann doch komisch, wenns ausgerechnet so ein kleiner Knirps auf Anhieb besser könnte... :rolleyes:
     
  11. Master Mace

    Master Mace Abgesandter

    Ich denke einfach mal, GL hat gar nicht daran gedacht, dass Jango den Flammenwerfer einsetzen könnte. Denn so eingespielt wie Jango mit seiner Ausrüstung ist (zB auf Kamino der schnelle Griff zur mini-Stahlseilharpune) glaube ich nicht dass er vergessen hätte, den Flammerwerfer einzusetzen.
     
  12. Jeane

    Jeane -

    Was heißt, Jango hätte versagt? Meines Erachtens nach hat er gegen Mace ziemlich viel Pech gehabt.

    Man kann ihm höchstens vorhalten, daß er sich in der Arena zu sehr auf sein Jet-Pack verlassen hat - welches dieser dämliche Reek zerlatscht hat :mad: - aber ansonsten... nehmt mal den anderen Kampf gegen Obi-Wan. Nicht jeder hätte sich gegen einen Jedi so gut geschlagen wie Jango Fett.
     
  13. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Vor allem da der gute Jango Fett zum Zeitpunkt der Schlacht von Geonosis schon 48 Jahre alt war.

    Nicht unbedingt ein Alter in dem sich ein vernünftiger Mann mit einem Jedi anlegen sollte. Und dann ist da natürlich noch dieses Reek auf ihm rumgetrampelt.

    Ganz und gar nicht zu vergleichen mit seiner Performance gegen die Jedi, als diese die Mandalorier auslöschten (Comic: Open Seasons).
     
  14. Helena Darjan

    Helena Darjan Jedi-Ritterin

    Mir tat der Kleine Boba auch leid.
    Jango war zwar ein Schurke, aber auch Bobas Vater und sein einziger Bezugspunkt. Jetzt hat er niemanden mehr und das ist für so einen kleinen Jungen sicher schwer.
     
  15. Jeane

    Jeane -

    Besonders in einer so gefährlichen Galaxis wie der GFFA. Letztendlich hat er es doch geschafft, groß zu werden, wie man sieht. ;)

    Was jetzt Jango's Alter angeht - wir wissen nicht, wie alt Menschen bei SW werden können. Möglich ist ein höheres Lebensalter als es in Wirklichkeit der Fall ist und deshalb sind 48 Jahre vielleicht gar nicht mal so viel...
     
  16. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Re: Re: Re: Re: Boba-Er tut mir soooo leid! *wein*

    An sich stimmt das wohl...
    Aber wir erinnern uns an einen 9 jährigen Jungen von einem Hinterwäldlerplaneten, der ein Kampfschiff der Handelsföderation ohne nennenswerte Hilfe zerstört hat. Oder seinem Sohn, der einen "kleinen Mond" das selbe Schicksal zuteil werden ließ.
    Ausserdem würde ich Boba schon ein geringes Maß an Machtsensitivität zumessen, nicht genügend um Machtkräfte zu beherrschen, aber denoch genügend um seine aussergewöhnliche Intuition zu erklären, die sein Vater ebenfalls hatte. Man überlebt nicht einfach so eine Konfrontation mit einem Jedi, der einen hervorragend ausgebildeten Sith-Lord auf dem Gewissen hat...
    Aber die Wege der Macht sind schwer zu erkennen...
     
  17. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Mit der Slave I als persönlichem Raumschiff und den Informationen seines Vaters kanns ihm doch gar nicht schlecht gehen, auch wenn er erst so klein ist.
     
  18. Darth Malak

    Darth Malak loyale Senatswache

    Hmm nochmal zu dem Flammenwerfer! Jango wurde doch von diesem Tier umgerannt! Wenn man genau hinschaut kann man erkennen das es hinten am Jetpack blitz! Und da ich schätze das der Flammenwerfer den Treibstoff vom Jetpack bezieht, konnte der Flammenwerfer gar nicht mehr gehen! Kann sein das irgendeine Leitung durchtrennt wurde! Es war am Schluss schon ziemlich dumm einfach auf Mace Windu zu schießen ohne auszuweichen! Wenn das Jetpack noch funktioniert hätte, wäre er warscheinlich noch rückwärts hochgelfogen wie bei Obi Wan!
    Ach und ich glauben nicht das Boba Fett Mace Windu töten wird! GL hat doch gesagt das Mace Windu einen "ehrenhaften" Tod stirbt! Ich denke er wird sich irgendwie "opfern" Gl hat auch noch gesagt das Boba Fett zwar in Episode 3 zu sehen sei, aber dort keine bedeutende Rolle spielen würde! Wenn er Mace Windu töten würde, hätte er doch ne bedeutende Rolle oder? Also kann das nicht stimmen! So viel dazu! ;-)
     
  19. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Man sieht ja auch noch wie das Jetpack zündet. Entweder war es nur schlechtes Timing von Jengo, oder er hat die ganze Zeit versucht wegzufliegen nur das Jetpack hat nicht reagiert.
     
  20. Darth Malak

    Darth Malak loyale Senatswache

    Ich weis das das hier nicht reingehört, aber kann es sein als Jango Fett auf Kamino sein Jetpack wegfetzte, er "NEIN" ruft? Also ich hab mir die scene öfters (hab die DVD :D ) angeschaut und ich versteh immer "NEIN"!
     

Diese Seite empfehlen