Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Brauche hilfe bei physik

Dieses Thema im Forum "Club Obi Wan" wurde erstellt von King-of-Steak, 22. Januar 2005.

  1. King-of-Steak

    King-of-Steak Senatsbesucher

    hi,

    kann mir einer bei dieser aufgabe helfen?


    Von welcher Drehfrequenz f an bleibt eine Person (75kg) an der Wand des Rotos (sihe Bild) hängen, wenn dieser 4,2m Durchmesser hat und fh=0,5 ist?
    Der Schwerpunkt der Person habe von der Wand 10cm Abstand.

    Die lösung ist fmin = 0,5 Hz, aber ich weiß nicht wie man drauf kommt.

    [​IMG]

    unter dem bild steht:
    Rotor auf dem Volksfest; auf die rotierende Person wirkt als resultierende äußere Kraft nur Fz.

    der blaue Pfeil ist FN

    der rote Peil FZ=-FN

    der schwarze Pfeil nach oben ist Fh, nach unten G

    Gruß
    King-of-Steak
     
  2. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Ich denk ma mittlerweile ist es für die Antwort eh schon zu spät. :rolleyes:
     
  3. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    HILFE!

    Ich hoff dass irgendjemand diesen Thread hier beachtet, ich hab nämlich ne Frage. Ich schreib morgen ne Physik-Arbeit und rechne grad die Hausaufgaben durch. Da bin ich zu einer Aufgabe gestoßen, bei der meine Lösung in eine völlig andere Richtung als die unserer Lehrerin geht. Es wäre nett, wenn mit jemand sagen könnte, welche richtig ist und wenn nicht meine, wieso...

    Das ist die Aufgabe:

    Ein Bergmann schiebt einen Wagen von 1 t Masse auf waagrechtem Gleis 5 km weit. Ein Nichtphysiker berechnet die Arbeit zu 50 000 000 J=50 MJ. Unter welchen Bedingungen wäre diese Rechnung richtig?

    Meine Antwort: 50 000 000 J =1000 kg * 5000 m * g
    =>g=250 000 000 m pro s²

    Die meiner Lehrerin: Er müsste den Wagen um 90° nach oben schieben.

    Wäre sehr dankbar, wenn sich jemand darum kümmern würde...

    @Darth Beck'sche: Und ich denk ma, es ist unnötig, wegen solcher Antworten einen 2 Monate alten Thread auszugraben... Auch wenns der Club Obi-Wan ist...
     
  4. Rolle

    Rolle Beobachter der Dunklen Seite - Inquisitor

    *LOL* Ja er hat die Hubarbeit berechnet. Bergleute lassen aber keine Raketen starten... :D In Deiner Aufgabe ist g=10 m/s² und nicht 250.000.000...O..o Na ja 50 MW ist der Energiebedarf einer Kleinstadt mit 10.000 Einwohnern... :D
    Also: Deine Formel stimmt: W=mgh aber Du hast Dich verrechnet. Ja, man müsste den den Wagen senkrecht nach oben schieben (90°=senkrecht), aber auf unseren Planeten... ;) mit g=10m/s²
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2005

Diese Seite empfehlen