Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Comic-Sonderband #8 u. #9

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Admiral DaalaX, 14. Januar 2002.

  1. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Habe im Star Wars Magazin eine Werbung von den beiden Sonderbänden gesehen.

    Comic-Sonderband #8
    DARTH MAUL

    und

    Comic-Sonderband #9
    JEDI vs SITH

    wie wichtig sind die für die Timeline ?

    Und erklärt Jedi vs Sith viel über den Sithkrieg ?
    Und was erklärt Darth Maul über Maul ? Ist seine gesamte Vorgeschichte drinnen ?
     
  2. torben73

    torben73 Gast

    *blitzschnellumdieeckeguck*
    ..hat hier jemand "Timeline" gesagt ?! :p

    (kleiner Insider)


    Nunja, "Jedi vs. Sith" erzählt halt den großen Sith Krieg ca. 1000 Jahre vor TPM, ist also schon wichtig. Ob man es deshalb auch HABEN muß, kann ich nicht sagen.
    Zum Verständnis reicht aus, wenn man die entsprechenden Seiten im TPM-Roman gelesen hat.
     
  3. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    @torsten73: Du spielst wohl auf deine Timeline an :D

    Nur da sind sdie beiden Sonderbände nciht erwähnt oder ? ;)

    Also ich möchte mir mal bei kaufen Darth Mauls Geschichte könnte ich gut gebrauchen, und was über die Sithkriege zu erfahren ist immer gut. Ich will mit Comics ein wahres EU-Archiv zuhause stehen haben :D

    Aber auch danke für den Tip wegen den TPM Roman den brauche ich dann auch noch
     
  4. torben73

    torben73 Gast

    ..Ich heiße TorBEN ;) macht aber nix, passiert andauernd.
    Merks Dir halt :)

    Ich mußt bei dem Wort "Timeline" nur an unsere Diskusitoin denken und bissel grinsen, so war das gemeint.


    Du hast den TPM-Roman noch NICHT ?!?:eek:
     
  5. Wobei darth maul nich ganz so wichtig ist, weil dort lediglich die geschichte zu finden ist, wie er die black sun vernichtet bzw. stark ,,beschädigt". Aber man sieht wie er ,,drunter" aussieht.;)
     
  6. Jeane

    Jeane -

    He he... das ist definitiv schon mal ein guter Grund, sich näher mit diesem Comic zu befassen. ;) Da gabs auch mal so ein kleines Vorschauheft, das habe ich mal in einem OSWFC-Mag mitgeschickt bekommen - hat mir ziemlich gut gefallen (der Zeichenstil).
     
  7. Ja also das ding hält eigentlich mehr auf action als auf eine sonderlich komplexe story
     
  8. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    @Darth Koron: Ich glaube du hast mich überzeugt ich werde das
    Darth Maul Comic nun sicher kaufen.

    Das Sith vs Jedi da wurde ich vorher schon überzeugt. :)

    Mal morgen zu meinen Comic-Händler schauen :)

    Ich mage gut gezeichnete Comics ja auch
     
  9. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Da will einer was über Comics wissen? :D Na denn, werd ich mich mal an die Arbeit machen:

    Sonderband 8: Darth Maul

    Die Story hat Darth Koron schon auf den Punkt gebracht: Darth Sidious beauftragt Maul damit, die Black Sun zu schwächen, damit sie ihm später bei der Übernahme der Republik keine Schehrereien machen kann. Maul erledigt den Job. Ende.

    Aber die Stärke dieses Comics liegt nicht in der Story, sondern im Artwork. Die Zeichnungen sind von Jan Duursema, die Colorierung von Dave McCaig, und die vier Cover von Drew Struzan. Wem diese Namen nichts sagen: Jan Duursema zeichnet den Comic zu Ep.II, Dave McCaig ist der beste Colorierer, den Dark Horse zu bieten hat, und Drew Struzan ist der Künslter, der die Kinoplakate für Special Edition und Ep.I geschaffen hat.
    Das Ergebnis der Arbeit dieser drei Leute: 96 ausdrucksstarke Seiten Comic-Kunst voller Action, und die Mimik und Gestik der handelnden Peronen ist einfach toll. Jan Duursema hat es geschafft, die Todesangst von Darth Mauls Opfern in deren Augen für den Leser fühlbar zu machen.

    Kleines Bonbon für die Mädels: Die ersten acht Seiten zeigen Darth Maul mit freiem Oberkörper, wie er gerade ein paar Trainingdroiden zerlegt. Für weibliche Fans ein Pflichtkauf. ;)
    Bezüge zu Ep.I: in diesem Comic erhält Darth Maul die Infiltrator, sein Schiff aus Ep.I.

    Band 9: Jedi vs. Sith

    Hat nichts mit dem Sith-Krieg aus den "Tales of the Jedi"-Comics zu tun, der spielte 4000 Jahre vor den Filmen. Diese Story hier spielt ca 1000 Jahre vor den Filmen, "The Sith have been extinct fo a millenium." (Ki-Adi-Mund, Ep.I)
    Dieser Comic beschreibt, wie es zu der "Regel der zwei" (ein Meister, ein Schüler) gekommen ist. Es geht um Darth Bane (bekannt aus einer kleinen Textstelle im TPM-Roman), der diese Regel im Laufe dieses Comics aufstellen wird und um den letzten Konflikt zwischen Jedis und Sith. Außerdem erfährt man den Ursprung des "Tals der Jedi" aus dem Spiel "Jedi Knight", was diesen Comic zur Vorgeschichte der "Dark Forces"-Trilogie macht. Eine epische Story in bester SW-Tradition: es werden Hauptcharaktere sterben, Personen, von denen man es nie erwartet hätte, werden zur dunklen Seite übertreten... Die stärke der Story macht diesen Comic selbst für Leute interessant, die normalerweise nur Romane lesen.
    Wer beim Durchblättern denkt "bäh, die Hauptpersonen sind ja Kinder", der sollte sich trotzdem nicht davon abschrecken lassen. Denn dadurch, daß die Handlung aus der Sicht von drei Kindern erzählt wird, wirken die Brutalität und die Tragik dieser Geschichte nur noch stärker auf den Leser.

    Kommen wir nun zum Artwork: gewöhnungsbedürftig, aber qualitativ nicht schlecht. Das Minenspiel der Charaktere ist zwar nicht so filigran wie bei Jan Duursema, dafür sind die Hintergründe einfach toll, es kommt fast Kinofeeling auf.

    Langer Rede kurzer Sinn: diese beiden Miniserien sind mindestens einen Blick wert. Und die Wahrscheinlichkeit, daß man sie nach dem ersten mal auch noch viele weitere male anschaut, ist sehr hoch. Also, DaalaX, kaufen!!!
     
  10. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    @SW Polonius: Auf deinen Beitrag habe ich gewartet, wenn sich einer mit Comics auskennt in Bereich Star Wars dann du ;)

    Aber ich sage dir in Bereich Marvel(außer Star Wars) bin ich besser :D ;)

    Na ja du sagst auch das letzte was zum überzeugen gibt ja ich werde es mir zulegen. :D Tales of the Jedi erzählt denn ersten Sith Krieg ? Gibts da auch einen deutschen Sonderband ?
    Und du sagst bei Jedi vs Sith ist Darth Bane dabei ich dachte der war bei den alten Sith Kriegen dabei. Oder war da Exar Kund dabei ? Aber Hardcover gibt es schon von Tales of the Jedi oder ?
     
  11. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Hm, wieder das leidige Thema mit der deutschen Erhältlichkeit.

    Die "Tales of the Jedi"-Comics erschienen bei Carlsen und Feest, sind also nicht mehr im Laden zu bekommen. Mein immerwiederkehrender Rat: hol's dir über einen Comic-Shop als Direktimport.
    Nur der Abschluß "Jedi-Chroniken: Die Erlösung" ist bei Dino als Sonderband 6 erschienen und damit immer noch erhältlich.
    Was Darth Bane angeht: der wurde nur einmal bisher erwähnt, und zwar im TPM-Roman. Mit "Tales of the Jedi" hatte der nichts zu tun. Da war der Hauptsith Exar Kun.

    BTW: ich würde nicht von "erster, zweiter oder dritter Sith-Krieg" sprechen. Es gab viele Konflikte zwischen den Sith und den Jedi. Aber der in "Jedi vs. Sith" ist auf alle Fälle der letzte vor den Filmen.
     
  12. Pätti

    Pätti loyale Senatswache

    An DaalaX:
    Bevor Du teueres Geld für "Darth Maul" ausgibst, solltest Du beachten, daß dieser Sonderband nichts anderes ist, als eine Sammelausgabe der Dino- Hefte Nr. 22 und 23 (Darth Maul 1 und 2).
    "Jedi vs. Sith" lohnt da schon eher die Anschaffung, da es diese Geschichte bislang nicht auf deutsch gibt
     
  13. Da sieht man wieder die unstimmigkeiten zwischen filmen und EU. Im Eu gab es die sith bereits über 5000 Jahre während die sith in ep1 erst vor 2000 Jahren entstanden sind, was aber auch wieder EU ist(oder nicht?), weil das im Buch zu Ep1 steht. Na ja wie auch immer, ich bin mal gespannt auf die story denn leider ist das material welches vor Ep1 spielt sehr rar.
     
  14. torben73

    torben73 Gast

    Ich seh das mit den scheinbaren Wiedersprüchen nicht so eng. ( hab halt ne "Fan-Brille" auf )
    Im TPM-Roman heißt es , das der Sith-ORDEN 2000 Jahre vorher gegründet wurde.
    In den Comics gibt es eine Sith-RASSE, und einige...dunkle Jedi ( bitte nicht haun---aber HIER darf man das ja sagen ;) ) die sich
    "Lords der Sith" nennen. Von einem Orden ist da noch garnicht die Rede. Und die Zweier-Regel wurde eh viel später eingeführt.
     
  15. Craven

    Craven junger Botschafter

    Nene, das passt schon alles ziemlich gut zusammen. Steht alles in der Ultimativen Chronik. Darüber gibts auch immer wieder Streitereien auf dem Literature-Board von theforce.net zwischen den Filmpuristen und den EU-Fans. Aber Unstimmigkeiten gibts da keine in der SW-Historie.


    Craven
     
  16. Craven

    Craven junger Botschafter

    Hier die Geschichte der Sith (zusammengestellt auf den Literature-Board von theforce.net)

    The original race of beings known as the Sith disappeared into the fog of history and haven't been seen since the golden age. But the ancestors? teachings of Sith Lords and tangible evil they wrought continued to plague the stability of the republic. Over time, the term Sith took on its new meaning, that of a cult dedicated to the dark side of the force.
    Two thousand years before the rise of the empire, a rogue Jedi knight broke away from the teachings of the Jedi council and founded a new order of the Sith, much as Exar Kun had done.
    Over time, other Jedi knights joined the renegade, and soon the republic had a serious threat on its hands. The followers of the Sith grew in power over the next millenium and eventually made war on the republic. The Jedi opposed them, but in the end the Sith were felled by there own internal schisms: Unwilling to share power, the Sith deciples destroyed each other in a violent bloodbath.
    One of the few survivors was the Sith lord Kaan, who gathered 20,000 devoted followers, under his dark banner, and sought to establish a galaxywide dictatorship of "rule by the strong". A makeshift army was hastily assembled to oppose him, led by the great Jedi master Lord Hoth. The army of light steadily pushed back the brotherhood of darkness, finally cornering them on Ruusan, where seven titanic battles were fought.
    The brotherhood of darkness lost all but two battles, reducing their once-fearsome army to a tenth of its original size. Lord Hoth expected his enemy?s unconditional surrender. Instead, the evil Kaan and his deciples barricaded themselves in underground chambers and used there dark powers to create a ?thought bomb??a volatile cauldron of seething force energy.
    The next morning, lord Hoth and the army of light entered the enemy encampment marching past rows of severed heads and bodies dandling from poles? grisly trophies of virtuous Jedi who had fallen in conflicts. The lord of darkness and the defender of light met in a great valley. Above the underground chambers; there, Kaan triggered the thought bomb. A furious explosion of energy annihilated the every last member of the army of light and the brotherhood of darkness. The vacuum at the center of the blast sucked in thousands of the disembodied spirits and trapped them in an unbreakable state of equilibrium. The spirits were doomed to remain until a powerful force user arrived at the valley of the Jedi and upset the natural balance. The natives of Ruusan made a prophecy: ?A knight shall come, a battle will be fought, and the prisoners go free.? That prophecy would go unfulfilled until a year after the Battle of Endor. After Ruusan, the Jedi mistakenly believed the Sith had been destroyed at last. One Sith lord, Darth Bane, escaped. He sought a new Sith apprentice to keep the Sith knowledge alive. This time he would value stealth and secrecy above all else. For the Sith to call attention to themselves would be to invite their own destruction.
    Over the next thousand years the Sith remained in hiding. Following the strict dictate of Darth Bane, there were never more than two Sith Lords at any one time?a master and apprentice. The Sith meditated on the dark side, and codified there teachings. Like monks in hermitage, they waited in isolation for a chance to strike at the Jedi knights."

    All the novel implies is that a sith order started 2000 years ago. It doesn't mention what might have happened 25,000 years ago.
     
  17. torben73

    torben73 Gast


    Endlich mal einer, der mir zustimmt.

    Danke
     
  18. Yade 085

    Yade 085 Vertreterin des ungewöhnlichen Lebensstils

    Ihr habt mich jetzt richtig neugierig auf Jedi vs. Sith gemacht *g* Werde mal sehen, ob ich es irgendwo ergattern kann :)
     
  19. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Es kommt am 27. Februar in die Läden. Du brauchst also noch nicht danach suchen. ;)
     
  20. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    @SW Polonius: Als ich heute in meinen Comic-Laden war fragte ich nach Jedi vs Sith das kommt erst am 27.02 wie du gesgt hast und Darth Maul hatten si leider nicht mehr bekommen sie aber vielleicht wieder.

    Aber ich kam nicht umsonst hin kaufte mir noch wieder ein Schurken und Helden Startet von Buffy Card Game, und wieder keinen der Helden die ich will ich will Buffy oder Angel und ich ziehe Willow und Giles :(

    und bei den Schurken will ich Drusila ich bekomme aber Spike und, The Master :(

    Na ja was solls. Beim nächsten Mal habe ich hoffentlich mehr Glück :D
     

Diese Seite empfehlen