Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Charmed

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Luce Skywalker, 24. Juni 2004.

  1. Ihr werdet wohl sicherlich schon von dieser Serie gehört haben. Sie läuft ja schon mittlerweile ein paar Monate/Jahre auf einem deutschen Privatsender, einem österr. Regierungssender und ich bin sicher in 10,12 Jahren werden auch die Kollegen Eidgenossen auch in den "Genuss" dieser Serie kommen.

    Drei Hexen die sich in San Fancisco Folge für Folge der Dämonenjagd hingeben.
    Die drei Schwestern, eine verheiratet mit einem Ex-Dämonen, eine mit einem "Wächter des Lichts" und ein junger mehr oder minder Neuzugang.

    [Es Folgt eine lange Erklärung - Bitte evt. runterscrollen]

    Für die Älteren Fernsehteilnehmer unter uns, "Hexen" sind in dieser Serie keineswegs Ausgeburten der Hölle die auf Scheiterhaufen verbrannt werden müssen (die Älteren Damen und Herren werden sich wohl noch darann erinnern).
    In diesem Machtwerk in gewohnter US-Serien-Qualität sind Hexen Gut ! Nun, viele werden sich sicherlich denken: Das ist aber wohl das komplette Gegenteil von dem was der Herr Pfarrer immer sagt ! - Aber bedenken sie, in einem Land, dessen Führer Erdöl als Massenvernichtungswaffe betrachten, herrschen eben andere Sitten.

    Kommen wir zum Wort Dä-mon-en ... Nun, stellen sie sich "Einen Abend mit Cramen Nebel" den "Musikantenstadl" "Heino" "und die neuesten Mega-Hartei-Hormonstau-Super-Gangsta-Hip-Hop Krationen, abgeschmeckt mit etwas DSDS vor, nun stellen sich sich das zur selben Zeit, Gleichzeitig und Live vor.... Ungefär soooo sieht die Hölle aus. Und genau von dort kommen diese Damen und Herren, natürlich tarnen sich diese gemeinen Wesen unheimlich geschickt so dass Sie den merkwürdigen Herren am Ende des Tresens mit den glühenden Augen, den Hörnern und dem Schwefelgestank aus seinem Maul kaum von einem Dämonen unterscheiden können. Auch nehmen sie zur Tarnungberufe an, oder verwenden ihre "magischen Fähigkeiten" So sollten sie sich nicht wundern wenn ein Bäckerdämon mit einem Stangenweißbrot nach ihnen ausschlägt. Oder wenn ein fieser Wasserdämone ins Ehebett nässt udn es angeblich keienr gewesen sein will.

    Für die jungeren Zuseher: Ein Dämon ist eine Art böses Killer-Pokemon für Erwachsene. Und die Hexen sehen nicht so aus wie Bibi Blocksberg, denn diese hier haben zwei... Berg...blöcke... aber das is ebenfalls nur was für Erwachsene *hust*

    [Erklärung Ende]

    Nun wir alle haben ja diese ...reizende... Serie schon mal gesehen, und jetzt würd ich gerne wissen ,wie steht ihr zu eben dieser ? Mögt ihr sie, mögt ihr sie nicht ... wenn Ja, Warum, wenn Nein Warum nicht ? und, und, und....

    Meine bescheidene persönliche Sichtweise der Dinge:

    Der Plot ist wie soll ich sagen etwas... langatmig,... Pro Folge (vielleicht nicht in allen, aber in vielen) taucht min. 1 böser,böser,voll krasser Dämonentyp (bzw. -in) auf - welcher bis spätestens bis zum Abspann für immer in die Tiefen verbannt, oder für immer vernichtet wurde. Eigentlich könnte man von einem Star-Trek-Effekt ausgehen, kaum hat ein verdienter Statist endlich eine Sprechrolle bekommen... naja den Rest kennt man ja. Angereichert ist dieses... strahlende Beispiel am Serienreaktor mit den für Serien üblichen Zutaten (Liebesscenen, gelegentlicher Humor ect.) - ausser (zum Glück) Fähnschchenschwing-Patriotismus, selbst Hollywood können es sich nicht erlauben einen "Wächer des Lichts", ja fast schon ein beinahe Engel, mit einer Armeeuniform rum rennen zu lassen... Im Gegensatz z uden Drehbuchschreibern ist die schauspielerische Leistung der Darsteller erfrischend profisionell. So z.B. die berühmte Alyssa Milano deren Fähigkeiten wie 95-62-92 selbst eiskalten Kritikern ein Lächeln auf die Lippen zaubern können...

    3 von 5 Pfoten nach oben.

    L. Skywalker

    der sich jetzt vor den Horden von aufgebrachten Teen-Mädchen in Sicherheit bringt... *eine Daniel K. Puppe zum zerfleischen in die Menge werf*
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2004
  2. Yado

    Yado Testpilot bei INCOM Corp.

    Die ersten paar Staffeln waren eindeutig besser...

    mtfbwy,
    Yado
     
  3. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    Nunja... damals, als die Serie neu war, fand ich sie richtig gut und hab sie mir auch gerne angesehen, hab dann aber irgendwann mal den Faden verloren und nicht mehr weiter geschaut. Dann hab ich mitbekommen, dass Shannon Dorothy die Serie verlassen hatte und dafür diese neue Schwester einstieg. Das fand ich dann schon ziemlich doof. Es waren drei Schwestern und das war doch das besondere an der Serie und gaaaaaanz plötzlich war da noch eine. Naja, die typische Lösung eben, wenn einer ausfällt. :rolleyes:

    Gestern Abend hab ich während der Halbzeit mal reingeschaltet und ich fands echt blöd, irgendwie so überzogen. Aber natürlich ist alles Geschmacksache und die Serien, die ich gerne gucke werden von anderen auch mit hochgezogenen Brauen betrachtet :D

    Gruß
    *ches*
     
  4. Shylar

    Shylar Abgesandter

    Also mir persönlich haben die ersten Staffeln besser gefallen.. so ganz am Anfang halt, aber mittlerweile... äh.. naja... irgendwie sehe ich mir dann lieber was anderes an oder lese ein Buch. :rolleyes:
    Aber Geschmäcker sind ja gott sei dank verschieden und die Leute, die es sich ansehen, werde ich deswegen auch nicht "verurteilen".
    Ich sehe mir bestimmt auch sachen an, wo andere sich mit dem Zeigefinger an die Stirn tippen... EGAL. :D
     
  5. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Ich schaue die Serie regelmäßig an.
    Die ersten Staffeln haben mir mehr gefallen, aber die neuen sind auch ganz o.k. (auch wenn die Story teilweise sehr fad ist :rolleyes: )
    Auch an Paige habe ich mich mittlerweile gewöhnt...
     
  6. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Paige ist die bleiche rothaarige Neue, oder?
    Wie auch immer, ich schaue so wenig fern wie möglich und Charmed (was nicht auf meinen Gemütszustand während des "Genusses" dieser Serie zutrifft) ist in meinen Augen ne 08/15-Ami-TV-Serie. Wer nix zu tun hat, soll sich die reintun. Andereseits kann man Mittwochabend auch sinnvollere Sachen veranstalten, zum Beispiel ins *Achtung Schleichwerbung* PSW gehen!
     
  7. "Charmed" ist eine von genau 4 Sendungen wöchentlich, für die der Fernseher angeschmissen wird - die restliche Zeit bleibt das Volksverdummungsgerät aus (oder wird zum DVD gucken verwendet).

    Gruß, Farbauti.
     
  8. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    4 Sendungen ist ja noch okay - auch wenn Charmed dabei ist!:D
     
  9. Ich finde "Charmed" mittlerweile auch ganz gut....zumal ich in der Zeit eigentlich eine andere Tätigkeit, die ich lieber machen würde nicht ausüben kann, genau wegen dieser Serie ;)

    Aber zwei Folgen hintereinander müssen nicht sein, das verleidet einem dann die Serie... :rolleyes:
     
  10. ich habe die serie von anfang geguckt. schade, dass cole jetzt nicht mehr dabei ist.
     
  11. imion

    imion Podiumsbesucher

    charmed is eigentlich die einzige serie die ich regelmäßig schau.. (= die einzige für die ich den tv einschalt *g*)
    wobei ichs au net unbedingt tragisch find wenn ichs verpass..
    die ersten staffeln ham mir auch besser gefalln.
    und ich bin froh das cole weg is. war langsam langweilig dieses 'lieb mich, lieb mich nicht' spielchen..
     
  12. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Zur selben Sendezeit kommt CSI und das ist für mich spannender :D
     
  13. Marty Skywalker

    Marty Skywalker Offizier der Senatswache

    Tjaaa...Charmed...was soll ich dazu schon groß sagen:

    - gut aussehende Frauen
    - Dämonen (harrharr... :D )
    - und n wennig Action

    Ich find Charmed sau cool! Is zwar immer des selbe, aber mir gefällts...! :p ;)
     
  14. Ynee

    Ynee Nerd-Tussi

    Wenn Charmed läuft, läuft bei mir immer der Fernseher, oder zumindestens der Videorekorder ^^

    Gucken tu ichs eigentlich immer, und find auch recht lustig *g*
     
  15. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    habs mir n paar mal angeschaut aber wirklich begeistern kann ich mich nich dafür. is halt nich wirklich mein genre...
     
  16. Sammy Curr

    Sammy Curr Surfacezerkratzer

    Ich find die Serie so bescheuert, dasse mir an sich ganz gut gefällt. Sonderlich ernst nehmen darf ma die Tussen samt ihren Stories ned - dann kammas ganz gut mit aushalten!
     
  17. Folken

    Folken veni vidi vici

    Charmed ist die perfekte Entspannung am Abend, du brauchst nicht groß zu denken oder groß zuzuhören um die Serie zu verstehen. Du kannst wegzappen wenn du willst und verpasst trotzdem nichts. Schade dass Cole weg ist, er war der einzige "Böse" der ein bisschen Charakter hatte.
    Und *hüstel* die Alyssa Milano sieht schon scharf aus.*hüstel*
     
  18. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Ich liebe die Serie...seit Pure weg ist, sogar noch etwas mehr, weil jetzt alle Schwestern sich hervorheben und ihre Kräfte weiter entwickeln. SDavor war es nur die mächtige Prue die sagte wo es lang geht und die Bösewichter vernichtet hat.

    Mit Page ist alles etwas charmanter geworden da ;)
     
  19. Sammy Curr

    Sammy Curr Surfacezerkratzer

    @Calli:

    Naja - Paige erfüllt halt das typische "kleine, und etwas doofe Schwester" Klischeee - das kommt immer gut! :)

    Wobei ich Prue bei der Serie schon irgendwie vermiß - war nicht so aufgekratzt wie die anderen!
     
  20. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Ich gucke die Serie auch jeden Mittwoch. Ist doch lustige Unterhaltung für den Abend!

    Klar läuft es immer nach demselben Schema ab (von wegen, ein Dämon wird innerhalb einer Folge vernichtet), aber wir hatten ja mit der ganzen Cole-Geschichte einen übergreifenden Handlungsstrang, der immer beibehalten wurde und ich fand, daß das mit der Zeit auch ganz schön langweilig wurde, weswegen ich froh bin, daß er jetzt endgültig vernichtet ist.

    Ich bin ja mal gespannt, was jetzt passiert, wo das Baby da ist... ;)
     

Diese Seite empfehlen