Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Das kleine Wörtchen *ausschlaggebend"

Dieses Thema im Forum "Club Obi Wan" wurde erstellt von Callista Ming, 11. Mai 2003.

  1. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Hi ihrs,

    es ist doch verrückt.. das Wörtchen "ausschlaggebend". Wir benutzen es, wenn wir ausdrücken wollen, dass eine bestimmte Tatsache oder Fakt wichtig war, damit etwas anderes passieren kann.....und häufig immer im ZUsammenhang mit positiven Dingen.

    Wenn wir nun aber den Sinn beiseite lassen, und uns einfach das Wort vornehmen.. "Ausschlag gebend" hat es nicht wirklich einen positiven Effekt, denn Dinge, die Ausschlag verursachen, sind nie positiv....versteh ihh was ich meine? :D

    Gruß Calli
     
  2. Darth Arthious

    Darth Arthious deprimiert

    Jetzt mal ehrlich: Wieviel Promille hattest Du beim Erstellen dieses Topics? ;)
     
  3. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Calli, du hast wirklich einen Sockenschuß. :p Mit diesem Thema hast du aber eindrucksvoll bewiesen, daß du in unserem "Verein der Trinker und Denker" genau richtig aufgehoben bist. ;) :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2003
  4. Yado

    Yado Testpilot bei INCOM Corp.

    Wenn aber mein Nickel-Kristall meinen Messgeräten an der richtigen Stelle Anlass gibt auszuschlagen, dann ists eher etwas positives.

    mtfbwy,
    Yado
     
  5. Kenix Kil

    Kenix Kil weises Senatsmitglied

    Aber es gibt noch mehr solcher Wörter, die fälschlicherweise von uns gebraucht werden. "Nicht wirklich" ist zum Beispiel ein solches(wahrscheinlich aus dem englischen, not really, übernommen)
    Es gibt nur wirklich und unwirklich, also "nicht wirklich?. Wir gebrauchen diese Wortkonstruktion aber, um auszudrücken das etwas nicht vollständig geschehen ist, z.B:
    "Ich bin nicht wirklich satt."
    Würde bedeuten das der Hunger überhaupt nicht gestillt ist. Was wir aber damit meinen: "Ich bin irgendwie nicht richtig satt, aber wirklich Hunger habe ich auch nicht mehr."

    Blödes Beispiel, aber vielleicht versteht ihr was ich meine;) :D
     
  6. Yado

    Yado Testpilot bei INCOM Corp.

    Wieso? Wenn ich "nur" zu 95% satt bin, dann bin ich im strengen math. Sinn nicht (wirklich) satt.

    Dem liegt - zugegebenermassen - eine ziemlich strenge Logikregel zugrunde: Alles, was nicht 1 ist wird als 0 definiert.

    mtfbwy,
    Yado
     
  7. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    2 also auch? Cool!
     
  8. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    Wenn du binär denkst, dann schon.
    aber um zum Thema zurück zu kommen... es ist ja nicht gemeint dass es "Ausschlag" gibt (also keine roten Pusteln oder blaue Verfärbungen);), sondern das es DEN Ausschlag gibt. Das Beispiel mit dem Messgerät ist gut... wenn da der Zeiger ausschlägt, ist das toll (es sei denn es wär ein Geigerzähler).
    Also ganz ne "kontextsache" wie man's versteht..
     
  9. Ljíara

    Ljíara Musikwürmchen, Mace' Drogendealerin und stolze Bla

    *rofl*
    he der thread ist echt witzig nur weiter so....
    *loooool*

    zuviel getrunken oder philosophiestudent, das ist hier die frage *g*
     
  10. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Also, ich kann jetzt nur für mich selber sprechen, aber: Ja und ja. :p :cool:
     
  11. Yado

    Yado Testpilot bei INCOM Corp.

    Philosophie? So weit kommts noch. Physics rules...

    mtfbwy,
    Yado
     
  12. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    * verzweifelt nach ihrem Studentenausweiß kramt, um sich doch noch aus der Affäre zu ziehen*
     

Diese Seite empfehlen