Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[CON] Darmstadt Spacedays 2006

Dieses Thema im Forum "Fan-Treffen und Conventions" wurde erstellt von Starcadet, 25. Mai 2006.

  1. Starcadet

    Starcadet Dienstbote

    Am 23. und 24. September 2006 findet unter dem Namen "Darmstadt Spacedays" bereits zum 5. Mal die deutschlandweit wohl einzige Modellausstellung für Science Fiction, Fantasy und Raumfahrt statt. Veranstaltungsort ist der über 300 Quadratmeter grosse "Ernst-Ludwig-Saal" im Darmstädter Stadtteil Eberstadt (Schwanenstrasse 42). Neben einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm und einer gewohnt umfangreichen SF-Börse gibt es zum Abschluss eine Prämierung der besten Modelle und Kostüme. Veranstalter ist der Science Fiction Treff Darmstadt, bekannt durch so erfolgreiche Events wie "BuchmesseCon" oder "Starport Darmstadt - Phantastische Welten", in Kooperation mit dem Science Fiction Club Deutschland e.V., sowie mit Unterstützung zahlreicher Organisationen der Phantastik-Szene.

    Weitere Informationen und Bildergalerien früherer Ausstellungen (sozusagen als Vorgeschmack) gibt es auf der Homepage unter www.spacedays.de

    Genrebezogene Clubs, Privatpersonen, Organisationen, Verlage und/oder Händler, die sich einer breiten Öffentlichkeit präsentieren möchten, sind gerne zur Mitwirkung eingeladen und können gerne Präsentations- und Verkaufstische belegen.
    [​IMG]
     
  2. Starcadet

    Starcadet Dienstbote

    Die German Garrisson hat uns (wie gewohnt <g>) eine ganze Division angedroht. das Event wird also unter dem Schutz des allmächtigen Imperiums stehen. herzlich willkommen... :D

    Zwei neue Highlights bei den Spacedays 2006:

    Swen Papenbrock, bekannt duch seine Perry Rhodan-Heftcover und -Illustrationen, präsentiert einen umfangreichen Querschnitt durch sein graphisches Schaffen.

    So lange Vorrat, erhalten alle Besucher einen exklusiven Bastelbogen mit einem Puddlejumper aus Stargate: Atlantis. Das Papiermodell im Massstab 1:72 wurde von Martin Sänger für die Spacedays entworfen und ist ausschliesslich dort in limitierter Auflage erhältlich - und das natürlich kostenlos.

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen