Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

"Dein vater wollte, dass du das hier bekommst, wenn du alt genug bist..."

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von ToNIC, 5. Oktober 2003.

  1. ToNIC

    ToNIC junger Botschafter

    ..."aber dein Onkel war dagegen."

    Könnte es nicht sein, dass gegen Ende von Episode 3, bei der Übergabe von Luke, Obi-Wan Owen das Lichtschwert gleich mitgibt, mit der Bitte, es Luke zu geben, wenn er volljährig ist und ihn dann über seine Vergangenheit "teilweise" aufzuklären. Aber Owen lehnt ab. Er will nichts mit den Jedi zu tun haben.

    Das würde dem Satz von Ben "..aber dein Onkel war dagegen" mehr Tiefe geben, oder?

    Wie seht ihr das?
     
  2. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    hm..ja, das wär schon keine schlechte Idee..
    ich denke so in der Art werden sie es dann auch letzendlich machen..
    geh jetzt mal net von aus, dass Anakin Owen sein Schwert persönlich übergiebt.. :rolleyes:
     
  3. Lucky Luke

    Lucky Luke Jedi-Ritter,Fußballer und Frauenheld

    Ja,das ist gut.Das sollten die mit reinbauen
     
  4. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Es muß von Obi-Wan eine Lüge sein, da Vader/Anakin doch wohl zunächst nichts von seinem Sohn weiß.Sonst hätte er ihn wohl nie bei Owen Lars gelassen, sondern selber zu einem Diener der dunklen Seite erzogen.
     
  5. Kanos

    Kanos Gardist

    Obi-Wan hat sich schon vor der Geburt Lukes Ben genannt.

    Sprich: Er hatte sich schon vor der Geburt vor dem Imperator und Vader verstecken müssen.

    Und Vader will, daß Luke sein Lichtschwert bekommt wenn er alt genug ist ???!! Komplett unlogisch.

    Wie der gute alte George das löst, da bin ich echt gespannt.

    -Kanos
     
  6. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass Yoda und Obi-Wan es von vornherein so gedacht hatten, dass Luke von seiner Begabung von Owen erfährt. Bloß da Owen nichts von solchen Abenteuern hält, könnte er sich mit Obi-Wan streiten und letztgenannten auch Anakins Entwicklung entgegen halten als Grund dafür, warum der kleine Luke besser nichts von der Macht erfährt.

    Das wäre wirklich ein guter Ansatz und ein schöner Bogen zur OT. Mal sehen, ob GL das ähnlich sieht... :D
     
  7. Vodo-Siosk Baas

    Vodo-Siosk Baas Dienstbote

    Also zu der Frage wie jetzt das Lichtschwert an Obi-Wan kommt; da könnt ich mir vorstellen, dass sich Anakin ganz zu Beginn von EpIII doch Obi-Wan anvertraut und ihm von Padmés Schwangerschaft berichtet. Da könnte er ja dann auch sagen, dass er will, dass sein Kind auch mal ein Jedi wird oder so. Daraufhin wäre Obi-Wan völlig hin un her gerissen zwischen seinen Pflichten gegenüber dem Orden und Anakin und verrät Anakin schließlich (Yoda muss ja auch mitbekomemn, dass Anakin Nachfahren hat). Das wiederum könnte Anakins finalen Fall zur dunlen Seite auslösen. Und dann, wenn Anakin erstmal ein Sith ist, braucht er ja auch ein neues Lichtschwert. Dann könnte Obi-Wan einfach Anakins altes Lichtschwert einsammeln und es bis EpIV behalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2003
  8. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    Ich glaube, Ben hat da einfach gelogen. Er hat ja schließlich Luke auch erzählt, sein Vater sei von Vader ermordet worden. Und so wollte er Luke über das LS einfach Zugang zur Macht verschaffen.
     
  9. okay, jetzt kommt wieder die dramatische lösung der situation einer Frau, die zuviel GZSZ guckt... :D

    Ich könnte mir das ganze so vorstellen, da Anakin ja weiß, dass er
    , könnte er Obi-Wan kurz vor Schluss des Final Duels bitten, seinem Kind (Geschlecht nicht festgelegt) sein Lichtschwert zu geben. Er geht davon aus, dass er sterben wird.

    Zu dem Satz von Obi-Wan: Vader hat deinen Vater ermordet. Ist in gewisser Weise doch wahr.
    Also kann die Sache mit dem Lichtschwert von 'einem gewissen Standpunkt aus' doch auch richtig sein... :D
     
  10. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Genauso, wie er Anakins Schicksal von einem gewissen Standpunkt aus geschildert hat, hat Obi-Wan wohl auch hier das gesagt, womit Luke das meiste anfangen kann. Und was er gesagt hat, im Sinne von "er hätte sicher gewollt, das," passt doch besser als "Kennst du Darth vader? Tja, der ist dein vater, das ist sein Lichtschwert, lern damit umzugehen bevor er es sich zurückholt." :rolleyes:
     
  11. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    Find ich gut, dass du das, was du hinten versteckst, vorne gleich nochmal wiedergibst :D
     
  12. MrVfB

    MrVfB Dienstbote

    Irgendwie kann man das schon so umsetzen - z. B. Anakin bringt am Anfang Dooku mit seinem blauen LS um und konstruiert danach gleich ein grünes (Ep. 6 Dein Laserschwert ähnelt sehr dem, dass dein Vater hatte als er zur dunklen Seite übertrat!) , weil er weiß, dass Padme Schwanger ist, gibt er OBiWAn das blaue und sagt ihm, er soll es seinem Kind geben, falls er den Klonkrieg nicht übersteht!
     
