Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Darth Sidious Stimme....Grrrr!

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Hate_with_Passion, 3. Mai 2003.

  1. Hate_with_Passion

    Hate_with_Passion Dienstbote

    Hallo Ihr,

    ich bin seit der Original Triologie ein Fan von Star Wars. Keiner von den ganz fanatischen, sondern einer der die Filme einfach liebt.

    Ich möchte mal Eure Meinung über ein Thema hören, welches mich wirklich aufregt.

    Ich kann sehr gut Englisch sprechen und verstehen, deshalb habe ich natürlich auch alle Star Wars Filme in englischer Originalversion. Und mir ist schon bei Episode I gleich etwas aufgefallen (bitte habt mit mir Nachsicht, wenn das hier schon erwähnt wurde im Forum):

    Wieso bitte schön hat Darth Sidious nicht die gleiche Synchronstimme in Episode I wie in Episode II???

    Also im Original, wie Ihr vermutlich wisst, wird Palpatine von Ian McDiarmid gespielt :D und natürlich auch gesprochen und in Episode I verleiht Ian auch Darth Sidious die Stimme, jedoch nicht in der deutschen Synchronisation!! Aber dann in Episode II wird Sideous auf einmal von dem gleichen deutschen Synchronsprecher, der auch Palpatine spricht, übersetzt!

    Wieso?! Haben die etwa erst mit Episode II entdeckt, das im Original Ian McDiarmid beide verkörpert?! Oder wollten die es etwas spannender machen (oder steckt da noch was ganz anderes dahinter, was ich persönlich nicht glaube!)

    Also ich finde, so ein peinlicher Fehler hätte denen nicht unterlaufen dürfen!!! Ich könnte :clone grrrrrr!

    Ach und übrigens, ich finde das ganz toll, das alle Charaktere aus der englischen Original Triologie
    (R2-D2 - Kenny Baker/C-3PO - Anthony Daniels/Yoda - Frank Oz/Chewie - Peter Mayhew in Episode III/Palpatine, Imperator, Sidious - Ian McDiarmid/Darth Vader's Stimme - James Earl Jones in Ep III)
    auch in der englischen Prequel Triologie verkörpert werden.

    Dazu gleich noch eine Frage, wisst Ihr vielleicht, ob Darth Vader in Episode III von dem deutschen Synchronsprecher der OT gesprochen wird?

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2003
  2. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    das ist mir wenn ich ehrlich bin noch gar nicht aufgefallen :D
    aber eine Erklärung hätte ich ja..

    Vllt haben sie sich gedacht, weil Darth Sidius ja eh so kurz in EP I vorkommt(und das dann auch bloß im Hologramm!) können sie 'ne andere Synchro nehmen wie Palpa hat...

    vllt war der deutsche Synchrosprecher zu dem Zeitpunkt auch net zu erreichen? :D

    Nya..abba ich verzeih denen ma den Fehler, weil ich ja die DVD's hab und mir Star Wars eh nur auf englisch anschauh...!

    da ist schon eher der Fehler übel zu nehmen, warum der Imperator in SWEPV net von Ian gespielt wird, sondern von'ner Frau :D
     
  3. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    und was die deutsche Darth Vader Synchro betrifft..die ist doch letztes Jahr gestorben, oder?
     
  4. Hate_with_Passion

    Hate_with_Passion Dienstbote

    'da ist schon eher der Fehler übel zu nehmen, warum der Imperator in SWEPV net von Ian gespielt wird, sondern von'ner Frau ' - Häh? Bist Du im falschen Film? :eek:

    Ich habe auch die neuen Filme auf DVD. Die alten sind aber leider noch nicht auf DVD erhältlich. Und wunder Dich jetzt bitte nicht, aber ich finde einiges in der deutschen Synchronisation besser! Sogar das vermurkste Liebesgestammel von Anakin in der Kaminfeuer Szene ist auf deutsch besser zu ertragen...

    Ich mag die Stimmen von Taun Wee und Lama Su in der deutschen Version lieber und vor allem die Synchronstimme von Ewan McGregor! Der hört sich nämlich im Original an wie ein Schotte, der so tut als ob er einen englischen Akzent hat, was ja auch so ist! :D

    [​IMG]
     
  5. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    guck dir beim nächsten gucken mal genau die Holoprojektion vom Imperator an(TESB)-du wirst sofort merken, dass des net Ian ist!
     
  6. Hate_with_Passion

    Hate_with_Passion Dienstbote

    Ich weiß nur, das Clive Revill den Emperor in TESB spricht, das er von einer Frau gespielt worden sein soll, ist mir neu - aber Dein Gedanke gefällt mir :D

    Und obwohl ich wußte, das dass nicht Ian war in TESB, so sieht das Hologramm ihm doch sehr ähnlich und vor allem die Stimme und der Akzent ist sehr ähnlich - that's all that matters :p

    Ich finde die Stimmen sehr wichtig und Episode III wird wohl für die amerikanischen Fans ganz lustig werden, wenn Anakins amerikanischer Akzent sich mit der Verwandlung in Vader in einen britischen Akzent verwandelt :eek:

    [​IMG]

    Darth Vader: 'This is CNN'
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2003
  7. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    und ich hab mal aus anderer Quelle gehört, dass er von'ner Frau gespielt wird?

    Nya..findest du?
    Ich persönlich find, man merkt den Unterschied sofort :rolleyes:


    Yeah..und damit wär auch geklärt, aus welchem Land die dunkle Seite der Macht kommt :D
     
  8. Hate_with_Passion

    Hate_with_Passion Dienstbote

    So kommst Du mir nicht davon :D

    Alec hatte einen britischen Akzent und Ewan versucht es zumindestens - Obi Wan hat es wohl faustdick hinter den Ohren? :p

    Abgesehen davon, die armen Britannier, die sind auch nur Mitläufer :rolleyes:

    [​IMG]

    Darth Vader: 'This is CNN'
     
  9. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Verschiedene Dialekte! Kann mich noch erinnern als ich mit englischen Arbeitern bei Euro Disney gearbeitet habe und ich es einmal mit einem Iren zu tun hatte. Ich dachte, dass er ein Schotte war und fragte dann meine englischen Kollegen ob sie diesen Typen mit schottischen oder irischen Akzent heute schon gesehen hatten. Die haben sich nur komisch angesehen und meinten, dass man so einen großen Unterschied eigentlich hören müßte:D
     
  10. jango the fett

    jango the fett loyale Senatswache

    mir is das auch aufgefallen und ich glaub das war absicht mit der synchronisierung damit man net gleich draufkommt das palpi sidious ist. so wie ich das mitbekommen hab ist der dt synchro für vder der onkel von vanessa von no angles und somit noch nicht gestorben ist... glaube ich
     
  11. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    derOnkel von Vanessa??? :eek:

    nene, das halte ich für ein großes Gerücht :D
     
  12. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Das ist wirklich ein Gerücht. *g* Von Vanessas Onkel hab ich noch nie was gehört. Aber wahrscheinlich wurde hier nur was verwechselt. Denn folgendermaßen wird ein Schuh draus:
    Vanessa Petruo von den No Angels war als Synchronsprecherin an "Der kleine Eisbär" und "Lilo & Stitch" beteiligt. Das hat zum einen was damit zu tun, daß sie inzwischen berühmt ist, und zum anderen, daß sie familiere Beziehungen zur Synchronsprecher-Szene hat. Wie kommt das? Ihr Vater ist Synchronsprecher. Und dieser hat es wiederum von seinem Vater, Heinz Petruo. Heinz Petruo war übrigens auch der bekannteste und beliebteste Radiosprecher von Rias Berlin in den 50er/60er Jahren. Und besagter Heinz Petruo, inzwischen leider verstorben, anerkannter Radiomitarbeiter von Rias, Großvater von Vanessa Petruo von den No Angels, war in allen drei Filmen die dt. Stimme von Darth Vader. ;)
     
  13. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Das mit der Frau stimmt definitiv, auch wenn ihre Identität bis heute ungeklärt ist.
     
  14. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Kein Wunder. Ich könnte wetten, Dich könnte man mit Schimpansenaugen, einer dunklen Kutte und Tonnen von Schminke im Gesicht auch nur schwer identifizieren. :p
     
  15. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    Wieso , weshalb, warum ?
    Vader wurde, und wird voraussichtlich wieder, von James Earl Jones gesprochen. Einem Amerikaner.
     
  16. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Eben. Dave Prowse (der Darsteller unter dem Kostüm) ist zwar Brite, aber den hört man an keiner einzigen Stelle im Film. Und das ist auch gut so. Wenn ihr den mal auf der Vinyl-Platte "Dave Prowse & the Green Cross Kids" Kinderlieder habt singen hören, dann ist euch schlagartig klar, warum GL nicht Prowse, sondern dem Amerikaner James Earl Jones für Vaders Stimme haben wollte. :D
     
  17. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Wie haben sie ihn noch gleich am Set genannt? Darth Farmer? :D
     
  18. Hate_with_Passion

    Hate_with_Passion Dienstbote

    Ähem....

    @saham wahto @SWPolonius

    Mann Leute, das ist jetzt aber ein bischen peinlich:

    James Earl Jones ist zwar Amerikaner, jedoch spricht er Darth Vader mit einem britischen Akzent!

    Ihr könnt Euch ja mal 'The Lion King' (Vater von Simba) ansehen oder vielmehr gesagt anhören, dann hört Ihr den amerikanischen Schauspieler James Earl Jones mit einem amerikanischen Akzent :rolleyes:

    Oder jede Stunde CNN anschalten, falls Ihr nicht genug von James bekommt :D

    [​IMG]

    Darth Vader: 'This is CNN'
     
  19. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Re: Ähem....

    Das kann man auch etwas verträglicher formulieren... :rolleyes: ;)

    Das Hauptproblem ist doch das es eine Diskrepanz zwischen englischer und deutschen Stimme geben wird. Wer soll Vaders Platz an James' Seite einnehmen? :D
     
  20. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    Re: Ähem....

    Also, das erlaube ich mir mal für ein Gerücht zu halten :rolleyes:

    Immerhin hat GL Prowse´s Texte ja unter anderem deshalb nachsynchronisiren lassen, weil er den britischen Akzent höchst unpassend für einen Sith-Lord fand ( obwohl , andererseit..Christopher Lee .... aber lassen wir das )

    Außerdem : Kein Ami spricht mit britischem Akzent ! ;)
     

Diese Seite empfehlen