Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Darth Janem Menari

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Janem Menari, 27. Januar 2003.

  1. Janem Menari

    Janem Menari Lokis Dauerprüfung - Sith vom anderen Ufer

    Janem Menari

    PSW-USER-NAME: Darth Menari
    NAME DES RS-CHARACKTERS: Janem Menari
    RANG: Dark Jedi
    MEISTER/SCHÜLER: - / -
    MEISTER/SCHÜLER-USER-NAME: - / -

    RASSE: Chiss
    GESCHLECHT: männlich
    ALTER: 26 jahre
    GEBURTSORT: Im Outer Rim

    AUGENFARBE: rotglühend
    HAARFARBE: schwarzblau
    GRÖßE: 183 cm
    GEWICHT: 77 kg
    STATUR: drahtig / schlank

    CHARACKTERBESCHREIBUNG: neigt zu unkontrollierten Wutausbrüchen, sehr misstrauisch, gefühlskalt, pragmatisch und sehr logisch kalt

    AUSSEHEN: siehe Avatar/PP, eher muskulös, blaue Haut, rotglühende Augen, silberner Droidenarm

    BESONDERE FÄHIGKEITEN: Kann seinen Hass und Zorn in einem gewaltigen Machtschub entladen der ihn jedoch seine gesamte Energie kostet.

    VORIGER BERUF/TÄTIGKEIT: Söldner, Strassenköter :D

    FAMILIENSTAND: ledig und das wird sich auch nicht ändern
    VERWANDTE (IM RS): keine

    WAFFE/N: Laserschwert mit roter Klinge und gekrümmten Griff. Der Griff hat an der Spitze eine kleine Klinge und ist in Schwarz gehalten.


    [​IMG]


    SCHIFF: Die "Kron" ein Shuttle der Lamba Klasse


    [​IMG]


    DROIDEN: -

    Frühe Jahre

    Janem ist ein Chiss der auf einem unbedeutenden Planeten irgendwo im Outer Rim aufgewachsen ist. Er lebte hier bis er 16 war bei einem Menschen namens Kron Menari der ihn wie einen eigenen Sohn aufzog. Wo Janem herkam oder wie er an Kron geraten war hat dieser ihm nie erzählt. Janem lernte bei seinem Adoptivvater der einen Handel für gebrauchte Raumschiffe mittlerer Größe hatte alles was man über Raumschiffe, Antriebe und die dazugehörende Technik zu wissen hatte.

    Kurz nach Janems 16. Geburtstag wurde der Planet auf dem er lebte aufgrund eines Grenzkonfliktes von einer fremden Macht besetzt und die Bevölkerung grausam abgeschlachtet. Janem gelang die Flucht mit einem alten Shuttle der Lambda Klasse aus den Beständen seines Adoptivvaters der ebenfalls bei dem Massaker ums Leben kam. Den Shuttle benannte er in ?Kron? um.

    Janem flog danach für 2 Jahre Kreuz und Quer durch Galaxis und schlug sich mit allen möglichen Jobs durch. Unter anderem diente er auch in der Privatarmee eines Hutten wo er erst für die Wartung der Jagdmaschinen zuständig war und später als Attentäter rekrutiert wurde. Hier kamen ihm seine rudimentären Jedi-Instinke zu Gute und Janem war bald der Beste Attentäter den der Hutt hatte. Nachdem jedoch der Hutt für den er arbeitete von einem anderen Verbrecherlord beseitigt worden war und die Organisation zerschlagen wurde musste Janem erneut flüchten da er den anderen Verbrecherlords zu gefährlich geworden war da Janems Loyalität zu seinem Herren weithin bekannt war.

    Diesmal verschlug es ihn, wieder einmal völlig mittellos, nach Coruscant wo er sich auf den Straßen der riesigen Stadt durchschlagen musste. Sein geliebtes Schiff musste er einem Händler zur Aufbewahrung überlassen um wenigstens einige Credits zu erhalten. Während einem Aufenthalt in einer Bar wurde Janem von einigen Leuten bedroht die ihn auf Grund seines Aussehens verprügeln wollten. Hier half ihm ein junger Mensch namens Phol Low woraufhin sich eine intensive Freundschaft zwischen den beiden entwickelte. Janem konnte das erste mal seit er von seiner Heimatwelt vertrieben worden war und sein Adoptivvater getötet wurde wieder vertrauen zu einem Menschen fassen.

    Phols Vater jedoch, ein hochrangiger Senator kam nach 2 Jahren hinter die heimliche Freundschaft der beiden. Da er es nicht zulassen konnte dass sein Sohn zu einem Straßenjungen, der auch noch einer nicht zu identifizierenden außerirdischen Rasse angehörte eine freundschaftliche Beziehung unterhielt zwang dieser Janem Coruscant zu verlassen. Phols Vater löste Janems Schiff aus zahlte ihm einen nicht unerheblichen Betrag an Credits und vertrieb ihn ohne das die zwei sich noch einmal hätten sehen können. Janems Stolz hätte ihm zwar verboten das Geld zu nehmen jedoch wusste er sich nicht anders zu helfen da er es brauchte.

    Janem war enttäuscht und verbittert. Immer wieder war sein Leben von irgendwelchen umständen zerstört worden. Vor allem sobald er vertrauen und Zuneigung zu jemanden gefasst hatte endete alles ständig in einer Katastrophe. Janem beschloss seinem Leben endlich den Halt zu geben den er brauchte. Außerdem wollte er endlich herausfinden was sich hinter seinen geheimnisvollen Fähigkeiten verbarg. Deshalb begann er die Sith zu suchen von denen er auf Coruscant gehört hatte um einen Schlussstrich unter sein bisheriges Leben zu ziehen. Kurz nach seiner Ankunft im Sith Orden wurde er von Xell als Apprentice gewählt.

    Als seine ausbildung im Sith Orden fast beendet war nahm er duch einen Zufall mit seinem alten freund Phol duch die Macht Kontakt auf. Janems Nachforschungen ergaben das sein Freund inzwischen ein Jedi Padawan und der Beschützer des Obersten Kanzlers der Neuen Republik war. Janem beschloß seinen Freund auf die dunkle Seite der macht zu holen. Er entführte dessen Mitter Sunida Low und lockte damit Phol nach Endor. Hier kam es zum Kampf zwischen den beiden der hier aber unentschieden ausging. Janem floh mit seinen Gefangenen nach Geonosis. Hier kam es zum entscheidenden Kampf zwischen Phol und Janem der kurz davor von Xell zum Dark Jedi ernannt worden war.

    Janem verlor diesen Kampf und Phol konnte ihn davon überzeugen das der Weg des puren Hasses den er gewählt hatte nicht der richtige war. Janem wandte sich von Sith und begleitete Phol in den Jedi Tempel. Hier muss der junge Chiss mit seinen Konflikten fertig werden.

    Schnell merkte der juge Sith jedoch das dies nicht das richtige für ihn war. Es gelang ihm nicht sich vollständig von seinem Hass zu lösen weswegen er die Jedi verliess um Darth Hadious aufzusuchen. Ihm erklärte er seinen Konflikt und Hadious nahm ihn unter seine Fittiche und befreite ihn von seinen Konflikten. Janem war nun ein Sith. Endgültig und unumkehrbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2010

Diese Seite empfehlen