Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Das Expanded Universe...

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Guest, 27. April 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guest

    Guest Gast

    möchte mal meinen unmut über das EU auslassen.

    ich finde das das eu seit jahren schon viel zu übersätigt und zu langweilig ist. nur die zahn trilogie ist da eine ausnahme. die charakter verändern sich überhaupt nicht. dann kommne noch die kinder. einfach gesagt, das EU ist scheiße. GL nimmt eh keine rücksicht darauf. es wird versucht alles aufzuklären sith sind das, dunkle jedis das. Der einzige vorteil den das eu bietet ist, das man liest.

    Das ist nur meine Meinung.
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Das Expanded Universe...

    Na ja, sch... ist ja ein hartes Wort. Ich würde sagen, vieles gefällt mir da aber auch nicht. Vor allen Dingen solche Sachen wie Luke heiratet, Leia bekommt Zwillinge (die heißen Tips und Taps etc)...So was ist doch eher in eine Seifenoper zu integrieren. Das paßt einfach nicht zu Star Wars. Außerdem scheint mir vieles zu sehr vom eigentlichen Themenbereich abzuschweifen.

    Amidalus
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Das Expanded Universe...

    genau. aber ich bleibe bei meiner wortwahl.

    viele fans denken, dass es ein hauptbestandteil der ganzen SW Geschichte ist. aber das ist es nicht. Das beste beispiel ist boba fett. nach TESB war es ein kultcharakter. es gab geschichten woher er kommt usw. und dann kommt EP2. wir erfahren das boba fett ein *spoiler* klon

    ist. die eigentliche sw geschichte ist EP1-EP6.
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Das Expanded Universe...

    Ja, solche Sachen wie Entkommen aus dem Sarlacc u.s.w sind einfach nur lächerlich.

    A.
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Das Expanded Universe...

    Das mit dem Sarlacc war wirklich schwachsinnig, aber das Luke geheiratet hat, fand ich nicht so schlimm, warum sollte denn bei SW niemand heiraten?

    Die Filme sind die eigentliche Geschichte, alle Bücher die dem Inhalt der Filme wiedersprechen sind falsch, aber es gibt auch gute Bücher und Comics.
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Das Expanded Universe...

    Nicht das Heiraten an sich fand ich lächerlich, sondern die ganzen Umstände mit dieser Mara Jade. Das hatte was von zweitklassigem Fantasy-Film.

    A.
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Das Expanded Universe...

    Muss ja nicht jeden gefallen. Ihr müsst es ja nicht lesen wenn ihr es so scheiße findet. Ich habe schon sehr viel Bücher im EU gelesen. Und ich fand die meisten sehr gut.
    Für mich gehört das Eu einfach zu Star Wars. Ohne wäre es nur halb so schön.
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Das Expanded Universe...

    Eigentlich hab ich ja bisher nur die Buchkritiken über die EU Bücher gelesen und kein einziges wirklich *g*.
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Das Expanded Universe...

    Da muss ich TrustNoOne zustimmen. Das EU ist fester Bestandteil von SW, und nicht nur dass, einige der Bücher haben auf jeden Fall bessere Stories als die eigentlichen Filme. Und dass GL das EU am Arsch vorbei geht, ist mir ebenfalls völlig egal, denn das SW-Universum wäre ein ziemlich dürftiges ohne das EU und nur mit den paar Filmen. Natürlich gab es einige Griffe ins Klo, um es mal so auszudrücken (Kristallstern, Palpatines Auge, Schwarze Flotte-Trilogie, Planet des Zwielichts, einige Comics...), aber das kommt in den besten Universen vor, nicht jeder Autor hat die geniale Gabe eines Timothy Zahn.
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Das Expanded Universe...

    Hm, ja, eigentlich finde ich die Storys von den Büchern nicht so toll, aber es macht einfach Spaß sie zu lesen. Ohne die Bücher würde mir irgendwie ganz schön was fehlen. Die besten sind auf jeden Fall wie schon gesagt, die Zahn-Bücher. Aber warum soll Luke nicht heiraten? Ich fand die Geschichte mit Mara eigentlich gut, besonders für eine Romantikerin wie mich *g*.
    Dass Leia Zwillinge bekommen hat, fand ich auch nicht schlimm, nur z.B. die ganzen Young Jedi Knights Bücher fand ich dann voll daneben.

    Ad Astra
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Das Expanded Universe...

    aber viele bücher zerstören die eigentliche hauptstory.

    Jetzt ist ja die NJO Serie rausgekommen, oder sie kommt in Dtl noch raus. Aber da ist wieder ein Feind bla bla bla. Feind sehr gefährlich bla bla bla.

    Ich glaube es gibt über 30 Star Wars Bücher. Die meisten hab ich gelesen. Ich kann nur 5 aufzählen die wirklich gut sind.
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Das Expanded Universe...

    Es gibt so um die 100 Bücher auf Englisch, wieviele es auf Deutsch gibt weiß ich nicht, aber die, die ich bisher gelesen habe waren eigentlich alle gut.
     
  13. Guest

    Guest Gast

    EU

    Also das EU ist soch das beste überhaupt! Sicherlich gibt es da auch viele Durchhänger! Aber es besteht ja nicht nur aus den Romanen und Comics, sondern es kommen ja auch noch di PC Spiele hinzu (wovon zumindest die alten bis XWA alle spitze waren) und die ganzen Sach- und besonders die Rollenspielbücher, die Star Wars ja eigentlich zu dem gemacht haben was es heute ist, immerhin gab es das WEG Rollenspiel ja schon seit '87!
    Zugegeben es gibt nunmal Durchhänger und besonders die Hauptcharaktere hätte man manchmal besser gestalten können. Aber die vielen Geschichten zu den ganzen Nebencharaktere (wie zb aus der Cantina) machen das ganze Universum doch erst so richtig lebendig!
    Die Sache mit Jacen, Jaina und Anakin und bald sicherlich auch noch dem Kinder(n) von Luke und Mara (die ist ja schwanger) gefällt mir auch überhaupt nicht. Die sind einfach zu perfekt und langweilig!!! und kommen überhaupt nicht nach ihrem Vater (ich sag ja Leia + Luke ;-) *g*).
    Außerdem wenn man sich mal alle Romae, Comics, etc. anschaut gibt es eigentlich gar nicht so viele Dinge, wo sich wiedersprochen wird oder wo es unlogisch ist!

    Also ich bin der Meinung das EU ist das beste überhaupt was man mit Star Wars hat machen können!!
    Aber wie heißt es doch so schön, jedem das seine!
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Das Expanded Universe...

    Lara Schwanger?!? Wo hast du das gelesen? In der NJo???
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Das Expanded Universe...

    Ja, Mara wird in der NJO Schwanger, im nächsten Buch das auf Englisch erscheint (Rebirth), kommt das Kind.
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Das Expanded Universe...

    Könntet ihr das mit der Spoiler-Warnung etwas sinnvoller gestalten? Das war ja jetzt voll daneben. Wie soll man denn vermeiden den Spoiler zu lesen, wenn kein Sicherheitsabstand gegeben ist? Ich habe bald keine Lust mehr hier überhaupt was zu lesen. Ständig passiert so ein Mist. *grummel* Wozu gibt es denn die Gerüchteküche?
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Boba Fett

    Selbst wenn Boba Fett ein Klon ist, wieso sollte sich das denn mit der Version aus der EU wiedersprechen? Bis jetzt haben wir ja wirklich nicht viel über den Kopfgeldjäger erfahren - ich muß dazu sagen, dass ich die Bounty Hunter Triolgie und alle Comics noch nicht von ihm gelesen habe.
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Boba Fett

    Man hat bei Kopfgeld auf Han Solo erfahren, dass er ein junger häßlicher Verurteilter namens Jaster Mereel gewesen ist, der auf Concord dawn Wachmann war und einen korrupten Kollegen ermordet hat. Deswegen wurde sein hab und gut beschlagnahmt und er wurde von concord dawn verbannt.

    Jaster Mereel.
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: Boba Fett

    sorry mit dem spoiler. habs versaut.
     
  20. Guest

    Guest Gast

    Re: Boba Fett

    Ich habe jetzt fast 40 SW-Romane auf dem Buckel - und ehrlich, ich war von keinem Buch wirklich enttäuscht. SW ohne Expanded Universe ist für mich völlig undenkbar. Es gibt Bücher, die sind einfach nur genial. Da kommen manches Mal sogar die Filme nicht wirklich mit.

    Ich bin froh, daß es so ein reichhaltiges Angebot an Romanen, Comics, RS-Sachen, Lexikas, Spielen usw. überhaupt gibt. SW wäre ohne das EU für mich nur noch halb so interessant. Denn irgendwann wird sogar der beste Film auf dieser Welt mal langweilig. Und das EU bietet nunmal neue - noch dazu sehr gute - Geschichten, die einfach das Interesse am Leben erhalten, welches man SW entgegen bringt.

    MTFBWY, Jeane
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen