Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

DarkHours NPC's

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von DarksLegion, 14. Juli 2013.

  1. DarksLegion

    DarksLegion NPC Acc

    DarksLegion NPC Acc


    Name: Waas Agato

    Rasse:Wroonianer

    Aussehen: Er hat schwarze, bis zur Schulter lange Haare, einen drei Tage Bart.
    Und ein Tattoo auf der rechten Schulter (nach unten verlaufend) siehe dort
    Er kleidet sich flott – trägt meistens seine Lieblingsweste und Hose (Beides braun). Und denen sieht man an, dass sie alt und oft getragen werden.

    Familie: Damals zählten Dan Oslik‘ und Tami zu seiner Familie, nachdem Dan abgehauen und Tami gestorben ist – war er lange Zeit allein. Fand dann aber in seiner jetzigen Frau (Cheré Agato) eine gute Zuhörerin und seine „Prinzessin“ – wie er sie öfters nennt.

    Leben: Er lebte bis zu seinen 25 Lebensjahr auf Wroona, seinen Heimatplaneten und arbeitete dort als Koch. Als er in einer Kneipe einen zu viel becherte, kam ihm die Idee zu reisen. Somit verließ er am Tag danach den Planeten und machte sich auf nach Manaan. Auf Manaan selber, traf er dann auf Tami (Spezies: nicht bekannt), mit der er eine enge Freundschaft pflegte. Mit ihr zog er zusammen in eine Wohnung – 2 Monate später, entdeckte er einen Jungen (Dan Oslik‘) der einer Frau eine Handtasche gestohlen hatte. Er zwang den Jungen dazu, die Tasche zurück zugeben. Knappe 3 Jahre wohnten und lebten sie auf Manaan, bis eines Morgens, Dan nicht auffindbar war. Nach und nach zerbrach die einstige Familie, als Tami dann ein Jahr später ebenfalls verschwand, dachte er an eine Verschwörung im inneren Kreis. Ein Monat später fand man ihre Leiche. Als klar war das Dan nicht zurück kommen würde, nahm er ein Schiff und flog nach Saleucami. Dort arbeitete er fortan als Spion oder wie er meinte als nachrichtendienstlicher Arbeiter. Seine Einnahmen waren eher mittelprächtig und als er einen Monat später immer noch keinen neuen Auftrag ans Land ziehen konnte, wollte er schon wieder zurück nach Wroona. Doch dann sah er abends, nach einem Kneipenbesuch seine jetzige Frau, wie sie Tiere fütterte. Er bat ihr, seine Hilfe an und sie nahm sie an. Bis zu den Morgenstunden, erzählten sie von einander. Als er am gleichen Tag noch einen Job bekam und diesen zufriedenstellend ableistete – nahm er das Geld von dem Auftrag und kaufte Cheré einen Ring. Sie war zwar am Anfang geschockt, nahm aber dann freudig den Antrag an. Fortan lebten sie auf ihren Bauernhof, manchmal musste er noch zu anderen Planeten fliegen und seine Spionageaktivitäten ausleben. Aber das war eher selten und wenn dann befanden sich die Planeten immer im OuterRim. 13 Jahre vergingen, als er Dan Oslik‘ wieder sah und dieser ihn nach einer Sekte ausfragte die im OuterRim, ihr Unwesen trieb.

    Weitere Informationen: hier

    Stärken: Guter Schütze, sportlich (trotz Alter)

    Schwächen: Quasselstrippe, Besserwisser
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2013
  2. DarksLegion

    DarksLegion NPC Acc

    Name: Teddy

    Rasse: Mensch

    Aussehen: Er hat kurze schwarze Haare und ist 12 Jahre alt. Er trägt meist Tarnkleidung weil man ihm das so gelehrt hat.

    Familie: Er kennt seine leiblichen Eltern nicht, da sie ihn früh weggegeben haben. Seine Familie bestand bis vor kurzem noch aus einer Sekte (kein Name verzeichnet), da er aber ihren Idealen nicht folgen wollte und einige andere Kinder auch nicht. Wurden sie zu Abtrünnigen. Seither ist das seine Familie.

    Leben: Er weiß nicht woher er stammt oder wer seine Eltern waren bzw. wieso sie ihn weggegeben haben. Fortan lebte er bei der Sekte, die umher reiste. Als er noch ein Kleinkind war wurde er im Umgang mit Waffen geschult und wie man sich bei Gefahren schnell tarnen kann. Er empfand das Training als überlebenswichtig. Im Laufe der Jahre, begann er an der eigentlichen Aufgabe der Sekte zu zweifeln. Genauso wurde ihm bewusst, das hier Kinder teilweise entführt wurden um die Sekte nicht aussterben zulassen. Als er mit anderen Kindern darüber erzählte, kam die Anführerin zu ihm und sperrte ihn als Strafe 2 Tage in eine Höhle ein. Nachdem er ihr schwören sollte, nie wieder so zu reden – kam er raus. Seither tat er dies still und heimlich. Als die ersten Erwachsenen ebenfalls Zweifel bekamen – löste sich eine Splittergruppe die fortan als „Abtrünnige“ abgetan wurden. Die meisten Kinder wurden überzeugt und verließen die eigentliche Sekte um sich der Splittergruppe anzuschließen. In all dem Zorn rief die Sekte, Söldner die, die vermeintlich entführten Kinder befreien sollten. Als dies scheiterte – starb die Sekte(teilweise). Überlebt hatte "nur" die Splittergruppe, die sich jetzt zurück ziehen möchte um normal und friedlich leben zu können. Der Junge verlor an dem Tag seinen „Vater“. Er hat sich selber und der Splittergruppe geschworen – die Verräter zustellen und wenn es nötig ist, diese auch zu töten. Kurz nachdem die Fremden mit ihrem Schiff verschwanden, nahm er einen der Transporter und steuerte Mandalore ebenfalls an. In der Hoffnung dort Waas und Dan zu treffen und seinen Schwur in die Wirklichkeit umzusetzen.

    Weitere Informationen: hier

    Stärken: Kampfausbildung

    Schwächen: traut Niemanden, Rachegelüste
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2013

Diese Seite empfehlen