Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Der erfolgloseste Forentroll

Dieses Thema im Forum "Club Obi Wan" wurde erstellt von Spaceball, 4. August 2005.

  1. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    † Karl Ranseier ist tot...

    Der wohl erfolgloseste Forentroll aller Zeiten wurde nicht gezeugt, sondern gepostet. Seine Geburt geriet zu einem Fiasko, als er die Hebamme als faschistoiden Admin beschimpfte. Dafür wurde er das erste Mal gekickt.

    Seine Kindheit war ein einziges Spießrutenlaufen. Er konnte sich nie seine vielen Pseudonyme merken.
    Bahnbrechend war deshalb sein Einfall, sich Ranseier1, Ranseier2, Ranseier3 usw. zu nennen.

    Seine geniale Idee, nach der alle Forenteilnehmer ihre Passwörter veröffentlichen sollten, fand jedoch die einhellige Ablehnung seiner Forumskollegen.

    Unvergessen bleiben seine fruchtlosen Versuche sich selbst zu tarnen, indem er Schriftstil und Schriftfarbe änderte. Da er stets alle Beiträge mit "Karl R." beendete trug er dadurch ungewollt zur Erheiterung der anderen Mitglieder bei.

    Für einige Verwirrung sorgte Ranseier beim Forenbetreiber, als er nachfragte wie man denn einen Fred eröffnen könnte.
    Sein hartnäckig wiederholter Wunsch, die Beiträge in den Boards nicht nach Themen, sondern nach Benutzern zu ordnen, trieb die Admins an den Rand der Tobsucht.
    In späteren Jahren entwickelte er eine Meisterschaft im Ausleben multipler Persönlichkeiten.

    Ranseier wurde mehrfach gekickt, weil er wiederholt seine eigenen Nickfakes beleidigte, die dann ihrerseits den Admin verständigten.
    Einige Berühmtheit erlangte er, als er sich vor seinen eigenen Pseudonymen zu fürchten begann. Nach ihm wurde die unter Psychologen bekannte Ranseier-Paranoia benannt.
    Die Aktualität seiner Diskussionsangebote setzte Meilensteine.
    Legendär wurde im Jahr 2000 sein Thread "Vinyl oder CD, was wird sich durchsetzen?".
    Auch seine im Frühjahr 2003 geschriebene Enthüllungsstory "Raider heißt jetzt Twix!" sorgte für große Aufmerksamkeit.

    Karl Ranseier verstarb in den frühen Morgenstunden des heutigen Tages an einer Blutvergiftung, die er sich vor Tagen zuzog als er eine lebende Maus an seinem PC anschließen wollte.

    cu, Spaceball
     
  2. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    :D :D :D :D

    Super Text...

    gefunden oder selbst verfasst?

    Echt klasse.
     
  3. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Den hab ich gefunden. Allerdings ist der Text derart genial das ich ihn einfach posten musste.

    Bei dem Satz häts mich fast vom Stuhl geworfen:
    cu, Spaceball
     
  4. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Einer hat den doch im Erni Singerl - tod - Thread gepostet. :D
     
  5. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    *ROFLMAO*

    An wen erinnert mich das jetzt?

    Nee, ich sags nicht: Wenn man den Teufel nennt, dann kommt er gerennt.

    Witzig. Aus dem Leben gegriffen. Aktuell.

    Genial.
     
  6. Boba Fett

    Boba Fett Bounty Hunter

    *LOL*
    RTL Samstag Nacht is aber auch nicht totzukriegen *gg* ;)
     
  7. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Meine Wenigkeit hat dort eine der unzähligen Ranseier-Texte gepostet.... :o
     
  8. Akamaru

    Akamaru Freak

    krieg ich die andern zu sehn? :D
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ja... auch mich erinnert das direkt an einen "geschätzten" Mituser hier im Forum :D
     
  10. galopante

    galopante loyaler Abgesandter

    Guckst du hier
     
  11. Akamaru

    Akamaru Freak

    dankööö :)
     

Diese Seite empfehlen