Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Der Mensch...

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Guest, 7. Februar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guest

    Guest Gast

    Von welchen Planeten kommen eigentlich die Menschen im Star Wars Universum?

    0]
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch...

    In einem der Bücher (wenn mich nicht alles täuscht im ersten Timothy Zahn Buch) trinkt Luke Kakao und es ist dort, glaub ich, auch von der Erde die Rede, bin mir aber nicht mehr sicher.

    corvus albus
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch...

    In der Thrawn-Trilogie trinken zwar manche Kakao und in der Romanfassung von EP4 erinnert sich Luke an seinen Hund, aber von der Erde war glaube ich nie die Rede.

    Ich würde mal auf die Kernwelten tippen... Alderaan oder Coruscant.



    Craven
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch...

    Wenn ich mir die Kreaturen im SW Universe so anschaue, würde ich auf folgende Evolutionskette tippen:

    Wampas - Wookies - Ewoks - Reptilaffen à la Solacious Crumb - Jawas - Tusken - Menschen - Imperiale Offiziere:lol:

    Wo die Rebellen reinpassen, kann ich aber nur vermuten.
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch...

    Als bekennender Corellianer kann ich dazu nur sagen, daß die Menschen in Star Wars selbstverständlich von Corellia abstammen. ;)
    Weiß nicht mehr die genaue Quelle, aber AFAIK ist die Abstammung der Menschen nicht wirklich geklärt. Eine gängige Theorie im SW-Universum ist aber, daß die Menschen eigentlich aus einer anderen Galaxis stammen. Und ich meine, mich zu erinnern, daß Corellia tatsächlich die Gegend war, in der sie sich zuerst ansiedelten und von wo aus sie sich dann über die halbe Galaxis verbreiteten.
    Diese Theorie würde natürlich auch ganz nebenbei erklären, warum Corellianer eindeutig die besseren Piloten sind... :smokin:
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch...

    vielleicht aus Tatooline...aber nein...is ja am A der Galaxis...
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch...

    Corellia finde ich eher unwahrscheinlich. Das corellianische System wurde ja von einer unbekannten Rasse "erbaut". Ich weiß nicht mehr, ob es in der Corellia-Trilogie irgendwo steht, aber ich finde es deshalb etwas unwahrscheinlich, daß die Menschen sich auf Corellia entwickelten, sondern wahrscheinlich eher den Planeten besiedelten.

    Hmm.. was bleibt denn da noch an bekannten Kernwelten? Coruscant, Alderaan...
    könnte natürlich auch sein, daß die Menschen von einer unbekannten kleinen Welt stammen, dem 3. Planeten einer kleinen gelben Sonne irgenwo in einem abgelegenen Seitenarm der Galaxis...


    Craven
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch...

    In der Corellia Triologie hab ich davon nichts mitbekommen, vielleicht wurden die Menschen ja von den Erschaffern des Corellia Systems "mit gebracht", aber jetzt weiche ich in Stargate ab.
    In den Büchern werden die Menschen immer als eine der großen Rassen dargestellt, die sich schnell ausgebreitet hat. Wenn meine oben genannte Theorie nicht stimmt, tippe ich auch auf eine der Kernwelten, wie eben Coruscant oder Alderaan.
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch...

    Also ich finde die Idee mit Corellia gar nicht so schlecht! Wer sagt denn, dass es nicht die Menschen waren, die das System erbaut haben?

    Und was das mit dem "3. Planeten einer kleinen gelben Sonne irgenwo in einem abgelegenen Seitenarm der Galaxis" betrifft, dann find ich das eher unwahrscheinlich, weil der Mensch ja als eine der ersten Rassen die interstellare Raumfahrt entdeckt haben müssen, so weit und schnell wie sie sich über die Galaxis ausgebreitet haben!

    corvus albus
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch...

    Ich habe mal nachgeschaut, im ersten Zahn Buch steht nur das Lando den Kakao bei seinem letzten Besuch auf Coruscant mitgebracht hat.
    Ich würde sagen das die Menschen das erste mal auf Corellia auftauchten, ob sie da schon immer waren oder von sonstwo kamen weiß ich nicht.
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch...

    Jetzt kommt mal meine Theorie:

    Der Mensch ist auf Coruscant entstanden, hat übelst schnell rumgeforscht, hat sich dann in der Galaxie eben mal so ausgebreitet, haben Coruscant fett krass zur Stadt gemacht, und sind dann eben mal hier und mal da.

    Meine THEORIE
    0]

    PS: Sind Tusken Menschen???
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch...

