Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Das ist ja wohl die Höhe!!!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Mera Tulon, 9. November 2004.

  1. Mera Tulon

    Mera Tulon Durchgeknallter Musikant

    Stichwort: Spiele

    Vorhin lief auf ZDF "Frontal 21"....da hamse unter anderem auch über Spiele aller Art berichtet....und das beste war ja, dass mal wieder das Wort "Killerspiele" gefallen ist...die ham da über "Doom 3", "GTA III" und "Hitman: Contracts" berichtet....aber anstatt mal n bisschen auf die eigetnliche Thematik einzugehen, wurde nur gesagt, dass es darum geht Unschuldige abzumetzeln. Ich find, dass sone öberflächliche Bericht Erstattung das Hobby von vielen Leuten total in Verruf bringt.
    Früher waren es Rocker und Biker, heute sind es Spiele und "Satanisten"(bzw. gothics <---bin selbst einer)......ich finds einfach nich okay...

    Was haltet ihr davon?

    Mera :mad:
     
  2. Nr. 4

    Nr. 4 Gast

    Wie kann man sich über etwas so Belangloses wie das Fernsehen nur so aufregen? Ist doch bekannt, dass auf diese Weise über solche Spiele berichtet wird und dass sie als Sündenbock gesehen werden. Aber da mir weder diese Spiele noch die Glotze am Herzen liegen, kanns mir doch ganz egal sein. :rolleyes:
     
  3. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Erinnere dich doch mal an einen gewissen "Robert" der mal eben Lust hatte Amok zu laufen. Sofort war Manson, den er gern hörte und Counter-Strike, das er gern spielte der Katalysator seines ausbruches.
    Auf die Wirklichen Hintergründe wollten die Medien gar nicht eingehen, zum Glück kam genug zum Vorschein um keine große Kontroverse daraus zu machen. Kaum deuteten die Zeichen darauf, dass es in unseren Sozialsystemen an einigen wichtigen Punkten magelt wurde das Thema unter den Teppisch gekehrt.
    Medienmafja sag ich nur!!!
     
  4. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    ZDF weiß alles, nur von Sachen wie PC-GAMES, MUSIC oder US-MOVIES hat dieser Sender keinen Plan. Lass die mal reden, die wissen sowieso nix, außer Politik, wirtschaft...ok doch ne ganze Menge. :D

    PS: Unschuldige? :D *lol* :D - Ich meine, ich hätte nie irgendetwas davon gehört, dass PC-Figuren staatlich als normale Bürger anerkannt wurden. :stocklol:
     
  5. Squall

    Squall weises Senatsmitglied

    @ Tulon schau mal unter Umfragen bei lieblingsmusik wird grade diskutiert was Gothic ist kannst du ja vileicht helfen ! :)

    zum thema

    sowas ist doch schon alltag auf sowas hör ich einfach garnicht mehr ... ich gebs ja zu ich töte digitale projektionen von menschen aber einen echten menschen zu töten kann ich mir nichtmal vorstellen und so wird es zu 99% der spieler gehen ! arghh ...
     
  6. Son of Odin

    Son of Odin Kleiner Hitzkopf und Choleriker

    So...werd mal ne Runde Serious Sam zocken...immer gut, wenn man N' bissl metzeln möchte...*grenzdebil sei*
     
  7. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    *Lol* Ich glaube ich werde mir mal ganz demonstrativ Halflife 2 und Vampire Bloodlines kaufen, wenn die raus kommen. Bis dahin gibts ja noch Doom3 und jetzt wieder ganz aktuell AvP2... *g*
     
  8. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Ich zock gerade Burnout 3. Da kann man die gegnerischen Fahrzeuge so schön an Wände, Zäune, Leitplanken und andere Verkehrsteilnehmer schicken und in Zeitlupe verfolgen wie sie kaputt gehen. Das Spiel USK 12 Jahre.....

    cu, Spaceball
     
  9. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Es wäre mal eine Überlegung wert Rennspiele nur an Minderjährige abzugeben. Kann mich erinnern dass Driver einen ziemlich negativen Einfluss auf meinen Fahrstil hatte ;)

    @ Mera Tulon
    Aber du willst doch nicht verneinen, dass die von dir aufgeführten Spiele als alleinigen oder zumindest vorwiegenden Inhalt haben andere Menschen oder Aliens zu töten. Und es wird in einem "zivilisierten" Land immer Leute geben, die an so etwas Anstoß nehmen. Es gehört nun wirklich nicht viel dazu Töten nicht unbedingt als geeignetes Unhaltungsmedium zu betrachten.

