Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Episode III Darth Sidious vs. Mace Windu - Sammelthread

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Brainless_Jedi, 15. November 2005.

  1. Brainless_Jedi

    Brainless_Jedi Abgesandter

    Als Mace Windu gegen Sidious gekämpft hat, hat er ja (zumindest im Lichtschwertduell) "gewonnen". Aber hat Sidious absichtlich verloren, um die Sache bei Anakin nur zu verstärken? Dass er nur ein hilfloser Gefangener ist? Er konnte ja davon ausgehen, dass Anakin kommt... Andernseits konnte er nicht wissen, ob ihn Windu sofort umbringt oder erst zögert...
    gibt mir jemand bitte Auskunft?
     
  2. Mucki

    Mucki Jedi Meister

    den thread hatten wir glaube ich schon, naja meine meinung wurde noch nicht gesagt, nein kein schaukampf, sidious hatte lange nicht mehr mit dem schwert gekämpft, das gejammer ich bin zu schwach war gespielt
     
  3. galopante

    galopante loyaler Abgesandter

    Japp, das gejammer war gespielt und er hätte zweifellos den Moment ausgenuzt. Aber ich bin der Meinung das Sid ganz klar gegen Windu verloren hat bzw. hätte, wenn Anakin nicht dazugekommen wäre.
    Er hat seine Chance erkannt oder es vorausgesehen.

    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2005
  4. SkyRenson

    SkyRenson Kopfgeldjäger

    Mace war eindeutig der bessere

    er hatte einen eigenen Kampfstil, den Vaapad erfunden und kämpfte daher viel kraftvoller als "normale" Jedi da er teilweise in die dunkle seite eintauchte
    Auch war er jünger und hatte viel mehr Training.

    Sidious war dafür stärker in der Macht verankert was ihm aber auch net half.

    Als Anakin kam sah er seine Chance das Blatt wieder zu wenden, was er dann ja auch schaffte
     
  5. True

    True Dienstbote

    Aber kann Sidius das wirklich vorausgesehen haben? Ich meine das wäre schon ne starke leistung. Ansonsten hätte Sidius auf Glück gebaut und wer sein ganzes Leben der vernichtung der Jedi widmet, verläßt sich zum schluß nicht auf Glück. Das glaub ich nicht.
     
  6. Sena

    Sena Dienstbote

    Ich glaube, dass Sidious genau wusste, dass Anakin kommen würde, er hat vorher ja regelrecht hingearbeitet, dass Anakin der dunklen Seite verfällt. Klar, kann er sich so in Anakin getäuscht haben, aber dass glaube ich nicht. Sidious kannte Anakin sicher besser als jeder andere. Weil sogar Obi-Wan hatte keine Bedenken wem die Loyalität Anakin´s gilt, und er wurde ziemlich enttäuscht.
    Und dieses Gejammere von Sidious war eindeutig nur gestellt. Der vorhergehende Kampf war sicher kein Schaukampf. Aber gegen Schluss spürte Sidious sicher schon, dass Anakin auf dem Weg war. Solch einen Aufruhr an Gefühlen hat er sicher schon durch die Macht von weitem gespüren.
    Ist das jetzt halbwegs verständlich???
    lg
     
  7. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Wenn sich nicht mal Jedi auf Glück verlassen wird es ein Sithlord erst recht nicht tun.

    Ich habe jetzt aber nicht die Absicht, Obi-Wan aus ANH zu zitiern, und zu erläutern, was seine Ansicht von Glück ist :D
     
  8. Mucki

    Mucki Jedi Meister

    es ist auch recht nervig, wenn leute meinen mace sei ein schwächling im kämpfen, wahrscheinlich haben diese leute die szene auch so gedeutet, dass palps extra verloren hat (im schwertkampf), der kampf sah ja nicht so schnell aus wie der von yoda/palps und obi wan/anakin
     
  9. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Tja, Mace benutzt im Film erkennbar kein Vapaad, daher braucht man dies als Argument auch nicht anzuführen.
    Ansonsten ist er im Film bestenfalls ein mittelmäßiger Schwertkämpfer, was es als unwahrscheinlich erscheinen läßt, dass er Sidious schlagen könnte, der selbst mit Yoda mithalten kann.
    Es sieht auch sehr danach aus, dass Sidious sich absichtlich zurücknimmt um den Kampf offen zu gestalten, - beim Yoda Kampf hat er wesentlich mehr Macht entfesselt.

    Selbstverständlich kann es trotz dieser Erwägungen sein, dass Mace ihm das Schwert aus der Hand treten kann, - wobei man allerdings bedenken sollte, dass Anakin zu diesem Zeitpunkt direkt vor der Tür des Kanzlerbüros stand, was Sidious zweifellos wußte.

    Danach spielt Sidious ein Spiel, er kennt seine Feinde genau und weiß genau, wie diese auf bestimmte Schlüsselreize reagieren. Daher konnten sie ihn auch niemals aufhalten, da er für alle Maßnahmen, die sie ergriffen haben, sofort Gegenmaßnahmen ergreifen konnte.
    Sidious weiß ohne Zweifel, wie Mace reagieren wird, sobald er seinen Angriff abbricht und er weiß auch, wie Anakin auf dieses Verhalten reagieren muß. Sidious drängt Mace in die Position, die er für einen Übertritt Anakins braucht. Mace erzwingt dann plangemäß eine Entscheidung Anakins zu Palpatines Gunsten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2005
  10. Tae-Vin Niaq

    Tae-Vin Niaq tougher than the rest...

    @Darth Ki Gon
    Das war wieder so ein "Sidious weiß alles, kann alles"-Post. Ich für meinen Teil halte Sidious für keinen besonderen Schwertkämpfer. Mace ist in dieser Disziplin sicher besser. Außerdem wo kann er mit Yoda wirklich mithalten. Er wollte ja sogar flüchten. Außerdem hat Sidious im Senat kein Schwert mehr, aber Yoda hingegen schon. Sidous wirds sicher net einfach so weggeworfen haben. Zum Thema kann ich nur sagen, dass der Kampf sicher ernst war, aber die Schwäche vorgetäuscht war.
     
  11. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Sidous weiß ja nunmal auch so ziemlich alles, - und was er nicht weiß muß man nicht wissen. ;)

    Ansonsten tut es mir leid, wenn dir mein Post nicht schmeckt, ich habe jedoch alles begründet und es sollte für jeden verständlich sein.

    Wenn er nicht mit Yoda mithalten könnte, wäre der Kopf ab gewesen (und zwar sehr schnell). ;)
     
  12. Dark-Trooper

    Dark-Trooper Hmm....Schokolade

    Mace ist für mich der beste Schwertkämpfer in der PT.
     
  13. SkyRenson

    SkyRenson Kopfgeldjäger

    Sidious zieht im Schwertkampf gegen Yoda/Mace eindeutig den kürzeren.
    Dafür ist er stärker in der Macht und ist sogar in der Lage Yoda mehrmals zu überraschen, da die Dunkle Seite ihm beisteht

    Und Mace ist, wie es auch in verschiedenen Büchern steht, wesentlich stärker im Schwertkampf als Yoda.
    Yoda allerdings ist dafür stärker mit der Macht vertraut als Mace.
     
  14. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Nenn auch nur ein Buch, wo das steht.
     
  15. Zenmaster

    Zenmaster Sternenkrieger

    dann hör auf, sie mit blinde-kuh-band zu schauen

    der beste kämpfer ist EINDEUTIG darth maul, der nur an seiner überheblichkeit und der überraschung durch obi-wan scheitert...
     
  16. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Und eben deswegen ist er nicht der beste Schwertkämpfer, sonst hätte er ja gegen Obi gesiegt. ;)
     
  17. Dark-Trooper

    Dark-Trooper Hmm....Schokolade

    Oh ja,Maul ist ja so toll und lässt sich von einem Padawan das Lichtschwert kaputtmachen.:rolleyes:
     
  18. SkyRenson

    SkyRenson Kopfgeldjäger

     
  19. Igi

    Igi Minzas privater Großtroll

    Lasst mich mal ne andere Frage stellen, wenn Sidious das vorrausgesehn hat, ebenso wie er all die anderen Dinge vorausgesehen hat und entsprechend immer so gehandelt hat, den er wusste ja was kommt, warum wurde er von vader in EPVI dann getötet? Warum hat er das nicht vorausgesehen?

    Ne also irgendwo ist das totaler schwachsinn das Sidi immer alles voraussieht und von vornherein schon weiss wie was passieren wird. Yoda hat doch selbst gesagt, schwer die Zukunft zu sehen ist da sie ständig in bewegung ist.

    Ne Sidi ist nur ein verdammt guter Stratege und Taktiker. Er hat weder gesehn das Maul getötet wird, noch das Anakin rechtzeitig kommt um ihn zu retten noch sonst irgendwas. Oder besser gesagt, er hat es höchstens als eine MÖGLICHE Zukunft gesehn. Er verfolgte seinen Masterplan und passte sich immer wieder entsprechend an und liess sich niemals die Initiative entreissen. Sobald was nicht so läuft wie er will, ärgert er sich nicht, sondern passt sich sofort an und sucht nach einen neuen Weg aus der veränderten Situation zu seinen Ziel.

    So gesehn denke ich das er wusste das die Jedi auftauchen wird. Vermutlich wusste er sogar das Windu auftauchen wird. Er wusste das Anakin es wohl sagen wird und das die Jedi gleich bei ihm an der Tür anklopfen würden, aber er wusste nicht ob Anakin dabei sein wird. Er wusste nicht ob Anakin rechtzeitig kommen würde, also kämpfte er mit all seinen können. Dann verlor er, aber Anakin kam rechtzeitig und er schwenkte sofort um und hat Anakin beeinflusst einzugreifen.

    Und dieses Verhalten ist es, was für mich einen wahren Meisterstrategen und Taktiker ausmacht. Und das war Sidi zweifellos.
     
  20. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Ich habe es gelesen, - Mace kämpft im Buch Vapaad, im Film jedoch leider nicht, wie jedem klar sein sollte, der die Buchbeschreibung des Kampfes mit dem Film vergleicht.

    Ich hätte es auch besser gefunden, wenn der Charakter Mace Windu nicht in einen EU - Charakter und in einen Filmcharakter, die man von einander abgrenzen muß, zerfallen wäre, - aber es ist nunmal leider so.

    In allen Büchern, die über den kämpfenden Mace Windu handeln steht, wie toll sein Kampfstil ist, aber nirgendwo steht, er sei stärker als Yoda. ;)
    Und natürlich gelten alle diese Ausführungen eben nur für den EU - Mace und nicht für den Film - Mace.
    Im Film ist es überdeutlich, dass Yoda erheblich stärker ist als Mace (man sehe sich nur den Kampf gegen Dooku an).
    Auch sagt, dass EU in keinster Weise, dass Mace so unheimlich überlegen ist:

    Kar Vastor poliert ihn trotz Vapaad - Technik die Fre.....
    Mace hat heftig Angst gegen Depa Bilaba antreten zu müssen.
    Er bekommt erhebliche Probleme mit Grievous (Obi Wan nimmt den Lichtschwertkampf gegen Grievous ganz locker).
    Und im RotS - Roman bezweifelt Mace sogar selber, dass er ein stärkerer Lichtschwertkämpfer ist als Obi Wan, - oder hast du den Roman nicht gelesen ? ;) :D
     

Diese Seite empfehlen