Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Der Diamanten iPod

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Force Hobbit, 10. September 2004.

  1. Force Hobbit

    Force Hobbit weises Senatsmitglied

    P. Diddy und der Diamanten-iPod

    Gäste von Rapper «P. Diddy» freuten sich letztes Wochenende nicht nur über eine coole Party, sondern auch über grosszügige Gastgeschenke.

    Bei der Feier anlässlich der MTV Video Music Awards in Miami verteilte der Computerhersteller Hewlett Packard eine Sonderauflage des begehrten MP3-Players iPod an die Gäste des Rappers.

    Ein Exemplar ging auch an den Gastgeber, und das funkelte, wie noch nie ein iPod gefunkelt hat: Das schwarz lackierte Speichergerät ist mit rund 120 echten Diamanten besetzt, die den Schriftzug «HP» bilden.

    Ausserdem ist der Markenname von Combs Modelabel, Sean John, darauf abgebildet.

    [​IMG]

    Manche leute haben bekommen einfach zuviel. So einen hät ich nämlich auch gerne. ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2004
  2. Jiyuu

    Jiyuu Neu-Hessin

    Schon leicht dekadent, oder?
    Aber wenn man eh zuviel Geld hat....
     
  3. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Ich find das Ding hässlich. Der ganze billige wirkende Glitzerkram ist ja wohl echt daneben.

    cu, Spaceball
     
  4. lain

    lain Goddess of the Wired

    Das passt dann doch perfekt zum Image eines Rappers *eg* :p
     
  5. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Wenn ich Aktionär bei HP wäre, wurde ich darauf hinarbeiten, daß alle Verantwortlichen sofort entlassen werden.....so etwas schadet der Firma doch finanziell ungemein und hat nicht wirklich Sinn.
     
  6. Force Hobbit

    Force Hobbit weises Senatsmitglied

    Ausserdem hät ich angst mit dem iPod unterwegs zu sein. Wie schnell son ding verschwinden kann.
     
  7. Tear

    Tear loyaler Abgesandter

    Sowas schadet doch HP nicht ... das ist werbung!
    Lässt sich auch als solches absetzen und fällt bei nem Umsatz von 73 Milliarden Dollar wohl eher nicht ins Gewicht *gg* (2003)

    Walter
     

Diese Seite empfehlen