Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Coruscant

Dieses Thema im Forum "Projekt Star Wars Rollenspiel" wurde erstellt von ChesaraSyonette, 26. Dezember 2002.

  1. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Oktober 2016
  2. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    - Jedi-Tempel - Hangar -

    Shiara und Chesara traten aus dem Tempel hinaus auf den Hangar, wo sie von einem eisigen Wind empfangen wurden. Chesara presste überrascht die Arme vor die Brust und blinzelte, während ihre Haare wild ums Gesicht peitschten.

    Ich hätte nicht gedacht, dass es so kalt ist!

    Sagte sie und verschnellerte ihre Schritte, um nicht mehr lange in der Kälte verweilen zu müssen. Mit einem Seitenblick auf Shiara und einer flüchtigen Handbewegung, um sich eine Haarsträne aus dem Mundwinkel zu streichen, kehrte das Grinsen in ihr Gesicht zurück.

    Was ich vorhabe?

    Sie kramte die gestrickten Handschuhe aus ihrer Tasche und streifte sie sich über.

    Ich habe vor, uns ein wenig Ablenkung zu verschaffen und einen schönen Nachmittag mir dir zu verbringen.
    Von Zeit zu Zeit muss man sich auch mal eine Pause gönnen und ich finde, wir haben heute bereits wunderbar trainiert....also haben wir's uns verdient!

    Mittlerweile hatten sie die Gleiter erreicht und Chesara sah sich um.

    Wir nehmen am besten den ersten aus der Reihe...

    Sagte sie, betätigte den Öffner an der Tür, sodass diese zur Seite glitt und ließ sich hinter's Steuer sinken. Als Shiara ebenfalls eingestiegen war und sie die Türen wieder zugezogen hatten, startete Chesara den Gleiter, lenkte ihn sauber aus dem Hangar hinaus und ordnete sich mit großem Schwung in den Verkehr ein.

    Ich fürchte, ich bin lange nicht mehr so einen Gleiter geflogen...sagte sie und legte einen Gang zu.

    Aber es gibt Dinge, die verlernt man nie - hoffe ich...
    Jetzt nehmen wir erst mal Kurs auf mein Lieblingsrestaurant...wo es die besten Spezialitäten des gesamten Universums gibt...

    - Coruscant - City - Gleiter -
     
  3. Shiara

    Shiara chacun à son goût

    - Jedi Tempel - Hangar -

    Ihr Gesicht hellte sich noch etwas mehr auf, als sie erfuhr, dass sie sich heute einen freien Nachmittag gönnen würden.
    Sie stiegen in einen der Gleiter und brausten gleich darauf los in den dichten Verkehr Coruscants. Mit einem Gesichtsausdruck welcher ein Gemisch aus Ängstlichkeit und Überraschung verriet sah sie zu Chesara.


    Ich schließe mich Eurer Hoffnung an, dass man gewisse Dinge nicht verlernt.

    Doch als sie sich eingereiht hatten entspannte sie sich und genoss die Freude welche ihr dieser Tag bot. Sie konnte für einige Zeit ihre Identität als Jedi zurückstufen und einfach nur als ganz normale Frau Spaß haben.
    Shiara stimmte dem Vorschlag in das Restaurant zu gehen zu, da sie schon seit einiger Zeit nichts mehr gegessen hatte. Die Gefühle Tomm gegenüber und das Training hatten sie ganz vergessen lassen, dass man als Mensch auch noch etwas zu Essen brauchte.


    - Coruscant - City - Gleiter -
     
  4. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    - Coruscant - City - Gleiter -

    Nach einigen Minuten verlangsamte Chesara das Tempo und verließ den Hauptstrom des regen Verkehrs. Sie senkte das Tempo, drehte eine kleine Runde über einem rundlichen Landefeld und setze den Gleiter gefühlvoll auf der Erde auf.

    Sicher angekommen sind wir schonmal...

    Sagte sie, hob eine Augenbraue, öffnete die Tür und stieg aus. Vor ihnen erstreckte sich ein riesiges Gebäude mit kunstvoll verzierten Fassaden und einem riesigen Torbogen, des handgefertigte Statuen einladend herein baten. Über der weiten, zweiflügligen Tür stand in schwungvoll gemalten Buchstaben der Name des Restaurants: "Togara Sneap". Chesara sicherte den Gleiter und sie gingen auf das Gebäude zu.

