Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Coruscant [Senatsgebäude]

Dieses Thema im Forum "Projekt Star Wars Rollenspiel" wurde erstellt von Iceman, 3. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Iceman

    Iceman Led Manice

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Juli 2012
  2. OT: Huch, gleich so viele? Wer ist das denn noch außer mir?
     
  3. corvus albus

    corvus albus Botschaftsadjutant

    Michse ist ab demnächst auch Senatorin (von Sluis Van).
     
  4. Bail Organa

    Bail Organa Podiumsbesucher

    Hallo allerseits,

    ich würde gerne an Eurem RS teilnehmen und habe soeben eine PN mit einer persönlichen Aufnahmebitte an den Obersten Kanzler geschickt.

    Grüsse Bail
     
  5. Bail Organa

    Bail Organa Podiumsbesucher

    Coruscant-Regierungsgebäude-Landeplattform

    Die Fähre des Senators landete ruhig auf einer grossen Landeplattform unweit des riesigen, neuen Regierungsgebäudes. Nach einem Zischen fuhr die Luke runter, und schliesslich traten zwei Wachen heraus, gefolgt von Senator Bail Organa, welcher hier war, um seine Arbeiten in der Republik aufzunehmen. Er stieg aus und atmete zum ersten Mal seit langer Zeit die Stadtluft ein. Die Sonne war eben erst aufgegangen, und es sollte ein ereignissreicher Tag werden..
     
  6. [Senatsgebäude - Audienzssal des Senators von Corellia]Corran und ein Adjutant
    "Mylord? Hier sind die neusten Berichte. Der ehrenwerte Senator Bail Organa ist soeben eingetroffen. Die Senatorin von Sluis Van sollte demnächst eintreffen." Der Adjutant verneigte sich, und legte den Nachrichtenchip auf den Schreibtisch.
    "Sie können mir die Nachrichten künftig auch per Kom zukommenlassen oder überspulen."
    "Wie Mylord wünschen. Euer ehrenwerter Voränger hat auf dieser Methode bestanden." antwortete der Adjutant.
    "Ich bestehe nicht darauf. meinte Corran, während er schon die Daten, die ihm der Generalgouverneur des Corellia-Sektors gesendet hatte. Der Adjutant verneigte sich und verließ den Raum, während mehrere Droidn und Handwerker gerade damit beschäftigt waren, den Raum nach Corrans Wünschen umzugestalten.
    [Senatsgebäude - Audienzssal des Senators von Corellia]Corran am Schreibtisch.

    OT: Vielleicht sollten wir uns mal zusammensetzen, wenn alle Senatoren eingetroffen sich.
    @corvus albus: Reden die Leute von Sluis Van immer so?
     
  7. Bail Organa

    Bail Organa Podiumsbesucher

    Coruscant- Senatsgebäude- Eingangshalle

    Bail Organa betrat das Senatsgebäude und blickte sich in der Eingangshalle um. Er wollte sich dem Erbe seines Großvaters würdig erweisen, der stets für die Republik und den Frieden gestanden hatte. Ein Adjutant kam auf ihn zu.
    "Sind Sie der Ehrenwerte Senator Bail Organa?"
    Bail nickte freundlich.
    "Ich bin Ihr Adjutant. Wenn ich mich vorstellen dürfte, mein Name ist Peterson. Ryan Peterson. Wenn Sie erlauben, dann werde ich Sie jetzt in ihr Büro führen."
    Bail antwortete Ryan.
    "Ich bin sehr erfreut Sie kennenzulernen. Es wäre sehr nett, wenn sie mir nun mein Büro zeigen würden. Es wartet noch einige Arbeit auf mich. Welche der Ehrenwerten Senatoren sind bereits anwesend? Und befindet sich der Kanzler auf Coruscant?"
    Peterson überschlug sich beinahe in seinem Eifer, ihm seine Fragen zu beantworten.
    "Im Moment befindet sich der Ehrenwerte Senator Corran Neritan von Corellia im Senatsgebäude. Die Ehrenwerte Senatorin Corvus Albus von Sluis Van wird noch erwartet. Der Kanzler weilt zur Zeit nicht auf Coruscant."
    Mit dieser Erklärung erreichten sie das Büro, in dem Bail Organa arbeiten würde. Peterson öffnete Bail die Türe und Bail trat in einen schlicht gehaltenen Raum mit großer Fensterfront ein. Bilder von Alderaan schmückten die Wände, die in warmen Farben gestriechen waren. Bail schritt auf den Schreibtisch zu.
    "Peterson, Sie können nun gehen. Wenn einer der Senatoren mich zu sprechen wünscht, dann können Sie mich benachrichtigen. Ansonsten habe ich keine weiteren Aufgaben für sie."
    Peterson verneigte sich kurzund verließ dann das Büro. Bail trat ans Fenster und betrachtete nachdenklich die Skyline von Coruscant. Es kam viel Arbeit auf ihn zu. Die Neue Republik war zwar stark, aber das Imperium war nicht untätig. Und die Aufgabe der Senatoren war es, dafür zu sorgen, daß die Neue Republik stark bliebe. Er hoffte, daß er seine Aufgabe gut erfüllen würde. Wie sein Großvater es vor ihm getan hatte.

