Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Bondgirls

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Lupin III, 21. Juni 2005.

?

Wer ist für euch DAS Bond Girl schlecht hin?

  1. Ursula Andress - Honey Rider in Dr. No

    12 Stimme(n)
    29,3%
  2. Daniela Bianchi - Tatiana Romanova in Liebesgrüße aus Moskau

    2 Stimme(n)
    4,9%
  3. Honor Blackman - Pussy Galore in Goldfinger

    5 Stimme(n)
    12,2%
  4. Claudine Auge - Domino in Feuerball

    4 Stimme(n)
    9,8%
  5. Akiko Wakabayashi - Aki in Man lebt nur zweimal

    2 Stimme(n)
    4,9%
  6. Diana Rigg - Teresa Di Vicenzo - Im Geheimdienst...

    1 Stimme(n)
    2,4%
  7. Jane Seymore - Solitaire in Leben und Sterben lassen

    8 Stimme(n)
    19,5%
  8. Britt Eklund - Mary Goodnight in Der Mann mit dem Goldenen Colt

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. Barbara Bach - Anya Amasova in Der Spion der mich liebte

    5 Stimme(n)
    12,2%
  10. Lois Chiles - Holly Goodhead in Moonraker

    0 Stimme(n)
    0,0%
  11. Carole Bouquet - Melina Havelock in Tödlicher mission

    5 Stimme(n)
    12,2%
  12. Maud Adams - Octopussy in Octopussy

    3 Stimme(n)
    7,3%
  13. Kim Basinger - Domino in Sag niemals nie (kein offizieller ich weiß:))

    0 Stimme(n)
    0,0%
  14. Talisa Soto - Lupe... in Lizenz zum Töten

    1 Stimme(n)
    2,4%
  15. Fanke Janssen - Onatopp in Golden eye

    4 Stimme(n)
    9,8%
  16. Izabella Scorupco - ...Simonova in Golden Eye

    5 Stimme(n)
    12,2%
  17. Michelle Yeoh - Wai Lin in der Morgen stirbt nie

    4 Stimme(n)
    9,8%
  18. Denis Richards - Christmas Jones in Die Welt ist nicht genug

    10 Stimme(n)
    24,4%
  19. Sophie Marceau -Elektra in Die Welt ist nicht genug

    7 Stimme(n)
    17,1%
  20. Halle Berry - Jinx in Stirb an einem anderen Tag

    8 Stimme(n)
    19,5%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Lupin III

    Lupin III Meisterdieb und Mitglied der TMBA sowie des Aayla

    Angespornt durch diverse andere Umfragen und durch ein erneutes Anschauen von 'Trainspotting' gab' mir den Anstroß diese Umfrage zu starten...:D
    Also klickt und postet drauf los :D...

    P.S.: Mehrfach Nennungen sind möglich, da es mir selber so schwer fällt mich zu entscheiden...:braue

    Edit: So, endlich fertig...Mensch und schon ein Post drin....:D
    En paar musste ich auslassen, da man nur höchsten 20 Antwortmöglichkeiten bieten kann.... :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2005
  2. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    1. Welche Umfrage...? :D
    2. Ganz klar Ursula Andress in Dr. No. :braue

    [​IMG]
     
  3. Lupin III

    Lupin III Meisterdieb und Mitglied der TMBA sowie des Aayla

    Des dauert halt en bissle die alle aufzulisten...;)

    Meine Favorites sind ganz klar
    1. Claudine Auger - Domino
    [​IMG]
    2. Usula Andress - Honey Rider
    [​IMG]
    3. Jane Seymore - Solitaire
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2005
  4. Cefairon

    Cefairon mit Schirm, Charme und Melone

    Ich finde Ursula Andress ist DAS Bond-Girl schlechthin. Sie war das erste und sah in dem weißen Bikini einfach umwerfend aus.
     
  5. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Keine Frage! Meine Stimme kriegt Ursi National, wie Ursula Andress liebevoll in der Schweiz genannt wird. Aber auch Jane Seymour (schreibt man übrigens so!) hat als "Solitaire" in "Leben und sterben lassen" den Nagel auf den Kopf getroffen. Barbara Bach könnte man auch noch aufs Treppchen stellen, auch wenn die Dame filmbiographisch nichts Gescheites mehr zustande gebracht hat, lediglich als Gattin von Ringo Star noch zu einer gewissen Berühmtheit gekommen ist.

    Gruss, Bea
     
  6. gigfreak

    gigfreak Religion: Jedi

    meine stimme geht an halle berry.
    wahrscheinlich, weil ich mich einfach nicht an der szene sattsehen konnte, als sie aus dem wasser stieg... und außerdem hatte sie auch einen "sehr schönen" und "großen" :braue auftritt in password: swordfish. der hat zwar nichts mit dieser umfrage zu tun, aber seitdem bin ich berry fanatiker! :p


    [​IMG]


    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2005
  7. Wes Korus

    Wes Korus Offizier der Republik

    1. Ursula Andress
    2. Barbara Bach
    3. Denis Richards
     
  8. halle berry weil ich eigentlich kein bond-fan bin und die another day der einzige is der mich net langweilt *G* ausserdem mochte ich Halle zu dem Zeitpunkt, inzwischen is sie aber sowas von zickig, dass mich die Frau gar nicht mehr interssiert...
     
  9. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Rosamund Pike als Miranda Frost....

    [​IMG]

    und dann Sophie Marceau als Elektra King.

    [​IMG]

    naja.... ich mag die neueren Bonds eben.... es jetzt nicht heißen soll, dass ich die anderen nicht mag, aber ich schau lieber die mit Brosnan.... *g*

    Halle Berry fand ich wiederum ned soooo super... egal ^^

    PS: hier ist noch eine Seite mit allen Bond-Girls inkl. Foto..... wer sich nicht mehr so recht erinnern kann....

    EDIT: Samantha Bond als Miss Moneypenny find ich au no ned schlecht.... :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2005
  10. Loki

    Loki Gott der Zwietracht

    1. Maud Adams (einfach schon aus dem Grund weil sie das einzige Bond Girl ist, dass in zwei Filmen mitspielt (The man with the golden gun & Octopussy).
    2. Die unvergessliche und unvergleichliche Grace Jones, die Göttin des Dschungels (A view to a kill).
    3. Lois Maxwell (ewig verschmäht und doch nie aufgegeben).
     
  11. Harry

    Harry Dunkler Ritter

    Mein Gott wie kann man denn nur für Halle Berry stimmen. :eek:

    Meine TOP5 sind:

    1.Carole Bouquet (FYEO)
    2.Claudine Auger (TB)
    3.Jane Seymour (LALD)
    4.Denise Richards (TWINE)
    5.Rosamunde Pike (DAD)

    Hier sind noch mal die Restlichen:

    -Tanya Roberts - Stacey Sutton in Im Angesicht des Todes
    -Marym D`Abo - Kara Milovy in Der Hauch des Todes
    -Carey Lowell - Pam Bouvier in Lizenz zum Töten
    -Teri Hatcher - Paris Carver in Der Morgen stirbt nie
    -Jill St.John - Tiffany Case in Diamantenfieber

    -(fällt mir grad nicht ein) - Karin Dor in Man lebt nur zweimal
     

  12. mein gott wie kann man sich nur staendig ueber den Geschmack von anderen Leuten aufregen!!! :eek:
     
  13. Smash

    Smash Gast

    Ursula Andress,denn sie ist das erste und das einzig wahre Bond Girl :)
     
  14. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Ursula Andress (Honey Rider):
    Ok, war die Erste, ansonsten sagt sie mir nicht viel. Ihre Auftaktszene hat was, aber man merkt auch dort das Alter des Films (Trotzdem meilenweit besser als die billige Halle Berry Kopie)

    Daniela Bianchi (Tatiana):
    Wenig Erinnerung an die Frau, - wie auch an den ganzen Film.

    Honor Blackman (Pussy Galore):
    Die fand ich als Kind richtig klasse. War irgendwie cool und hat gut in den Film gepaßt, - ihre letzten Szenen waren aber viel zu schwächlich.
    In Zusammenhang mit Goldfinger muß man auch Shirley Eaton erwähnen.

    Claudine Auger (Domino):
    Die war klasse, kann man absolut nichts gegen sagen, - ein Volltreffer auf der ganzen Linie. In Feuerball hat mir aber auch Luciana Paluzzi als Fiona Volpe sehr gut gefallen.

