Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Böhse Onkelz

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Xanatos, 15. Juli 2002.

  1. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Wer kennt sie?
    Wer mag sie?
    Wer hört sie?

    Sagt mir Eure Meinung über diese Band, ich jedenfalls bin ein großer Fan und höre sie schon seid ich 13 bin (ungelogen !!).
    War bisher leider nur auf einem Konzert aber das hatte es in sich !!
     
  2. Lady Silverin

    Lady Silverin junger Botschafter

    Ich kennt sie!
    Ich mag sie!
    Ich hört sie!

    *wartet auf Aounis post*
     
  3. Soulfly

    Soulfly Pirat/Kopfgeldjäger

    Also meine Lieblingsgruppe ist ja eigentlich Soulfly :D aber die Onkelz kenne und höre ich auch schon ewig. Meine erste CD war die Heilige Lieder und inzwischen dürfte ich alle haben.

    Die Onkelz haben coole Texte und scheren sich einen Dreck darum wer was über sie denkt. Das sie immer noch mit Ihrer Skinheadvergangenheit in Verbindung gebracht werden ist eine Sauerei !!
     
  4. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Di Onkelz sind Fett.
    Meine Meinung? Durchweg positiv geile Mukke starke Texte.
    Hab noch LP´s von denen "Onkelz wie wir" und "Kneipenterroristen".
    Aber das beste Lieb ist für mich immer noch "Nur die besten sterben jung". Ist auf jedenfall mein Favorit!
    Ihre Vergangenheit? Jeder macht mal Fehler!
    Hab ne Bio von den Onkelz, die is echt lustig, von Stefan und den Huren *lol* , war das Stefan, hmm glaub schon! Mein Bruder hat die Bio, gehört ja auch ihm´, er is der grosse Fan hier ich mach nur alles mit *fg*

    Konzert war ich auch schon in Kassel vor 2 Jahren oder so. Mein Bruder war vor kurzem in Oldenburg aufm Onkelz Konzert, vor nem Monat, oder so!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2002
  5. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Es gibt so viele geile Lieder das es mir schwerfällt ein paar rauszupicken die mir besonders gefallen.
    Allen voran wohl : "Ich bin in dir" und "Mutier mit mir" aber es gibt so viele das es eigentlich sinnlos ist, ich könnte alle aufschreiben. :D
     
  6. Nawar'aven

    Nawar'aven Super Munchkin

    Also die Onkelz höre ich schonmal. Einige Lieder find ich auch gar nicht so schlecht, aber ich würde mir nie eine CD von denen hohlen, weil es mich eigentlich nicht so interessiert. Meistens höhr ich die nur bei Freunden, das wars aber auch schon.
     
  7. Soulfly

    Soulfly Pirat/Kopfgeldjäger

    Also mal ganz unter uns, die CD "Der nette Mann" wurde so viel ich weiß 1983 auf den Markt gebracht und 1987 verboten. Daher kenne ich jemanden der noch die alte LP zuhause stehen hat und ich muss sagen das manche Songs echt was haben....auch wenn der Inhalt nicht ganz politisch korrekt ist.
     
  8. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Die Onkelz sind der Oberhammer! Für mich mittlerweile die beste deutschsprachige Rockband überhaupt. Ich war dieses Jahr auf zwei Konzerten in Stuttgart und in Frankfurt. Einfach geil!

    C.
     
  9. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Diese CD hätten die eigentlich garnicht verbieten sollen, da war ja nix all zu schlimmes drauf.
    Hier hab ich mal den Indizierungsbericht von "Der Nette Mann" :


    Indizierungsbericht "Der nette Mann"


    Sachverhalte:

    1. Der Verfahrensbeteiligte vertreibt die Platte "Der nette Mann" von der Gruppe "Böhse Onkelz". Die Langspielplatte ist 1984 erschienen.
    2. Auf dem Plattencover ist auf der Vorderseite neben der Aufschrift "Böhse Onkelz" und "Der nette Mann" das Foto einer teilweise Verstümmelten und verschmierten Kinder-spielpuppe abgebildet. Die Rückseite des Plattencovers zeigt eine Fotografie von Mitgliedern der Musikgruppe "Böhse Onkelz". Unter dem Foto sind folgende Grüße abgedruckt:
    "alle FFM-Skinheads, die HH- und Berlin-Skins die namenlosen Helfer der Binding Brauerei, unsere Frauen Hubi, die es.ge.eh., den ha.es.vau und an die ONKELZ SECURITY".

