Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Cradosk Rev Kar

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Cradosk Rev Kar, 13. Februar 2015.

  1. Cradosk Rev Kar

    Cradosk Rev Kar Pilotenechse

    Militärische Archive der Neuen Republik
    Akten des Sternenjägerkorps
    Akte [Rev Kar, Cradosk] B47e9-7-8-18
    Bearbeitungsnr.: CRK1bA466.ho
    Verzeichnisnr.: SUG1248.c4531

    Akte wird geladen . . .


    [​IMG]
    Cradosk beim Einstieg


    Staatsangehörigkeit: Neue Republik
    Rang: 2nd Lieutenant
    Rangnummer: OGD01
    Abteilung:

    • Sternenjägerkorps der Neuen Republik
    • 5. Sternenjäger Division
    • 996. Raumüberlegenheitsjäger Flügel der 'Viribus Unitis'
    • 1866. E-Wing Staffel 'Grau'


    Basic Name: Cradosk Rev Kar
    Gebürtig: Cradoshko Ras'rkia Ki'r'trk's
    Familie: größtenteils Durkteel
    Familienstand: ledig

    Vater: Drohsk Rev Kar ; Trandoshaner [Lieutanant General - Sternenjäger]

    Mutter: Kijn Mid ; Halb Clawdite - Halb Trandoshaner [Lieutanant NRGD a.d.]


    Heimatwelt: Bandomeer
    Spezies: Trandoshaner
    Rasse: Saurin
    Alter: 25 Jahre
    Geschlecht: männlich
    Körpergrösse: 1,97 Standartmeter
    Statur: bullig bis überproportioniert
    Haarfarbe: -/-
    Hautfarbe: senfgelb
    Augenfarbe: schwarz

    Aussehen & Statur: Relativ muskulös und bullig gebauter Saurin mit gelben Schuppenplatten.

    Besondere Merkmale: Saurin sind eine Unterspezies der Trandoshaner und haben fünf, statt drei Finger an jeder Hand. Weiterhin gelten sie auch als weniger aggressiv. Cradosk besitzt die Fähigkeit der Gestaltenwandlung, die er von seiner Mutter geerbt hat, allerdings nur eingeschränkt.


    [​IMG]
    Cradosk in seinem Overall


    Sprachen:
    • Dosh (Sauriner Dialekt)
    • Galaktic Basic Standard
    • Huttisch
    • Bocce

    Ausbildungen/Qualifikationen:
    • Abitur
    • Grundausbildung im Republikanischem Sternenjägerkorps
    • Flugausbildung auf Z-95 Headhunter
    • Flugausbildung auf T-65 X-Wing
    • Flugausbildung auf T-65XJ5 X-Wing
    • Flugausbildung auf E-Wing

    Auszeichnungen:
    • Iactura Orden seiner Verstorbenen Mutter


    Charaktergutachten (Zusammenfassung):

    Cradosk gilt als schroffer Pilot mit einem sehr bissigen und zuweilen auch schwarzen Humor. Er ist grob und scheut keine meistens auch gewaltsamen Auseinandersetzungen, sieht aber eigentlich alles mit seiner unvergleichbaren ironischen Sichtweise und muntert damit auch zuweilen Kameraden auf.


    Lebenslauf (Zusammenfassung):

    Cradosk wurde als Sohn des Sternenjäger Generals (damaligen Colonels) Drosk Ras Kir auf Bandomeer geboren, da sein Vater dort Sternenjäger auf den Schiffen der dort stationierten Vierten Gefechtsflotte kommandierte und immer noch kommandiert. Seine Mutter war eine Clawdite, weshalb Cauron die seltsame und wenig erforschte Gabe der Gestaltwandlung erhielt. Er erhielt eine gute Schulbildung und schon früh war für ihn die Berufswahl des Jägerpiloten klar. Sein Vater war öfter für ihn da als seine Mutter, da diese beim NRGD arbeitete und oft auf Missionen geschickt wurde. Als Cradosk 14 war, starb sie hinter den feindlichen Linien durch eine Falle der Imperialen. Das bestätigte den jungen Saurin um so mehr später Pilot zu werden um am Imperium Rache zu üben. Den Iactura-Orden der seiner Mutter verliehen wurde, trägt er stets bei sich als Erinnerung an sie. Nach dem Eintritt in das Sternenjägercorps wurde der junge Lieutanant erst wie alle Piloten auf dem Z-95 Headhunter ausgebildet, später erst auf dem T-65 X-Wing, T-65XJ5 X-Wing und nach einiger Zeit auch auf dem E-Wing. Jetzt dient er in der E-Wing Staffel 'Grau' auf dem Defender Klasse Sternenzerstörer 'Viribus Unitis'.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2016
  2. Cradosk Rev Kar

    Cradosk Rev Kar Pilotenechse

    Militärische Archive der Neuen Republik
    Akten des Sternenjägerkorps
    Akte [Rev Kar, Cradosk] B47e9-7-8-18
    Bearbeitungsnr.: CRK1bA466.ho
    Verzeichnisnr.: SUG1248.c4531

    Anhangnr.: 00001
    Anhangtitel: Jäger


    E-Wing von Cradosk Rev Kar:
    E-Wing Grau 7


    [​IMG]


    Status: Aktiv
    Pilot: Cradosk Has Tev, R7-T4
    Stationierung: [DSD] 'Viribus Unitis'

    Staffel: 1866. E-Wing Staffel 'Grau'
    Klassifikation: Raumüberlegenheitsjäger

    Länge: 11,2 m
    Besatzung: 1 Pilot, 1 R7-Astromech
    Vorräte: 7 Tage
    Frachtkapazität: 100 kg
    Sublichtgeschwind.: 120 MGLT (19 MGLT/s)
    Atmosphärengeschw.: 1.300 km/h (mit aktivierten Schilden mehr)
    Hyperraumantrieb: Klasse 2
    Rumpfstärke: 22 RU
    Schildstärke: 95 SBD
    Bewaffnung:
    • 3 Laserkanonen (Front)
    • 1 Torpedowerfer (Front; 16 Protonentorpedos)

    Sonstiges: Lebenserhaltungssystem, Schleudersitz


    Astromech von Grau 7:
    R7-T4


    [​IMG]


    Hersteller: Industrial Automaton
    Produktlinie: R-Serie
    Modell: R7-Serie Astromech-Droide
    Klasse: Astromech


    Höhe: 0,96 Standardmeter




    Pilot von Grau 8 (Flügelmann von Grau 7):
    Drun Kanar

    [​IMG]

    Staatsangehörigkeit: Neue Republik
    Rang: 2nd Lieutenant
    Rangnummer: OGD01
    Kommando: E-Wing 'Grau 8'
    Abteilung:

    • Sternenjägerkorps der Neuen Republik
    • 5. Sternenjäger Division
    • 996. Raumüberlegenheitsjäger Flügel der 'Viribus Unitis'
    • 1866. E-Wing Staffel 'Grau'

    Heimatwelt:
    Duro
    Rasse: Duros

    Alter: 23 Standardjahre
    Geschlecht: männlich
    Körpergröße: 1,90 Standardmeter
    Statur: schlaksig, groß
    Haarfarbe: keine
    Augenfarbe: rot
    Besondere körperliche Merkmale: Die Duros sind Humanoiden mit grün bis ins Blau gehender Haut, großen, meist roten Augen, langen nasenlosen Gesichtern und lippenlosen Mündern. Für ihren Geruchssinn sind olfaktorische Organe unter den Augen zuständig. Drun ist für einen Duros mit 1,90 Standartmetern ungewöhnlich groß und hat auf seinem Bauch viele Narben die von einem Absturz zeugen.



    Astromech von Grau 8:
    R7-A9

    [​IMG]


    Hersteller: Industrial Automaton
    Produktlinie: R-Serie
    Modell: R7-Serie Astromech-Droide
    Klasse: Astromech


    Höhe: 0,96 Standardmeter
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2015

Diese Seite empfehlen