Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Cc1112/1988

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von CC1112/1988, 5. September 2011.

  1. CC1112/1988

    CC1112/1988 Pilot

    Personalarchive des Galaktischen Imperiums
    Akten der imperialen Navy
    Akte [CC1112/1988]:
    63-813-15-01
    Bearbeitungsnr.: CX-AB-597-37JH-1112M
    Verzeichnisnr.: C1S8J9022


    Allgemeines:

    Spezies: Mensch (Klon)
    Geschlecht: Männlich
    Alter: Biologisches Alter: 30 Standartjahre (Tatsächliches Alter: 15 Standartjahre)
    Trooper ID: CC1112/1988
    Heimatplanet: Kamino (dort geboren)
    Beruf/Tätigkeit: Klonpilot der Jägerstaffel 'Raptors' an Bord der 'Achilles'
    Rang: Flight Officer
    Familie: keine [Anm.: Der Klon sieht seine „Mitklone“ als Brüder an, entsprechend ist das Verhältnis zu ihnen]


    Aussehen:


    [​IMG]
    In Freizeitklamotten, sofern man bei einem Klon davon sprechen kann

    Größe: 1,83 Meter
    Gewicht: 85 kg, durchtrainiert, muskulös
    Augenfarbe: Braun
    Haarfarbe: Schwarz
    Besondere körperliche Merkmale: Tätowierung auf dem linken Schulterblatt: Schriftzug: „Tension or Bust“, auf dem imperialem Hoheitszeichen.

    Fähigkeiten:
    Wie alle Klone wurde ihm im sogenannten „Flashtraining“ alles beigebracht was er können muss. Dazu gehören neben den umfassenden Kenntnissen eines Piloten, auch grundlegende Fähigkeiten in Mechanik. Außerdem hat er nachträglich einen Offizierslehrgang abgeschlossen. Dadurch das CT1112/1988 doppelt so schnell altert wie „normale“ Menschen, lernt er auch so schnell. Seine Fähigkeit Neues und Unbekanntes sofort zu adaptieren ist außergewöhnlich, zumindest unter Menschen. Dadurch hat sich das Subjekt eine breite Palette an verschiedenen Fähigkeiten erworben, in denen er aber nie ausgebildet wurde. Im Allgemeinen kann er Grundlegende Aufgaben der erweiterten, medizinischen Versorgung, Planungsaufgaben und das Bedienen von größeren Geschützen übernehmen. [Anm.: Nach Möglichkeit sollte der Pilot nur die ihm anvertraute Aufgabe übernehmen.]

    Sprachen:
    Basic


    Charakter:
    Loyal, mutig, zielgerichtet und von stoischer Ruhe. Das sind die herausragenden Eigenschaften des Subjekts. Wie alle seine Klonbrüder befolgt er Befehle ohne sie zu hinterfragen,[Anm.: Jeder Klon ist die Summe seiner Erfahrungen, bei älteren Subjekten kann es vorkommen das sie zögern einen kritischen Befehl auszuführen] das Einzige was ihn von Droiden unterscheidet ist das er zur Erreichung des Zieles bzw. Umsetzung des Befehls kreativ denkt und im Rahmen der Entscheidungsfreiheit den effizientesten Weg wählt. Im Alltag ist er schweigsam, zurückhaltend und naiv. Er hat keinerlei Erfahrung mit Freizeit oder dem alltäglichen Leben mit denen sich reguläre Truppen plagen. „Odd Ball“, wie er von seinen Brüdern genannt wurde, hat bis zum heutigen Zeitpunkt noch nie etwas anderes gesehen als das Militär. Wie alle Klone ist es unwahrscheinlich, dass er jemals in die öffentliche Gesellschaft integriert werden kann.
    [Anm.: Das Subjekt neigt dazu seine Freizeit im Trainingsraum/Simulator oder in seinem eigenen Quartier zu verbringen.]


    Lebenslauf:
    Vor 15 Jahren auf Kamino geboren, oder vielmehr aus der Retorte geholt. Mit sechs Jahren begann das Flashtraining, mit acht Jahren übten sie das erste Mal in richtigen Jägern und mit zehn Jahren wurden sie an die Front geschickt. Sein letzter Einsatz war die Schlacht um Bastion wo er, zusammen mit seiner Staffel, gegen die Dissidenten kämpfte. Zu Beginn des Bruderkrieges war er, wie auch der Rest seiner Staffel, geschlossen von ihrem „Heimatschiff“ desertiert, da der Kommandant des VSD ‚Snitch‘ die Dissidenten unterstützte. CC1112/1988 hielt aber dem imperialen Thron auf Bastion die treue und wechselte die Seiten. Seine Staffel TIE Interceptors wurde, nachdem die ‚Snitch‘ vernichtet worden war, vom Trägerschiff ‚Durn of Relief‘ aufgenommen. Die gesamte „Tension“-Staffel dafür in einem Holonet Beitrag gesondert erwähnt und belobigt. CC1112/1988 ist der einzige Überlebende seiner Staffel, die restlichen Mitglieder [Anm.: Zu finden unter den Klon-IDs: CT1114/1988 bis CT1124/1988] starben bei der Explosion eines Kreuzers, an dem sie sich zu nahe befanden. CC1112/1988 hatte Glück das er in dem Moment einen Streifschuss an der rechten Sonnenpanelle abbekommen hatte und von dem Kreuzer weg trudelte. Der Verlust all seiner Brüder mit denen er aufgewachsen war schmerzte ihn stark, so dass er im Anschluss einen Posten am Boden, auf Kuat, beantragte und auch erhielt.

    Nun allerdings ist er des Herumsitzens überdrüssig geworden und hat um eine Versetzung gebeten. Bisher wurde sie stets abgelehnt, nun aber ist ein leichter Kreuzer, die ‚Achilles‘, nach Kuat gekommen und sein Vorgesetzter hat seinen Bitten nachgegeben und ihn den Jägern des Schiff als Pilot zugewiesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2011

Diese Seite empfehlen