Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Der erste Jedi

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von MACE WINDU FAN, 15. Mai 2009.

  1. MACE WINDU FAN

    MACE WINDU FAN Zivilist

    Hi,
    falls diese Frage schon mal gegeben hat, sorry.
    Frage: Wer ist den der aller erste Jedi :confused:
     
  2. MaBo

    MaBo JediMeister

    Hmm,

    Ich denke mal Yoda oder?
     
  3. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Mit Sicherheit nicht, dafür ist er viel zu jung.
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    1. diese Frage gehört eigentlich ins Unterforum "Expanded Universe", da sie in der neuen Trilogie nicht behandelt wird

    2. der allererste Jedi an sich wird nie genannt, dafür aber eine Gruppe mönchsartiger Philosophen/Wissenschaftler auf dem Planeten Tython, die den Orden gründeten... offiziell gibt es den Jedi Orden seit dem Jahr 25.783 vor Yavin




    EDIT: und nein, Yoda ist es nicht... der wurde ja erst nach der Reformation fast 25.000 Jahre nach der Gründung des Ordens geboren ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2009
  5. Tessek

    Tessek Gast

    Wenn man nach den Originalentwuerfen geht muesste der 1.Jedi auch Skywalker heissen.
    Aber die Originalentwuerfe sind wohl dank der PT bzw. der ueberarbeiteten ANH Skriptversion nicht mehr gueltig. *g
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Mai 2009
  6. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    nein wenn man nach den orginal entwürfen geht müssten is Ben und Yoda sein
    und mit sicherheit nicht luke
     
  7. Tessek

    Tessek Gast

    Ich sagte nicht Luke, sondern Skywalker. :rolleyes:

    Und das kommt daher, dass Mr.Lucas anfangs die Jedi als grosse Familie (der Skywalker) ansah.

    Hier mal das Zitat aus den Annotated Screenplays:

    "The first Jedi Knight would be a man with the last name of Skywalker, who discovered a way to harness the Force and passed his knowledge onto his 12 sons, who passed it on to their sons, etc...until the time of Star Wars, when the Skywalkers are all but extinct...except for Annikin(as it was spelled) Skywalker."

    Und Ben Kenobi sowie Yoda sind dann schon der Beweis, dass er diese 1. Idee der Jedi ueber den Haufen geworfen hat (demnach Ben auch Skywalker heissen. muesste *g)
     
  8. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Wieso das denn? Soll ich den Absatz mal wörtlich übersetzen? :cool:

    "Der erste Jedi wäre ein Mann mit dem Nachnahmen Skywalker gewesen, der einen Weg gefunden hatte, die Macht zu gebrauchen, und sein Wissen an seine 12 Söhne weitergab, welche es an ihre Söhne weitergaben, und so weiter... bis in die Zeit von Star Wars, als die Skywalkers [also der Name, Anm. meinerseits] fast ausgestorben waren... bis auf Annikin (wie er zu dem Zeitpunkt geschrieben wurde) Skywalker."

    Diese ursprüngliche Idee von GL ließe sich also nach wie vor umsetzen, und würde keinen Widerspruch zu Ben, Yoda, oder wem auch immer darstellen.

    Ob das sinnvoll wäre, frei nach dem Motto "Der Jedi-Orden ist ein Dorf", lass ich mal dahingestellt... *g*
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2009
  9. Tessek

    Tessek Gast

    1. Weil Annikin (somit Luke) der einzige Jedi bzw. Skywalker zu ANH sein sollte

    2. Weil Kenobi aus der Familie der Kenobis kommt und nicht der Skywalker.
    Ein Namenswechsel wäre zwar vorstellbar, aber Familienbande sehe ich in ANH keine mehr.
    Widerspricht dann auch Aussage 1, dass es keine weiteren Skywalker-Erben mehr gibt

    Uebersetz ruhig mal, da war ich mal wieder zu faul fuer. :D

    edit: Allein das schon Ben ausser Luke in ANH zu sehen ist zeigt, dass der 1.Entwurf nicht umgesetzt wurde.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Mai 2009
  10. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Ich sehe da keinen Grund für irgendwelche Familienbande zwischen Obi Wan und Luke/Anakin. Warum sollte man die sehen, bzw sollte es welche geben?
    Wenn ich nur zu meinen Großcousins schaue, gibt es da keine Familienbande und da liegen nichtmal Ansatzweise 1000 Generationen dazwischen. Sofern Obi Wan überhaupt ein Abkömmling von diesem ursprünglichen Skywalker gewesen sein soll... der Text erwähnt an und für sich nur 3 Generationen. Danach ist massig Raum offen für andere Jedi die in den Orden kamen und die kein Skywalkerblut haben.
    Also so wirklich den Widerspruch sähe ich nicht.

    Das Konzept in dieser Form sagt mir jetzt allerdings nicht so recht zu. Wenn am Ende eh kaum noch was von der Skywalkerlinie übrig sein soll, warum dann gleich mit 12 Söhnen los legen? Da würde mir eine kleinere Linie, die sich irgendwann verliert und schließlich in Shmi wieder findet eher zusagen.
     
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wie gesagt ist es eh ein verworfenes Konzept, das schon lange mit den Philosophen von Tython ersetzt wurde... das hat einfach nixmehr mit Blutlinien zu tun. Zwar ist die Skywalker-Familie immer noch ein machtdurchdrungener Clan, aber auf dem liegt jetzt nichtmehr die ganze Verantwortung des Seins ;)

    Ich denke also nicht, daß alle Philosophen/Wissenschaftler/Krieger von Tython, die dann letztendlich den Orden gründeten, Skywalkerblut in sich tragen. Würde diesen Zusammenschluß der verschiedenen Gruppen irgendwie abwerten.
     
  12. Tessek

    Tessek Gast

    Ich wollt es auch nur erwaehnt haben und werde deshalb auch bewusst die Diskussion ned vertiefen. :D
     
  13. anakin skyworker

    anakin skyworker Zivilist

    ich würd mal sagen yoda weil im 6 teil ist er ja schon 900 jahre alt
     
  14. Tessek

    Tessek Gast

    Erst lesen, dann posten. :rolleyes:

    Yoda wurde bereits ausgeschlossen, da er zu jung ist.
    900 Jahre reichen da bei weitem nicht.
     
  15. Anor

    Anor Exekutor

    Das geht doch auch gar nicht ,weil er einen Meister gehabt hat.

    N'Kata Del Gormo - Jedipedia
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Das geht auch nicht, weil der Orden bei Yodas Tod schon 25.787 Jahre alt war (wie ich schon schrieb!) und Yoda nur auf "lächerliche" 900 kam :braue

    Ich bin gespannt, in wievielen Beiträgen unter dem hier "vielleicht war es Yoda" kommt :rolleyes: :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2009
  17. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Gehört dieser Del Gormo fest zum Canon? Das passt ja nicht zu 100%.
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Er wurde durch einige Artikel mittlerweile in einen Canon-Status erhoben, ja... was passt deiner Meinung nach nichtmehr von den Dingen, die ins Canon gewandert sind?
     
  19. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Allein folgender Satz lässt mich an der Ernsthaftigkeit dieser Gestalt und der Spezies zweifeln:

    Hysalrians were created by Chuck Hamilton, a Star Wars fan, as part of the Design An Alien contest held in the Star Wars Galaxy Magazines. Though this entry was not picked as a winner, it was given an honorable mention in Star Wars Galaxy 9.

    Es wurde zwar offiziell anerkannt, die Idee ist aber nur von einem Fan in einem Wettbewerb ausgebrütet worden, der diesen nichtmal gewonnen hat.
    Hinterlässt bei mir einen schlechten Nachgeschmack.
    Wenn ich mich recht erinnere, soll Yodas Unterweisung ursprünglich auf Dagobah stattgefunden haben, was auch nicht sein kann.
    Für mich persönlich wäre es auch realistischer gewesen, hätten wir mehr bekannte Mitglieder dieser Spezies.
     
  20. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Oh fangen wir bitte nicht wieder mit dem Dagobah-Thema an, please.

    Nur weil im Drehbuch steht, dass Yoda diesen Ort, als er sich umschaut, noch nie gesehen hat, muss das nicht zwangsläufig heißen, dass er noch nie auf Dagobah war. es könnte ja sein, dass er auch nie auf diesem Kontinent war oder genau auf diesem Platz, etc.

    Was hier der Herr Chee als G-Canon verkauft ist auch nur seine Interpretation davon.

    Ansonsten finde ich die Idee, dass Yoda diesen Lehrer hatte nicht schlecht und der Absturz auf Dagobah eine sehr schöne Idee. Luke lernt also genau da, wo früher Yoda gelernt hat (vielleicht macht er ja dieselben Fehler), aber ich würde auch die ganze Geschichte in " setzten.
     

Diese Seite empfehlen