Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Demetrius Zaarin

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Demetrius Zaarin, 21. August 2012.

  1. Demetrius Zaarin

    Demetrius Zaarin Commander

    Name: Demetrius Zaarin

    Rasse: Mensch

    Alter: 40

    Zugehörigkeit: Imperium

    Bereich: Flotte

    Schiff: VIN Manassas

    Rang: Commander

    Herkunft: Coruscant

    Größe: 1,81 m

    Waffen: Imperialer Offiziersblaster

    Geschichte:
    Die Familiengeschichte der Zaarins lässt sich über Jahrhunderte zurück verfolgen. Viele Mitglieder der Familie dienten der Republik als Beamte, Militärs und sogar vier Senatoren Coruscants hatte die Familie hervor gebracht.
    Lange war die Familie der Republik treu ergeben, bis zu einem Zeitpunkt kurz nach Demetrius' Geburt, als durch Intrigen und Skandale ein Schatten auf die Arbeit von Generationen fiel. Senator Karon Zaarin wurde musste sein Amt aufgeben, als mehrere seiner Neider sich verbündeten um den attraktiven Posten des Senators von Coruscant zu erhalten. Falsche Anschuldigungen trafen die Familie, Anhörungen und Krisensitzungen wechselten sich ab, ohne handfeste Beweise erbracht zu haben. Karon Zaarin hielt dem Druck nicht mehr stand und verließ mit seiner Familie Coruscant.

    Die folgenden Jahre brachte sie nach Bastion. Angestachelt von den schlechten Erinnerungen entstand ein stetig wachsender Hass auf die Republik, welcher die Familie letztlich zu einem entschiedenen Gegner der Republik und Anhänger des Imperiums werden ließ.

    Demetrius wurde von Geburt an auf den imperialen Dienst und Kodex vorbereitet. Nach dem Abschluss an der imperialen Militärakademie wurde Demetrius als Ensign auf den Sternzerstörer Aurora versetzt.
    Als treuer Soldat des Imperators arbeitete er sich die Befehlskette nach oben, bis er als Lieutenant Commander letztlich das Kommando über die Korvette Khamul erhielt. Während er zunächst zögerlich und zurückhaltend agierte um weder sich, noch der Crew oder dem Schiff unnötige Gefahr auszusetzen, wich diese Zurückhaltung bei zunehmender Erfahrung mit Piraten, Schmugglern oder republikanischen Schiffen der Rücksichtslosigkeit und Gnadenlosigkeit gegenüber dem Gegner. Der Tod zahlreicher Kameraden und Freunde hatte ihm jegliche emotionalen Empfindungen während und nach einer Schlacht ausgetrieben.

    Bei mehreren Einsätzen in den Randgebieten konnte er sich als Korvettenkommandant empfehlen, als er ohne Rücksicht auf eigene Verluste mehrere Piratennester aushob, von wo aus imperiale Konvois regelmäßig überfallen wurden.
    Kurz darauf wurde er zum Commander befördert und als Befehlshaber auf den Dreadnoughtkreuzer Tyranus versetzt. Von der Brücke dieses Schiffes aus, kam es zum ersten Kontakt zwischen Zaarin und den Streitkräften der Neuen Republik. Angestachelt durch die Erzählungen seiner Eltern und dem tiefsitzenden Hass gegenüber diesem Planetengebilde, schlug Demetrius diese Gefechte ohne Gnade. Manövrierunfähige Kapitalschiffe wurden von den Geschützen der Tyranus endgültig zerstört, selbst Rettungskapseln fielen den Turbolasern zum Opfer.

    Im Alter von 40 Jahren wurde Zaarin schließlich auf den Vindicator Kreuzer Manassas versetzt, da das imperiale Flottenkommando den alten Dreadnoughtkreuzer ausmusterte. Jedoch führten die steigenden Konflikte mit der Republik zu Personalmangel, weshalb die Manassas bis heute an keinem Gefecht teilnehmen konnte. Systempatrouille rund um Bastion oder andere als sicher geltende Welten standen seitdem, neben den regelmäßigen Übungen, auf der Tagesordnung, da man der unterbesetzten Mannschaft keine Risiken zumuten konnte.
    Daher missfiel es Zaarin sehr, dass er an der Schlacht über Corellia nicht teilnehmen konnte. Sein gestiegenes, teilweise überhebliches Selbstbewusstsein sowie seine unersättlichen Vergeltungswünsche gegenüber den Feinden des Imperiums trieben ihn stets an den Rand der Gebiete, welche ihm das Oberkommando und seine direkten Vorgesetzten ihm zugewiesen hatten. Das seine Crew ein Gefecht nicht überstanden hätte, blendete der Commander dabei stets aus.

    Die Niederlage bei Corellia brachte für Zaarin persönliche die Wende. Durch die Zerstörung zahlreicher Schiffe, wurde die Besatzung der Manassas durch die überlebenden Offiziere der Fregatte Ulysses um Commander Lloyd Mace verstärkt.
    Der bittere Verlust zahlreicher Kapitalschiffe machte es unmöglich, jedem Kommandant den Befehl über ein eigenes Schiff zu erteilen. Demetrius war jedoch aufgrund seines höheren Alters und der größeren Erfahrung als Kommandeur der unumstrittene Befehlshaber auf der Manassas, zumal Lloyd Mace nach dem Verlust seines Schiffes und eines Großtreils seiner Crew vorerst kein eigenes Kommando mehr übernehmen wollte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2012
  2. Demetrius Zaarin

    Demetrius Zaarin Commander

    Vindicator-Klasse Sternzerstörer


    Technische Daten:

    Hersteller:
    Sienar Fleet Systems​
    Klassifikation:
    Schwerer Kreuzer​
    Größe:
    600 Meter​
    Crew:
    2807​
    Truppen:
    400 Sturmtruppen​
    5 AT-AT​
    5 AT-ST​
    Vorräte:
    1,2 Jahre​
    Frachtkapazität:
    5.500 metrische Tonnen​
    Sublichtgeschwindigkeit:
    60 MGLT​
    Hyperraumantrieb:
    Klasse 2 (Backup 8)​
    Rumpfstärke:
    1.100 RU​
    Schildstärke:
    2.520 SBD​
    Bewaffnung:
    25 leichte Turbolaser (10 Bug, 5 Backbord, 5 Steuerbord, 5 Heck)​
    20 leichte Ionenkanonen (5 Bug, 5 Backbord, 5 Steuerbord, 5 Heck)​
    20 leichte Vierlingsturbolaser (8 Bug, 4 Backbord, 4 Steuerbord, 4 Heck) ​
    10 leichte Zwillingslaserkanonen (2 Bug, 3 Steuerbord, 3 Backbord, 2 Heck)​
    3 Traktorstrahler​
    Jäger:
    1 Staffel TIE-Fighter​
    1 Staffel TIE-Bomber​
    Weitere Schiffe:
    Truppentransporter​
    2 Lambda Fähren​

    Kommandant des Schiffs:
    Commander Demetrius Zaarin​
    Erster Offizier:
    Commander Lloyd Mace
    Sicherheitsoffizier:
    Lieutenant Commander Khamôn Adamer​
    Kommandant der Sturmtruppen:
    Commander Amar Wes​
    TIE-Kommandant/Staffelführer:
    Lieutenant Commander Alron Tureaud​
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2014

Diese Seite empfehlen