Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Böser fehler von GL (TESB und PT)

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Petey Pablo, 11. Mai 2003.

  1. Petey Pablo

    Petey Pablo Senatswache

    MIr ist gestern ein böser fehler aufgefallen: In the TESB sagt Obi Wan das Yoda ihn ausgebildet hätte, aber in den PTs sieht man das es Qui Gon Jin war! Und diereckt noch ein fehler aus RoTJ, da haben nämlich alle Imperialen Offiziere nur das Rangabzeichen eines Commanders, sogar Moff Jerjerrod! Sind euch noch mehr solcher fehler aufgfallen?
     
  2. Darth Iridus

    Darth Iridus Dark Sith Lord

    Hm

    nunja, indirekt war ja auch yoda an seiner ausbildung dabei, das wird obiwan damir gemaint haben. da yoda ihm immer wieder gute "tips" und ratschläge gegeben hat. das mit den rangabzeichen is mir noch nie aufgefallen, gleich mal nacher den teil anschauen....

    THE EMPIRE AND SITH RULEZZZ:D


    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2003
  3. Kenix Kil

    Kenix Kil weises Senatsmitglied

    Obi Wan wurde auch von Yoda ausgebildet, bevor er im Alter von 12 Jahren von Qui Gon als Padawan angenommen wurde.


    Bei den Rangabzeichen kann ich dir auch nichts genaues sagen, da müsste ich mir TESB mal wieder ansehen, allerdings geben diese kleinen silbernen "Zylinder" in den Brusttaschen auch einen Hinweis auf den Rang.
     
  4. Petey Pablo

    Petey Pablo Senatswache

    Die Rang/Codezilinder sagen tatsächlich was über den rang aus, allerdings hat in RoTJ Moff Jerjerrod ein niedrigeres abzeichen als der General in TESB.
    Sogar der Offizier der Vader auf Endor Luke bringt hat das selbe abzeichen! Und was Yoda angeht: Woher wisst ihr das er ihn ausgebildet hat?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2003
  5. Darth1Tyranus

    Darth1Tyranus junger Botschafter

    naja Fehlerchen gibts überall- genauso wie die Abzeichen in TESB am Ende mal Spielgelverkehrt sind

    und in ROTJ haben fast alle das vierer Abzeichen- also eines Generales selbst Piet
     
  6. Wie auch in AOTC zu sehen ist, ist Yoda ja aktiv an der Ausbildung der Schüler beteiligt. Gut möglich, dass auch Obi Wan die eine oder andere Lehrstunde bei Yoda hatte.
    Sicher aber hat er öfter mal ein weises Wort oder Ratschläge von Yoda bekommen, das kann durchaus reichen, um ihn als seinen Lehrmeister zu bezeichnen.



    Greetz, Vodo
     
  7. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Zu Zeiten von TESB hatte GL die Idee mit den Yoda-Jünglingen noch garnicht, damals gab es keinen Qui-Gon, dementsprechend galt Yoda als Kenobis Lehrmeister.
     
  8. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Also die imperialen Rangabzeichen sind nicht wirklich festgelegt. Da kann man nicht sagen das es wirklich ein Commander der General Abzeichen ist. Beim Dreh haben sie damals nicht so genau drauf geachtet. Die Rebellenrangabzeichen sind in den Technical Journals drinnen. Die sind wirklich festgelegt. Bei den Imperialen hat man damals etwas geschludert. Ausserdem gibts ja noch die Codezylinder.

    cu, Spaceball
     
  9. halcyon84

    halcyon84 Ich war, ich bin, ich werde sein.

    Aus Jedi Padawan Band 1- Die geheimnisvolle Macht ...

    [​IMG]

    Yoda war zu der Zeit, wie auch in AOTC, offizieller Ausbilder im Jedi Tempel!
    Yoda war Obi-Wans "Lehrmeister", jedoch war Obi-Wan nie Yodas persönlicher "Padawan"! Das sollte man unterscheiden.
     
  10. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Ok, das Thema hatten wir zwar auch schon x-mal, aber ich afsse mal alle Erkenntnisse zusammen, die mir aus den anderen Diskussionen einfallen:

    1. Qui-Gon ist tot. Hätte Obi-Wan also Luke gegenüber so etwas sagen sollen: "Geh zu Yoda, mein Meister war zwar Qui-Gon Jinn, aber der ist schon seit 35 Jahren Tod, deshlab kann ich dich nicht mehr zu dem schicken, und Yoda ist sowieso der letzte Meister, der noch übrig ist... also, wie gesagt, geh zu Yoda"... :p

    2. In Ep.II sieht man die gaaaaanz kleinen Schüler in einer Schulstunde mit Yoda. Er ist also im Tempel als Lehrer aktiv. Außerdem erfahren wir in TESB, daß er 800 Jahre lang Jedi ausgebildet hat, also macht er das im Tempel wohl häufiger. Argument Nr. 1, daß er auch den klitzekleinen Obi-Wan in so einer Klasse hatte. ;)

    3. Aus der schon erwähnten Roman-reihe "Jedi Padawan" geht eindeutig hervor, daß Obi-Wan bis zu seinem 13. Lebensjahr im Tempel ausgebildet wurde unter anderem auch von Yoda, und erst danach Qui-Gon den persönlichen Unterricht übernahm. Argument Nr. 2, daß Obi-Wan Yodas Schüler war.
    Es ist eigentlich das aussagekräftigste, aber da es sich um eine EU-Quelle handelt, bringe ich es ganz zum Schluß. Die ersten beiden reinen Film-Punkte reichen auch, um den Satz von Ben ("Yoda, der auch mein Lehrmeister war) schlüssig zu erklären.
     
  11. visyoneer

    visyoneer ...

    Ganz richtig, Yoda ist dafür da die Macht in den Kindern so richtig zu "wecken" er ist kaum größer als sie, so hat er einen "besonderen" Zugang zu ihnen, eben anders als ein 1,90m. großer Mensch. Seine Autorität kommt von der Weisheit her, und er ist wie man aus ESB kennt, auch nicht um kleine Scherze oder witzige Kommentare verlegen .. Für Feinheiten sind die Meister später zuständig..
    (Bewegung, Fitness...etc..)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2003
  12. Sparkiller

    Sparkiller Haariges Untier Mitarbeiter

    Nach der Grösse beurteilst du ihn?
    Aber das solltest du nicht...

    Ich denke aber auch, dass die Zwerge auch von anderen Jedis unterrichtet werden, nicht nur von Yoda. Schliesslich gibt es dort (noch) genug andere.



    Und der Gute geht ja vielleicht auch mal in Urlaub...
    "Jedis ich habe unterwiesen, 800 Jahre lang... und nicht einen Tag Urlaub ich bekommen hab!"
     
  13. visyoneer

    visyoneer ...

    lolol :p

    Das tue ich auch nicht, bestimmt als letzter...:rolleyes:

    aber manche Kinder würden es wohl eher tun..

    Aber ich denke Kinder die in diesen Jungen Jahren unterwiesen werden, brauchen besonders viel Zuwendung und Yoda als "Klassenlehrer" ist ideal, er ist besonders einfühlsam, aber auch um den Werdegang in irgendeiner Art und Weise "vorherzusehen" (das geht leider nicht immer) um so den richtigen Platz für sie als Jedi im einzelnen zu bestimmen.

    also ich könnte mir als 5Jähriger keinen besseren Lehrer vorstellen... Er ist einfach trotz Autorität irgendwie zum knuddeln...
     
  14. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Er ist sicher nicht der einzige der die Jünglinge ausbildet, und das wohl eher wegen seiner Körpergröße oder Knuddeligkeit. Jeder andere Rat könnte sie wohl genauso unterrichten, und Luke wurde nicht unbedingt deshalb ein Jedi weil Yoda so knuffig ist.
     
  15. visyoneer

    visyoneer ...

    Habe ich jemals gesagt dass er der einzige ist?

    Der unterschied zwischen Luke und den Kindern ist denkichmal nicht zu vergleichen.
     
  16. Petey Pablo

    Petey Pablo Senatswache

    Kann man wohl, denn die Rangabzeichen sind nachträglich festgelegt worden. Die rangabzeichen kann man auch im Netz nach schauen.

    Noch mal wegen Yoda: Danke für die ausfürliche beantwortung :)
    Und zum schluß noch eine Technische unmöglichkeit in ANH: Luke behauptet sein Blaster habe eine Ladehemmung, was bei einer energie Waffe unmöglich ist.
     
  17. visyoneer

    visyoneer ...

    Nun technisch ist dies wohl möglich, zwar muss man den Blaster nicht "herkömmlich" laden, doch was ist wenn der Defekt ist, oder doch leer? ich denke dass diese doch eine Energiequelle haben, und bei einer kleinen Beschädigung, ist Wasserkontakt fatal...
    Wahrscheinlich eine Sicherheitsvorrichtung im Blaster, denn die Troopers sind ja nicht gerade die hellsten, hehe
     
  18. Petey Pablo

    Petey Pablo Senatswache

    Nur mal zur erklärung: Eine ladehemmung ist wenn das Projektil nicht in den Lauf geschoben werden kann, oder was auch immer als MUnition benutzt wird, doch bei einem Blaster ist das Magazin eine Energiezelle, der Blaster hat also einen Energiekreislauf der zum Feuern geöffnet oder geschloßen wird, muß aber nicht mit Projektilen geladen werden. Kann denn eine Fernbedinung eine Ladehemmung bekommen? Oder ein Laserpointer?
     
  19. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Wenn die Vorrichtung zum öffnen oder schließen des Energiekreislaufes blockiert? :p ;)
     
  20. visyoneer

    visyoneer ...

    @ pablo...

    Kipp doch einfach mal Limo über eine fernbedienung, wenn dein Lieblingsfilm gerade dran ist, und du umschalten musst... dann weisst du wie Luke sich gefühlt haben muss....:p :D :p
     

Diese Seite empfehlen