Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Thriller Catfish

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von SomebodY, 9. August 2010.

  1. SomebodY

    SomebodY Gesperrt

    [​IMG]

    In late 2007, filmmakers Ariel Schulman and Henry Joost sensed a story unfolding as they began to film the life of Ariel’s brother, Nev. They had no idea that their project would lead to the most exhilarating and unsettling months of their lives. A reality thriller that is a shocking product of our times, Catfish is a riveting story of love, deception and grace within a labyrinth of online intrigue.

    Grobe Übersetzung:
    Ende 2007 wurden die Filmemacher Ariel Schulman und Henry Joost auf eine Geschichte aufmerksam, als sie das Leben von Ariels Bruder Nev filmten. Sie wussten nicht, dass dieses Projekt ihnen die aufregendsten und zugleich beunruhigendsten Monate ihres Leben bescheren würde. Ein Reality-Thriller als schockierendes Produkt unserer Zeit: Catfish ist eine fesselnde Geschichte um Liebe, Betrug und Gnade in einem Labyrinth von Online-Intrigen.

    Genre: Thriller
    Official Site: http://www.iamrogue.com/catfish/
    Director: Ariel Schulman, Henry Joost
    Cast: Nev Schulman, Ariel Schulman, Henry Joost
    IMDb: http://www.imdb.com/title/tt1584016/


    Gallerie:
    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2010
  2. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Sieht sehr authentisch aus das ganze, auf IMDb steht ja sogar es handele sich um eine Doku. Was genau stimmt denn jetzt? ^^ Ich denke mal dem Trailer nach zu urteilen ist es trotzdem eine fiktive Handlung, nur dass es wie eine Dokumentation aufgezogen wird (da ja die Namen der Filmemacher und des Hauptdarstellers denen in der Realität entsprechen).
     
  3. SomebodY

    SomebodY Gesperrt

    Du hast Recht, S-3PO. Eine fiktive Handlung als Dokumentation aufgezogen trifft es ganz gut.

    Catfish hat mein Interesse geweckt, nachdem ich mir den Trailer angesehen habe. Auf IMDb gibt es einige tolle Reviews. Diese hier hat dafür gesorgt, dass ich den Film sehen möchte:

    This film was awesome! I laughed, I cried, and I was on the edge of my seat the whole time. In addition to being a lot of fun, the film will no doubt be a conversation starter between you and your friends. I know there has been some talk about the film being real, but once you see it for yourself you can tell that this film is authentic. It's a new type of documentary that could only have been made now because of the accessibility of HD cameras and the popularity of social networking. Ariel Schulman and Henry Joost have really set a new standard with this film. There is no question that a new style of film-making is quickly becoming all the rage. Hand-made and first person films will only continue to grow in this digital age. If you get a chance to see this film, don't walk, run!

    Grobe Übersetzung:

    Der Film war fantastisch. Ich musste lachen und weinen und saß die ganze Zeit auf der Stuhlkante. Der Film macht eine Menge Spaß und zusätzlich bietet er Gesprächsstoff für Diskussionen zwischen euch und euren Freunden. Ich weiß, dass es einige Diskussionen darüber gibt, ob der Film echt sei, aber wenn ihr ihn selbst gesehen habt, könnt ihr bestätigen, dass er authentisch ist. Es ist eine neue Form der Dokumentation, die nur jetzt entstehen konnte, da HD Kameras zugänglicher und Social Networks populär sind. Ariel Schulman und Henry Joost haben wirklich einen neuen Standart gesetzt. Keine Frage, dass diese Sorte Filme zu drehen schnell der neue Hit wird. Handgemachte und First-Person Filme werden in diesem digitalen Zeitalter immer häufiger auftauchen. Wenn ihr die Chance habt, diesen Film zu sehen, dann lauft nicht, sondern rennt!
     

Diese Seite empfehlen