Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Der Mensch ohne Seele

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Guest, 30. August 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Wir hatten heute in der Berufsschule in Religion über die Seele gesprochen, was das eigentlich ist und so (iss ne echt schwere Frage).
    Nebenbei sagte dann auch mein Lehrer, die Seele würde einem Menschen Leben einhauchen und jeder hätte eine Seele und er Mensch, der keine hätte, dem wolle er nicht begegnen.
    *grusel*
    Ich dachte dann so ein bisschen nach, ob ich jemanden ohne Seele kenne :-)lol: , wo die Gedanken manchmal hinführen) und plötzlich kam mir dann jemand in den Sinn: Vader.
    James Earl Jones hat mal in einem Interiev gesagt, er hätte seiner Stimme alles Lebendige entnehmen müssen, um Vader zu sprechen.

    Naja hat Vader eine Seele, was meint ihr?
    Ich meine, Anakin als Anakin hat sicher ein (jo klar) ...aber VADER?

    Vielleicht ne doofe Frage, aber irgendwie lässt es mich nämmer los *g* ...

    *leia*
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch ohne Seele

    Hi Leia!
    Sicher hat er eine - er versucht sie nur zu verdrängen *gg*. Das gelingt ihm ja auch ziemlich gut, bis zu dem Zeitpunkt als Luke sagt "Dann ist mein Vater also wirklich tot"... schätze, ab da gerät er reichlich ins Wanken und letztendlich gewinnt seine "Seele" wieder Überhand und er schmeißt den Imp übers Gländer ;) .

    Gruß,
    Shmi :cool: (heute ganz philosophisch *gg*)
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch ohne Seele

    Aber nicht jeder hat eine Seele ..kommt zwar etwas vom thema ab aber ich hab mal einen geilen artikel gelesen, indem ging es um theorien was in dem Koffer aus PULP FICTION ist, den Travolta und Jackson (Mace Windu, so verbindung zu SW geschafft) den film über bei sich haben.
    Immer wenn sie den Koffer öffnen leuchtet es daraus aber was darin ist wird nie geklärt.

    1. Juwelen aus einem Diamantenraub (*gähn*)
    oder
    die Seele von Marcellus Wallace, die er an den Teufel verkauft hat. Dafür sprechen einige Indizien
    1. die Kombination des Koffers ist 666 (die Zahl des Teufels)
    2. Marcellus Wallace hat in einer Szene inder man ihn von hinten sieht ein Pflaster im Nacken (dort soll ja angeblich die seele sitzen)

    dann waren da noch ein paar sachen die mir nichtmehr einfallen ..aber ne coole theorie ...

    aber ich denke mal sammy, ehh shmiskywalker hat recht, das vader sie halt verdrängt hat......


    best wishes

    Phil
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch ohne Seele

    Die Frage mit der Seele ist wirklich gut, aber gehen wir hier nur vom Christlichen Glauben aus? Ich weiß jetzt nicht wies in anderen Religionen ist, ob es da auch Seelen gibt?

    Aber nun zu deiner Frage: ich denke dass Vader keine Seele besitzen möchte,da er ja nur dem Bösem dient. Als er aber wieder zu Anakin wurde, denke ich, dass ein kleiner rest von seiner Seele, die noch in ihm schlummerte, ihn wieder zur guten Seite gebracht hat.

    Ich glaube auch nicht, dass man die Seele verkaufen kann, sie ist immer noch in einem, auch wenn sie nicht hervorscheint!!!
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch ohne Seele

    Ob Vader eine hatte, darauf will ich jetzt nicht eingehen, aber Anakin hatte ganz sicherlich eine. hat George Lucas gewissermaßen sogar angedeutet.
    Habt ihr in ROTJ in der Szene, wo Vaders Rüstung verbrennt, nicht diesen einzelnen Rauchfaden gesehen, der zum Himmel aufsteigt?
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch ohne Seele

    Auch Vader hat eine Seele, das wird schon etwas in TESB deutlich, als er Palpy dazu überredet, das Leben seines Sohnes zu schonen, und ihn auch in der Wolkenstadt nicht tötet.
    Ich kenne nicht die relgiöse Bedeutung des Wortes Seele. Aber meine humanistische Weltanschauung sagt mir, daß jeder Mensch eine Seele hat. Die Seele ist die Essenz dessen, was uns zu Menschen macht (Gefühle, Intelligenz, Selbstbewußtsein). Also haben auch Verbrecher und Monster wie Palpatine, Vader, Stalin, Hitler und Hussein eine Seele. Was sie damit anfangen steht allerdings auf einem anderen Blatt Papier.

    Was die Seele von Marcellus Wallace (Pulp Fiction) angeht: Von dieser Theorie habe ich auch schon gehört. Das Pflaster ist eine Anspielung auf die ägyptischen Pharaos. Denen hat man nämlich nach dem Tod den Hals hinten aufgeschnitten, damit die Seele entweichen kann.
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch ohne Seele

    Also... ich hab schon mal Menschen ohne Seele gesehen.. das sind die Hirntoten, die in den Intensivstaionen vor sich hin vegitieren... und nur durch Machinen am Leben erhalten werden. Jedoch ist meiner Meinung nach in diesen Körpern die Seele noch eingesperrt. Ich bin zwar jetzt kein Christ.. aber ich bin der Meinung die Seele ist das was einen Körper zusammen hält, sie ist das was uns vom Dreck unterscheidet.

    HWC
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch ohne Seele

    Vader (Anakin) hatte eine Seele.
    Aber beim Imperator würde ich das nicht sagen, denn er ist das absolute Böse, das sich von allen Guten losgesagt hat.
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch ohne Seele

    Die Seele dient dem Guten, dem Leben. Sie haucht uns Leben ein. Eine richtige Definition für Seele gibt es leider nicht, ich denke das muss jeder für dich selbst festlegen. Das erste, was mir zum Thema SEELE einfiel war
    "unser innerstes Selbst". Und ich finde, dass trifft es eigentlich ganz gut.
    Nun, früher (als sie Menschen noch um einiges naiver und abergläubiger waren) glaubte man ja auch noch an Hexen...und diese, so hieß es, hätte ihre Seele an den Teufel verkauft...manchmal heißt es auch, sie seien die Geliebten des Teufels. Und auch alle andere bösen Menschen waren vorher einmal gut, verkauften dann ihre Seele und dienten von da an dem Bösen.

    Gewissermaßen hätte ja praktisch auch Anakin seine Seele verkaufen können. Er legte sein Gewissen, seine Gefühle und seine Seele ab, um sich der dunklen Seite zu verschreiben und Plapatine zu dienen.
    Das war ab da, ab dem er zu Darth Vader wurde.
    Von da an war seine Seele gefangen, in der dunklen Rüstung und in den Mauern des Bösen.
    Sie lag nun tief verborgen, in den Fängen der dunklen Seite.
    Als Vaders Rüstung verbrannt wurde, war dies die Befreiung der Seele...und da Anakin tot war, stieg sie als Rauchfaden (wie Wraith schon sagte, leider kann ich aber nirgendwo einen Rauchfade erkennen, ich hab extra nachgesegen) zum Himmel empor.
    Wenn das Bild bei ROTJ dann so nach oben, in Richtung Himmel geht, sie man ja auch noch das helle Licht vom Feuer.
    Aber irgendwie hatte ich eben, als ich es mir nochmal angesehen hatte, das Gefühl, es wäre nicht nur das Licht der Flammen, sondern das helle Licht des Himmels, der sich auftut, um Vaders Seele in Empfang zu nehmen...
    Und dann war Anakin eins mit der Macht und hatte auch seine Seele wieder.

    Jo, ich denke, man muss unterscheiden zwischen Anakin und Vader...
    Irgendwie so hab ich mir das jetzt zusammen gebastelt...

    -----
    Zum Impeartor:
    Wenn die Seele das Gute iss...dann kann der Imperator ja auch gar keine haben, weil er ja das absolute Böse verkörpert (eigentlich wär das jetzt eine Frage für Aaron *gg*).
    Interessieren würde mich, ob er schon ohne Seele geboren wurde...wir haben ja in dem Tread "Palpatine, böser als.." schon gesagt, dass kein Mensch von Grund auf böse geboren wird...dann müsste er also auch irgendwann mal eine gehabt haben...vor allem, weil die Seele einem Menschen Leben einhaucht...dann muss er ja eine gehabt haben, sonst hätte er ja nie geboren werden können.
    Also muss er zu irgendeinem Zeitpunkt seine Seele ins Weite gejagt haben (er hat sie an die dunkle seite verkauft) und er hat sie, im Gegensatz zu Anakin, auch nie wieder zurück bekommen.
    ~~~~~~~~~~

    *leia*
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch ohne Seele

    Wir müssen ja auch bedenken das vader nicht umbedinkt eine gehabt haben muss, weil (nun kümmt es) zu anfan Epi 1 ist Anakin ja Anakin und dann hat er noch ne Seele. Dann wird er zu Vader von nun an wird seine Seele völlig unterdrückt zu allen Menschen bist auf Luke. Ich denke das Luke sozusagen ein 2ter Auserwehlter ist immerhin hat er dazubeigetragen das Vader bzw. Anakin wieder das Gleichgewicht bringt. Sein wir doch mal ehrlich hätte es Vader wirklich aleine gechaft von der dunklen Seite weg zukommen?? Alos ich glaube aleine bestimmt nicht! So und Vader wirft ja nicht den Impi über die Reling sondern Anakin!!

    Ich weiß ja nicht wie ihr des seht aber die Maske won Vader hat immer den gleichen Ausdruck aber ich finde man hat irgentwie genau gesehen wie Vader der dunklenseite entsagt als er neben dem Imip steht (finde ich) sieht man irgentwie erleichterung in Anakin irgentwie Mut sich dem Impi zu stellen und sein eigenes Fleich und Blut zu retten. --- Von diesem Moment an als Vader entsagt kehrt seine Seele SCHWACH zurück und sie wird immer stärker biss sie so stark ist und Analin so viel Mut gibt um den Impi runter zuwerfen!! So und als Luke Vaders Rüstung zum Shutle schlept steckt da ja Anakin drin und nicht Vader. So uns bleibt ja nun verheimlicht ob vader sich im Shutle auflöst oder nicht aber eigentlich wenn er sich auflösen solte hält den die rüstung noch zusammen oder ist von Vader wirklich nurnoch der Kopf über und nichts anderes mehr weil sonst müsste die Rüstung ja auseinanderfallen !!!!

    ----- SO ENDE -----
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch ohne Seele

    Ja das stimmt, Anakin wirft Palpi weg, nicht Vader.
    Und das hat er Luke zu verdanken, weil irgendwie Luke es geschafft hat, seines Vaters Seele zu befreien und aus Vader wieder Anakin zu machen.
    ...Jedoch möchte ich nicht den Ausdruck zweiter Auserwählter benutzen, da es für mich nur einen gibt und das ist Anakin.
    Luke kommt zwangsläufig zu Stande ;)
    Zu Vaders Maske muss ich sagen, je nachdem wie er sie hält, verändert sich, meiner Meinung nach, schon der ..."Gesichtsaudruck". Da sieht man schon, dass Vader nachdenkt und sich in dem moment entscheidet.

    *leia*
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch ohne Seele

    GL sagte, das Luke der "Erlöser" sei.
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch ohne Seele

    Nun, Anakin Skywalker war immer ein Teil von Darth Vader. Ein Teil, den er sehr gerne vergessen oder völlig ausgelöscht hätte, was ihm aber nie ganz gelang. Und Anakin hatte definitiv so etwas wie eine Seele. Luke sagte ja auch in ROTJ: "Es steckt noch viel Gutes in ihm." (über Vader).

    MTFBWY, Jeane
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch ohne Seele

    Also mir ist in der Badewanne was eingefallen also was mach ich ??? ich steige aus der wanne in den bademantel und erstmal aufn zettel geschrieben!!!


    So kann es evt. sein das vader 2 seelen hat nämlich eine böse und eine gute!!! er ist ja der auserwählte und muss ja ach mal wechseln weil er ja immer das gleichgewicht bringen wird... so und wenn die helle seite der macht überwiegt wird die gute seele in ihm verdrenkt (=Anakin) und entfaltet sich die böse seele (=Vader).

    so wenn aber nun die sith überwiegen wird die böse seele (=vader)verdrenkt und die gute seele entfaltet sich wieder (=anakin)


    ich weiß des ist kompletter schwachsinn doch ich musste mal wieder was schreiben ;)
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch ohne Seele

    Auf Ideen kommst Du... und das auch noch in der Badewanne *fg*. Nee, das ist wirklich ein wenig weit hergeholt. Vader hat sicher eine gute (helle) und eine böse (dunkle) Seite in sich, aber er hat nur eine Seele.

    MTFBWY, Jeane
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Hallo erst einmal.
    Ich verfolge seit längerem eure Diskussionen und bin erlich gesagt sehr angetan von der Disziplin und der Ordnung.
    ( im Vergleich zu anderen Chats )
    Zum Thema:
    Da meiner meinung nach jeder für sich selbst den Begriff Seele definieren muß ist es schwer alle unter einen Hut zu bringen.
    Ich sehe die Seele als etwas nicht fassbares oder organisches an, sonder eher als etwas was uns untereinander verbindetet.
    Auf irgendeine Art u. Weise halt.
    Ich könnte mir gut vorstellen das die Macht ein etwas erweitertes Spektrum der Seele ist!
    Daher denke ich auch das Vader im solchen Sinne eine besitzt.
    Was man daraus macht hängt dann wohl eher daran welche Persönlichkeit dahintersteht.
    Denn nicht jeder der böses tut ( in unseren/meinen Augen ) erkennt es als solches.
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch ohne Seele

    "Ich verfolge seit längerem eure Diskussionen und bin ehrlich gesagt sehr angetan von der Disziplin und der Ordnung."

    Naja, wir bemühen uns redlich. Ich kenne kein Forum im ganzen Internet, wo ein derart freundlicher Umgangston herrscht und es so ordentlich zugeht *g*. Herzlich willkommen im PSW :)

    MTFBWY, Jeane
     

Diese Seite empfehlen