    Coruscant- Senatsgebäude- Büro des Senators von Alderaan
     
  8. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    [Coruscant-Senatsgebäude-Landeplatz]

    Dorsk landete sein Raumschiff auf der Landeplattform und überlegte sich gleichzeitig ob er sich einen Piloten zulegen sollte.

    [Coruscant-Senatsgebäude-Eingangshalle]

    Als Dorsk die Eingangshalle betrat, sah er einen anderen Mann. Wahrscheinlich auch ein Senator.

    Guten Tag, ich bin Senator Dorsk 118, Senator von Ord Mantell. Und Sie sind Senator?

    [Corsucant-Senatsgebäude-Eingangshalle]

    OT: Zur Information, ich spreche Bail Organa an.
     
  9. Bail Organa

    Bail Organa Podiumsbesucher

    Senatsgebäude - Büro des Senators von Alderaan

    Ein andere Senator trat in sein Büro und stellte sich als Senator von Ord Mantell. Bail Organa lächelte und gab ihm die Hand. Freut mich, Sie kennen zu lernen, Senator. Ich bin Senator Bail Organa von Alderaan. Mein Volk hat mich in den neugegründeten Senat gewählt.

    Sie sind schon länger auf Coruscant tätig? Bail sah den anderen Senator fragend an.

    Senatsgebäude - Büro des Senators von Alderaan
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2002
  10. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    [Corsucant-Senatsgebäude-Büro des Senators von Alderaan]

    Nein, nein, ich bin noch nicht lange Senator, ich habe nebenzu einen Markt auf Ord Mantell, der läuft aber nicht so gut, darum bin ich nebenbei auch der Senator von Ord Mantell. Senator bin ich eigentlich erst seit heute. Und Sie?

    [Coruscant-Senatsgebäude-Büro des Senators von Alderaan]
     
  11. Bail Organa

    Bail Organa Podiumsbesucher

    Senatsgebäude - Büro des Senators von Alderaan

    Ich war Vizekönig von Alderaan, wie schon meine Vorfahren. Bail Organa sah Dorsk an. Das Angebot, meinem Planeten im Senat der Neuen Republik dienen zu können, konnte ich nicht ausschlagen.

    Wie schon mein Grossvater fühle ich mich dazu berufen, der Republik zu dienen und ihr ein treuer und aufrechter Senator zu sein.

    Senatsgebäude - Büro des Senators von Alderaan
     
  12. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    [Coruscant-Senatsgebäude-Büro des Senators von Alderaan]

    Schönes Büro haben Sie hier. Ich denke, ich suche mal meines, wenn es schon existiert. Auf Wiedersehen und auf gute Zusammenarbeit.

    [Coruscant-Senatsgebäude-Büro des Senators von Alderaan]
     
  13. Bail Organa

    Bail Organa Podiumsbesucher

    Senatsgebäude- Büro des Senators von Alderaan

    Wenn sie möchten, dann kann ich Ihnen meinen Adjutanten Rick Peterson zur Seite stellen, damit er Ihnen ihr Büro zeigen kann. Vielleicht weiß er auch, wer Ihnen als Adjutant zugeteilt worden ist. Was halten Sie von diesem Vorschlag, Senator Dorsk

    Senatsgebäude- Büro des Senators von Alderaan
     
  14. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    [Corsuscant-Senatsgebäude-Büro des Senator von Alderaan]

    Sehr gerne, wenn Sie Ihn nicht mehr brauchen, sonst gehe ich auch alleine auf die Suche nach dem Büro.