    Akiko Wakabayashi (Aki):
    Für mich nichtssagend.

    Diana Rigg (Tracy):
    Die einzige Mrs. Bond (auch wenn das Glück kurz war :( ), - wie könnte man sie nicht klasse finden.

    Jill St. John (Tiffany Case):
    Ein deutlicher Fehlgriff.

    Jane Seymour (Solitarie):
    Wie der Großteil des Films: Langweilig

    Britt Ekland (Holly Goodnight):
    Die Idealbesetzung für eine derartig dämliche Rolle.

    Barbara Bach (Anaya Amasova):
    Schauspielerin und Rolle sind perfekt. Bis auf wenige Ausnahmen ist Frau Amasova immer klasse in Szene gesetzt, - für einen Film der 70er klar Daumen hoch.

    Lois Chiles (Dr. Holly Goodhead):
    Nach der tollen Barbara Bach wieder ein deutliches Minus. Man weiß nicht so genau warum, aber der Funke will während der ganzen Laufzeit des Films nicht überspringen.

    Carole Bouquet (Melina Havelock):
    Achterbahnfahrt bei James Bond: Hier stimmt wieder alles.

    Maud Adams (Octopussy):
    Die Achterbahnfahrt geht weiter. Maud Adams hat mir schon in "Der Mann mit dem goldenen Colt" nichts gesagt und so ist es auch hier.

    Kim Basinger (Domino):
    Es ist wie immer: Kim Basinger hat mich, glaub ich, nicht in nicht einen einzigen Film überzeugt. Glücklicherweise hat "Sag niemals Nie" noch eine hervorragende Barbara Carerra.

    Tanya Roberts (Stacey Sutton):
    Vielleicht der tiefste Tiefpunkt, aber "Im Angesicht des Todes" hat zum Glück Grace Jones. Wenn Bond und May Day zusammen auf dem Bildschirm sind kann man immer nur denken: "Tja Bond, was bist du doch für ein kleiner Wicht" :D
    Auch noch gut anzusehen war Alison Doody.

    Maryam d´Abo (Kara Milovy):
    Je häufiger ich den Film sehe (Die Dalton Filme sind ja soviel besser, als ihr Ruf), desto mehr gefällt mir die Frau.

    Talisa Soto (Lupe Lamora):
    Kann man nichts sagen: Klasse

    Izabella Scorupco (Natalya Simonova):
    Scheint bei den Bondfans irgendwie nicht richtig gut angekommen zu sein; - für mich unverständlich, ich finde Schauspielerin und Rolle wirklich gut. Famke Jansen als Xenia Onatopp ist zuerst sehr gut, aber je häufiger man den Film gesehen hat, desto mehr nervt die Frau.

    Michelle Yeo (Wai Lin):
    Die Rolle war weitesgehend nervig und die Schauspielerin war so naja. Wurde für mein Empfinden von der Presse im Vorfeld des Films viel zu stark gehypt.

    Denise Richards (Dr. Christmas Jones):
    Denise Richards ist wie eigentlich immer toll,.....aber Atomwissenschaftlerin ?....ähm ja..... :D
    Sophie Marceau hatte als Elektra King auch eine klasse Rolle. Sie entschädigt auch gleich noch für den farblosen Renard.

    Halle Berry (Jinx):
    Das ist nun wirklich gar nichts: Rolle nervig, Schauspiel praktisch nicht vorhanden und "Die Famile Feuerstein" liegt auch schon ein paar Jahre zurück. ;)
    Wesentlich besser: Rosamunde Pike als Miranda Frost.

    ----------

    Noch zu erwähnen wäre Lois Maxwell als Miss Moneypenny. Oder Samantha Bond ebenfalls als Miss Moneypenny, die vor allem in "Goldeneye" klasse war.
    Auch hervorragend ist Judi Dench als M.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2005
  15. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Das war keine Kopie, sondern eine gewollte Hommage anlässlich des 20. Jubiläums der Bond-Filme. ;)
     
  16. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Ja ich weiß, aber es ist so dermaßen schlecht und billig, dass ich es nur als Kopie bezeichnen will. ;)
     
  17. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Da durch "Casino Royale" mein Interesse an James Bond wieder geweckt wurde, habe ich in letzter Zeit ziemlich viele Bondfilme angeschaut (die DVD-Sammlung ist auch entsprechend angewachsen, aber immerhin hab ich den Koffer mit allen Filmen nicht gekauft....). Also ein guter Zeitpunkt, dem Thread neues Leben einzuhauchen:

    1. Honor Blackman (Pussy Galore - Goldfinger)
    War für mich eigentlich immer DAS Bondgirl. Irgendwie hat sie ein Charisma, daß mich anspricht.

    Auf den Plätzen:

    2. Ursula Andress (Honey Rider - Dr. No)
    3. Claudine Auger (Domino - Feuerball)
    4. Daniela Bianchi (Tatjana Romanova - Liebesgrüße aus Moskau)
    5. Akiko Wakabayashi (Aki - Man lebt nur zweimal)
    6. Eva Green (Vesper Lynd - Casino Royale)
    7. Barbara Bach (Anya Amasova - Der Spion, der mich liebte)
    8. Diana Rigg (Tracy - Im Geheimdienst ihrer Majestät)
    9. Jane Seymour (Solitaire - Leben und sterben lassen)
    10. Cary Lowell (Pam Bouvier - Lizenz zum Töten)

    Die schlechtesten:

    1. Halle Berry (Jinx - Stirb an einem anderen Tag)
    Miese Rolle (spielt quasi nur einen weiblichen Bond), schlecht gespielt. Das schlechteste Bondgirl im schlechtesten Bondfilm.
    2. Famke Janssen (Xenia Onatopp - GoldenEye)
    Doofe Rolle, blöder Name, gnadenloses Overacting.
    3. Denise Richards (Dr. Christmas Jones - Der Morgen stirbt nie)
    Denise Richards spielt eine Wissenschaftlerin namens Christmas Jones, die sowas wie ein Tomb Raider Outfit trägt. Mehr muß ich nicht mehr sagen....
     
  18. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Dieses Gerücht fällt definitiv unter die Rubrik ?Hoffentlich bleibt?s nur ein Gerücht?: Diverse Medien und Blogs, darunter auch die Fünf Filmfreunde, verbreiten aktuell die Meldung, dass die Olsen-Zwillinge Ashley und Mary-Kate im nächsten Bond mitspielen könnten. Okay, nicht, dass wir uns falsch verstehen: Eigentlich hat James Bond in meinen Augen seinen absoluten Tiefpunkt ja bereits erreicht, als er in ?Stirb an einem anderen Tag? in einem unsichtbaren Aston Martin Vanquish rumdüste. Aber eben nur eigentlich. Uneigentlich hingegen würden die Olsen-Twins nach meiner Meinung ganz neue Maßstäbe für Bond-Bullshit setzen. :D

    Immer, wenn ich diese beiden ausgemergelten Geisterbahn-Statistinnen sehe, bekomme ich Schuldgefühle, weil ich immer noch keine World-Vision-Patenschaft abgeschlossen habe. :D
     
  19. General Toby

    General Toby Nachwuchstalent im Amoklaufen

    Was mir schleierhaft erscheint, ist, dass man Pam Bouvier hirer nicht bei Licencte to kill geschrieben hat und bei You only live twice nicht Kissy Suzuki, Bonds erste "Ehefrau" aufgeführt ist

    Ich habe für Hale Berry gestimtm aber nicht dass ich sie schlecht finde, aber meine eigentliche Favoritin (habe mich verklickt :( ) von den Bonds die ich gesehen habe (leider nicht alle) ist:

    Natalja Fjodorovna Simjonova aus GoldenEye
    evtl ist der zweite Vorname aber nicht richtig geschrieben;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2007
  20. Gungar

    Gungar Offizier der Senatswache

    Kara Milovy (Maryam D'Abo)

    "Der Hauch des Todes" war der erste 007-Film den ich je gesehen habe.
    Es ist nicht grad der beste Bondfilm aber, sicherlich aus nostalgischen Gründen, mein Lieblings-Bond-Film. Daher Maryam D'Abo als Kara Milovy.
     

Diese Seite empfehlen