    Ich kann es gar nicht mehr erwarten, die Auswahl der Karte zu genießen. Ich war lange nicht mehr hier, aber ab und an muss man sich solche Köstlichkeiten gönnen.....Oh!

    Ein Entzückenslaut entwich ihr, als sich die Türen automatisch öffneten und sie Einblick in den prächtigen Vorraum hatten, dessen mattes Licht eine Atmosphäre aus Gemütlichkeit, Eleganz und Adel hervor zauberte. An den Wänden entlang standen edle Statuen - Helden der Galaxis, aus den verschiedensten Rassen und Spezien. Sobald sie eingetreten waren, erschien eine hübsche Twilek und bat sie mit einem freundlichen Lächeln, näher zu treten.

    "Wir haben einen freien Tisch für zwei Personen, kommen Sie bitte mit."

    Säuselte sie, nahm ihnen die Jacken ab und hängte sie an eine von ihrem Tisch aus gut sichtbare Garderobe und holte noch im selben Gang die Speisekarten. Kaum hatten sie einen Blick hinein werfen können, stand sie bereits wieder an ihrem Tisch und übergab ihnen zwei hohe Gläser mit einer bläulichen Flüssigkeit.

    "Unser Begrüßungsdrink - er geht auf's Haus. Der Neimodianische Wein Tib 85."

    Dann verschwand sie. Chesara erhob ihr Glas und prostete Shiara zu.

    Na dann würde ich sagen....auf uns!

    - Coruscant - City - Togara Sneap -
     
  5. Shiara

    Shiara chacun à son goût

    - Coruscant - City - Gleiter -

    Sanft setzte Chesara den Gleiter auf und beide stiegen aus. Staunend betrachtete Shiara das prächtige Gebäude. Doch die Fassade war nichts im Gegensatz zum Inneren des Restaurants. Dankend ließ sie sich von der Twilek die Jacke abnehmen, nachdem sie begrüßt wurden. Kaum hatten sie sich gesetzt wurde auch schon der Begrüßungsdrink serviert und die beiden prosteten sich zu. Der anschließende Blick in die Speisekarte ließ sie aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommen. Fasziniert von der großen Auswahl konnte sie sich gar nicht entscheiden was sie wählen sollte. Sämtliche Spezialitäten verschiedendster Welten waren vertreten. Seufzend schloss sie die Augen und tippte wahllos auf die Karte. Das war die einfachste und schnellste Lösung eine Mahlzeit zu finden, wie sie empfand.

    - Coruscant - City - Togara Sneap -
     
  6. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    - Coruscant- City - Togara Sneap -

    Chesara lachte

    Die Auswahl ist riesig! Und das Beste: Alles schmeckt auch genau so gut, wie es auf den Bildern aussieht. Das Togara Sneap hat einen extra Service erstellt, der rund um die Uhr unterwegs ist und die verschiedensten Zutaten und Speisen von Planeten liefert, die nicht in der Handelskette liegen. Man bekommt jedes Gericht garantiert frisch und hundertprozentig nach dem original Rezept.

    Sie blickte wieder auf die Karte und zog das kleine Terminal heran, dass auf dem Tisch lag, um die Bestellung aufzugeben. Nach reiflicher Überlegung bestellte sie Nr. 12KJ als Vorspeise: in scharfen Gewürzen eingelegte Mynockeier. Stirnrunzelnd blätterte Chesara in der Karte weiter und schürzte die Lippen. Das letzte Mal, als sie eine solch große Auswahl an seltenen Spezialitäten gehabt hatte, war auf dem Siegesball nach Zahadom gewesen. Und hier im Togara Sneap war sie wahrhaftig seit Ewigkeiten nicht mehr gewesen.

    Ich denke, ich nehme gerösteten Amphistab, mit allen zugehörigen Beilagen...

    Murmelte sie, tippte es ins Terminal ein und blätterte weiter.

    Reek-Kottlett! Das wollte ich schon immer mal probieren....das Fleisch soll sehr zart sein, habe ich gehört...na das passt dochwunderbar zum Amphistab!

