Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Dawn of the Jedi = Der Aufstieg der Jedi-Ritter *SPOILER*

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Space Warrior, 28. August 2012.

  1. Space Warrior

    Space Warrior Prinz Eugen's Boyfriend

    Hi,

    wie ihr wisst gibt es ja die Dawn-of-the-Jedi-Comicserie, in der die Anfänge der Jedi geklärt werden und die in der prärepublikanischen Ära ansetzt.
    Bis jetzt sind das Einführungsheft und ein fünfteiliger Storyarc erschienen, insgesamt also sechs Einzelhefte, einen Trade Paperback gibt es zur Zeit noch nicht.

    Nun ist ein Roman dazu angekündigt mit dem Titel Into the Void von Tim Lebbon.

    Es wird der erste Star-Wars-Roman dieses Autors.

    Die Handlung ist bis jetzt unbekannt, "the Void" ist das sternenleere Gebiet außerhalb der Galaxie, in diesem Falle ist das außerhalb des Tython-Systems gemeint, schätze ich.

    Erscheinungstermin ist 2013. November 2012 erscheint der zweite Storyarc der Comicreihe.

    Wer die Comics noch nicht kennt:

    Hinweis für Allergiker: Beitrag kann Spuren von Spoilern enthalten.

    Die Handlung spielt ~25000 Jahre vor der Schlacht um Yavin und beginnt mit einer Rückblende in die Zeit ~36000 VSY.

    Es fängt mit den Tho Yor an, pyramidenförmige Schiffe, die mit Überlichtgeschwindigkeit durch den Skyriver reisen, um Machtsensitive aufzusammeln und nach Tython zu bringen. Tython ist stark in der Macht und davon abhängig, wenn die Bewohner zu sehr in die Helle oder Dunkel Seite abdriften kommt es zu Machstürmen, die den Planeten erschüttern.

    Dort werden die Je'daii gegründet, die Vorläufer der Jedi.

    Viele Nachkommen der ersten Bewohner waren nicht machtsensitiv und auf den Schutz der Je'daii angewiesen. Diesen konnten sie nicht dauerhaft gewährleisten, weshalb die Nicht-Machtsensitiven Tython verlassen mussten um die anderen Himmelskörper im Tython-System zu bevölkern.

    Die Handlung des erstens Arcs beginnt nach der Rückblende auf Tatooine, damals ein tropischer Dschungelplanet von den Kumumgah bewohnt. Die Rakata fallen gerade dort ein und versklaven die Bewohner. Das Infinite Empire benutzt einen machtbasierten Hyperantrieb und die Predors, die Herrscher dort halten sich Force Hounds, Machtsensitive welche die Position und den Weg zu neuen Planeten spüren sollen. Xesh und Trill sind zwei dieser Force Hounds.

    Sie spüren die Präsenz Tythons und die Rakata schicken ein Schiff dorthin. Dieses stürzt auf dem Planeten ab und nur Xesh überlebt, erscheint einigen Je'daii als Vision und es kommt zu einem weiteren Machtsturm. Ja, da beginnt die Story.

    Ende der Spoiler

    Grüße, Jacen

    Amazon-Link Bestellen bei Amazon.de

     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2012
  2. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Hab das Buch jetzt mal gelesen. Und vielleicht wäre es geschickt gewesen die Comics zuvor zu lesen, keine Ahnung... Aber am Anfang habe ich mich echt schwer getan. Das Ganze ist schon ziemlich weit weg vom klassischen Star Wars, wie man es so kennt. Keine Lichtschwerter, keine Sith (als dunkle Machtnutzer). Wie gesagt, am Anfang habe ich mich echt etwas gequält, aber ab der Mitte war ich dann auch voll drin und wollte wissen, wie es aus geht, aber hätte ich im Urlaub noch eine weitere Alternative gehabt, hätte ichd as Buch wohl bei Seite gelegt. Ein wenig Hintergrundwissen schadet bei dem Buch bestimmt nicht.

    Storymäßig aber klassisches Familiendrama mit Bruder/Schwester einer wird böse und muss aufgehalten werden. Die Erzählweise hat mir an sich ganz gut gefallen, immer wieder mit Rückblenden in die Ausbildung, als die beiden noch zusammen waren und dann wieder zurück ins aktuelle Geschehen, mit der Suche/Verfolgung. Die Je'daii sind auch schon teilweise recht komisch drauf, aber die Hauptcharaktere haben mir sehr gefallen. Ich hoffe mal, da wird buchtechnisch noch was nachgeschoben und man erfährt wie es mit Lanoree, Tre und Ironholgs weitergeht!

