Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Con] Jedi-Con 2008 - The Force is Forever

Dieses Thema im Forum "Fan-Treffen und Conventions" wurde erstellt von Laubi, 7. Juni 2007.

  1. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    soweit von offizieller Seite. Ich weiß, dass es schon einen Thread gab, da steht aber schon fast eine Seite lang nix genaus drin drum mach ich hier nen neuen auf, mit den Infos gleich im ersten Post, auf den ersten Blick sozusagen.

    Da es ja nun offiziell ist, Termin steht auch schon fest, ich bin gespannt. Düsseldorf is zwar wieder zu weit weg für meinen Geschmack, aber das liegt noch im Rahmen und Ostern is ja schonmal nicht schlecht. Da hat man ja eh meist frei :kaw:
     
  2. Loki

    Loki Gott der Zwietracht

    Da die Celebration mir dieses Jahr ja leider verhagelt wurde mit Berufsschule, ist das doch eine erfreuliche Nachricht. Zumal ich zu dem Zeitpunkt evtl sowieso grade arbeitslos bin^^. Wird auf jeden Fall dick im Kalender markiert.
     
  3. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Die Con wird bei mir ebenfalls im Kalender markiert. Die letzte Jedi Con war schon sehr schön. Mal sehen ob die da mit halten kann. Nur schade das die Con wieder im hohen Norden ist.

    cu, Spaceball
     
  4. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    Jaa, ein bissl arg weit oben für meinen Geschmack... Aber egal. Diesmal will ich auf jeden Fall versuchen, dabei zu sein. Zwar nicht koste es was es wolle... aber fast ;)
     
  5. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Schon wieder Düsseldorf, ich habe es geahnt. :sad: Aber das Datum ist an sich nicht schlecht.... hmmm.... mal sehen. Kommt darauf an, was geboten wird, welche Gaststars da sein werden und ob dann das Preis/Leistungsverhältnis stimmt. Mal abwarten.....
     
  6. Jedi-Meister 1991

    Jedi-Meister 1991 passives Mitglied des LiSC - BFII Zocker - Jedi in

    @ Spaceball Im hohen Norden? xD

    Ich wohne in Essen, nicht allzu weit weg von D-Dorf.

    Bin eine Laie, also: Was kann ich mir darunter vorstellen? So etwas wie ne Automesse, nur anstatt Autos Star Wars oder wie? :)
     
  7. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Messe... ich weiß nicht. Convention kommt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie "zusammenkommen". Und genau das ist es auch. Da kommen einfach viele viele Fans zusammen um sich zu treffen. Viele davon laufen dann acuh in Kostümen durch die Gegend.

    Desweiteren kommen auch Gaststars, die Autogrammstunden geben, Fotos mit sich machen lassen und über ihre Erfahrungen beim dreh, dem danach etc Berichten.

    Dann gibts noch Shows, Ausstellungen, Shopping-Areas etc.... und wenn man glück hat, präsentiert Lucasfilm einem etwas ganz neues, was man noch nicht gesehen hat. Wie z.B. Trailer zur neuen Serie oÄ.
     
  8. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    @Jedi-Meister 1991

    Für mich ist das schon im hohen Norden, wenn ich ins Ausland fahren muss. Na ja es sind halt 6h mit dem Auto von München bis Düsseldorf. Kommt auf den Verkehr an.

    cu, Spaceball
     
  9. Jedi-Meister 1991

    Jedi-Meister 1991 passives Mitglied des LiSC - BFII Zocker - Jedi in

    @ Spaceball Ach so, ok. Weil Norden ist es noch nicht so wirklich ;)

    @Laubi Ok, thx

    Vielleicht bin ich ja auch da :)
     
  10. Sera

    Sera junges Senatsmitglied

    Obwohl ich nicht so der riesen SW-fan bin werde ich trotzdem wieder da sein.

    Einfach deshalb weil es fast bei mir vor der Haustür liegt ;)

    Hier mal eine Erklärung auch von nem Laien der einfach mal auf der letzten Jedi-Con in DDorf vorbeigeschaut hat :)

    Also ich hatte mir das ganze viel größer Vorgstellt,wie du,wie eine Messe.Aber die Jedi-Con besteht etwas untertieben nur aus ein paar Räumchen mit Spielzeug und Modellen.
    Klar macht es Spaß die ganzen Figürchen zu bestaunen,aber nach etwa 1 Stunde hast du alles gesehen.

    Das wirkliche gute an der Con hat sich einem großen Saal mit Bühne und Leinwand abgespielt.Da kann man viele exklusie Filme und Interviews bewundern und das über einen sehr großen Zeitraum.
    Da gibt es dann auch Sachen wie Versteigerungen(glaube man konnte ein stück vom orginal Todesstern ersteigern :)),Kostümwettbewerben und Showkämpfen(ok stark amateurhaft,aber showkämpfe).Das war ganz Unterhaltsam.

    Aber der einizige Grund warum ich auf der Con war,waren die Gasttars,wenn auf der aktuellen Con keine guten SW-Promis sind,gehe ich auch nicht hin.
    Die Autogramme erscheinen für den Laien recht teuer.Das einzige Autogramm was ich mir gegönnt habe,war das von Billy de Williams (Lando) und dafür musste ich 3 Stunden anstehen und ähh. 25? Zahlen (nicht mehr sicher wie viel es war).

    Von Amy Allen (Aayla Secura) hätte ich auch noch gerne die Unterschrift gehabt,aber auch für die kleineren wie Amy Allen,Plo Koon,Wes Janson,Captain Typhoo (kenne die Schaupsielernamen leider nicht mehr :D) musste man so 20? zahlen,da war mir einfach zu viel und auch etwa 1 Stunde Wartezeit hätte ich einplanen müssen.


    Aber für viele Fans ist warscheinlich auch das Beisammensein und die Gemeinschaft wichtig.Einfach mal ein Treffen mit gleichgesinnten,aber das traf bei mir ,wie gesagt, nicht so zu.

    Grüße Sera
     
  11. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Es befindet sích auf der Karte über dem Weiswurschtäquator. Das ist im hohen Norden. :o

    Ich fand die Con generell gut. Nicht nur das was in einem der Säle abgelaufen ist. Der R2 Builders Club war recht interessant. Auch die Dioramen für Action Toys waren sehr interessant.

    Vieles von dem was Steve Sansweet damals vorgestellt hat kann man sich auf der EP3 DVD im Bonusmaterial anschauen. Klar, damals war das noch ein Reisser weils zu dem Zeitpunkt nur dort zu sehen war.

    cu, Spaceball
     
  12. Shelby

    Shelby loyale Senatswache

    grundsätzlich würde ich auch kommen, aber wen das in dusseldoof is, kann ich da eigntlich gar nicht hin... als kölner... naja, vllt überleg ichs mir nochma...^^
     
  13. Imperator Palpatine

    Imperator Palpatine Alt und faltig

    Da ich aus Düsseldorf komme werd ich bestimmt bei der Jedi Con vorbei schauen
    vielleicht könnten sich die paar PSW'ler die kommen dort irgendwo treffen.
     
  14. Shepard

    Shepard LVskywalker

    Diesmal bin ich tatsächlich am überlegen, ob ich mir die Jedi-Con nicht doch mal antuen könnte. Von Hamburg nach Düsseldorf ist es keine Weltreise, das ist also nicht das Problem. Das Problem könnte nochmal der Eintrittspreis werden. Ich hab mal gehört die überschreiten die 100 ? Marke, was ist da dran?
    In dem Fall fang ich jetzt schonmal mit sparen an. :D

    @Sera: 3 Stunden anstehen für ein Autogramm? Damit hätte ich wirklich nicht gerechnet, das lohnt sich ja kaum. Das die Autogrammpreise auf Conventions hoch sind wusste ich, aber mit solchen Wartezeiten hätte ich nicht gerechnet.
     
  15. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Mit solchen Preisen muß man schon rechnen. Dazu noch Reisekosten und Hotel... da gehen schnell ein paar Scheinchen drauf.

    Die Preise variieren.... letztendlich hängen die Autogrammpreise davon ab, wer der Gaststar ist und zu welchen Konditionen er verpflichtet wurde. Bekommt ein Gaststar eine Gage, ist manchmal das erste Autogramm kostenlos, bei anderen hingegen werden nur die Reisekosten und die Unterkunft bezahlt, während sich die Gage durch den Autogrammverkauf finanziert.

    Die Wartezeiten hängen von den interessierten Fans ab. Manche Gäste sind populär, da können sich wirklich lange Schlangen bilden. Bei der Celebration III z.B. hatte Dave Prowse die längste Schlange, noch mehr als Carrie Fisher oder Billy Dee Williams!
     
  16. Jedi-Meister 1991

    Jedi-Meister 1991 passives Mitglied des LiSC - BFII Zocker - Jedi in

    @ Sera Thx für die "Laien-Erkläuterung"

    @ Spaceball LOL, Weißwurscht-Äquator
     
  17. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Den Weißwurscht-Äquator gibts wirklich (Donau) und als Grenze sollte man ihn nicht unterschätzen ;) nördlich davon wohnen nämlich die ganzen Preißn (;))...


    Zu den Autogrammen: Ich hab mir nur die geholt, die kostenlos waren. Hab nicht eingesehen 17€ (wenn ich mich recht erinner, waren es bei den meisten 17) zu zahlen, und dafür noch anzustehen. Mit den "Stars" konnte man sich, mit etwas Geschick auch so unterhalten ;)
    Das einzige, wo ich am überlegen war, war das von Jay Laga'aya auf der Jedi-Con. Aber das kann ich ja zum Glück im September in Nürnberg nachholen....

    nunja. Auf jeden Fall hoffe ich, dass sie sich diesmal so einen "Superstar" wie den Lando-Darsteller sparen. So was desinteressiertes braucht man wirklich nicht... den hab ich auch vollkommen bewusst mit Nichtachtung gestraft auf der Con.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2007
  18. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Das sind echt gute Nachrichten. Vor allem da sie nächsten März sicher mehr zu Clone Wars und zu Force Unleashed zeigen können, was auf der C IV so ziemlich komplett flach gefallen ist und in London sicher auch nicht mehr zu erwarten ist.

    Wer jetzt schon wieder wegen den Eintrittskosten jammert, sollte bedenken, dass dafür drei Tage volles Programm von morgens bis abends geboten wird. Mit vielen Shows, Vorträgen und Beiträgen und so ziemlich allem was das Fan Herz begehrt. Es ist schließlich nicht nur ein langweilige Ausstellung bei der man sich ein paar Sachen anschauen kann.

    Düsseldorf ist auch OK. Fand die Location in Messezentrum auf alle Fälle besser als bei den letzten Veranstaltungen in Köln und Düsseldorf ist schließlich so nah, dass man sogar mit dem Auto hinfahren kann. Einen Luxus den man bei LA und London nicht unbedingt hat.

    Finds auf jeden Fall super, dass sich Robert den Stress noch mal antut und jeder Fan sollte das einmal mitmachen. Mit der schwindenden Popularität von Star Wars könnte jede Con die letzte sein und es ist schon ein tolles Erlebnis.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2007
  19. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Ich bin auf jeden Fall wieder dabei. Düsseldorf liegt zum Glück bei mir auf der Tür. Zudem habe ich 2004 auf der letzten Jedi Con einer meiner besten Freunde kennengelernt. Das allein ist schon Grund genug wieder zu gehen.

    Da kann man leider nicht nach gehen, denn für die letzte Jedi Con wurde ja auch Mc Callum angekündigt und dann ist er ja doch noch im letzten Moment abgesprungen.
     
  20. ToNIC

    ToNIC junger Botschafter

    Ich werde definitiv auch wieder mit dabei sein. Von hier aus ist das ja fast ein Katzensprung für mich ^^
    Bin mal gespannt ob uns diesmal ein wenig mehr Stars erwarten als letztes mal.
     

Diese Seite empfehlen