Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Dark Empire Bücher?!?

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Lightsaber, 12. März 2002.

  1. Lightsaber

    Lightsaber The Light in the Darkness

    Ich hab jetzt extra so 'nen stümperhaften Namen gewählt, damit ihr alle auch schön hier reinlauft(und natürlich um ein bisschen Polonius zu reizen:D)! Meine Frage ist nämlich nicht, ob es solche Bücher GIBT, sondern ob ihr derartige Bücher gerne HÄTTET, und von wem sie geschrieben sein sollten.
    Meine eigene Meinung dazu ist, dass ich schon sehr gerne solche Bücher hätte, weil man dann tiefer in die Materie gehen könnte. Außerdem ist es ein SO wichtiger und oft angesprochener Abschnitt des Post-Endor-EUs, dass es schon "verbüchlicht" werden müsste. Leider ist er auch sehr schwer(zumindest auf deutsch) zu bekommen. Von wem sie geschrieben sein sollten? Am besten von Tom Veitch selber, da es ja auch seine Story ist. Aber ich weiß nicht, ob er talentiert ist, denn "Greedos Geschichte" in Sturm über Tattoine habe ich noch nicht gelesen und ich weiß auch nicht, ob er andere Sachen geschrieben hat...
    Ach ja, wenn ich schon dabei bin, weiß jemand, wo ich die englischen TPBs bekommen kann und wie viel die kosten würden???
     
  2. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    :p :cool: :D

    Die letzte Frage zuerst: kann man in jedem Comic-Shop bestellen, kosten normalerweise um die 20 bis 25 ? pro Stück, "Empire's End" ist natürlich billiger, weil es nicht so dick ist.

    Was eine Romanadaption abgeht: Asche auf mein Haupt, das Thema hatten wir hier auch schon, und ich hatte auch damit begonnen, eine eigene Adaption zu schreiben. Bin aber noch nicht weit gekommen. Eine offizielle Roman fassung kann man aber wohl vergessen, die wird es wohl nie geben.

    Hier nochmal der bisherige Stand (seit dem letzten Thread ist leider nur der letzte Absatz neu dazugekommen):

    Ich glaube, ich sollte mich doch etwas mehr dahinterklemmen. Denn scheinbar ist der Wunsch nach eine Prosa-Fassung dieses Comics doch sehr groß. ;)
     
  3. Jeane

    Jeane -

    Dark Empire... waaaahhh... nicht schon wieder. ;) Mit dem Thema reizt Du nicht nur Polonius. :D

    Aber zum Thema: Diese Comics sind zwar ein nicht unwichtiger Bestandteil des Post Endor-EU's, aber ich finde, die Comics reichen. Eine "Buch-Adaption" dazu fände ich persönlich unnötig, denn so toll ist die Story - meiner Meinung nach - wirklich nicht.
     
  4. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Das sind die der Hambly- und des McIntyre-Buches aber auch nicht ;)...
     
  5. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    ich fänds auch gut wenns darüber n buch geben würde...ich mag comics nicht so sehr, die sind so umständlich zum lesen, und dauernd muss man umblättern... :rolleyes:
    start doch mal ne Umrage;)
     
  6. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Und wie liest du Bücher :rolleyes:?

    Spontan würde ich als Autor (rein hypothetisch) JKA wählen... und wenn bloß aus dem Grund, dass er dann in der NJO nicht mitwirken kann ;)...
     
  7. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    haha.
    nein, ich meine, dass da alles immer viel schneller geht. für n comic brauch ich höchstens ne stunde, bei büchern allerdings wenns hochkommt ne woche... das is schon n unterschied. und dabei sind comics teurer...:rolleyes:
     
  8. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Früher gab es hier Diskussionen pro/kontra EU, jetzt hat sich das wohl auf die Comics eingegrenzt. :rolleyes: Na was soll's, ich verspreche hiermit hoch und heilig (bei der Macht *g*) daß ich meine Arbeit an der "Dark Empire"-Adaption etwas vorantreiben werde, damit ihr mal merkt, daß die Zusammfassungen im Netz und in der Chronik vielleicht 10% der Story enhalten. ;)
     
  9. Lightsaber

    Lightsaber The Light in the Darkness

    @Polonius: Au ja, das solltest du wirklich tun. Ich finde nämlich deine bisherige Adaptation schon ziemlich genial und bin sehr gespannt, wie es weitergeht. Daran MUSST du weiterarbeiten!!!
    Ach ja, hast du nicht mit deiner Adaptation etwas mittig begonnen?
    @Wraith: Was hast du gegen KJA???
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2002
  10. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Der bringt's noch fertig, im letzten Band der NJO, als die Republik schon wieder erstarkt ist, die Vong mit einer neuen Superwaffe unbesiegbar zu machen und dann die Republik in einem letzten Verzeiflungsschlag den Sommerhammer - der all die Zeit im Geheimen wieder gebaut wurde - benutzen zu lassen, um die Vong endgültig zu vernichten... und das alles auf 50 Seiten!
     
  11. Lightsaber

    Lightsaber The Light in the Darkness

    Du gehst aber hart mit ihm ins Gericht... :D Ich finde ihn gar nicht so schlimm, vor allem weil er die Jedi-Akademie so schön aufgebaut hat, und ich liebe nun mal Jedi...
    Sommerhammer:D?!?
     
  12. Jeane

    Jeane -

    Ich auch nicht. Im Gegenteil, Anderson gehört zu meinen Lieblings-Autoren im SW-Universum. Auch wenn er eine kleine Superwaffen-Macke hat, aber das fand ich nicht weiter störend. Außerdem hat er Daala erfunden, das ist schon mal ein Pluspunkt.
     
  13. gg2001

    gg2001 Senatsmitglied

    Gibts auch Minuspunkte bei Leuten, die irgendwen nicht erfunden haben :D

    und mit Superwaffen hams ja wohl alle im EU, wenn Thrawn auch ne superwaffe is (worüber wir ja nicht schon wieder diskutieren wollen... *g*) dann möchte ich gerne mal ein Buch genannt bekommen, wo keine Superwaffe vorkommt ....... oder vielleicht doch nicht, solche Bücher gibts zwar, sie sind aber wohl eher in der Unterzahl.

    Anderson hat eben ziemlich stark im EU rumgemischt und ist eigentlich schon "wichtig" fürs EU.
     
  14. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Hab ich nicht. ;) Ich habe auf Seite 1 von "Das dunkle Imperium" oben links begonnen.
     
  15. Peshk Thri'agg

    Peshk Thri'agg loyaler Abgesandter

    @Polonius Ich wollte dich seit tagen fragen was den damit los ist. War wohl ne Gedankenverbindung im Raum Oldenburg:D . Was KJA angeht werden seine Bücher mit jedem lesen schlechter. Aber er ist halt wirklich massgeblich an der Entwicklung des EU's beteiligt gewesen und somit wichtig.
    @Wraith Wenn er doch bei der NJO mit macht kannst du das Buch ja nur einmal lesen, dann merkst du nciht wie schlimm es ist;)
     
  16. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Arke Empire als Buch ??? :eek: Als Comic schon aber als Buch glaube ich würde wie Jeane es gesagt hat nix sein.

    Selbst ein gutes Comic wie es Crimson Empire war als Buch ??
    Nein denke nicht, das dies etwas wäre.

    Und wie Leia da drinnen dagestellt wird ?? Da ist sie ein Jedi und gebracht die Macht wie sie sie sonst nie eingestetzt hat.

    Und das mit den sprechenden Baum und die Jedis dort ? Ist etwas weit hergeholt.....
     
  17. Craven

    Craven junger Botschafter

    Übrigens war schon mal ein Dark Empire-Buch geplant: Lightsider. Es sollte ein Brückenroman zwischen DE1 und DE2 werden und beschreiben, wie Luke Skywalker Kam Solusar auf die helle Seite zurückbringt. Das ganze wurde von Tom Veitch geschrieben, aber dann doch wieder eingestellt. Angeblich gibts aber einige wenige vollständige Manuskripte davon, man kommt nur nicht an die Teile ran.


    Craven
     
  18. Lightsaber

    Lightsaber The Light in the Darkness

    *hust* Lightsaber...
    @Jeane: Er ist um ehrlich zu sein mein 2.-Lieblingsautor hinter Zahn... Ich glaub, wir sind die einzigen mit dieser Meinung...
    @Peshk: Bist du auch machtbegabt:D?!?
    Diesen Roamn hääte ich echt gerne gelesen. Schade, dass er eingestellt wurde...

    @Polonius: Fängt DE echt so an???
     
  19. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Ja, es fängt genau so an. Dieser Text enthält bis jetzt die ersten vier Seiten des Comics. Die Dialoge habe ich unverändert gelassen, aber die Beschreibungen der Gemütszustände und der Aktionen sind natürlich meine Deutungen der Comic-Bilder, und der erzählende Absatz über den Verlust von Coruscant ist eine Zusammenfassung des Lauftextes am Anfang des Comics. 4 Seiten von 144, dann nochmal 144 Seiten DE2, und dann noch 48 Seiten DE3. Verdammt, worauf habe ich mich da nur eingelassen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2002
  20. Peshk Thri'agg

    Peshk Thri'agg loyaler Abgesandter

    Auf etwas das viele Leute Glücklich machen wird. Und seh es mal so. Du hast SEHR viele Lektoren. Ich als halber Initiator des ganzen bekomm es doch mit als erstes, oder?;)
    @Lightsaber ne Machtsensitiv bin ich nciht. naja zumindest mein RS-Charakter nicht:D
     

Diese Seite empfehlen