Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Club der Depressiven

Dieses Thema im Forum "Club Obi Wan" wurde erstellt von Eowyn, 30. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    Wie der Name schon sagt, hiermit gründe ich den Club der Depressiven...

    Wer mit seinem Leben überhaupt nichts zufrieden ist, das Ganze hier nicht leiden kann oder in seiner ersten (oder schon nächsteren) Midlife-Krise steckt, sei hier herzlich Willkommen, sich einzutragen, um über den Sinn des Lebens und diverse Selbsthilfeprojekte zu diskutieren. Nötig dazu wäre nur eine kleine Stellungnahme deiner Depressivität...

    Also, willkommen in der Welt derjenigen, die das Leben in Frage stellen...
     
  2. Drunken-Yoda

    Drunken-Yoda /dev/null

    *eintrag*

    Ich weiss ned, ich hass mein Leben... Hab kein Bock zu Leben und kein Bock zum Sterben, aber naja, was solls...

    Ich bin jedenfalls zu deprimiert mehr zu schreiben....
     
  3. Darth Arthious

    Darth Arthious deprimiert

    Bin ich natürlich sofort Mitglied.

    Stellungname dazu durftest Du ja vorhin in der Küche mit anhören... und diverse Leute auch früher schon im ICQ.

    Bleibt eigentlich nur zu sagen: esiseinelend!
     
  4. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Geht raus, schnappt eure Freunde und geht mal ordentlich einen saufen. Dann koennt ihr mal richtig geil Party machen und schnell werdet ihr merken, dass das Leben garned so ******** is.

    Natürlich ist es gerade bei depressiven Menschen gefährlich, die an Drogen zu lassen, da sie davon schnell...naja, abhängig werden koennen, also passt auf, was ihr tut, wenn ihr mal Drogen nehmt, um ein bisschen mehr Freude am Leben zu haben.
     
  5. In Utero Goddess

    In Utero Goddess Disco Fetus Ball

    ich bin depressiv, war bei verschiedenen therapeuten...aber bin zur überzeugung gekommen, dass man sich eben mit dem zurückziehen und alles-hassen-einstellung nicht hilft ;) ich habe wirklich viel ******** durchgemacht und habe viel gemeinheiten und seelische verletzungen erlitten, aber man muss das irgendwie selbst kapieren, dass depressionen einen nicht weiter bringen...na ja ich hasse mein leben-mein vergangenes leben, meine kindheit, schulzeit etc... nur ich hab nix davon mich dauernt darüber zu ärgern und stunden in der ecke zu sitzen und heulkrämpfe zu haben :rolleyes:
    wenn ich wieder mal depressiv bin schnappe ich mir ganz schnell jemanden und gehe saufen oder einfach ins kino...ablenkung und offene gespräche mit freunden...das hilft mir am meisten
     
  6. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Klasse...der Alkohol hällt nen Abend vor, morgens wacht man auf und alles is so ******* woe vorher.. nur das man 20 Euro auf der Party gelassen hat,...


    und als 4. Mitglied trage ich mich auch ein. Hab z.Z. wieder nen tierischen Hänger ... -.- und gewisse Leute...ahrg... egal -.- ich bin dabei
     
  7. In Utero Goddess

    In Utero Goddess Disco Fetus Ball

    :rolleyes:
    deine meinung...ich mag es in ner guten kneipe abzuhängen, dass mein lieblingssong gespielt wird und ich für n paar stunden meine probleme vergessen kann :rolleyes: dass das ne lösung auf dauer ist, ist damit von mir noch lange nicht gesagt worden :) ;)
     
  8. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Gut das ich nicht dich damit meinte Utero, sondern den Poster über dir :rolleyes:
     
  9. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    [​IMG]

    Für 25 Cent lass ich mir das nochmal durch den Kopf gehen. :p
     
  10. Naboo

    Naboo Heimatwelt des Guten (Padmé) und Bösen (Palpatine)

    Ehrlich gesagt, hatte ich nach ROTS einen ziemlichen Hänger. War so tragisch das Ganze und das eigene Leben so belanglos... Ziemlich albern, ich weiß.. ;) :D

    Im Moment geht's grad wieder so..
     
  11. Spider-Harry

    Spider-Harry zukünftiger Weltherrscher

    Naja, eigentlich gehts mir ganz gut, nur sitz ich im moment hier in Deutschland und meine Angebetete ist in Österreich im Urlaub und das einzige was ich mach is auf eine SMS von ihr zu warten, die bis jetzt noch ned gekommen ist und das macht mich irgendwie sehr depressiv.
     
  12. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Ich weiß, was Depressionen sind. Ich weiß mehr darüber, als mir lieb ist... ich weiß auch, was schwere und anhaltende Depressionen sind.

    Und ich weiß jetzt noch was: Selbstmitleid und Reinsteigern hilft nicht, es macht alles nur schlimmer. Und nein, es ist nicht alles so schrecklich, wie man in dieser Zeit meint, idR macht man es sich so schrecklich.
    Und nein: man ist nicht alleine damit, es stimmt nicht, daß einen niiiiieeeeemand versteht.
     
  13. Bahajinbo

    Bahajinbo Count Shadow, Rollenspieler, Vocalist bei "Svarted

    Mit meinem Beitritt könnt ihr nie rechnen. Ich habe nach meiner Depri-Phase wenigstens gelernt, dass man ein Ziel vor Augen haben muss und daran auch glauben sollte. Heuli hat schon einen guten Faktor gesagt: Saufen. :D
    Ansonsten habe ich immer meinen gleichen Tipp: Sucht die Ursache der Depressionen und merzt die Ursache aus.
     
  14. Darth Arthious

    Darth Arthious deprimiert

    Da stimm ich völlig zu. Eigentlich egal was man macht zur Ablenkung, irgendwann holt es einen immer wieder ein.
    So wie Eo, DY und mich gestern trotz LAN, Pizza und Schokopudding (oder eben gerade wegen Pizza und Schokopudding, die sich nicht mit Chips und 5 Minuten-Terinen vertragen :wugga: )
     
  15. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Arthi:

    Man kann sich durchaus "ablenken" aber dann mit etwas, was ein nur beschäftigt und einem doch noch den Raum lässt drüber nachzudenken, wenn man das denn will.
    Ich geh z.B. immer fotografieren. Ich hab was zu tun und kann es vergessen, hab aber die chance mich auch irgemdwo hin zu setzetn und drüber nachzudenken..oder mit den Motiven das aufzuarbeiten *schulternzuck* find ich imho sinnvoller...
     
  16. ToNIC

    ToNIC junger Botschafter

    Kann mich Heuli, Calli und den anderen nur anschließen. Setzt euch ein Projekt in den Sinn, welches ihr auf jeden Fall erledigen wollt, und das sich über einen langen Zeitraum erstreckt. Das habe ich vor kurzem auch getan. War zwar mit einer kleinen Pause verbunden, aber jetzt geht es weiter ^^
    Seitdem sag ich mir: Ich werde nicht eher sterben, bevor dieses Projekt fertig ist.
    Und egal wie kacke es mir dann geht, ich beschäftige mich damit und hab kurz darauf nr noch Gedanken für mein Projekt.
     
  17. Yun-Harla

    Yun-Harla Gast

    Ich hatte auch Drepressionen, hab mir aber gesagt, dass ich noch die ganzen Bücher von das Erbe der Jedi-Ritter auf Deutsch lesen will, und bis die Übersetzer damit fertig sind, dauerts noch nen paar Jahre. Wenns dann so weit ist, wart ich auf die Übersetzungen der neuen trilogie, die gerade in englisch rauskommt.....
     
  18. "auf_Wolken_gehen"

    "auf_Wolken_gehen" Vampirchen; Tainted Angel

    ich hatte letztes ja auch ziemlich schlimme depressionen und ich habe mir zum ziel gemacht das ich umbedingt noch episode drei anschauen will und es solange noch aushalten will! und dann ist eigentlich alles besser geworden und meine depressionen gingen weg... nur im moment habe ich angst wieder hinein zu fallen da es zur zeit eigentlich nicht so super ist mein leben! aber ich denke mir nach all dem was ich bis jetz durchgemacht habe schaffe ich das auch noch.....
     
  19. Winston Turner

    Winston Turner Der mit dem Lattenschuss!!

    Ich leide schon seit Jahren an Depressionen, aber ob solch ein Club für MICH das richtige ist, halte ich für fraglich.....Allerdings wäre es sicher nicht schlecht mal mit "Gleichgesinnten" zu quatschen.....

    Edit:
    Ach ja, ich vergaß.....der Grund meiner Depressionen......die tieferen Gründe möchte ich hier nicht nennen, aber ein Teil davon ist allgemeine Unzufriedenheit mit dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest........und hauptsächlich Zweifel an meiner eigenen Person......
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2005
  20. Meister LotlBotl

    Meister LotlBotl Besenstielschwingender Vollidiot

    1.: 20? wärn schön... ich vertrag unglücklicherweise zu viel... zwar nur Bier und Met und so, aber ich lass da, bis ich mich besser fühl schon 45? in der Kneipe...(entspricht 5 Pitchern, also 7,5 Liter)

    2.: Diese 7,5 Liter Bier muss man getrunken haben, bevor die schlechten Einflüsse überhaupt kommen, also die Kumpels mit denen man sich trifft, die alle ihre Freundinnen mitbringen und natürlich keinerlei interesse am armen kleinen einsamen Chris zeigen... Und dann den armen kleinen einsamen Chris zusammenscheißen, wenn er sich einsam fühlt, wenn ihm niemand auch nur ein bisschen Aufmerksamkeit schenkt...

    3.: Jetzt fühlen wir uns einsam, trotz 7,5 Litern Bier, wir brauchen also nochmal Bier und einen Plüschkameraden, dass wir Nachts nicht wieder alleine in diesem verdammten riesigen 140x200cm Bett schlafen müssen...

    Bin demnach dabei...
    Ich mein, sogar mein Psychiater hat mir mal gesagt ich brauch ne Freundin...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen