Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Bralor Kex

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von ARC-Trooper, 21. Oktober 2007.

  1. ARC-Trooper

    ARC-Trooper Mandalorianischer Schmuggler und Söldner

    Name: Bralor

    Zweitname: Kex

    Rasse: Mensch

    Geburtsplanet: Rori (Naboo Mond) / Mandalorianer

    Alter: 29 Jahre

    Größe: ca. 1,89m

    Augenfarbe: braun, grün

    Haarfarbe: braun bis schwarz

    Rüstung:

    20060430_mandalorian.jpg

    Waffen:

    Blaster 7211_s.jpg , Virbostab oder Vibroschwert

    Momentaner Beruf: Schmuggler, Söldner

    Schiff: Noch nicht vorhanden, wird aber bald in Auftrag gegeben

    Lebenslauf folgt....
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2007
  2. ARC-Trooper

    ARC-Trooper Mandalorianischer Schmuggler und Söldner

    Lebenslauf:

    Geboren auf dem kleinen Mond Rori im Naboo System und aufgewachsen in einer mandalorianischen Söldnersiedlung auf Rori, perfektionierte er schon früh seine Nah- und Fernkampftechniken, dank der Ausbildung durch seinen Vater. Die Bewohner der kleinen, aber befestigten, Siedlung auf Rori, waren Überlebende eines ausgelöschten mandalorianischen Clans. Es gab immer genug Trainingsobjekte, da sie nicht die einzigen waren, die sich auf Rori ausbreiten wollten, so kam es öfters zu Scharmützlen zwischen den "Einheimischen". Doch ein paar Jahre später kam die RSF (Royal Security Force von Naboo) den Schmuggleraktivitäten der Mandalorianer auf die Spur und startete einen Angriff auf die befestigte Siedlung.

    Der Kampf war hart und schließlich verstreuten sich die überlebenden Mandalorianer in der Galaxis, ebenso wie Bralor, der in der Schlacht auch seine Familie verloren hatte. Da die RSF die Mandalorianer nun nicht mehr als Bedrohung angsahen, reiste er nach Naboo um sich dort erstmal zu regenerieren. Sein Vater besaß dort ein kleines Anwesen, was Bralor nun ein Zuhause bot.

    Doch er musste sich nach Arbeit umsehen und so nahm er einige Jobs in der nahegelegenden Stadt Theed an, doch der Verdienst war nicht hoch, sodass er beschloss vorerst seine Sachen zu packen und nach Nar Shadaa, dem berüchtigten Schmugglermond zu fliegen und dort sein Glück zu machen.

    Er arbeitete sich ein gutes Vermögen zusammen mit Jobs wie schmuggeln, als Bodyguard oder als Söldner, bis er eines Tages ein Angebot der Black Sun in den Händen hielt....
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2007

Diese Seite empfehlen