Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Bohlen und sein Buch

Dieses Thema im Forum "Bücher & Comics" wurde erstellt von Wookie Trix, 9. Oktober 2003.

  1. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Hi Leutz

    Dieter Bohlen schreibt ein böses Buch, in dem die Sätze vor dem Verkauf mit dem Schwarzstift unlesbar gemacht werden müssen, Nadel schlägt in nicht minder erklärungsbedürftiger Buchform zurück und gibt auch sonst keine Ruhe.:o

    Was ist bloss mit der deutschen Prominenz los....:confused:

    Kann man diese überhaupt noch ernst nehmen....:rolleyes:

    Und wer von euch ist echt geil auf diese Schmöker....:p


    Eure Meinung interessiert mich..

    Beatrice Furrer
     
  2. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Seit wann kann man den jemanden von diesen "Prominenten" ernst nehmen. OK, Bohlen - der zwar miese Musik macht - war immerhin intelligent genug, in diesem Geschäft nach ganz oben zu kommen, was sicher nicht einfach ist, aber was der Mann jetzt abliefert, ist nur noch peinlich.
    Wegen ein paar Kröten langjährige Weggefährten, Freunde, Kollegen und Partner auf derart plumpe Weise in die Pfanne zu hauen, zeugt nicht gerede von Klasse und Stil. Möglich, daß alles, was er in seinen Büchern schreibt wahr ist, na und? Es gibt Dinge, darüber schweigt man, wenn man sowas wie Charakter besitzt, aber vermutlich kommt man mit dieser Eigenschaft heutzutage nicht mehr auf die Titelseite der BILD-Zeitung.
    Armes Deutschland!

    C.
     
  3. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    Kaufts halt nicht und redet nicht drüber. Prominente, sind nur so lange prominent, wie man drüber redet ;)
     
  4. MisteriousJedi

    MisteriousJedi loyale Senatswache

    irgendwie gilt bei der prominenz zur zeit der grundsatz mach das was du am schlechtesten kannst...
    daniel k. singt
    bohlen schreibt...
    wo soll das noch enden??
     
  5. Uedji

    Uedji Senatsmitglied

    Ich bewundere Bohlen immerhin in sofern, dass er aus Scheiße Geld machen kann. Und das im ersten Buch auch offen zugibt. (Wir habens in der Schule gelesen...ja, wirklich. Unter dem Thema "Literarische Qualität")
     
  6. Young Boba

    Young Boba Skandinavien Fanatiker

    Ich les die Bücher von denen auf keinen Fall! Und ernst kann die alle sowieso schon lange nicht mehr nehmen. Die Bücher schon als Biographie zu bezeichnen ist das letzte.
     
  7. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    ... und wieder hat es jemand geschaft sich unter einem neuen Namen in dieser Seite zu registrieren.

    Ich habe halt so ein mieses Gefühl.

    Bohlen verkauft sich in letzter Zeit mehr als gut.

    Hier könnte ich einen alten Witz neu formulieren. Was schenkt man Dieter Bohlen zum Geburtstag?

    Ein Zäpfchen ... was kann man sonst einem A*** schenken?
     
  8. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Seit wann ist Daniel K. prominent??
    Was ich sagen wollte: Deutschlands Prominez is doch eh zum größten Teil saupeinlich...was sich bei uns auf "Promipartys" so rummtreibt, würde in den Staaten oder so nicht mal Platz in ner Zeitung ala "Bild" finden. Für mich sind die einzigen Stars aus DT. die Sportler...

    MfG und Möge die Macht mit euch sein!
    KyleKartan ;obi
     
  9. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ich lese erst dann, und nur dann ein Buch von Dieter Bohlen, wenn folgende Kapitel enthalten sind:

    - Wie ich andere für mich singen lasse.

    - Wie ich bei einem "Live" Konzert Gitarre spiele, ohne es zu beherrschen und ohne das eine Gitarre zu hören ist.

    - Wie ich meinen Fans 20 Jahre lang Vollplayback-Konzerte als Liveauftritte vorgaukle.

    - Wie ich meine Skandale ausdenke und inszeniere.

    Um es auf den Punkt zu bringen: Niemals würde ich irgendwas von Bohlen kaufen, damit dieser A**** ja keinen Cent an mir verdient.

    Und um es brutal zu sagen: Es war nicht John Lennon, den man hätte erschießen sollen.
     