  13. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Das bezweifele ich - Anakin will der mächtigste aller Jedi werden, da wird er doch grade seine Waffe (die er sowieso schon zu oft verliert) seinem Meister geben, damit der sie seinen Kindern gibt. Ich denke solange Anakin noch mit ihrer Geburt rechnen konnte würde er das selbst machen wollen.
    Möglich wäre höchstens, das der augenscheinlich sterbende Anakin nach dem, was ihn später in den Anzug zwingt, Obi-Wan das Schwert gibt, aber das widerspricht erstens der Theorie, das Padmes Tod zu seinem Wechsel zur dunklen Seite führt, zweitens der Theorie, das er praktisch schon zu Darth vader geworden ist, als er mit Obi-Wan kämpft, und drittens der (laut OT) recht bewiesenen Theorie, das er nichts vom Überleben seiner Kinder weiss.
     
  14. Vodo-Siosk Baas

    Vodo-Siosk Baas Dienstbote

    Ein Lord der Sith wird sich ganz bestimmt kein grünes LS bauen, wenn dann wohl ein rotes, und dass er das gemacht hat wissen wir ja. ;) In ROTJ sagt der Imperator zwar, dass es dem seines Vater sehr ähnelt, aber damit wird wohl eher der Griff und vielleicht sont was technisches gemeint sein, und nicht die Farbe. Außerdem sagt er nicht "als er zur dunklen Seite übertrat", das haste dazugedichtet.
     
  15. MrVfB

    MrVfB Dienstbote

    @Sartek: Warum hat dann Padme schon so einen wohlgeformten Bauch als sie sich von Aniiiiii verabschiedet, es wäre ganz schön schwer zu erklären, wie er das übersehen hat (Anakin: "Meine Alte hat aber ganz schön zugelegt!" :p )

    @Yodo: Warum kämpft DarthAni dann auch mit einem grünen in ep. II ObiWan ist ein sehr mächtiger Jedi-Meister, der sich nie von der dunklen Seite verlocken lassen würde und trotzdem benutzt er nur mal kurz ein grünes um Darth Maul in zwei Teile zu hacken!

    und jedenfalls hat Imperator Palpatine das in Ep. 6 gesagt und dass er denkt ein blaues ähnelt sehr dem grünen von Luke bezweifle ich!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2003
  16. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Im Krieg kann es durchaus sein das sie sich einige Monate nicht sehen - auszuschließen ist es jedenfalls nicht. Abgesehn davon gehe ich davon aus, das Padmes Tod Anakin den letzten Stoß zur dunklen Seite versetzen wird - und er geht davon aus, das seine Kinder ebenfalls gestorben sind.

    Die Klingen, die die Anhänger der dunklen Seite in den Filmen traditionell zum Einsatz bringen sind rot, nicht grün.

    Er meint den Griff, und auch hier sind die "dunklen" Klingen rot.
     
  17. MrVfB

    MrVfB Dienstbote

    Aber so lange sie noch Jedi bzw. Padawan sind und ihr Schiksaal noch vor ihnen steht, sind die Klingen nicht rot!
     
  18. Vodo-Siosk Baas

    Vodo-Siosk Baas Dienstbote

    @MrVfB
    Ich denk ma Satrek meinte mit den "dunklen Klingen" die von Vader und nicht die von Luke. Deine tolle Theorie, dass die Farbe der Klinge auch dem Geisteszustand des Jedi entsprechen ist einfach falsch, aus. Wenn du da auch noch Like als Beispiel für hernimmst, dann haste da wohl die Zeit zwischen ESB und ROTJ und den Anfang von ROTJ vergessen. Da is Luke auch noch vollkommen auf der hellen Seite, wenns sowas überhaupt bei nem Jedi gibt.
     
  19. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Ein Jedi baut seine Klinge wie es ihm gefällt, und vielleicht mögen Anhänger der dunklen Seite rot einfach ;). Auf jeden Fall hat, wie Vodo schon sagte, die Farbe nur insofern etwas mit dem Gemütszustand des Ritters zu tun, als dass er entscheidet wie er seine Waffe bauen will. Wir werden keine Szene sehen in der Anakin grunzt und sein LS sich rot färbt. Andersrum ist es durchaus denkbar, das ein Sith mit einem blauen oder grünen LS kämpft, wenn es ihm einen Vorteil verschafft (ich denke an das Bild von Dooku mit (s)einem roten und einem blauen LS - auch wenn das in den Filmen keine Anwendung fand).
     
  20. Ursprünglich sollte es nur weiße Lichtschwerter geben, auch Stromtrooper hatten welche, naja, Vader hatte damals noch ein dunkelgrünes.
     

Diese Seite empfehlen