    3. Die Schallplatte enthält folgende Liedbeiträge:

    1. Frankreich ´84
    2. Fußball und Gewalt
    3. Der nette Mann
    4. Deutschland
    5. Singen und tanzen
    6. Mädchen
    7. Tanz auf deinem Grab
    8. Dr. Martens Beat
    9. Vereint
    10. Freibier
    11. Stolz
    12. Freitag Nacht
    13. Böhse Onkelz
    14. Alkohol

    Gründe:
    4. Die Indizierungsanträge sind begründet. Die Schallplatte "Der nette Mann" der Musikgruppe "Böhse Onkelz" ist in die Liste der jugendgefährdender Schriften aufzunehmen.
    Schallplatten gehören zu den in § 1 Abs. 3 GjS genannten Ton- und Bildträger, die den Schriften gleichstehen. Die Schallplatte ist daher eine Schrift im Sinne der GjS. Die Schallplatte "Der nette Mann" ist jugendgefährdend. Sie ist geeignet, Kinder oder jugendliche sozialethisch zu desorientieren, wie der Begriff "sittlich zu gefährden" nach höchstrichterlicher Rechtssprechung auszulegen ist, § 1 Abs. 1 GjS. Einige Lieder dieser Schallplatte propagieren nationalsozialistisches Gedankengut, andere fordern zu Gewalttätigkeiten auf und eines der Lieder hat pornographischen Inhalt.

    5. Das Lied "Frankreich ´84" hat folgenden Inhalt:
    Im Sommer 84 fahren wir nach Frankreich
    um unseren nationalen Sieger zu sehn
    um für unser Land gerade zustehen
    Fußball Europameister
    es gibt nur einen deutschen Meister
    Deutschland, Deutschland ist die Macht

    Ja, wir sehen uns in jedem Fall,
    im Sommer 84 beim Frankreichüberfall.

    Lasst uns unsere Fahne hissen,
    unseren Gegnern vor die Füße pissen
    zeigt Ihnen, zeigt ihnen wer wir sind
    Fußball Europameister
    es gibt nur einen deutschen Meister
    Deutschland, Deutschland ist die Macht

    Ja, wir sehen uns in jedem Fall,
    im Sommer 84 beim Frankreichüberfall.

    Im Sommer 84 fahren wir nach Frankreich
    um unseren nationalen Sieger zu sehn
    um für unser Land gerade zustehen
    Lasst uns unsere Fahne hissen,
    unseren Gegnern vor die Füße pissen
    zeigt Ihnen, zeigt ihnen wer wir sind

    Ja, wir sehen uns in jedem Fall,
    im Sommer 84 beim Frankreichüberfall.

    Das Lied "Frankreich ´84" fordert vordergründig dazu auf, zur Fußballeuropameisterschaft 1984 nach Frankreich zu fahren. Diese Fahrt zur Unterstützung der Deutschen Mannschaft bei der Fußballeuropameisterschaft sehen die Gruppenmitglieder der Band als einen Frankreichüberfall. Sie spielen damit auf die Ereignisse im Zweiten Weltkrieg an. Sie stellen damit den Kriegsbeginn mit Frankreich als positiv dar. Nationalsozialistisches Gedankengut, insbesondere die Vorherrschaft und Dominanz des deutschen Volkes werden propagiert. Die Zuhörer werden aufgefordert, "zu zeigen wer wir sind". Deutschland wird als "die Macht", als "der nationale Sieger" dargestellt. Wir können und sollen für unser Land gerade stehen. Im Gegensatz dazu werden die französischen Spieler bzw. das ganze französische Volk als minderwertig dargestellt. Sie sind nicht faire Gegner, denen man sich im Kampf stellt, die Franzosen stehen vielmehr auf einer solch niedrigen Stufe, dass man ihnen "vor die Füße pissen" muss.
    Das französische Volk wird wie Freiwild beschrieben. Damit wird das Bekenntnis der Bundesrepublik Deutschland als demokratischen Rechtsstaat zu einem gleichberechtigtem Mitglied der Völkergemeinschaft in Frage gestellt; die Völkerverständigung unter Einschluss gerade auch der Aussöhnung des deutschen Volkes mit den früheren Kriegsgegnern wird negiert. Ein Handeln wird gefordert, dass die Bemühungen der Völkerverständigung und der Anerkennung zu nichte macht.
    Die nationalsozialistische Tendenz des Liedes "Frankreich ´84" steht im Widerspruch zu der im Artikel 25 Grundgesetz vorgegebenen Wertordnung. Dort wird die Bindung des Völkerrechts für die deutsche Bevölkerung vorgeschrieben. Handlungen, die das friedliche Zusammenleben der Völker stören, widersprechen dieser Wertordnung. Ein Lied, das sich offen gegen die Völkerverständigung ausspricht und - mehr noch - dazu auffordert, einen als minderwertig beschriebenen Volksstamm zu beleidigen, führt zu einer sozialethischen Verwirrung. Diese Lied ist jugendgefährdend.

    7. Das Lied "Der nette Mann" hat folgenden Wortlaut:

    Kleine Kinder hab ich gern
    zerstückelt und in Scheiben
    warmes Fleisch, egal von wem,
    Ich will´s mit allen treiben
    ob Tiere oder Menschen...
    blutbeschmiert und mit großer Lust
    wühl ich in deinen Gebeinen

    Ich bin der nette Mann von nebenan
    und jeder könnt es sein
    schau mich an, schau mich an
    ich bin das perverse Schwein

    Die Gier nach Qual und Todesschrei
    macht mich noch verrückt
    kann mich denn kein Mensch verstehen
    dass mich das entzückt
    Komm mein Kleines, du sollst heut mein Opfer sein
    Ich freu mich schon auf dein entsetztes Gesicht
    und die Angst in deinem Teint
    Ich bin der nette Mann von nebenan...

    Das Lied "Der nette Mann" hat der Gesamtschallplatte seinen Namen gegeben. Ihm ist die verstümmelte und mit Blut verschmierte Kinderspielpuppe auf der Titelseite des Plattencovers zuzuordnen. Dieses Lied stellt nicht nur Grausamkeiten dar, es predigt auch eine gefühllose Gesinnung gegenüber kleinen Kindern. Es verherrlicht Kindesmisshandlungen und -zerstückelungen, es predigt Mord an kleinen Kindern, § 211 StGB. Das Lied ist geeignet, rohe Instinkte zu wecken. Eine Gefühllose, gegen Schicksal und Leiden anderer abgestumpfte Gesinnung wird hervorgerufen bzw. intensiviert. Die Begehung von schwersten Gewalttätigkeiten und Verbrechen wird verherrlicht. Perverses Menschenschlachten wird als herrlich, vorbildlich und nachahmenswert geschildert. Es ist zu befürchten, dass sich insbesondere junge Leute durch das rezitieren dieses Liedes zu Gewalttätigkeiten hinreißen lassen.

    8. Aufforderungen zu Gewalttätigkeiten enthält ebenfalls das Lied "Dr. Martens Beat", das folgenden Inhalt hat:

    Der Klang einer Stahlkappe, die dich in die Fresse tritt
    Dr. Martens Beat, Dr. Martens Beat
    der Tanz, den wir tanzen, wenn es einmal Prügel gibt
    wir (zerspritzen?) dein Gesicht, dann wenn du auf die Fresse kriegst
    und siehst du dich dann im Spiegel an
    dann denke, denke immer daran
    Dr. Martens Beat, Dr. Martens Beat
    Der Klang einer Stahlkappe, die dich in die Fresse tritt
    Wenn die Stahlkappe dir in die Rippen knallt
    und du glaubst dein ende käme bald
    dann fürchte dich vor diesem klang
    und denke, denke immer daran
    Dr. Martens Beat, Dr. Martens Beat
    Der Klang einer Stahlkappe, die dich in die Fresse tritt
    Dr. Martens Beat, Dr. Martens Beat,
    das ist der Tanz, den wir tanzen, wenn es einmal Prügel gibt
    ...

    Mit dem Namen "Dr. Martens Beat" bezeichnen die Autoren spezielle englische Werftarbeiterschuhe, deren Markenname Dr. Martens ist. In diese Schuhe sind Stahlkappen eingearbeitet ("hässlich, gewalttätig und brutal", der rechte Flügel der westdeutschen Jugendszene: Die Skinheads, Der Spiegel, Magazin, Ausgabe Nr. 26/86, S86,
    S87 ff.).
    Das Lied fordert zwar nicht auf - wie das Lied "Der nette Mann" - kleine Kinder zu zerstückeln; - die Aufforderung zur Gewalt richtet sich hier ,,nur" gegen die körperliche Integrität, eine direkte Aufforderung zum Töten wird nicht gegeben. Es wird zwar nicht der Mord verherrlicht, statt dessen wird zu brutalen Schlägereien und zu Tritten mit Schuhen, ausgerüstet mit Stahlkappen, aufgefordert. Wiederum wird besonders brutales Verhalten verherrlicht, als vorbildlich und nachahmenswert propagiert. Wiederum wird Gewalt beständig als etwas Normales geschildert. Brutale Kampfauseinandersetzungen werden als legitimes und gängiges Konfliktlösungsmuster dargestellt Prügeleien sind an der Tagesordnung, diese kann man nur durch brutale Kampfmethoden und durch den Einsatz von Hilfsmitteln, wie etwa Stahlkappenschuhen, gut bestehen. Andere friedlichere Konfliktlösungsmuster werden nicht beschrieben; ein Kampf muss nicht vermieden, vielmehr die Gegner rücksichtslos zermalmt werden.

    Anmerkung von mir: Dieser Bericht wurde von mir leicht verkürzt jedoch nicht verändert!
     
  10. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Die Onkelz...

    Ich kenne sie zwar, aber ich mag sie nicht, und ich höre sie auch nicht, wenn es sich vermeiden läßt.

    Naja, andersrum wird ein Schuh drauß: daß sie überhaupt so Vergangenheit haben ist eine Sauerei.

    Da bleib ich doch lieber bei meinen geliebten Ärzten: die machen auch nicht gerade politisch korrekte Texte, hatten aber niemals was mit rechter Gesinnung am Hut, und haben es im Gegensatz zu den Onkelz geschafft, daß gleich drei ihrer Alben indiziert wurden (was sie zur meistindizierten Band macht). ;)

    Edit: @Xanatos: Also, dieses Urteil ist auf jeden Fall brechtigter als die Indizierung von "Geschwisterliebe", Claudia hat 'nen Schäferhund" und "Schlaflied" von den Ärzten. Nimm's mir nicht übel, aber dieser Frankreich 84-Song ist reines Neonazi-Liedgut, da kann man nichts dran deuteln, das ist eindeutig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2002
  11. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Jedem das seine aber mir ist es scheiss egal wie oft eine Band indiziert wurde. Ich höre sie wegen der Mukke. Und das mit Rechten Vergangenheit, mein Gott, jetzt sind sie es nicht. Is halt eine Enwicklung der Band, die soll erstmal jemand nachmachen, ich finde es hat die Band nur besser gemacht.
     
  12. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Sie haben damals diese Szene mit geprägt, die Skinheadszene war zu dieser Zeit gerade im Aufbau (was jetzt nicht heißen soll das ich das gut finde). Sie haben sich einfach dem falschen Trend angeschlossen, Skinhead sein war halt damals DER Trend. Genauso wie wenn Du Dir jetzt eine Frisur wie der Beckham schneiden lässt bist Du auch voll im Trend damals waren es eben die Glatzen.
    Die Onkelz haben sich wieder davon losgelöst und nur eine "Rechte" Platte auf den Markt gebracht.

    Zu den Ärtzten oder den Hosen sag ich lieber nix.
    Ich mag sie nicht und höre sie auch nicht wenn es sich vermeiden lässt. :D
     
  13. Searat71

    Searat71 Gast

    Ich hab zwar von der Gruppe gehört, aber ich glaub nicht, das ich schon einmal ein Lied von denen gehört habe.

    Gruß
    Searat
     
  14. Chad Whyte

    Chad Whyte Gast

    Kenn ich, mag sie nicht besonders, höre sie ungern, nur wenns sein muß.
    Aber ein Lied find ich trotzdem klasse:
    "Onkelz wie wir"
     
  15. Lady Silverin

    Lady Silverin junger Botschafter

    och mönsch was habt ihr denn gegen die.... die sind doch genialllll

    stimmts Aouni??????ß
     
  16. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    kennen ja, hören nein, mögen nö.

    ich mag die Band nicht und gebe SWPolonius recht. Es ist eine Sauerei dass sie sowas überhaupt nötig hatten und ich finde es gut, dass mans nicht vergisst. Immerhin wird es sonst ja so schnell in Dtl. verdrängt dass es da ja mal "was" gab und kaum aufgeklärt wie und was es war. Schlimm genug dass jemand aus dem öffentlichen leben sich überhaupt jemals zu so etwas wie Rechtsradikalismus hinreisen lässt, der vor allem den Anspruch erhebt ein gebildeter Mensch zu sein. Ich denke man sollte es bei ihnen nie vergessen und bei anderen auch nicht. Allerdings haben sie sich ja losgesagt und das ist in dem Zusammenhang auch mit zu erwähnen, dass sie was gelernt haben. Wenn sie wirklich davon los sind sollte man es als eine Art Beispiel nehmen, dass es auch geht. Jeder macht fehler und man sollte auch verzeihen können, nur das vergessen ist nicht immer das Beste.

    Ansonsten ich mag die Ärtzte und die Hosen, sowie Metallica und einiges mehr aus letzterer Richtung.
     
  17. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    @Xanatos: Also was jetzt, haben sie sich dem Trend angeschlossen, oder haben sie den Trend erst geprägt? Du widersprichst dir selbst. ;)
     
  18. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Ähm ihr kennt schon den Unterschied zwischen Skinhead und Rechtradikalen oder???
    Das ist nämlich nicht das gleiche, sage nur Oi-Szene.

    Also die Szene haben sie eindeutig geprägt aber nach einiger Zeit ist es aus den Rudern gelaufen, die Onkelz, konnten sich nicht mehr mit den Motiven der Rechten identifizieren, deswegen der Split!
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2003
  19. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Echt das versteh ich auch nicht, ich meine jedem das seine, aber vielleicht erst mal richtig reinhören.

    ONKELZ 2002
     
  20. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Sicher, es gibt auch Red-Skins. Damit hat sich Bela von den Ärzten ziemlich in die Nesseln gesetzt, als er in einer Kreuzberger Kneipe ien paar Red-Skins anlaberte, ob sie nicht im "Schrei nach Liebe"-Video mitspielen wollen. Die hätten ihn fast verdroschen.

    Aber die Nazi-Platte von den Onkelz hat mit Red-Skins nichts zu tun, die ist eindeutig in der rechtsradikalen Ecke einzuordnen.
     

Diese Seite empfehlen