    Eifrig tippte Chesara einige weitere Nummern ein, wählte noch zwei verschiedene Getränke und einen Nachtisch und schob Shiara das Terminal zu.

    Hast du dir inzwischen was ausgesucht?

    - Coruscant- City - Togara Sneap -
     
  7. Gillinator

    Gillinator Ape of God

    [op:Ignoriert mich,ich benutz nur den Thread nebenbei.:D
    Denn so ein eher ruhiger Thread ist genau das richtige.;) ]

    Coruscant-ein Hochhaus

    Gil verließ das Taxi und betrat eines der höchsten Häuser des Planeten.Es war alles in den teuersten Materialien gebaut,der Bau musste Unmengen gekostet haben.Es war eine feine Gegend in die er sich gewagt hatte,aber er brauchte einen speziellen Arzt.Als Gil an die Tür klopfte,öffnete sich sofort der Weg zu Dr. Sorans Wartezimmer.Die Frau des Doktors erkannte Gil sofort und ließ ihn augenblicklich zu ihren Mann,der zum Glück gerade an Akten schrieb.Der Mediziner blickte von seinen Unterlagen auf,fixierte Gil und sagte flüsterleise:

    Wollen wir mal sehen wie es deinem Gehör geht,junger Jedi.

    Gil konnte kein Wort verstehen,ohne die Hilfe der Macht war es nicht so toll mit dem Gehör.

    Tut mir Leid Doc,ich versteh nichts.

    Wie oft hab ich dir gesagt,das ewige Surren von euren Waffen sorgt für Schäden am Gehör.

    Das Surren ist mein kleinstes Problem,ich denke ich brauche einige Untersuchungen.

    Na,dann legen wir los

    Coruscant-krasse Arztpraxis
     
  8. Shiara

    Shiara chacun à son goût

    - Coruscant - City - Togara Sneap -

    Immer noch zwischen zwei Vorspeisen auswählend schob Chesara ihr das kleine Terminal zu, mit dem die Bestellung aufgenommen wurde.

    Das hört sich alles so toll an. Hier fällt einem die Auswahl wirklich schwerer als die Entscheidung morgens vor dem Kleiderschrank.

    Antwortete sie grinsend. Doch schließlich bestellte sie einen Salat mit gebratenen Shaak Stückchen. Dann wählte sie ein Ikopi-Steak mit der dazugehörigen Beilage. Beide Mahlzeiten waren Sepzialitäten aus Naboo und wie sie gehört hatte war das Essen dort sehr gut. Sie wählte ebenfalls noch ein Dessert und ein Getränk und schob das Terminal zurück in die Mitte des Tisches.

    So, damit hätte ich es auch. Ich wollte schon immer einmal die Köstlichkeiten Naboos probieren.

    Sagte sie lächelnd. Plötzlich lenkte eine Regung der Macht ihre Gedanken von dem Restaurant weg. Ihr war es als hätte Tomm sie gerufen. Doch schnell schüttelte sie diesen Gedanken ab, er war schließlich auf Tatooine... oder war er schon zurück?

    - Coruscant - City - Togara Sneap -
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2002
  9. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    - Coruscant - City - Tagora Sneap -

    Naja, als Jedi hat man ja nicht unbedingt immer die große Auswahl, was die Kleidung betrifft.

    Antwortete Chesara augenzwinkernd und nippte an ihrem Tib 85. Das Essen würde in Kürze kommen, der erstklassige Service in diesem Restaurant schloss auch die schnelle Servierung ein, doch ein wenig Zeit blieb noch und bis dahin, wollte sie ein wenig mit Shiara reden.

    Shiara....ich weiß im Grunde gar nichts über Dich. Wir haben noch nie private Zeit miteinander verbracht. Aber ich würde gerne mehr über dich erfahren...wo kommst du eigentlich her - und gibt es außer Tomm noch andere wichtige Menschen in deinem Leben?

    Sie sah Shiara fragend an. Sie musste zugeben, das Thema kam plötzlich, nachdem sie die letzten Minuten nur über's Essen gesprochen hatte, aber sicherlich hatte Shiara so etwas bereits erwartet. Es war einfach notwendig, irgendwann mussten sie aufhören mit dem höflichen, aber distanzierten Lächeln. Es war schon beinahe eine Schande, dass sie bisher noch nie aneinander heran gekommen waren. Und das, ohne jeglichen Grund. Es hatte sich einfach "nicht ergeben".