    [Coruscant-Senatsgebäude-Büro des Senator von Alderaan]
     
  15. Bail Organa

    Bail Organa Podiumsbesucher

    Coruscant- Senatsgebäude- Büro von Senator Bail Organa

    Nein, das steht keinerlei Problem dar. Ich werde ihn rufen.
    Bail nahm das Komm.
    Peterson, würden sie bitte in mein Büro kommen. Ich habe eine Aufgabe für Sie.
    Kurze Zeit später betrat Peterson das Büro.
    -Ja, Eurer Exellenz, was kann ich tun?
    Sie können den Ehrenwerten Senator Dorsk zu seinem Büro führen. Sie kennen sich doch mit Sicherheit aus. Vielleicht wissen Sie auch, wer dem Senator als Adjutant zugeteilt worden ist?
    Peterson verbeugte sich vor beiden Senatoren.
    Ich weiß nicht, wer dem Ehrenwerten Senator als Adjutant zugeteilt worden ist, aber ich werde mich erkundigen.
    Senator Dorsk, wenn sie mir nun folgen würden.
    Peterson wartete.
    Bail verabschiedete sich von Dorsk.

    Ich denke, wir werden uns bald wieder sehen, spätestens bei einer Senatssitzung. Wenn Sie möchten, dann können wir auch einmal gemeinsam zum Mittagstisch gehen.
    Ansonsten Auf Wiedersehen, Senator. Auf gute Zusammenarbeit.

    Coruscant- Senatsgebäude- Büro von Senator Bail Organa
     
  16. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    [Coruscant-Senatsgebäude]

    Als Dorsk sich verabschiedet hatte ging er dem Adjuntanten nach. Er folgte ihm etwa fünf minuten lang bis Sie zu einer Tür kamen. Es stellte sich heraus, dass dies das Sekretariat war. Nach einigen Minuten sich Vorstellen und Dinge besprechen, wurde ihm sein adjuntant zugeteilt, er hies Natsirt Nilsuaj, dieser führte ihn zu seinem Büro, Er schickte den Adjuntanten von Senator Organa mit einem Dank zurück. Er betrat das Büro und war überwältigt von der Aussicht, ja, hier lässt es sich arbeiten.
    Zufrieden setzte er sich auf den Stuhl und dirigierte den Innenarchitektur-Droiden herum.


    [Coruscant-Senatsgebäude-Büro von Dorsk]
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2002
  17. corvus albus

    corvus albus Botschaftsadjutant

    [Coruscant ? Orbit ? Ra?Cal ? Corvus]

    Die Lichter des pulsierenden Planeten drangen durch den wolkenlosen Himmel bis zur Ra?Cal vor und bildeten ein faszinierendes Netz aus Straßen, Kreuzungen und Plätzen. Die junge Senatorin war von diesem Anblick so sehr beeindruckt, dass es einige Zeit dauerte, bis sie das blinkende Kom bemerkte. Sie aktivierte es.

    ?Ra?Cal ihr derzeitiger Kurs führt sie durch das für Zivilverkehr gesperrte Regierungsviertel. Bitte korrigieren sie ihn!?

    Hier ist Corvus Albus, Senatorin von Sluis Van, an Bord der Ra?Cal. Entschuldigen Sie die Umstände, die ich ihnen gemacht habe. Ich bin davon ausgegangen, dass Sie über meine Ankunft informiert wurden.

    ?Ah... Willkommen auf Coruscant, Senatorin!?

    Einige Minuten später setzte Corvus ihre Füße auf den Boden des wohl wichtigsten Planeten der Neuen Republik.