    Die Kurzgeschichte "Dawn of the Jedi: Eruption" kann man eigentlich direkt VOR dem Buch lesen. "Into the Void" schließt direkt an die Kurzgeschichte an....
     
  3. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Bin noch am Anfang des Buches und kämpfe wirklich hart damit, weil mich das Setting und die Story sofern wirklich überhaupt nicht interessieren (wohl ich die Comics gelesen habe). Hoffe wirklich es wird in der Mitte interessanter.
     
  4. Darth Soul Daron

    Darth Soul Daron Grauer Sith-Lord

    Ich fand den ersten Band ziemlich gewöhnbedürftig.
    Ich hätte mir ihn auch vollkommen anders vorgestellt.
    So zur kritik.
    Erstens er ist wahrscheinlich teenager gemacht worden. Das störte mich als erstes. Dann die Handlung war durchschnittlich.
    Besonders am Anfang müsste man sich durch quellen. Einige Ideen haben auch gestört zum Beispiel

    Abgesehen davon geht er. Ich hab schlechteres und besseres gelesen.
    6 von 10 Schwertern
     
  5. taagul

    taagul Mitth'raw'nuruodo Premium

    Der Aufstieg der Jedi-Ritter *SPOILER*

    Guten Morgen zusammen :),

    Beim stöbern auf Amazon bin ich gerade auf einen neuen Roman gestoßen, der dem Titel nach, anscheinend eine neue Reihe einleutet, die zeitlich noch vor der alten Republik angesiedelt ist.
    Im Mai wird der erste Band unter dem Titel "Der Aufstieg der Jedi-Ritter: Ins Nichts" erscheinen.

    Bis dato habe ich nirgends Details oder Nachrichten über eine neue Reihe mitbekommen, vielleicht weiß einer von euch ja mehr. Dem Klappentext nach, spielt das Ganze gaaaanz am Anfang. Die Ursprünge des Ordens auf Tython werden z.B. erwähnt.

    Das Cover allerdings, kommt mir bekannt vor. Irgendwo hab ich es schonmal gesehen, kann es aber nicht mehr einordnen wo...

    http://www.amazon.de/dp/3442269822/?tag=psw-21

    Eine Buchreihe in diesen alten Zeiten finde ich sehr interessant, denn so langsam werden die Helden der OT ja reif für den Repulsorrollstuhl...^^
    Und diese Epoche ist neu und frisch und bittet viel Spielraum für die Autoren.

    Eure Meinungen? Eure Infos?
     
  6. Kwarrush

    Kwarrush Mos Eisley Gaukler

  7. taagul

    taagul Mitth'raw'nuruodo Premium

  8. Y Wing Gold1

    Y Wing Gold1 loyale Senatswache

    Gewissermaßen ist es schon eine neue Reihe, allerdings eine Comic-Reihe (zwei Bände gibt es auch schon auf Deutsch).
    Der Roman ist aber nur ein Einzelband.
     
  9. taagul

    taagul Mitth'raw'nuruodo Premium

    Das ist Schade! Der Titel ist da schon leicht mißverständlich...:verwirrt:
     
  10. DerSoloHan

    DerSoloHan Zivilist

    Bin grad dabei das Buch zu lesen und was soll ich sagen: Es ist eins der besten Star Wars Bücher der letzten Zeit. Es ist ein neues erfrischendes Setting und man kann sich schön in die graue Jedi Vorzeit hineinversetzen. Klar ist es etwas gewöhnungsbedürftig, da es doch sehr von der bekannten Star Wars Welt so wie wir sie kennen, abweicht. Aber wer sich darauf einlassen kann bekommt ein atemberaubend gutes Buch.
     
  11. Gilad Seì'lar

    Gilad Seì'lar junger Botschafter Premium

    Bin heute auch mit dem Buch fertig geworden und bin eigentlich auch recht enttäuscht, hatte mir da mehr erwartet.
    Das ganze Rundherum ist mir zu Star Wars mäßig vorgekommen. Der Autor hat zwar darauf geachtet das es keinen Hyperantrieb gibt, das ganze auf das Tython-System geschränkt ist und das es keine Lichtschwerter gibt, aber an sonst ist einfach alles zu sehr beim alten. Ich hatte eine technologisch viel primitivere Zivilisation erwartet. Und auch sonst hat mir die Story nicht wirklich zugesagt, keines der Mysterien wurde auch nur ansatzweise geklärt, ging es wirklich um etwas oder wäre auch nicht wirklich was passiert wenn die Heldin einfach zu Hause geblieben wäre. Keiner der Charaktere hat mich wirklich begeistern können, schade dabei hätte die Zeitspanne so viel Potenzial gehabt. :(
     

Diese Seite empfehlen