Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Clones=Stormis????

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Uliq Qel-Droma, 22. April 2003.

  1. Uliq Qel-Droma

    Uliq Qel-Droma junges Senatsmitglied

    Ich kann mir gut vorstellen dass es diesen Thread schon ungefähr tausendmal gab, aber da es ja sowas wie ne suche nich gibt, frag ich einfach mal. Was wird aus den Clonetroopern als das Imperium unter Palpi´s Diktatur entsteht? Werden die einfach weitergeführt und zu Stormtroopern gemacht, was aber eigentlich wiederlegt ist, da viele Stormis ja zu den Rebellen übergelaufen sind, wie auch Kyle Katarn, die nich alle wie Jango aussehen. Wurden die Clones einfach durch ausgebildete "normal" gezeugte Menschen mit der Zeit, als diese zu alt waren, ersetzt? Gab es irgendeine große Schlacht in der alle Clones ausgelöscht wurden, vor oder nach der Das Imperium eigesehen hat das klonen nich gut is?
    :clone
     
  2. Remus

    Remus Gast

    Ganz oben rechts hat es eine wunderschön praktische Suchfunktion.;)
     
  3. DarthDoom

    DarthDoom Grand Sith Lord

    Hm ich denke das die Stormtrooper teilweise aus den Clonen und Teilweise aus Rekrutierten Humanoiden bestehen oder ??
     
  4. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    *räusper*
    Es gibt eine Suche.....hier :rolleyes:
    Auch zu finden über den Button "Suchen" rechts oben (EditMist, da war jemand schneller :D )
    Es hat in diesem Forum schon wahre Schlachten über diese eine Frage gegeben :
    Sind die Sturmtruppen Klone (bzw. die Klonkrieger) ?

    Die einen wollen abwarten, was George Lucas ggf. in Episode 3 für eine Möglichkeit bietet. Denn wie Du auch festgestellt hast, gibt es hier eine winzig kleine :rolleyes: Unstimmigkeit mit dem EU. Denn was geschieht, wenn Lucas plötzlich sagt, alle Sturmtruppen sind Klone...... :eek:

    Ich persönlich würde die Möglichkeit favorisieren, daß die Klone mit der Zeit durch "normale" Menschen ersetzt wurden.
     
  5. Uliq Qel-Droma

    Uliq Qel-Droma junges Senatsmitglied

    Hast recht...

    Hast recht, hab die Suche jetz bemerkt:D , und hab etliches gefunden, ich glaub auch das die Clones einfach mit der zeit "weggestorben" sin:D . das halt vieleicht noch n paar hundert auf irgendwelche gammligen aussenposten verteilt ihren Dienst verrichten, und der Rest durch "normalos" ersetzt wurde, da in der Schlacht von Geonosis ja das material um Jango zu klonen verloren gegangen is, die Klonanlagen in Tipoca City zerstört wurden und die Anschaffung von neuen Klonen und Klonern Palpi einfach zu teuer war.
     
  6. Remus

    Remus Gast

    Wo steht, dass die Klonanlagen durch die Schlacht auf Geonosis zerstört wurden??
     
  7. Vuffi Raa

    Vuffi Raa Am Beginn einer aufregenden Reise... Premium

    Also ich persönlich bin der Meinung, dass der Großteil der Klon-Krieger in Episode 3 umkommen müsste.

    Denn außer der Schlacht von Geonosis war von den Klonkriegen, in denen sich Obi-Wan Kenobi hervorgetan haben soll, ja noch nicht so viel zu sehen (selbst Yoda sagt am Ende von AOTC der Angriff der Klonkrieger habe gerade erst begonnen).

    Und irgendwie muss GL ja die gewaltige Schlachtszene von Geonosis in Episode 3 übertreffen.
     
  8. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Er muß die "gewaltigen" Schlachtszene nicht übertreffen. Er muß nur die Atmosphäre und das Chaos, daß die Klonkriege wohl mit sich führen werden, gut umsetzen.

    Eine "gewaltige Schlachtszene" ist dafür nicht unbedingt erforderlich!
     
  9. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Re: Re: Clones=Stormis????

