Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Darth Tyranus & Anakin

Dieses Thema im Forum "The Clone Wars" wurde erstellt von Darth Calgmoth, 18. Januar 2012.

  1. Darth Calgmoth

    Darth Calgmoth Senatsmitglied

    Nachdem es in der 4. Staffel jetzt schon zwei weitere Kämpfe zwischen Anakin und Darth Tyranus gab, wollte ich mal eine Lanze dafür brechen, weshalb ich glaube, dass das angesichts ROTS inzwischen eher Kunstgriff als stupide Wiederholung ist:

    Dooku ist in ROTS offensichtlich sehr überrascht, dass Anakin ihn besiegen kann. Das macht angesichts wiederholter Kämpfe sehr viel mehr Sinn, weil er dadurch eben doch anfängt Anakin zu unterschätzen. In 'Shadow Warrior' sieht man zwar sehr schön, dass Anakin langsam mächtiger und mächtiger und zu einer echten Herausforderung wird, aber nachdem es im Prinzip nie einen echten, halbwegs fairen Zweikampf gibt, kann Dooku einen Anakin, der nicht abgelenkt ist, und der seiner Wut freien Lauf lässt, natürlich nicht einschätzen.

    Von daher gefällt mir das eigentlich ziemlich gut. Obwohl es doch sehr viel sinniger wäre, wenn irgendwann auch mal Dooku und Obi-Wand oder Dooku und Ahsoka aneinandergeraten würden...
     
  2. Dooku vs Obiwan hatten wir ja in AOCT aber da war Obiwan zu sehr abgelenkt von Anakins Gefuchtel. Auch in ROTS wird er von Dooku wiedermal ausgeknockt, komischerweise aber nicht verletzt als die Treppe auf ihn fällt? Wie ist das möglich?? Hat Obiwan seine Machtfähigkeiten so sehr verbessert das er eine schützende Aura um sich hüllt? Die Tonnen schwere Stahltreppe müsste ihn doch zerquetschen???

    Also einen fairen Zweikampf zwischen Dooku und Obiwan würde ich als wohl mit Abstand besten LS Kampf einstufen!.

    Dooku gegen Ahsoka würde wohl eher nur wenige Sekunden dauern, sie muß noch einiges lernen um mit dem besten (elegantesten) Schwertmeister der Galaxis mitzuhalten.
     
  3. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    Ich weiß jetzt gar nicht, wie die Kämpfe in TCW immer aussehen. Ist Dooku Anakin überhaupt überlegen? Müsste ich tatsächlich nochmal angucken :D

    Grundlegend find ich es aber auch nicht weiter schlimm, dass sie öfter gegeneinander antreten. Sofern Dooku dort überlegen ist, macht Anakins Aussagen viel mehr Sinn.

    Ich würde aber gern mal tatsächlich nen Ordentlichen Lichtschwertkampf sehen. DIe bisherigen Kämpfe sahen eher abgehackt, ungelenkt und ohne Technik aus. Erst wenn sie richtig flüssige Animationen hinbekommen und dort die Stile der Filme gut hinbekommen, würde ich mir ein erneutes aufeinandertreffen von Obi und Dooku wünschen.
    Wäre auch gut, wenn Obi dort gewinnt, dann wäre sein überhebliches Getue in Rots auch gerechtfertigt.
     
  4. LordSidious

    LordSidious weises Senatsmitglied

    Ich halte rein garnichts von diesen ständigen und, was noch viel gravierender ist, absolut überflüssigen Duellen zwischen Dooku und Anakin. Es ist zwar im TV-Serien und Comicbereich (und auch anderen Bereichen) schon beinahe die Regel, dass der Held und sein (Erz-)Feind ständig aufeinandertreffen, aber dann hat dieses Treffen in den meisten Fällen wenigstens irgendeine Auswirkung auf die Entwicklung der Figuren oder/und die weitere Handlung.

    Bei Anakin vs. Dooku aber ist es total unerheblich, wann, wo oder unter welchen Umständen sie sich treffen, ihre Charaktere haben sich danach weder verändert, noch weiterentwickelt und auch die Handlung wird auf längere Sicht nicht von ihren Treffen großartig beeeinflußt.

    Sehr sinnlos war z.B. ihre Zusammenarbeit während "Dooku captured", alles, was in diesen beiden Folgen geschah, war für den weiteren Verlauf der Serie vollkommen sinnlos.

    Filoni hälts wahrscheinlich für einen tollen Running Gag, die beiden immer und immer wieder aufeinander los zu lassen, ich halte wie gesagt null komma nix davon und zähle lediglich noch in staunendem (Des-) Interese die Anzahl ihrer Aufeinandertreffen.
     
  5. Darth Calgmoth

    Darth Calgmoth Senatsmitglied

    Na ja, ich fand jetzt eigentlich auch nur das Treffen in 'Shadow Warrior' für ziemlich interessant. Da merkt man schon sehr schön, dass Anakin langsam aber sicher besser wird. Natürlich meinte ich jetzt nicht, dass die einander noch 25 Mal treffen sollten, aber inzwischen macht diese Aussage aus ROTS endlich wieder Sinn. Nach dem TCW-Kinofilm und einigen anderen Treffen war das eher nicht der Fall.

    Und natürlich wäre es schöner, wenn Dooku ab und einmal auf andere Gegner treffen würde. Mace oder nochmals auf Yoda. Nicht wegen Lichtschwertgefuchtel, sondern vielleicht auch eher wegen irgendwelcher Dialoge. Von Grievous-Obi-Wan-Kämpfen hab ich aber wirklich genug.
     
  6. Lord Barkouris

    Lord Barkouris Darth Aggregate

    Die Idee mal eines richtig schönen Duells zwischen Tyranus und Obi-Wan (also OHNE Anakin und Ahsoka da irgendwo in der Nähe oder sonst was) in TCW noch finde ich richtig gut!!!
    ;):)
    Ein solcher Kampf - in dem sowohl der Zuschauer, als auch sozusagen Dooku/Tyranus im Übrigen einmal mehr sehen bzw. erkennen könnte, dass Obi-Wan ein weitaus mächtigerer und fähigerer Jedi und Lichtschwert-Kämpfer ist, als man am Ende von ATOC sieht - würde vor allem Tyranus 'überraschende Würgegriff-Überrumpelung' Kenobis zu Beginn von ROTS noch ein weiteres, schönes Bedeutungsgewicht verleihen können: Tyranus würde hier also sozusagen wenig Federlesen machen, weil er Kenobis Fähigkeiten inzwischen auch schätzen gelernt hätte.

    Na, was Grievous-vs-Obi-Wan betrifft, ACK! Das reicht tatsächlich und findet ja somit eigtl. nun auch schon in ROTS seinen entsprechenden Abschluss dann!

    Was Duelle gegen Yoda oder Mace Windu betrifft, kann ich Dir jedoch nicht zustimmen! Klar wäre das einmal mehr dialogisch vlt. interessant - obwohl die Frage wäre, was es da noch groß zwischen Yoda und Tyranus seit Ende von AOTC zu bereden gäbe!
    Problematisch an beiden finde ich, dass ich bei beiden absolut davon überzeugt bin, dass sie für Tyranus letztlich doch zu mächtig sind. Dooku mag kein schlechter Schwertkämpfer sein, aber er war mal ein Jedi-Gesandter (mit einem grünen Lichtschwert!).
    Windus Basis hingegen - trotz seiner violetten Lichtklinge, oder gerade deshalb - ist die eines Jedi-Hüters! Und diese sind gerade was den Lichtschwertkampf betrifft generell dazu besser veranlagt bzw. auch entsprechend ausgebildet. Zudem kommt bei Windu hinzu, dass er auch tatsächlich einer - wenn nicht gar DER mächtigste und beste Schwertkämpfers des Ordens jener Tage ist (s. z. B: "Vaapad"), also wahrscheinlich vlt. noch nach Yoda!
    IMHO würde das meiner Einschätzung nach in einer Konfrontation mit Tyranus nicht hinhauen! In ROTS sehen wir, dass Windu selbst als "Hüter-Meister" zumindest mächtig genug ist, sich gegen Sidious zur Wehr zu setzen.
    Nein, ich denke, Windu würde Tyranus schlichtweg platt machen - zumal das auch Windus charakterlichem "Naturell" entspräche! In Windus Augen ist Dooku ein Verräter an allem, woran Windu glaubt und was ihm etwas bedeutet! IMO hätte Windu weitaus weniger Skrupel als selbst Anakin zu Beginn von ROTS, Dooku kurzehand einen Kopf kürzer zu machen!

    Aber wie wäre stattdessen z. B. ein Duell zwischen Tyranus und Kit Fisto - oder auch QUinlan Vos? ;)
     

Diese Seite empfehlen