    Stell mir gerade den Skandal vor, wenn man in einem Ego-Shooter auf Tiere, anstatt auf Menschen schießen würde, oder bei dem man aus deutscher Sicht den WWII nachspielen könnte ;)
     
  10. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Gibts beides schon. ;)

    Das eine heisst Deer Hunter und erfreut sich in den Staaten größter Beliebtheit. Darin rennt man durch Wälder, bläst in eine Lockpfeife und knallt anschliessend Wild ab. Das andere heisst Battlefield 1942. In dem Spiel ist es möglich, sowohl Aliierte, als auch Achsenstreitmächte zu spielen.

    Ich für meinen Teil warte auf eine Studie, die beweisen soll, dass Computerspiele, Heavy Metal, Gothic und Spielfilme (eben alles, was bei einigen wenigen Eltern/Politikern/Senderchefs Anstoss erregt) an Gewalttaten schuld seien. Da sie dies natürlich nicht sind, wird es einen Aufschrei in der Öffentlichkeit geben und die Medien werden es sich nicht mehr länger leisten können, derartig undifferenziert zu berichten. Das Problem ist es, dass man von staatlicher Seite die Spieler, Filmfans und Musikhörer immer noch für eine Minderheit zu halten scheint und dementsprechende Meinungsmache publiziert. Vielleicht ist das ein Grund, warum so wenig Leute Vertrauen in die Regierung haben. Sicher ist das jetzt eine gewagte These von mir, aber sie ist auch nicht mehr, oder weniger falsch, als das jeder, der oben angegebene Hobbies hat, übermorgen losrennt und einen neuen Amoklauf startet.
     
  11. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Also GTAIII und Vice City hatten keinen Einfluß auf meinen Fahrstil.....zumindest kann niemand mehr darüber berichten! :D ;)

    Ich selber gebe auch wenig auf Behauptungen, daß bspw. Computerspiele Gewalt fördern. Sicherlich kann es zu solchen Situationen kommen - im Extremfall - aber hier wird von der Presse und selbsternannten Experten gnadenlos übertrieben.

    Im übrigen bin ich dafür, daß manche Spiele durchaus erst ab einem gewissen Alter freigeben werden und dies auch strikter kontrolliert wird. Nicht, weil ich glaube, daß die Kiddies dann Amoklaufen, sondern weil ich denke, daß sie für manche Spiele einfach zu jung sind und lieber mal im Park Schnitzeljagd oder auf dem Garagenhof Fußball spielen sollten.... :)
     
  12. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Ich sehs schon kommen, daß solche Threads zum Anlass genommen werden, um dem PSW den Garaus zu machen! "In diesem Forum besprechen sich die gewaltverherrlichenden Doom-Zocker..." :braue ;)
     
  13. Smash

    Smash Gast


    Ja da hat ja jemand gestern auch Frontal21 mit dem guten alt Theo angeguckt und hat sich mächtig über diesen Bericht aufgeregt ;)

    Ich frage mich warum sie diesen Bericht so lange gebracht und warum sie ihn überhaupt gebracht haben.
    Hätten sie mal lieber den Beitrag mit der islamischen Intigration etwas länger gezeigt,aber nein man könnte ja als ausländerfeindlich gelten :rolleyes:
     
  14. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Ich hab Frontal auch gesehen und wollte schon in einem anderen Forum meien Senf ablassen. Ich find nicht die extreme Gewaltverherrlichung in Spielen und Filmen für gefährlich, sondern eher die verharmlosende, wie bei Tom & Jerry und Bud Spencer Filmen oder A-Team. Da wird geprügelt und geschossen und keiner stirbt oder wird ernsthaft verletzt, vielleicht bekommen so schon Kleinkinder die falsche Info, Gewalt sei harmlos. Natürlich gibt es immer Menschen, bei denen irgendwelche Einflussfaktoren unerwünschte Reaktionen hervorrufen können. Gewaltdarstellende Filme und Games zu verbieten, käme gleich Baseballschläger zu verbieten, weil diese ja als waffe benutzt werden können.
    Jeder einigermaßen vernunftausgestattete Mensch weiß, dass wenn man fährt wie in GTA, das eigene Leben und das unserer Mitmenschen nur von kurzer Dauer ist. Max Payne, Doom und Mortal Combat regen weniger zu Gewalt an, als eine lieblose, gewalttätige Erziehung und eine kalte, feindliche Gesellschaft. Wobei, mir fällt grad ein, dass sie bei Nano auf 3-sat gezeigt haben, dass ein Forschungsergebnis gezeigt hat, dass Probanden, die zwei Stunden ein "Gewaltspiel" gezockt haben im Gegensatz zu welchen, die ein "harmloses Fantasyspiel" gespielt haben, nach dem Spiel für kurze Zeit Gefühlarmut gegenüber ihrer Umwelt gezeigt haben. Na, der Test würde ich mal genauer analysieren. Längerfristige Auswirkungen auf die Psyche wurden gar nicht untersucht, was auch kaum möglich ist. Ich spiel jedenfalls neben anderen Spielen auch gewaltdarstellende Games und bin trotzdem ein ausgesprochen friedfertiger und netter Zeitgenosse der physische und psychische Gewalt und Brutalität in der Realität abgrundtief verabscheut
     
  15. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Da wird das Pferd mal wieder schön von hinten aufgezäumt:

    Jugendliche Computerspieler laufen Amok !

    so die Behauptung.
    Ist es nicht eher so ?:

    Jugendliche spielen mit einiger Wahrscheinlichkeit zumindest ab und zu Computerspiele. So hat auch ein jugendlicher Amokläufer eben mit einiger Wahrscheinlichkeit Computerspiele gespielt.

    Daraus einen Grund oder Auslöser ableiten zu wollen ist sehr gewagt, ebenso gut könnte man anlasten dass sich auf den betreffenden PC ein "Winzig Weich" - Betriebsystem befunden hatte (das im übrigen sicherlich mehr Agrerssion fördert).

    Für den Normalbürger sind Computerspiele ungefährlich. Jemand der zum Amokläufer wird hat sicherlich andere Probleme als Computerspiele !
    Aber einen Amoklauf darauf zurückzuführen dass jemand Computerspiele gespielt hat und nicht aus der Perspektivlosigkeit, die daraus resultiert, dass er aufgrund einer saudummen Regelung ohne Schulabschluß darsteht, ist natürlich angenehmer, bequemer und irgendwie auch logischer. ;) :braue

    Habe mir gerade vorgestellt, wie es möglich ist "Gefühlsarmut" bei einem Menschen festzustellen - und mußte dabei anfangen zu lachen. :D :D

    Ansonsten traue keiner Statistik und auch keinen Test, den du nicht selber gefälscht hast. Es gibt glaub ich auch Tests, die das Gegenteil beweisen.

    Schreibt man Computerspielen aber einen relevanten Einfluß auf den Menschen zu, so kann man auch von einem positiven Einfluß ausgehen:

    Der Mann, der eigentlich seinen Nachbarn zusammen prügeln würde begnügt sich dann vielleicht mit einer Runde Doom 3 und Co.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2004
  16. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Frontal 21 ist eigentlich okay. Aber über die Games-Berichterstattung im deutschen Fernsehen kann man sich zu Recht aufregen. "Killerspiele", wenn ich das schon höre... :rolleyes: Es mag ja sein, dass gewalttätige Inhalte vermittelt werden und dass unsere Altersfreigabe-Institution für Games zuweilen echt merkwürdig urteilt. Aber derart einseitig (wie es meist geschieht) darf man über ein Thema einfach nicht berichten.

    Naja, Hauptsache, uns macht das Zocken Spaß! :)
     
  17. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium

    Das meiste was hier gepostet wird habe ich gestern im Chat gelesen :rolleyes:
    "Uh ich zocke jetz Doom 3 und dann HL² und bla bla bla" <--- was nutzt euch das wollt ihr prahlen ?
     
  18. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    90 % aller Prostitiuierten in Deutschland rauchen Zigaretten. Schlussfolgerung: Rauchen führt zu Prostitution, :D
    Ich denke, dass Amokläufer schon bevor sie Games zockten und unabhängig davon massive Persönlichkeitsstörungen hatten. Es mag aber sein, dass das Spielen von gewaltdarstellenden Games für solche Menschen ein Ausdruck ihrer Psyche ist. Gut dass die überwältigende Mehrheit der Konsumenten solcher Unterhaltung nicht gewaltig ist, nur wer erklärt das jetzt dem Beckstein & Co, die da jetzt ganz restriktiv einschreiten wollen. Egal ich hol mir dann mein Zeug eben aus Österreich oder sonstwo.

    Edit: HL 2 ist schon draußen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2004
  19. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium

    Nein HL² kommt noch aber ist doch egal :D

    Genau ich habe Leisure Suit Larry Magna Cum Laude gezockt, deswegen bin ich geil auf Sex und will jetzt kleine Mädchen vergewaltigen :rolleyes:
     
  20. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Erzähl mal genauer
     

Diese Seite empfehlen