    Das ist wohl die gescheiteste Möglichkeit. Die EU-Autoren werden sich, was auch immer da kommen mag, schon eine Lösung einfallen lassen.

    Fest steht nur das, was in meiner FAQ auch steht:
    Es sei angemerkt, dass aus neueren EU-Quellen nicht mehr so ganz eindeutig hervorgeht, ob unter den weißen Helmen nun die gleichen oder verschiedene Gesicher stecken. Zu Beginn des Comics 'Hochverrat' (kürzlich in D erschienen) wird von einer Sturmtruppeneinheit gesprochen, deren 'Mitglieder' in jedem Detail identisch wären. Derjenige kann von der Indoktrinierung und von den Waffenfertigkeiten sprechen, der Kommentär könnte jedoch auch tiefer gehen.
     
  10. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Re: Re: Re: Clones=Stormis????

    Na ja, ich möchte eine Grundsatzdiskussion vermeiden, da sind wir uns wohl einig. Ich gebe Dir mit deinen Argumenten auch recht.
    Andererseits wirst Du mir ja auch recht geben müßen, daß das Post-Endor-EU bis dato immer den Eindruck erweckte, daß die Sturmtruppen keine Klone sind (sieht man mal von der "Thrawn"-Trilogie ab).
     
  11. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Re: Re: Re: Re: Clones=Stormis????

    Das ist leider so.
    Ich gehe davon aus, dass man im Endeffekt tatsächlich den Kompromiss machen wird... sowohl teure Klone, allerdings immer weniger, und immer mehr Konzentration auf Ausbildung von Freiwilligen und 'Freiwilligen'. Wenn es ganz hart kommt, wird einfach sämtliches Bantam-Material für ungültig erklärt, womit ich nicht mal ein Problem hätte ;).

    Braucht man nicht, Zahn hat damit angefangen. Wenn alle Sturmtruppen Klone gewesen wären, wären Thrawns Klone Luke nie so aufgefallen.
     
  12. IO

    IO Gast

    Müsste man dann aber nicht so Konsequent sein, und auch alle späteren Werke für ungültig erklären? Schließlich bauen diese ja auch auf den Großteil des Batman-Post-Endor-EU auf :p

    Das Beste wäre, man würde das komplette EU für ungültig erklären und von vorne anfangen :D
     
  13. Darth_Jango

    Darth_Jango Primary Antagonist

    Die Klontruppen benehmen sich nicht so dumm wie die Stormis. Sie lassen sich auch nicht einfach abknallen. Ich könnte mir nicht vorstellen,das Palpi die Klone nach EPIII noch überhaupt einsetzt,ausserdem war diese Armee auch nicht für die Ewigkeit gedacht.
     
  14. *Plo Koon*

    *Plo Koon* Abgesandter

    Ich denke das die Klone einfach wegsterben und so zwangsläufig neue , menschliche Rekruten benötigt werden. Denn da die Klonrieger schneller altern und zu Episode II durchschnittlich 20 Jahre alt sind (stimmt das?) und schneller altern haben sie also noch 30 Jahre zu leben wenn sie Achtzig werden, da sie dann nicht mehr Kämpfen können und etliche in Schlachten gefallen sind müssen irgendwann doch Menschen als Soldaten dienen oder?

    Bleibt nur noch die Frage wieso sie nicht weiter klonen (nach meiner Theorie)...

    Vielleicht ist es einfach zu teuer oder zu propaganda Zwecken rkrutieren sie Menschen. Auf jeden fall wäre das billiger als klonen! Ausserdem könnte man mit einem gezielten Schlag so alle neuen Soldaten die auf Kamino geklont werden eliminieren. kamino ist ja auch nich alzu sehr Geschützt... glaub ich jedenfalls:)
     
  15. halcyon84

    halcyon84 Ich war, ich bin, ich werde sein.

    Genau das ist der Punkt!

    Die Klonkrieger altern doppelt so schnell wie normale Menschen!
    Ich denke das sich das Imperium anfangs noch vom Rest der Klonsoldaten bedient (umbenannt in Imperiale Sturmtruppen)!
    20 Jahre später zur Zeit von ANH werden dann die normal rekrutierten Menschen die Klonkrieger vollständig abgelöst haben!
     
  16. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Meine Theorie:
    Zur Zeit des Bürgerkriegs (kurz vor ANH bis zum Friedensvertrag (19 n.S.Y.):
    -90%: Rekruten
    -8%: "neue" Klone
    -2%: Überlebende der Klonkriege (wurden für die letzte Schjlacht erst ferig)

    In den Klonkriegen werden viele Klone getötet und gegen Ende schon durch Rekruten ersetzt, da diese schneller einsatzbereit sind als Klone. Die Klonfabriken auf Kamino werden von den Seperatisten zerstört und der nachschub wird unterbrochen. Noch ein Grund, "normale" Menschen zu verwenden.
    Nach Ende der klonkriege, als die Galaxis unter Kontrolle ist, wird eine Klonfabrik gebaut, was bis ca. 12-10 v.S.Y. dauern dürfte. Also sind die ersten Klone erst zwischen 2 v.S.Y. und dem Jahr der S.Y. einsatzbereit. In der Zeit dazwischen werden rekruten eingesetzt, die in 1-2 Jahren spätestens fertig ausgebildet sind. Es kommt heraus, dass die rekruten eingentlich die gleichen Vor- und Nachteile haben wie die klone und doppeltso lange eingesetzt werden könen. Klone werden zwar auch noch gezüchtet, aber nurnoch sehr selten eingesetzt. Sie werden zu "Elite"-Sturmtruppen (bitte nicht mit den anderen Elitetrupen (Schnee-, Scouttrooper,...) verwechseln. Die bestehen auch zu gleichen Teile aus richtigen Menschen und Klonen wie die "normalen Stormies).
    Dadurch wären Klone und normale Menschen im Einsatz und Klone wären doch noch eine Besonderheit.

    Diese Truppen gehören nicht dem Imperator, sondern
    einem der verräterischen Grand Moffs
    . Mal davon abgesehen, dass sich auch die rekrutierten Stormies in jeder Hinsicht gleich sind...

    Von der Idee, das komplette EU (oder auch nur ein Teil davon) zu Infinities zu machen, halte ich für Unsinn! GL hat die Geschichten genemigt, also kann er ja auch mal die Filme danach richten...:rolleyes:

    @Doom:
    Verwechsel nicht "Humanoide" mit "Mensch". Ein Mensch ist ein Humanoide, aber ein Humanoide ist nicht zwangsläufig ein Mensch. (Devaronianer (z.B.) sind auch Humanoiden, aber keine Menschen)
    Stormies sind ausschließlich Menschen.
     
  17. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Das habe ich nie bestritten. Tatsächlich ist es für diese Sache hier völlig uninteressant, für wen die Truppen denn nun bestimmt sind oder wer sie bestellt hat; wichtig ist hier nur die Aussage, üblicherweise glichen die Soldaten sich.

    Kyle Katarn = Davin Felth?
     
  18. Darth_Jango

    Darth_Jango Primary Antagonist

    Vielleicht sind ihnen die Klone mit der Zeit ausgegangen. Jango Fett ist tot,es gibt keine Klonschablone mehr und vielleicht gibt es deshalb keine Clonetrooper mehr.
     
  19. Remus

    Remus Gast

    Könnte sein. Aber wieso haben sie dann nicht jemand anderen engagiert?
     
  20. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Doch! Es gab auch einige Droiden-Stormies, die IG-88 baute.

    Noch was spricht dagegen:
    Der eine Stormie hat einen Namen (Ieek (?)). Das wäre bei Klonen blödsinn. Und er ist einer der "normalen" Stormies des Imperators

    Nein. Aber es ist bekannt, dass Sturmtruppen absolut gehorsam sind. Sie stellen keine befehle in Frage. Außerdem werden sie durch die harte Ausbildung auch einer Art "Gehirnwäsche" unterzogen, was sie alle "gleich" macht. Dann kommt da noch die Rüstung hinzu. So kann man keinen mehr vom anderen Unterscheiden und sie sind von ihren Fähigkeiten her gleich.
    Privat sind sie verschieden, aber wenn sie im Dienst sind, ist einer wie der andere. Dann zählt nur die Mission und der Imperator, aber nicht das eigene Leben oder das eines Kameraden
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.