Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Deaktivierte Droidenarmee

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Karrackoo, 19. Mai 2005.

  1. Karrackoo

    Karrackoo Zivilist

    Hallo Zusammen
    Hm ja, weiss jemand was mit all diesen Droiden passiert, nachdem der Imperator Anakin befiehlt diese zu deaktivieren?
    Werden die weiter verwendet auf der Seite des Imperiums und sind bis EP4 alle kaputt und durch Stormtroopers ersetzt worden oder werden alle verschrottet :confused:

    mtfbwy
    Karrackoo
     
  2. Smash

    Smash Gast

    Ich denke mal dass die Droidenreste zu Altmetall verarbeitet werde, bzw. das Metall für den Bau von Kriegsmachienerie benutzt wird.
    Also die werden recycelt,da das Imperium dann richtige Soldaten(nicht nur Klone die waren ja nur der Anfang)einsetzt.
     
  3. Vice Admiral Kaagi

    Vice Admiral Kaagi Dienstbote

    Ich tippe ebenfalls mal ganz massiv auf recycling.
    Man stelle sich mal vor, was man für eine KAMPFSTATION damit bauen könnte!!!
     
  4. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Würde ich auch sagen. Ein paar überleben zudem vielleicht in den Haushalten irgendwelcher reicher Gouverneure oder Verbrecherbosse als Wach- und Schutzmannschaften, zumindest bis die Waffenindustrie neue, bessere Modelle produziert.
     
  5. Karrackoo

    Karrackoo Zivilist

    Hm ja ok, aber eigentlich ist es ja die reinste Verschwendung. Da hat man tausende kampfbereiter Droiden und könnte sie einfach auf die Seite der Republick stellen an der Seite der Klonkrieger. Wiso sollte man die verschrotten???
     
  6. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    DerImperator hatte doch eine abneigung gegen Nichtmenschen und Droiden glaub ich oder?
     
  7. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Das ist EU... wer mich kennt, weiß dass ich das deswegen nicht gleich als flasch tituliere.
    Vielmehr halte ich das für Rebellenpropaganda. Gewiss wurden Nichtmenschen tyrannisiert... aber alle? Oder die Mehrheit?
    Schätze es war eher ein Bruchteil, denn Palpatine hat auch Menschen unterdrückt, womit ich sagen will die waren ganz einfach nur gegen ihn und er bestrafte sie entsprechend.

    ...und da das Imperium nicht wenige Droiden benutzt, wage ich auch mal Palpatines Abneigung gegüber Droiden zu bezweifeln.

    Ontopic:
    Ja, was wurde aus ihnen? Altmetall klingt plausibel. Und ein paar wurden vielleicht auch zu Kellnern und Putzfrauen umfunktioniert. :p
     
  8. Sun Tsu

    Sun Tsu 25,807

    Tja, öffentliche Vernichtungen der Kampfdroiden würden das Volk sicher befriedigen und ein gutes "Wir sind Sieger"-Gefühl bringen, also vermute ich mal dass genau das gemacht wurde.
    So konnte sich der Imperator als absoluter Sieger hinstellen, und wer weiß, vielleicht wurden sie wirklich recycelt? :D
     
  9. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    1. Psychologie. Die Kampfdroiden sind ein Symbol für die bösen, bösen Separatisten, die den Krieg angefangen haben (in den Augen der Bevölkerung).
    2. Wofür braucht Palpatine noch Kampfdroiden? Der Feind ist doch besiegt. Um die Ordnung wiederherzustellen und aufrechtzuerhalten, reichen die Klone, die es bereits gibt, sowie der Nachschub, der bereits produziert wird, und so nach und nach werden junge Bürger sicher auch rekrutiert. Verlässlicher als Droiden (die jetzt die Schlacht von Naboo, die Schlacht von Geonosis und den Klonkrieg verloren haben) sind die allemal.
     
  10. Mandragor

    Mandragor Gast

    wusstet ihr, dass die dunkle truppe eigentlich modifizierte droiden darstellen?
    das kann man alles bei starwars.com nachlesen,
    das sind nämlich droidekas verwandte, so zu sagen.
     
  11. Smaug

    Smaug Senatsbesucher

    Hmm, klingt sehr einleuchtend, aber mir is gerade etwas grundelgendes an StarWars aufgefallen: Man weiß nie wirklich was die Bevölkerung in der ganzen Galaxie will, gibt es irgendwo Berichte in denen etwas steht, wie sich die Bevölkerung der ganzen Galaxie bei der Sache fühlt? Die müssten sich doch auch eine Meinung bilden. In allen 6 Episoden sieht man immer nur 2 Gruppen: "Gut" und "Böse". Und die beiden Gruppen bekämpfen sich gegenseitig mit allen Mitteln. Wo ist das einfache Volk, um die es in den Kämpfen ja hauptsächlich geht, denn wer gewinnt, beherrscht das Volk! :confused:

    hmm was meinst du bitte mit "dunkler truppe" :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2005
  12. Gilad Seì'lar

    Gilad Seì'lar junger Botschafter Premium

    Wurden sie deaktiviert? Man sieht ja nur den Befehl von Palpi. Wenn nicht würde es ja weitere Kämpfe, zwar nur kleine aber doch geben! Währe interessant finde ich!
     
  13. Mandragor

    Mandragor Gast

    die dunkle truppe ist so was wie die ARC truppe von der republik, also elite krieger

    http://www.shuto.ch/users/adre/Grafx/Battlefront/idark.jpg

    hier sind sie zu sehen, so eine art einsatzkommande, was an denen verändert wurde, sind die prozessoren in jedem mitglied der truppe
     
  14. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Damit meint er die dunkle Truppe (Dark Troops) aus Dark Forces. ;)
     
  15. [GLT]Legislator

    [GLT]Legislator Sünder, Verabscheuer des Mainstreams und Nonkonfir

    Ich würde auch darauf tippen, dass man viele Droiden und eventuell auch Schiffe der Handelsföderation recycelt hat für den Todesstern. Der hat auf dem Heck sicherlich auch nen Grünen Punkt und nen G-Kat drauf :D
     
  16. Karrackoo

    Karrackoo Zivilist

    Ok, ok ihr habt mich überzeugt :)
    Nimmt mich aber trotzdem Wunder ob das mal aufgeklärt wird, sei es in Büchern oder in der Fernsehserie.
     
  17. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Dem einfachen Volk ist es, wie auch in unserer Welt, relativ egal, wer es beherrscht, solange es ihm einigermaßen gut geht. Die meisten Bewohner der Republik-Welten waren auch auf der Seite der Republik. Ist ja auch klar; die Medien wurden von Palpatine übernommen und haben nur Propaganda verbreitet. Das einfache Volk weiß auch später nicht, dass Palpatine ein Sith ist (und wenn, halten sie es nur für eine veraltete Religion, wird schon nicht so schlimm sein). Das einfache Volk war später nicht auf Seiten der Rebellion, die sich ja gegen das rechtmäßige Regime aufgelehnt hat und für es Chaos statt Ordnung symbolisierte. Erst die härtere Gangart Palpatines, die nötig wurde durch die Zerstörung des Todessterns, hat vielen (aber längst nicht allen) die Augen geöffnet. Als die Rebellen schließlich gewonnen hatten und die Neue Republik ausgerufen war, gab es trotzdem keine großen Proteste. Republik, Imperium, Republik, ist doch wurscht, solange ich was zum Fressen habe. Man arrangiert sich halt.
    Das meiste ist Konjektur, da gibt es keine genauen Informationen. Die Romane sind natürlich alle aus Rebellensicht geschrieben, objektive Infos darf man da nicht erwarten.

    Die auf Englisch sogenannten 'Dark Trooper': http://www.starwars.com/databank/droid/darktroopers/eu.html
     
  18. Smash

    Smash Gast


    Nunja da muss ich dir heute mal ausnahmsweise widersprechen.
    Nichtmenschenhass war keine Rebellenpropaganda.
    Schließlich würde er nicht umsonst die Menschenbesiedelten Planeten bevorzugen,ich sage mal Corellia..(nagut Alderaa zählt net :rolleyes: )
    und Planeten wie Camaas vernichten.
    2. Hat er nur (oder fast nur mal von Thrawn abgesehen)nur Menschen in hohen Rängen..oder generell in der Armee.
    3.In dem Buch "Planet der verräter"(welches zu Zeiten der AR spielt) ist der Beweis.Tarkin sagt es selber in dem Buch ;)


    Aber das gehört ja eigentlich alles nicht zu Thema und deswegen...

    Es könnte doch sein dass das Imperium Pläne oder Typen von den Droidenfightern behalten hat,denns chließlich kommen später ähnliche Modelle auf den "Markt" vom Imperium.
     
  19. Smaug

    Smaug Senatsbesucher

    aja, danke! Muss mich mal ins EU vorarbeiten... GOTT, GIB MIR ZEIT ZUM LESEN!!! :rolleyes:
     
  20. Nute Gunray

    Nute Gunray Mr. Vizekönig 2002

    Im Spiel "Galactic Battlegrounds" werden die Droidekas auch mit den dunklen Truppen gleichgestellt (beide gibt es in der Festung)

    Das ist mir auch aufgefallen. Anakin konnte diesen Auftrag nach meinen Erinnerungen nicht mehr erfüllen. Dann hat die Handelsföderation ja wenigstens einmal für das Gute gekämpft :D
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.