Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Coverart zu Shatterpoint

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von IO, 19. Oktober 2002.

  1. IO

    IO Gast

    [​IMG]


    The Clone Wars are spreading throughout the Republic, and Jedi Master Mace Windu must undertake a mission to recover a wayward Jedi


    Hmmm... hört sich interessant an.
    Freue mich schon auf dieses Buch. Hoffentlich wird es nicht so eine Enttäuschung wie TAS.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Oktober 2002
  2. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Re: Coverart zu Shatterpoint *möglicherweise Spoiler*

    Das schaut wie eines der besten Cover aus, die je für ein SW-Buch gezeichnet wurden...

    Enttäuschung? Das Buch ist von Matthew Woodring Stover :D!
     
  3. IO

    IO Gast

    Re: Re: Coverart zu Shatterpoint *möglicherweise Spoiler*


    Auch ein guter Autor kann aus einem schlechten Plot keine gute Geschichte machen.

    Dieser Satz erinnert mich an die Klonkriegkampange aus Galactic Battlegrounds:
    The Clone Wars are spreading throughout the Republic, and Jedi Master Mace Windu must undertake a mission to recover a wayward Jedi

    Hoffentlich nehmen sie nicht diesen Mist (also aus der Klonkriegkampange) als Vorbild.
     
  4. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Re: Re: Re: Coverart zu Shatterpoint *möglicherweise Spoiler*

    Der Plot stammt aber größtenteils von ihm. Ich denke schon, dass wir mit SP ein mindestens überdurchschnittliches Buch bekommen werden...

    Nun kommt es drauf an, wie 'wayward' hier gemeint ist... je nach Kontext (den wir hier nicht kennen), könnte das ein abtrünniger Jedi sein (wie Dooku), jemand, der den Orden verlassen hat, den die Jedi aber wieder haben wollen (Thracia?), oder ein Jedi, der ganz plötzlich verschwunden ist, und Mace Windu versucht, herauszufinden, wohin und wieso (à la Rogue Planet).

    Was genau passierte in dieser Kampagne denn (habe die Expansion nicht)?
     
  5. IO

    IO Gast

    Re: Re: Re: Re: Coverart zu Shatterpoint *möglicherweise Spoiler*

    Das hoffe ;)
    Würde dem EU (und dem Prequel EU) sehr gut tun. Potential hat dieses Buch auf jedenfall.


    Mace Windu macht sich sorgen um einen alten Freund, der langsam der Dunklen Seite der Macht erliegt.
    Die einzelnen Geschichtspunkte der Missionen waren auf jedenfall mehr als peinlich und erinnerten mich wieso ich.... :)

    Naja. Aber anscheinend wird es nicht dazu kommen.
     
  6. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Re: Re: Re: Re: Re: Coverart zu Shatterpoint *möglicherweise Spoiler*

    Hm. Das klingt aber gar nicht mal so dumm, die Idee zumindest, aber in einem Spiel ist die Ausführung vermutlich nicht so toll.

    Auf dem Cover ist eine Frau abgebildet, und ich frage mich die ganze Zeit, wer das sein soll...
    Ein ganz klein wenig fühlte ich mich an Luminara Unduli (oder ihre Padawan, deren Namen ich mir nie merken kann ;)) erinnert...
    Wenn das Gesicht nicht so jung aussehen würde, würde ich doch glatt darauf spekulieren, dass Mace auf der Suche nach Thracia ist, einer Jedi, die den Orden kurz, nachdem Anakin und Obi-Wan ihr mit der Sache von Vergere erzählt hatten (-> Rogue Planet, kennst du?), verlassen hat. Die Potentium-Heresien...
     
  7. IO

    IO Gast

    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Coverart zu Shatterpoint *möglicherweise Spoiler*



    Luminara Unduli und Barris sind es nicht. (Glaube ich zumindest) Luminara Unduli hat Gesichtsmalereien und Barris ist etwas moliger :)

    Rogue Planet kenn ich nicht. Hab gelesen, dass es nicht so gut sein soll. Ich lese da lieber ein anderers, qualitativ besseres Buch (obwohl ich jetzt kaum Zeit habe zu lesen :( )


    Ich hoffe nur, dass Shatterpoint nicht ganz aus der Sicht von Mace Windu geschrieben wird. Ein paar Kapitel mit den Seperatisten und im Senat wären mir sehr Willkommen.
    Auch ein paar Gespräche zwischen Dooku und Sidious wären ganz nett :)
     
  8. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Re: Coverart zu Shatterpoint *möglicherweise Spoiler*

    Also, dieses Cover sieht verdammt gut aus. Sogar fast ein bisschen zu voll,

    Aber das mit Thracia könnte durchaus sein. Es wird ja in Rogue Planet zählt, dass diese dort ohne größere Erklärungen aus dem Jedi-Orden austritt. Stand da nicht außerdem drin, dass sie die einzige sei, die Mace verbal ausmanövrieren konnte? Das zeigt eigentlich schon an, dass sich die beiden schon seit längerem kannten.
     
  9. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Re: Re: Coverart zu Shatterpoint *möglicherweise Spoiler*

    Definitiv ein Bruch mit der Tradition. Ich meine, schaut euch die langweiligen Cover von RP, tAS und TG an :rolleyes:.

    Mal eine andere Idee: Könnte es nicht sein, dass auch andere Jedi sich auf die Seite der Separatisten schlagen, weil auch sie die Republik für korrupt halten? Zumindest Gedanken darüber werden einige sich machen, genauso wie über die Frage, ob der Einsatz von Klonen - denkenden, fühlenden Lebewesen gezüchtet, um zu sterben - moralisch vertretbar ist für den Orden...
    Sowas will ich auch sehen. Und Stover ist genau der richtige Mann dafür, wie man an Traitor sehen konnte.
     
  10. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Du erwartest also einen noch besseren Wurf als Traitor Wraith?
     
  11. Chewie

    Chewie Knight of the New Republic

    Die Frau auf dem Cover sieht finde ich sehr nach Depa Bilaba aus dem Council aus.
    Wenn man genau hinschaut hat die Frau einen goldenen Punkt auf der Nase zwischen den Augen und genau so einen Punkt hat Depa auch.
    Ein gutes Bild von Depa gibt es in der Illustrierten Enzyklopädie zu Episode I auf Seite 11.
     
  12. Kenix Kil

    Kenix Kil weises Senatsmitglied

    Das Cover sieht recht gut aus,aber ein wenig zu bunt,wie ich finde.
    Die Frau auf dem Cover wird wohl Depa Bilaba sein(aus dem Rat)

    Edit: Da war wohl jemand schneller als ich.
     
  13. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Stover sagt, dass er versucht, jedes Buch besser zu machen als das vorhergehende. Gut, bei Traitor mag das nicht ganz geklappt haben (Blade of Tyshalle, 1999, war besser, imho), aber vielleicht war er auch einfach nicht warmgelaufen ;). Und bei SP hat der Autor wesentlich mehr Spielraum als bei Tr, wo er alle 12 vorigen Bände mitberechnen musste.

    Ja, die Vermutung habe ich gerade auch in den TFN-Foren gelesen. Möglich wär's wohl. Dann stellt sich aber wieder die Frage: wie ist 'wayward' gemeint? Ist Depa eine Verräterin?

    Es sind sogar zwei 'Punkte', noch ein Punkt für diese Theorie.
    [​IMG]
    Und noch einer: Depas Meister war laut TOS niemand anderer als... Mace Windu!

    Hier ein paar Kommentare über Shatterpoint (kleine Spoiler voraus):

    EDIT:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2002
  14. Chewie

    Chewie Knight of the New Republic

    Mir würde es sehr gefallen wenn Depa zu den Separatisten übergehen würde. Es könnte sehr interesant sein zu sehen wie ein anderer Meister damit umgeht wenn sein Padawan die Seiten wechselt.
    @Wraith
    eher Off-topic:
    Was denkst du wie schwierig Troy Denning und Stover im vergleich zu Stackpole in Englisch sind ???
     
  15. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Dann müsste das aber auch gut rübergebracht werden. Warum tut sie das? Hat Dooku sie zu (ihrer) Dunklen Seite verführt, oder weiß sie nichts davon, dass er jetzt ein Sith ist, oder denkt sie, dass sie ihn bekehren kann, oder liegen ihre Ideale wirklich eher bei den Separatisten und Dooku wird als 'unwichtig' eingestuft? Oder ist das vielleicht nur Schau, und sie wurde inkognito eingeschleust (dann könnte sie entdeckt worden sein und Mace muss sie jetzt wieder raus holen)?

    Denning? Nicht sonderlich.
    Stover? Das ist schon eine ganz andere Stilebene... weitaus schwieriger, vom sprachlichen wie vom 'intellektuellen' Verständnis. Wobei letzterer Punkt möglicherweise zu vernachlässigen ist, weil SP voraussichtlich nicht so philosophisch sein wird wie Tr.
     
  16. Chewie

    Chewie Knight of the New Republic

    Danke für die Auskunft ,dann werde ich wohl Tatooine Ghost als HC kaufen und bei Shatterpoint lieber auf das PB warten :)
     
  17. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Das ist nicht sonderlich logisch...
    Soo viel schwerer ist Stover nun auch wieder nicht. Außerdem ist SP kürzer als TG, alles in allem wirst du also trotzdem weniger Zeit benötigen, und ein Hardcover hat keine hässlichen Knicke im Buchrücken, wenn man es mit der einen Hand offen hält und mit der anderen im Wörterbuch nachschlägt ;).
     
  18. Chewie

    Chewie Knight of the New Republic

    na gut , du hast mich überredet ich werde mir beide sofort nach erscheinen kaufen :)
    Ich habe nur etwas Angst 30? für ein Buch auszugeben und dann möglicherweise gar nicht klar zu kommen.
    Aber bei Stackpole hatte ich gar keine Problem in Englisch , also ich mußte nich einmal das Wörterbuch benutzen, wenn ich dann Denning lese hab ich eine kleine Steigerung und werde mich dann an Stover versuchen :)
    Einverstanden ??? :D
     
  19. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Wenn nötig, biete ich Nachhilfe an ;).

    Ich denke, ich kann das so akzeptieren. Dein Gedankengang ist leicht skurril, aber alles in allem ein akzeptabler Auf-, äh, Vorsatz, der noch nicht ganz themaverfehlt ist :D.
     
  20. Chewie

    Chewie Knight of the New Republic

    Ich gehe über Umwege , gelange aber trotzdem zum Ziel ;)

    P.S.
    Sorry für diesen völlig Off-topic und 1-Satz beitrag, ich schwöre das kommt nich mehr vor :)
     

Diese Seite empfehlen