Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Catwoman

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Ljíara, 30. August 2004.

  1. Ljíara

    Ljíara Musikwürmchen, Mace' Drogendealerin und stolze Bla

    Wie fandet ihr ihn??

    Meiner Meinung nach der schlechteste, peinlichste und obendrein dämlichste Film seit langem.. wenigstens ein bisschen mehr hätt ich mir schon davon erwartet. Dachte trotz des Kostüm wäre er wenigstens halbwegs sehenswert .. hab mich getäuscht.

    Jetzt kann ich nur froh sein, dass ich ihn auf DVD gesehen hab und dafür ned ins Kino bin ^^
     
  2. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    wo gibt es den Film schon auf DVD?
     
  3. Ljíara

    Ljíara Musikwürmchen, Mace' Drogendealerin und stolze Bla

    Die war von einem Freund .. kA woher er die hatte, wahrscheinl. war sie gebrannt ..
     
  4. Riker

    Riker Die einzig wahre Nr.1 Premium


    Sowas würde ich nicht durch ein öffentliches Forum pusten..

    zum Film..grottig..uninspiriert,vorhersehbar einfach Müll.

    *greetz*

    Riker
     
  5. Darth_Jango

    Darth_Jango Primary Antagonist

    Eigentlich genau wie der meiste Scheissdreck,der heutzutage ins Kino kommt. Sind es mal keine amerikanischen Patriotenfilme,kommen meist die tollen,nur echt amerikanischen Superhelden ins Kino. Früher gabs ja noch gute Italo-Western,oder Komödien á la "Zwei ausser Rand und Band" oder gute Historienfilme,wie Spartacus mit Kirk Douglas. Nun ja. Meiner Meinung nach,war das Kino mit seinen Filmen früher etwas,worauf man sich freuen konnte. Heutzutage wird meistens jeder nur auffindbare Dreck,der nach Kassenschlager riecht,schnell abgedreht und auf den Markt geworfen.
     
  6. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Der Film - den ich zugegeben bisher noch nicht gesehen hat - hat noch nicht wirklich gute Kritiken gekriegt..... :rolleyes: Für mich war es schon lachhaft, daß man die Hauptrolle mit Halle Berry besetzt hat - nämlich weil sie eine Farbige ist (ganz zu schweigen davon, daß ich von ihr sowieso nicht überzeigt bin und den Hype um sie herum für übertrieben finde).

    Versteht micht jetzt bitte nicht falsch, nichts gegen ihre Hautfarbe oder ihre Herkunft, aber Catwoman war nun einmal in den Comics eine Weiße. Asterix war ja schließlich auch kein Nubier..... :rolleyes: Und außerdem reicht es heutzutage nicht wirklich für einen guten Film, einen schlanken Hollywood-Star in ein enges Lack- und Lederoutfit zu stecken.....
     
  7. Tessek

    Tessek Gast

    Ätzend langweiliger Film.
    Wäre fast eingeschlafen.
    Die Computereffekt waren nett, aber der Rest zzzZZZzz.
    Da guck ich mir lieber nochmal X-Men 2 an! ;)
     
  8. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Meine Rede. Als ich damals gehört habe, dass Halle Berry Catwoman spielt, hat mich das sofort an Clooney als Batsie erinnert. :rolleyes:

    Shame on you, Hollywood!

    Werde mir den Film aber wohl trotzdem angucken, es geht eben immer noch irgendwie um das Batman-Universum...
     
  9. Spider-Harry

    Spider-Harry zukünftiger Weltherrscher

    Das hat mich auch schon genervt als ich den Trailer gesehn hab. Catwoman ist und war ne Weisse PUNKT. Mag ja von mir aus auch sein das zur Zeit der Erfindung dieser Figur (weiss jetz nd wie lang es di gibt) , schwarze benachteiligt wurden und deshalb nich zu Superhelden erkoren, aber das ändert nichts daran das es nun mal ist wie es ist. Bei Daredevil wars genauso, da wurde spontan der KINGPIN zu nem schwarzen gemacht. Wenn man nen Comic verfilmt, dann soll man gefälligts die Characktere so lassen wie sie sind.
    Naja, Catwoman werd ich mir ned anschauen und wenn man hier die Meinungen liest und was ich bis jetz im trailer gesehn hab, glaubich kaum das ich was verpassen werd.
     
  10. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Warum sie aus Kingpin einen Schwarzen gemacht haben, habe ich ja noch irgendwie eingesehen. Der Schauspieler hat einfach genau die richtige Statur (und Frisur) für diesen Charakter. Bis auf die Hautfarbe halt absolut gleich.

    Nur gibt es sicher noch ganz viele andere Frauen hellerer Hautfarbe, die Catwoman genauso gut oder besser hätten verkörpern können. Michelle Pfeiffer war doch damals echt nicht schlecht?!
     
  11. Marty Skywalker

    Marty Skywalker Offizier der Senatswache

    Warum net gleich Pamela Anderson. :D Naja, ich werd mir den Film net reinziehn, außer ich kann ihn mir komplett ko(tz)stenlos angucken. :rolleyes:

    Wo bleiben die tollen super Knallerfilme wie Indiana Jones???!!!
     
  12. Spider-Harry

    Spider-Harry zukünftiger Weltherrscher

    @Padme: Das stimmt schon, aber auch wenn er die perfekte Statur hatte, wenn ich den sehe, dann seh ich nicht den Kingpin. Man hätte sicherlich irgendwo einen anderen finden können.
     
  13. Tessek

    Tessek Gast

    Selbst in Comics wechseln Helden ihre Hautfarbe...

    Z.B. Nick Fury...


    neu: [​IMG]

    alt: [​IMG]

    Aber auch wenns eine Weisse gespielt haette, waere der Film kaum besser geworden...
     
  14. Ljíara

    Ljíara Musikwürmchen, Mace' Drogendealerin und stolze Bla

    Der Film wär auch mit einer Weißen kaum besser geworden, aber ich hab mich trotzdem schon im Vorfeld schrecklich darüber aufgeregt.
    Genau wie damals beim Kingpin, nur war's damals nicht so schlimm, weil er eben wenigstens die richtige Statur hatte und mehr ein Nebendarsteller war.
    Aber Catwoman?? Schwarz??? *brr*
     
  15. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Ich habe mir den Film angeschaut.
    Ich wollte mich selbst davon überzeugen, ob der Film so schlecht ist wie alle sagen ^^
    laaaangweilig - mein 1. Eindruck von dem Film ^^
    Die ersten 50 Minuten passiert fast nichts und der Rest ist Peitsche schwingen und rumfauchen.

    Die kleine Liebesgeschichte ist süüß, aber ansonsten ist der Film totaler Schrott.
    Leider ist das Ende auch sehr offen, so das ein 2. Teil nicht ausgeschlossen ist *ahhhhhhhhhh*

    Ich war nur erfreut Frances Conroy (Ophelia Powers) zu sehen :D
     
  16. Ljíara

    Ljíara Musikwürmchen, Mace' Drogendealerin und stolze Bla

    Ich befürchte die hatten eine Trilogie geplant .. *graus*
     
  17. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

     
  18. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Ja, klar, wenn die Story totaler Müll ist, kann auch der beste Schauspieler nichts mehr retten. Das ist offensichtlich. Aber es ist für viele Fans sicher schon von vornherein abschreckend, daß die Änderung so krass ist.
     
  19. Spider-Harry

    Spider-Harry zukünftiger Weltherrscher

    @Tessek: Ok is Off-Topic, aber nur ma so zur Info: der schwarze Nick Fury und der Weisse, kommen nicht im selben Universum vor so wie ich das verstanden hab, der shcwarze is nämlich aus dem Ultimate Universe, das is haltn Alternatives Universum, im Originalen Universum gibts nur den weissen Nick Fury.
     
  20. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Ich habe ihn mir letztendlich doch angetan und muß sagen: Gott, war der Film übel...

    Ich hatte ja hier schon viel schlechtes darüber gehört, aber da mein Geschmack oft von dem der Allgemeinheit abweicht, dachte ich mir, ich gucke ihn trotzdem. Leider wurde ich bitter enttäuscht, denn es war einfach nur schlecht.

    Eigentlich ging es in diesem Film hauptsächlich darum, eine nymphoman wirkende Halle Berry in einem möglichst viel Haut zeigenden Kostüm dämlich darumspringen und mit dem Hintern wackeln zu lassen, mehr war das irgendwie nicht.

    Eigentlich gefiel mir das Kostüm, das sie zu Beginn trug (das „angezogene“ Leder-Outfit mit der kleinen Maske) am besten, aber danach hatte sie nur noch diesen Fetzen an und diese komische, helmartige Maske mit den großen Ohren... Im Making of haben sie noch behauptet, sie wollten ihr ein Outfit verpassen, in dem sie sexy aussieht, aber auch noch vor Angriffen geschützt ist - hallo, wo war denn da was geschützt, bitte??? :confused: Der ganze Rücken ist komplett frei und der Bauch ist auch nicht wirklich geschützt durch die 2 gekreuzten Lederriemchen, oder sehe ich da was falsch? *tze*

    Die ganze Geschichte wirkte arg konstruiert und die computeranimierten Szenen waren – naja... Ich sag mal „nicht so toll“. Alleine schon die CGI-Katze... *argh* Angeblich haben sie ja für den Film das Verhalten von Katzen studiert – aber soweit ich mich auskenne, klettern Katzen für gewöhnlich NICHT mit dem Kopf nach unten... Und das ist nur eines von vielen Beispielen. Manche Filme sind so doof, dass man schon wieder darüber lachen kann, aber noch nicht mal dazu hat es bei diesem Machwerk gereicht... :-/ (Und ich ging schon mit wenig Erwartung dran...) Ein Film mehr, den die Welt nicht braucht. (Das Ende zielte ja auf eine Fortsetzung hin, aber ich hoffe wirklich, dass sie uns das ersparen!)
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.