  10. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Wie nennt Stefan Raab den "Gitarrist von Thomas Anders" auch?? Richtig: "Superstar of Fistguitar"!!! Ist passend.
    Bohlen kann echt keine Gitarre spielen! Er schlägt einfach auf die Seiten...wenn überhaupt. Er wechselt nicht einmal den Akkord,,,ich hab noch nie in einem der wenigen Songs, die ich von "unmodernes labbern" eine gitarre auch nur einmal klimpern hören...und sind wir ehrlich. Wäre eine Gitarre dabéi...würde diddi sie nicht zupfen...

    MfG und Möge die Macht mit euch sein!
    KyleKartan ;obi
     
  11. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Ich finde es einfach eine riesige Sauerei wie Bohlen mit Leuten umgeht mit die er Jahrzehnte lang gearbeitet hat.
    Nur um sein scheiss Buch zu verkaufen zieht er alles und jeden in den Dreck.

    Ich würde so einen mist jedenfalls nicht lesen.
    Ich will diesen Geldgeier nicht noch mehr Geld in den Ar*** schieben.
    Und ausserdem interessiert es mich auch nicht.
    Es gibt nämlich wichtigere Dinge im Leben als diesen Schwachsinn.
    Dafür ist mir meine Zeit echt zu schade.;)
     
  12. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Ich frage mich ja immer, wie man mehr als 2-3 Stunden in der Woche fernsehen kann? Wenn ich mir vorstelle, einen Samstagabend zu verballern, um mir so'n unsinn anzuschauen, dann kommt mir das kalte grausen!
    All diese gecasteten Idioten tun mir leid, weil sie beschissene Musik machen müssen, für ein Geld, dass kaum der Rede ist, und für eine Stunde ziemlich fragwürdigen Ruhmes...
    Traurig sind die Zeiten, in denen ein Diether Bohlen entscheidet, was gute Musik ist! Ich glaube die einzigen, die nicht verarscht werden, sind die Leute aus der Chefetage von RTL.

    Zum Buch:
    Ich verstehe nicht, wie man sowas überhaupt Buch nennen kann!
    Für mich sind dies Machwerke von Leuten, die nach Aufmerksamkeit schreien und nichtmal davor zurückschrecken, den Leuten ans Bein zu pissen, welche sie "nach oben" gebracht haben! Das Buch hätte wohl auch "Wie ich meinen Fans das Geld aus der Tasche ziehe" heissen können!
    Die Werbungstrategie war der Hammer schlechthin:
    Jemand wird vor ne Kamera gesetzt, der aus seinem kruden Machwerk vorliest, und dabei üble Nachrede betreibt! Jungejunge, für sowas fehlen mir echt die Worte!
    Demnächst sieht man "Superstars", die die in Unterwäsche durch die Gegend rennen und ihre Mitmenschen blöd von der Seite anmachen... Ach ne, das hatten wir ja auch schon mit BigBrother!

    Es ist kein Wunder, dass aus Europa fast gar keine anständigen Filmproduktionen stammen, da der ganze Etat für so einen unterklassigen Schwachsinn herausgeworfen wird!
     
  13. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Zensierte / unzensierte Edition

    @ an buLLetEaTer

    Ja, ja , der gute Dieter und sein Buch. Hast ja so recht. Aber etwas gibt mir im diesem Zusammmenhang noch zu denken. Wie man aus der Tagespresse und dem Fernsehen erfahren konnte, hat der Möchtegern-Poet derzeit mit einigen Klagen zu kämpfen. Ob das nicht bloss eine neue Werbestrategie ist.

    Man bedenke, was nunmehr das unzensierte Buch bereits wert sein muss....

    Die erste Auflage ist ja unzensiert über den Ladentisch gegangen.

    Gibt es hier bald einen neuen Markt für zensierte und unzensierte Editionen. Könnte doch spannend werden, Bohlen-Bücher zu sammeln, die nach Nadels Einsprachen dem Schwarzstift zum Opfer gefallen sind, solche nach Jenny Elvers Einwand usw.
    Nach neuesten Informationen müssen im zweiten Bohlen-Buch nun auch die Stellen geschwärzt werden, in der Bohlens Freundin Estefania Grabsch-Vorwürfe gegen den Freund von Eva Herman erhebt.

    Ich weiss ja nicht, wie es euch beim Lesen solcher Zeilen geht. Aber mir tun die Richter leid, die über einen solchen Kack entscheiden müssen... als hätte Deutschland nichts besseres zu tun.

    Irgendwann wird alles gut...

    Beatrice Furrer
     

Diese Seite empfehlen