    Also, die Erde wird bei SW eigentlich nie erwähnt. Das heißt zwar nicht, daß sie im SW-Universum nicht existent ist, aber als Herkunftsort der Menschen kann man sie bei SW schonmal knicken, denke ich. Sicher ist nur, das "sie sich seuchenartig über die Galaxis ausbreiteten" (so wird es in "Entführung nach Dathomir" gesagt).

    Ich denke, daß dies bewußt im Dunklen gelassen wurde. Ein anderes Beispiel ist die Alte Republik: Vor dem Imperium existierte sie schon so lange, viele zehntausend Jahre, daß selbst über die Gründung der AR wahrscheinlich nicht alle Fakten bekannt sind. Wer da also woher kam, ist höchstwahrscheinlich auch eines dieser SW-Geheimnisse ;)

    MTFBWY, Jeane :-)
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch...

    Hier ist noch ein Grund, warum Corellia gar nicht so abwegig ist: Obwohl der Ursprung des Hyperantriebkonzepts weitgehend unbekannt ist, besagt eine gängige Theorie (oder Legende?), daß eine...ähm..."extragalaktische" Rasse diese Technologie den Corellianern verkauft hat. Die Corellianer haben daraufhin die Antriebe untersucht und schafften es ca. 20 Jahre später, sie nachzubauen. Es war also demnach das Corellia-System, von dem aus der Hyperdrive weiterverkauft und anfangs produziert wurde.
    Natürlich setzt das auch voraus, daß bereits andere Planeten/Systeme kolonisiert sein mußten, denn sonst hätten sich schließlich keine Käufer außerhalb des Corellia-Systems gefunden - aber im großen Ganzen bedeutet das nichts anderes, als daß der Hauptteil der menschlichen Expansion durch "corellianische Technik" vorangetrieben wurde.
    Das bedeutet zwar nicht unbedingt, daß Corellia DIE Ursprungswelt menschlichen Lebens sein muß, aber doch, daß diesem Planeten schon in der früheren Geschichte eine gewisse Schlüsselbedeutung zukam.
    Ich würde allerdings auch darauf tippen, daß sich, sofern sich menschliches Leben tatsächlich entwickelt hat (und nicht nur "eingeschleppt" wurde), dies mit Sicherheit im Bereich der Core Worlds geschah.
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Mensch...

    Ich meine mal in einem Buch gelesen zu haben, dass jemand ganz "nach Manier der Erde" jemandem ein Umhang über eine Pfütze gelegt hat! Kann natürlich auch nur als Vergleich vom Autor so bennant worden sein!
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Corellia

    Leute denkt an den Anfang der Filme: In a galaxy far, far away and a long time ago oder so ähnlich.:-)
    Ich glaube wahrlich, dass Corellia eine Schlüsselstelle intus hat, schon alleine mit den Erschaffenern, aber diese haben ja auch die Drall und Selonier dorthin geschickt. Es gab ja auch ohne den Hyperraumantrieb schon Raumfahrt, wie die Yevethaner beweisen, die den Subraum durchkurvt haben und um die 11 Welten kolonisiert haben.
    Coruscant als Mutter der Menschen? Als Stadtplanet gar nicht so schlecht, aber trotzdem glaube ich es nicht wirklich.
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Corellia

    ich muß Jeane recht geben...das wird wohl auf ewig ein Geheimnis bleiben...
    @Hawke: Rebellen sind irgendwo zwischen Wookies und Reptilaffen stehengeblieben, wenn ich mich an meinen Biounterricht noch richtig erinnere ;) ;)
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Mensch

    Wenn ich mich richtig erinnere wird in den X-Wing Büchern ein paar mal das Wort Außerirdiche benutzt.
    Es kommen noch andere Wörter dieser Art vor, ich schau noch mal nach.
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Mensch

    Ja, da ich derzeit die X-Wing-Reihe lese, ist mir das auch aufgefallen (könnte aber auch ein Übersetzungs-Patzer sein, ich weiß nicht, ob der Begriff "außerirdisch" in den Original-Romanen auch so vorkommt). Wenn jemand X-Wing auf englisch liest hier, möge er/sie uns weiterhelfen :-)

    MTFBWY, Jeane :-)
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: Mensch

    Ich hab zwar noch irgendwo Bacta Piraten auf englisch rumliegen, aber jetzt das ganze Buch nach dem Wort durchblättern.. ufz..

    Ich würde mal sagen, daß es im Original einfach Alien heißt, ein anderes Wort für Außerirdischer fällt mir im Englischen nicht ein. Liegt anscheinend also nur an der Übersetzung.



    Craven
     
  20. Guest

    Guest Gast

    X-Wing Reihe

    Mir ist auch aufgefallen, dass in der X-Wingreihe (lese ich gerade zuende!) sehr viel das Wort Ausserirdisch zu finden ist ! Ich denke aber auch das das auf eine Schlampige Übersetzung zurückzuführen ist !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen