Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Cat Stevens abgeschoben...

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Polo Se'lab, 23. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Februar 2005
  2. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    Er hat mal gute Musik gemacht. Ansonsten kann ich dazu nichts sagen, weil der Link nicht funktionier *g*
     
  3. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Die Amis schieben bald jeden ab der ned englisch spricht, kein Coca Cola trinkt und keine Burger ist. Das ist genau so wie vor 40 Jahren als die Amis ne Panik davor hatten das es Kommunisten in ihrem Land gibt. Da haben sie auch einfach Leute denunziert weils ihnen grade in den Kram gepasst hat.

    cu, Spaceball
     
  4. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter


    Ich denke mal, den Amis ist eher Cat Stevens neuer Name sauer aufgestossen. Er ist bekanntlich schon vor Jahren zum Islam übergetreten und nennt sich jetzt auch so. Ausserdem wird Yussuf Islam (ehem. Cat Stevens) auf der Liste "bedenklicher Bürger" geführt. Weiss der Geier warum das so ist. Hat aber vielleicht damit zu tun, dass der ehem. Weltstar heute wie ein Araber aussieht.

    cu

    Bea

    http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,grossbild-145363-319175,00.html
     
  5. taagul

    taagul Mitth'raw'nuruodo Premium

    Wir leben angeblich in einer freien Welt. Also sollte jeder sich der Religion anschließen die ihm zusagt. Und ob der Kerl nun aussieht wie ein Araber oder nicht dürfte auch nicht zur Debatte stehen. Die Amis übertreiben mal wieder derbe! :rolleyes:
     
  6. Darth_Doc

    Darth_Doc Abgesandter

    Also mir ist das ziemlich egal, und selbst wenn sie den Papst aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen abschieben. Deswegen schlaf ich heute genauso gut oder schlecht.

    Mir sind Leute die so tief gläubig sind sowieso suspekt. Egal ob Moslem Christ Hindu oder was weiß ich. Religionen sind die Hauptunfriedenstifter auf dieser Welt.
     
  7. Riker

    Riker Die einzig wahre Nr.1 Premium

    Die USA sind ein souveränes Staatengebilde und haben schlicht das Recht dazu jeden den sie nicht haben wollen wieder rauszuwerfen.
    So einfach ist das.Würden wir das in Deutschland auch so halten,hätten wir weniger überfüllte Gefängnisse.
     
  8. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Theoretisch gebe ich Dir recht, aber nur theoretisch - das würde aber zu weit führen, daß auszudiskutieren.

    Cat Stevens steht übrigens nicht ganz zu unrecht auf einer Liste der verdächtigen. Zwar hat er sich gegen den Terrorismus ausgesprochen und ist äußerst aktiv im Wohltätigkeitsbereich - was ich begrüße - allerdings hat er sich dereinst für den Tod Rushdi's ausgesprochen, der die bekannten "Satanischen Verse" geschrieben hat und die entsprechenden "Anweisungen" des Irans begrüßt. Er gilt trotzallem als Hardcore-Muslim (um einmal diesen Begriff zu verwenden) und ist in Großbritannien aufgrund seiner Weltanschauung recht umstritten.

    Vor einigen Wochen (Monaten) gab es in der Sueddeutschen Zeitung ein Interview mit ihm, welches bei mir gemischte Gefühle hervorgerufen hat. So ganz fit scheint er im Kopf nicht zu sein.....
     
  9. lain

    lain Goddess of the Wired

    Das ist (in der obigen Form) eine leider recht weit verbreitete Halbwahrheit:
    http://catstevens.com/faq/#00012
     
  10. zekk

    zekk Abgesandter

    Die Musik von Cat Stevens ist immer noch genial schön und ich höre sie immer noch sehr gerne,egal welcher religion er angehört,oder wie er diese vertritt.aber das man ihm nicht erlaub in dem land,in dem er früher umjubelt wurde einzureisen und nur das,weil er vielleicht irgendwie seine religion auf eine sehr harte weise vertritt,finde ich sehr hart!
    zwar habe ich selbst nciht wirklich viel mit religion am hut,trotzdem sollten die amerikaner nicht das widerholen,was sie damals mit den kommunisten machten und jetzt wohl leider mit den muslimen.sie einfach abhören,ausweisen,verdächtigen (und das nur,weil sie dieser religion angehören!) und teilweise sogar festnehmen und verhören.
    ok,wenn sie einen richtigen grund und beweise dafür haben ist das verständlich,aber einfach nur auf verdacht,von dem sie eigentlich genau wissen,das sich dieser nicht erhärtet... :rolleyes:

    Amerika,du hast viel für uns getan...Amerika,bitte tu uns das nicht an! :D
    (wer ist so schnell und weiss welches lied das ist und von welchem künstler!? auch wenn es nur frei n ach dem künstler ist! ;) )
     
  11. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Meines Wissens hatte er den Mordaufruf(den Rushdie übrigens selber zu verantworten hat) nicht direkt befürwortet,sondern nur auf den Vergleich hingewiesen,daß zu Jesus Zeiten Gotteslästerung mit Steinigung bestarft wurde.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen