Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Boba - Jaster

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Renegat 35, 17. Oktober 2002.

  1. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Ich habe letzte Nacht mal über die Boba Fett - Jaster Mereel -Geschichte nachgedacht. Ich bin zu folgender Erklärung gekommen, indem ich in Gedanken alle mir bekanten Quellen durchging und Beziehungen durchging:

    Erst mal meine alte Annahme, an die ich bis gestern Abend glaubte:
    Boba nannte sich eine Zeit lang Jaster Mereel und lebte unter diesem Namen auf der Heimatwelt des echten Jaster (Concord Dawn), bis er verbannt wurde.

    Diese Terorie ist aber unhaltbar, da: 2 Jasters vom gleichen Planeten wegen des gleichen Verbrechens verbannt wurden. Das wären einige Zufälle zuviel...

    Hier die Version, an die ich seit letzter Nacht glaube:
    In der Geschicht "Der letzte, der auf den Beinen bleibt: Die Geschichte von Boba Fett" (aus "Kopfgeld auf han Solo") ist am Anfang von einem Jaster die Rede, der von Concord Dawn verbannt werden soll, wegen Mordes. Hierbei handelt es sich nicht um Boba Fett, der einen anderen Namen angenommen hat, sondern um den echten Jaster Mereel ca. 72 v.S.Y. Den ersten Satz "[...] Jaster Mereel, später bekannt als Jäger Boba Fett [...]" kläre ich später. Dann gibt es einen langen Zeitsprung zu Boba. Boba hieß also nie Jaster. (im Fact File steht auch nichts über eine Namensänderung)
    zu dem einen Satz: Jango, der der Nachfolger und ein Freund von Jaster war, erzählte Boba wahrscheinlich oft von Jaster, was dazu führte, dass Jaster zu einem Vorbild für Boba wurde. Boba ist außerdem der Nachfolger von Jango, was bedeutet, er ist der indirekte Nachfolger von Jaster ist. Er hält sich möglicherweise für den neuen Jaster. Darum ist der satz so zu verstehen, dass nicht Jaster selbst als Boba Fett bekannt wurde, sondern sein indirekter Nachfolger, der wirklich Boba hieß.
    Darum kann in dem Buch der Haupcharakter am Anfang nicht Boba selbst sein, da es unrealistisch wäre, wenn 2 Menschen mit dem Namen Jaster Mereel von ein und dem selben Planeten wegen des gleichen Verbrechens verbannt werden würden. Außerdem: Warum sollte Boba eine zeit lang seinen namen ändern und ihn später wieder annehmen?

    Wasn haltet ihr davon? Ist doch logisch, oder?

    (Quellen: Fact File; Die Jagt beginnt; Kopfgeld auf Han Solo)

    Noch was wichtiges:
    Ich will hier KEINE Pro/Kontra-EU-Diskussion beginnen!
     
  2. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Also, ich bin nicht wirklich so der Bounty Hunter fan, aber ist nicht inzwischen ein Comic erschienen, in dem erklärt wird, das Jango eine Zeitlang unter dem namen Jaster lebte?
     
  3. Lucy Derek

    Lucy Derek Sith Apprentice

    Ich glaube eher, dass der Comic in Deutschland noch erscheinen wird. Soweit ich weiß gibt es dazu noch kein comic.. nur so weit ich es weiß. Aber ich bin auch nicht so der typische Bounty Hunter fan. Eher dann schon Sith und Imperium.
     
  4. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Wenn ich vom Erscheinen von Comics oder Bücher rede, meine ich eigentlich in der Regel immer USA es sei den ich nutzt den übersetzten Titel............
     
  5. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    @masternesmrah:
    Den Comic gab ich als Quelle an ("Die Jagd beginnt"="Open Seasons" (richtig geschrieben???)). Der Anführer der Mandalorianer, bei denen jango kämpfte, hieß jaster. Ich hab ihn in meiner Argumentation mehrmals erwähnt. Jango hieß aber immer Jango...
    Jango wurde Jasters Nachfolger.
     
  6. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Tschuldigung, tut mir leid.
     
  7. Jango lebte auf Concord Dawn, seine Eltern wurden ermordet und Jaster und die Mandalorianer, eine Söldnergruppe, adoptierten ihn. Jaster war wie ein Lehrer für Jango und Anführer der Mandalorianer. Jango lernte schnell den Ehrenkodex und die fortschrittliche Ausrüstung kennen. Er übernahm später Jasters Posten, die Jedi bekamen mit, dass die Mandalorianer auch in Untaten (Raubzüge) verwickelt sind und rotten sie aus. Jango flieht und lernt auf sich alleine gestellt zu sein aber wird letztendlich den Galidraan übergeben, die ihn als Sklaven nehmen, wo er aber entkommen kann. Nun hatte er also schon zweimal seine Familie verloren und vertraute keinem mehr, wird eiskalt. Er verkaufte seine Fähigkeiten und ging dabei ruhig und präzise vor und wird schnell der Beste unter den Kopfgeldjägern und macht sich so einen Ruf.
    Jango hat Boba sicherlich sehr oft von Jaster erzählt und Boba sah ihn als Vorbild und sich als Nachfolger, sodass ehr vielleicht seine Kopfgeldjägerkarriere unter dem Namen Jaster Mereel began, vielleicht wollte er erstmal die Verbindung zu Jango Fett, der überall bekannt war vermeiden und wählte so den Namen seines Vorbildes und den Lehrer seines Vaters. Eventuell hatte Jango am Ende noch ein paar Schulden zu begleichen und viele Feinde in seiner Branche, wie ich mir vorstellen kann, was Boba dazu zwang, die Verbindung geheim zu ihm halten. Ein Ereigniss muss ihn dazu gebracht haben, seinem richtigen Namen wieder anzunehmen. Vielleicht hat ihn sein Guter Ruf, als bester Kopfgeldjäger, den keiner etwas anhaben kann wieder die Chance, den Mut gegeben, dass er seinen richtigen Namen wieder annimmt.
    Die Sache mit dem Anfang von "Kopfgeld auf Han Solo" ist schon etwas komisch, wird aber sicherlich noch aufgelöst...
     
  8. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    @Josh:
    Ich versteh nicht, was dein erster Abschnitt mit dem Thema zu tun hat.:confused:
    Egal. Aber: Im FF steht nichts darüber, dass Bobab sich mal Jaster nannte. Außerdem ist es gefährlich, auf der Welt unter dem Namen eines verbannten Mörders zu leben, von der er verbannt wurde... Es ist auch etwas komisch, dass sie wegen dem gleichen Verbrechen vom gleichen Planeten verbannt wurden...:rolleyes:
    Anmerkung: Ich war aber bis gestern Abend auch von deiner Version überzeugt, bis mir das ganze dann doch etwas komisch vorkam... Aber: mal warten ob nicht noch etwas darüber in den FFs steht...

    Ich halte aber so lange an meiner neuen Version fest.
     
  9. Yodas Brother

    Yodas Brother Im the all-singing, all-dancing crap of this world

    Problem : Im Intro von "Der letzte der auf den Beinen bleibt" kommt der Plädierer in Jasters Zelle und redet mit ihm.Er sagt ihm daß er wahrscheinlich verbannt wird. Jaster erwidert daß er notfalls auch noch an die imperiale Akademie! gehen kann. Damit steht fest : Der Jaster Mereel im Intro dieser Geschichte muss Boba Fett sein.

    Was auch extrem dumm ist : Später wird kurz in einem Satz gesagt : "Das Ziel war jung - jünger als der Mann, der sich den Namen Fett zugelegt hatte;" !!!

    Aber ich seh das nicht so eng : Das sind TALES of the Bounty Hunters. Sagen also, Erzählungen, Legenden. Und wie es so ist mit Legenden die vor langer Zeit spielen, wird halt manchmal etwas falsch überliefert. :D


    Ich habe jedenfalls folgende Theorie entwickelt : Boba Fett nimmt irgendwann einen Auftrag an der erfordert daß er sich "Undercover" unter die Beschützereleven von Concord Dawn mischt. Denn nur so kommt er an seine Zielperson ran. Er weicht also etwas von seinem normalen Vorgehen ab denn dies ist ein extrem schwerer Auftrag.Er legt seine Rüstung ab und fälscht Dokumente die ihn als Beschützereleven ausgeben. Er braucht natürlich einen Namen für seine neue Identität und erinnert sich an die Erzählungen seines Vaters über Jaster. Da Jaster schon lange tot ist und sich wohl kaum jemand an ihn erinnern wird nimmt er für seine "Undercover-Idenität" diesen Namen an : "JASTER MEREEL"

    Vielleicht will er auch damit noch einmal Jaster ehren, der seinem Vater so viel bedeutete.

    Er liquidiert die Zielperson - einen anderen Beschützereleven - wird jedoch gefangengenommen und vor Gericht gestellt und verbannt/kommt ins Gefängnis. Ein paar Jahre später : Boba Fett is back.

    Na , was denkt ihr?
     
  10. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    @all:
    vergesst meine neue Theorie!!!!
    Ich glaube wieder an meine alte...

    Stimmt...

    Also ist es für dich Infinity?
    Für mich zählt die Geschichte jedenfalls...
     
  11. Yodas Brother

    Yodas Brother Im the all-singing, all-dancing crap of this world

    naja ich lese sie mal zu Ende und sag dir dann ob sie für mich Infinity ist.
     
  12. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Ich nehme an, was er meint, ist, dass man die Story eher als 'Legende' ansehen sollte, ein möglicherweise von Fett selbst gestreutes Gerücht mit einem Kern Wahrheit...
     
  13. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Egal. Für mioch zählt die Geschichte und fertig. Boba hieß eine Zeit lang Jaster und wurde von Concord Dawn verbannt.
     

Diese Seite empfehlen