    - Coruscant - City - Tagora Sneap -
     
  10. Shiara

    Shiara chacun à son goût

    - Coruscant - City - Tagora Sneap -

    Eigentlich hätte sie die Frage nicht überraschen sollen, denn sie war längst überfällig gewesen, doch verfehlte der plötzliche Themawechsel seine Wirkung nicht. Etwas verwirrt, brauchte sie einen Moment um ihre Gedanken neu zu sortieren. Fast zu lange wie ihr schien, doch dann antwortete sie.

    Aufgewachsen bin ich größtenteils bei meiner Mutter auf unserem Schiff. Wir waren viel unterwegs. Doch in ruhigen Zeiten lebte ich bei meinen Großeltern auf Dellalt. Vor etwa einem Jahr wurde meine Mutter getötet, vermutlich von einem Sith. Kurz vor ihrem Abschied verriet sie mir, dass sie eine Jedi war und ich solle den Tempel aufsuchen um eine Ausbildung zu beginnen. Nach einer etwas... beschwerlichen Reise kam ich dann hier an. Wenn ihr Euch vielleicht noch daran erinnert. Sel und einige seiner Freunde waren gerade im Tempel und Ihr benutztet mich um sie in den Gästeraum bringen zu lassen.

    Sie machte eine kurze Pause um Chesara ihren Gedaken folgen zu lassen.

    Tomm war dann der erste wirkliche Freund den ich hier kennen lernte. Zu Tara und Neelah habe ich leider kaum noch Kontakt. Es ist lange her, dass wir uns das letzte Mal sahen. Und sonst kenne ich nur Phollow den besten Freund Tomms aber zu ihm habe ich kaum Bezug.

    Auf die Reaktion ihrer Mastress wartend, nahm sie einen Schluck des bläulichen Weines, den ihnen Die Twilek zur Begrüßung gebracht hatte.

    - Coruscant - City - Tagora Sneap -
     
  11. David Somerset

    David Somerset On Grand Tour

    CPD (Coruscant Police Department)

    (OP: Ist alles mit Iceman abgemacht!
    Jeder darf einsteigen es gibt eigentlich nur wenig Regeln. Das Szenario: Polizei auf Coruscant. Ich hab das Morddezernat, das is meins *g*!
    Regeln: Beachtet das es sich um ein SW Rollenspiel handelt! Alles bewegt sich im SW Universum. Um gleich eine Grenze zu setzen, es spielt nur auf Coruscant. Das RS ist eigentlich sogar Off Play da die anderen Geschehnisse des übrigen RS zumindest auf meinen Char keine Auswirkung haben.

    Mein Char ist ziemlich pessimistisch, fast depressiv, dementsprechend ist meine Story eher düster! /OP)

    [Coruscant North - Lower District - Somerset´s Department]

    Die Sonne scheint, das glaube ich zumindest. Ich weiß es nicht, ich weiß es immer erst wenn ich auf dem Weg zur Arbeit bin. Mein Apartment ist klein, 2 Zimmer, Bad. Es liegt in den unteren Regionen von Coruscant, dort wo kein Sonnenlicht hinreicht.
    Die tägliche Prozedur ist mir schon in Fleisch und Blut übergegangen. Duschen, rasieren, einen Kaffee, für essen bleibt keine Zeit. Ich verlasse meine Wohnung und steuere den Stellplatz meines Speeders an, ein schöner Speeder, den ich mir Privat nie leisten könnte. Ich steige ein und befinde mich bald im Verkehrsfluss des Stadtplaneten Coruscant, dem Zentrum der Galaxie, dem Zentrum der Kriminalität...
    Mein Name ist David Somerset, Detectiv des CPD, des Coruscant Police Department. Mein Gebiet ist die Mordkommission, um genauer zu sein Menschenmord, egal ob das Opfer menschlich ist, oder eine Spur auf einen menschlichen Täter deuten.
    Menschen, sie sind immer noch der Abschaum des Universums sie sind die zahlreichsten Geschöpfe auf Coruscant, entsprechend Hoch ist die Mordrate an denen Menschen beteiligt sind. Aus meiner Erfahrung kann ich sagen das die Menschen die schwärzesten Seelen haben, wenn sie welche haben. Nichts übersteigt die Perversion eines Menschenmordes, zumindest nichts was ich bisher, in meinen 10 Jahren Dienstzeit, erlebt habe.
    Der Verkehr ist zäh, rund 150 spitze, das ist aber nicht ungewöhnlich für diese Zeit, der Grossteil der Spezies auf Coruscant haben den gleichen Zyklus wie Menschen, das heißt Nachts schlafen und Tagsüber arbeiten. Mein Weg führt mich an vielen Prachtbauten Coruscants vorbei, dem protzigen Jedi Tempel, dem nicht weniger protzigen Senat. Alles Trugbilder die den Neuankömmlingen, aus allen Bereichen des Universums, etwas vormachen. Tatsache ist das 50% der Neuankömmlinge Coruscant wieder verlassen oder auf meinen ?Zu erledigen? - Stapel kommen. Sie sind viel zu naiv für dieses Moloch!
    Das CPD North lässt sich schon erahnen, zumindest für geschulte Augen. Das CPD North Gebäude, hat nichts von Protzigkeit, es ähnelt eher einen der vielen Stundenhotels von Coruscant.
    Es waren noch einige hundert Meter als das COM piepte, es war mein Partner, Charles Kazumii. Partner war wohl zu viel gesagt, er arbeitete alleine und ich arbeitete alleine, außerdem war er auf Twi´Lek Morde spezialisiert.


    ?Morgen Charles, was gibt es??, ich fragte eigentlich nur sporadisch, es war mir klar warum er mich zu diesem Zeitpunkt anrief!

    ?Morgen Dave, du weißt es doch sowieso schon, komm einfach zu dieser Adresse!?, er klang sehr müde, wie immer.

    ?Ich bin auf dem Weg, gibt es sonst noch was??

    ?Ja, bring mir einen Kaffee mit, ich bin schon seit Stunden hier. Aber ich wollte dich nicht wecken, ich weiß ja was letzte Nacht los war.?, er klang gequält, er wollte mich nicht daran erinnern, aber ich nahm es ihm nicht übel, ich nahm es niemanden übel.

    Ich schaltete die Sirene an und manövrierte aus dem Stau, ich fuhr so schnell es ging in Richtung der angegebenen Koordinaten. Es ging nach oben, zumindest das war positiv!

    [Coruscant North - Higher District - Crime Scene]
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2003
  12. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    - Coruscant - City - Tagora Sneap -

    Chesara nickte

    Oh ja, ich erinnere mich noch sehr gut daran, wie du damals im Tempel ankamst. "Lady Gwenla" habe ich dich genannt, wenn ich mich recht entsinne!

    Ein Lächeln huschte über Chesaras Lippen, dann hörte sie zu, während Shiara über Tomm und andere Padawane erzählte.

    Tara und Neelah waren ja lange unterwegs...ich weiß gar nicht, wo sich Tara momentan aufhält. Soweit ich weiß, ist ihre Ausbildung inzwischen abgeschlossen.

    Dass mit deiner Mutter tut mir leid. Hast du...gesehen, wie sie starb?

    - Coruscant - City - Tagora Sneap -
     
  13. Shiara

    Shiara chacun à son goût

    - Coruscant - City - Tagora Sneap -

    Nein... sie sagte mir ich solle so schnell wie möglich verschwinden. Im aufwirbelnden Staub des startenden Schiffes sah ich nur die Klingen der Lichtschwerter. Die aber auch nur kurz.

    Sie verstummte. Die Erinnerung an jenen Tag war noch immer so klar, als ob es erst Gestern geschehen war. Doch tat es jedes Mal etwas weniger weh, wenn sie darüber sprach. Es befreite ihre Seele von den Qualen die sie durchlitten hatte. Die Hoffnung ihre Mutter je wieder zu sehen hatte sie zwar verloren, doch das Andenken an die schönen Tage war geblieben und sie würde es immer in Ehren halten...

    - Coruscant - City - Tagora Sneap -
     
  14. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    - Coruscant - City - Tagora Sneap -

    Hoffnung ist etwas, das wir niemals aufgeben dürfen.

    Erwiderte Chesara und sah auf, als die Speisen serviert wurden.

    Es sieht köstlich aus!

    Rief sie begeistert und lächelte die Twilek an. Diese wünschte ihnen einen guten Appetit und verschwand wieder. Die Mynockeier dufteten herrlich und vermischten sich mit dem scharfen Geruch der Gewürze. Genüsslich kostete Chesara und schloss andächtig die Augen. Die Gewürze verliehen den Eiern etwas beißendes, aber es prickelte wohltuend auf der Zunge und nebelte sie ein. Wenig später wurden auch die Hauptspeisen serviert. Im Hintergrund ertönte traditionelle Ewok-Musik. "Miteinander im Takt des Lebens" dachte Chesara. Dies war das Motto des Tagora Sneap. Genau deswegen mochte sie es so. Nach einer Weile sah sie zu Shiara auf.

    Und, wie schmeckt es dir?

    - Coruscant - City - Tagora Sneap -
     
  15. Gillinator

    Gillinator Ape of God

    Coruscant-Arztpraxis

    Nach den Untersuchungen saß Gil an einem Tisch und wartete darauf das der Doktor seine Diagnose stellte.Dieser war jedoch noch mit den Testergebnissen beschäftigt,also versuche Gil ein Blatt Papier zum schweben zu bringen.Aber nichts passierte.Er war absolut machtlos.Dann sah der Doc von seinen Daten auf und begann zu sprechen:

    Also Gil,im Grunde geht es dir körperlich ausgezeichnet,nur von einer einzigen kleinen Sache abgesehen.Deine Midichlorianer Werte sind auf null.Zumindest hatte es den Anschein.Doch bei weiteren Untersuchungen bin ich auf diese seltsamen Flecken bei deiner Schulter gestoßen.Und dort ist die Konzentration unglaublich.Also,wenn ich nicht ganz daneben liege,sind alle deiner Midichlorianer genau bei deiner Schulter versammelt.Und irgendwie verschließen sie sich vor dir.Also im Grunde kann ich dir absolut nicht helfen,weil es die Grenzen der Medizin übersteigt.

    Und was schlagen sie vor?

    Du solltest deinen Jedi Meister aufsuchen,denn ein Arzt steht hier an seinen Grenzen.

    Unbefriedigt verließ Gil seinen alten Freund.Nachdenklich setzte er sich in ein Lufttaxi zurück zum Tempel.Irgendwie musste er Iceman finden.

    Coruscant-aufm Weg zum Tempel
     
  16. Shiara

    Shiara chacun à son goût

    - Coruscant - City - Tagora Sneap -

    Das Essen, welches serviert wurde sah nicht nur köstlich aus, es schmeckte auch mindestens drei mal zu gut. Schon lange hatte sie nicht mehr so gut gegessen.

    Es schmeckt vorzüglich.

    Antwortete sie Chesara auf deren Frage.
    Nachdem sie die Vorspeise hinter sich gelassen hatten, machten sie sich an das Hauptmenu. Auch dieses war einfach ein Traum. Sollte Shiara wieder einmal ausgehen wollen, würde sie wieder hier her kommen.


    Dieses Restaurant war wirklich eine vortreffliche Wahl.

    Bemerkte sie grinsend.

    - Coruscant - City - Tagora Sneap -
     
  17. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    - Coruscant - City - Tagora Sneap -

    Chesara freute sich, dass es Shiara so gut schmeckte und ihr das Restaurant gefiel.

    Danke, ich komme auch immerwieder gerne hier her - und das schon seit einigen Jahren.

    Ein verschwommenes Bild stieg in ihrer Erinnerung empor, wie Ard Gareel sie zum ersten Mal ins "Tagora Sneap" mitgenommen und ihr die Vielfalt des Lebens gezeigt hatte, die sie erst monatelang in der Praxis bewundert hatten und die hier auf einer ausgeprägten Speisekarte zusammen gefasst war. Die Dinge hatten sich geändert, heute saß Chesara mit Shiara gemeinsam hier und zeigte ihr den Ort, der ihr die weite Galaxis draußen näher brachte, genau so, wie es Ard ihr damals gezeigt hatte. Und es war der gleiche Tag wie damals, vor vielen Jahren. Es war der Tag der Sonnenwende im Volksglauben der Gzuuks, wie er ihr erklärt hatte, ihr Geburtstag. Chesara legte das Besteck bei Seite, leerte ihr Glas und hielt sich grinsend den Bauch.

    Das tat gut...ich glaube, das war sogar zuviel!

    Sie musste lachen, schielte jedoch im gleichen Moment hinüber zur Küche.

    Den Nachtisch kann ich trotzdem nicht abwarten!
    Was meinst du, wollen wir gleich machen? Hast du Lust, durch die Einkaufsstraßen von Coruscant-City zu spazieren?

    - Coruscant - City - Tagora Sneap -
     
  18. Shiara

    Shiara chacun à son goût

    - Coruscant - City - Tagora Sneap -

    Kurz nachdem Chesara den Hauptgang beendet hatte, war auch sie fertig. Shiara hatte das Gefühl gleich platzen zu müssen, doch fand sie das Essen so gut, dass sie ebenfalls die Nachspeise nicht erwarten konnte.

    Wenn ich mit dem Nachtisch fertig bin, muss ich glaube ich platzen. Aber es schmeckt so gut, dass man einfach nicht genug bekommen kann.

    Bemerkte sie grinsend.

    Ich kenne Coruscant nicht besonders gut, besser gesagt, das einzige was mir hier bekannt ist, ist der Tempel. Also wäre es sicherlich interessant.

    Der Nachtisch wurde serviert und schon bei dessen Anblick hatte man wieder Lust darauf etwas zu essen, obwohl man schon voll war bis zum Rand.

    - Coruscant - City - Tagora Sneap -
     
  19. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    - Coruscant - City - Tagora Sneap -

    Wie es zu erwarten gewesen war, schmeckte auch der Nachtisch vorzüglich. Shiara und Chesara verweilten noch einige Minuten in dem Restaurant, dann rief Chesara die Twilek zu sich und stellte ein Forumlar aus, dass die Erlaubnis erteilte, die Rechnung an den Jedi-Tempel zu schicken.
    Ich bezahle die Rechnung später, von meinem persönlichen Konto. So kann ich meine Ausgaben immer übersichtlich in meinen Akten speichern.

    Erklärte sie augenzwinkernd. Sie holten sich ihre Mäntel und verließen das Restaurant, nachdem sie noch einige Höflichkeiten mit der Twilek ausgetauscht hatten.

    Wir statten am besten der beliebtesten Einkaufspassage einen Besuch ab ... - davon gibt es zwar mehrere, aber nur auf einer findet man so viele Kleidungsgeschäfte, dass man gar nicht alle an einem Tag besuchen kann!

    Nach kurzem Überlegen beschloss Chesara, den Gleiter in der Landebucht des Tagora Sneap stehen zu lassen und bis zur Einkaufspassage ein Taxi zu nehmen. Wenige Minuten später waren sie bereits dort angekommen. Es war eine breite Gasse, mit hunderten von Leuten, die sich zwischen den Geschäften und den zahlreichen Café's tummelten.

    Na, wo wollen wir als erstes rein? Bist du in Einkaufslaune?

    - Coruscant - City - Einkaufspassage -
     
  20. Shiara

    Shiara chacun à son goût

    - Coruscant - City - Einkaufspassage -

    Die Einkaufspassage war wirklich riesig. Viele Menschen und andere Spezien liefen an den vielen Geschäften vorbei, meistens mit einigen Einkaufstüten bepackt.

    Ich habe selten so viele Lebewesen an einem Ort gesehen.

    Bemerkte sie fasziniert. Als sie weiter gingen war sie erstaunt über die Vielfalt der verschiedenen Geschäfte. Die Schaufenster waren voll von exotischen Modestücken, oder besonderen Accesoirs. An einem Geschäft blieb sie stehen. Mehrere Kleider waren darin ausgestellt, welche es ihr besonders angetan hatten. Darum bat sie Chesara mit ihr in den Laden zu gehen. Vielleich gefiel ihr ja auch etwas? Begeistert besah sie sich die Kleidungsstücke. Schade nur, dass sie wohl nicht dazu kommen würde so etwas zu tragen.

    - Coruscant - City - Einkaufspassage -
     

Diese Seite empfehlen