    [Coruscant ? Senatsgebäude ? Landeplattform

    @Corran: Ne, ich geh mal davon aus, dass die Sluissi ganz normal sprechen (mir ist nichts anderes bekannt). Außerdem bin ich Mensch *g*
     
  18. Senatsgabäude - Büro des Senators von Corellia]
    Ein Klingeln informierte Corran darüber, das neue Nachrichten eingetroffen waren. Mit zwei Berührungen des Interaktiven Displays an seinem Amtssessel rotierte dieser um 180 Grad vom Fenster zum Schreibtisch, der während dieser Zeit lautlos hochgefahren wurde. Corranrief die Nachricht auf und runzelte die Stirn Nein, nein, das kann nicht sein. So geht das einfach nicht. Er betätigte wiederum Tasten aus dem Display an seinem Sessel, und der Schreibtisch verschwand wieder im Boden, während die grüngewandeten Wachen fast geräuschlos den Raum verließen. Er aktivierte den Holoprojektor und zeichnete folgende Nachricht auf: Ehrenwerte Kollegen, aufgrund der aktuellen Lage in Naboo lade ich sie zum allgemeinen Informationsaustausch, zum Kennenlernen und zum Besprechen der weiteren Vorgehendsweise in den Ratssaal der Vertretung des Corellia-Sektors. Ich bitte sie dringends zu kommen und nehme mir weiterhin die Freiheit, in unser aller Namen weitere Informationen vom Kanzler und dem Flottenkommando zu verlangen. Mit den besten Grüßen, Corran Neritian, Sektorsenator von Corellia. Corran versandte diese Nachricht an einige Senatoren und ließ sich danach eine Hochsicherheitsverbindung zum Generalgouverneur in Korona, Corellia herstellen.
    "Mylord, was kann ich für euch tun?" fragte der Generalgouverneur erstaunt, als die Leitung stand.
    "Was wissen sie über die Vorfälle auf Naboo, Gouverneur?"
    "Nicht viel. Nich genaug um sie einschätzen zu können, eure Exzellenz."
    "Erhöhen sie dich Sicherheitstufen auf die höchste Grüne. Noch kein gelber Alarm, aber höchste Wachsamkeit. Und halten sie mich über Vorfälle auf dem Laufenden."
    "Sehr wohl, Mylord."
    "Danke, das wäre vorerst alles." er unterbrach die Holonet-Verbindung und vertiefte sich in Gedanken.
    Senatsgabäude - Büro des Senators von Corellia]

    OT: Die Nachricht erreicht euch, wenn die meisten da sind. Alle bespielten Senatoren können sich als eingeladen betrachten. Über die Ereignisse auf Naboo sollten nur allgemeine Informationen vorliegen, wenn überhaupt. Schließlich hat das Militär nicht viel durchblicken lassen...
    @corvus albus: Da bin ich aber beruhigt. Ich kann Gungans nicht leiden, und deren Sprechweise auch nicht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Juli 2002
  19. Anthares

    Anthares Ex-König von Naboo

    HOLO-NACHRICHT VON NABOO - KANZLER ANTHARES

    Ich begrüße die neuen Vertreter der Systeme von Alderaan, Corellia, Ord Mantell und Sluis Van ganz herzlich im galaktischen Senat.
    Leider ist es uns im Moment nicht möglich, persönlich anwesend zu sein, doch hoffe ich, so schnell wie möglich die ganze Sache auf Naboo zu erledigen und nach Coruscant zurückkehren zu können.
    Sobald ich wieder im Tempel bin , werde ich ein Begrüßungsessen in meinen GEmächern enberaumen, zu dem ich die neuen Senatoren herzlich einlade.

    H.R.H. and Chancellor Of The Republic,

    Anthares

    HOLO-NACHRICHT VON NABOO - KANZLER ANTHARES - ENDE
     
  20. Bail Organa

    Bail Organa Podiumsbesucher

    Coruscant- Senatsgebäude- Büro des Senators von Alderaan

    Bail sah verschiedene Akten durch, als er die Holonachricht des Senators von Corellia bekam. Er bestättigte kurz, daß er erscheinen würde. Kurz danach kam eine Nachricht vom Kanzler. Er ließ sich von seinem Adjutanten einige Informationen über Naboo bringen und ging dann in den Ratssaal der Vertretung des Corellia- Sektors. Er war der erste. Interessiert blickte er sich um und wartete auf die anderen.

    Coruscant- Senatsgebäude- Ratssaal der Vertretung des Corellia-Sektors
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen