Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Der Schatzplanet

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Wraith Five, 5. Dezember 2002.

  1. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Seit über 17 Jahren gab es die Idee, Robert Louis Stevensons 'Schatzinsel' in modernem Ambiente zu verfilmen... heute war denn die (deutsche) Premiere, nachdem Disney vor knapp fünf Jahren endlich zugestimmt hat.

    Für die Effekte gibt's nur ein Wort: bombastisch. Kein Trickfilm hat es bisher geschafft, auf solche Weise traditionell handgezeichnete und Computer-Animation zu verbinden; das Ergebnis ist mindestens so beeindruckend wie AOTC. Sehr gut sieht man das an der Figur des Long John Silver... oder besser gesagt, man sieht es nicht. Der gute Mann ist ein Cyborg, halb Mensch, halb Maschine; der menschliche Part wurde von Glen Keane ganz klassisch gezeichnet, der maschinelle aber komplett im Computer animiert. Und wenn man's nicht weiß, kommt man nicht drauf. Ganz so perfekt ist die CGI-Einbindung im Rest des Films nicht, aber besser als das in dieser Beziehung unausgegorene 'Titan A.E.' allemal.

    Leider gehen die Parallelen zu AOTC und Titan noch etwas weiter. So ist TP zumindest in der ersten Hälfte viel zu hektisch (das hätte man besser machen können), manche Szenen, die definitiv ernst sein sollen, wirken unfreiwillig lächerlich (der Tod von Billy Bones z.B.), wobei das auch an der Synchro liegen könnte (Cpt. Amelia und Silver sind imho völlig fehlbesetzt, Doppler geht grad noch so; dafür gefällt mir Jim recht gut). Nach der I'm Still Here-Collage (btw, wieso wurde der Song nicht übersetzt, die Franzosen haben doch auch ihre Version gekriegt?) wurde es wesentlich ruhiger (selbst inkl. Schluss), Charaktere und Geschichte bekamen Zeit, sich zu entfalten. Manchmal ist er schon eine Krux, dieser ein-Film-darf-höchstens-90-Minuten-lang-sein-Drang :rolleyes:...

    Die Musik wurde erneut von James Newton Howard komponiert, der für TP ein ordentliches, wenn auch nicht großartiges, Werk abgeliefert hat. Sowohl 'Atlantis' als auch 'Dinosaurier' waren imho besser, aber TP ist jetzt nicht soo übel, sticht halt nur nicht sonderlich heraus. Erinnert in dieser Beziehung an Mark Mancinas Score für 'Tarzan'...
    Wenn ich schon dabei bin: John Rzezniks (von dem ich vorher übrigens nie was gehört hatte) 'I'm Still Here' ist anhörbar, aber mir persönlich wäre Phil Collins sehr viel lieber gewesen (wenn denn nun unbedingt ein Pop-Song her muss).

    Die Animation ist hervorragend. Glen Keanes und Eric Daniels Silver hatte ich ja bereits erwähnt, aber auch Jim ist klasse geworden (gerade die Mimik). Die Hintergründe sind dank 'Deep Canvas' (dem für 'Tarzan' entwickelten Computer-Programm) wunderschön plastisch, Kamerafahrten wie sonst nur in Realfilmen braucht man hier auch nicht zu missen.

    Was nun die Adaption des Originals angeht... viel hat 'Treasure Planet' ja nicht mehr mit 'Treasure Island' zu tun. Trewlaney und der Doktor wurden in einer Figur - dem Astrophysiker Doppler - zusammen gefasst, Arrow verwandelte sich von einem Trunkenbold in einen stets vorschriftsmäßigen Ersten Offizier...
    Was geblieben ist, ist Silver (was er auch musste, er ist schließlich der Angelpunkt des Romans). Silver ist kein böser Mann, er hat in seinem Leben nur einige falsche Entscheidungen getroffen und er ist besessen von Captain Flints Schatz. Dieser Punkt wurde wirklich gut rüber gebracht und sorgte auch dafür, dass Silvers Beziehung zu Jim (das Herzstück des Films) glaubhafter wurde.
    Ansonsten kommen gewisse Szenen aus dem Buch hier wieder vor (Jim im Fass), oft in abgeänderter Form, aber viel ist auch dazu erfunden. Wen ich vermisst habe, war Ben Gunn, wobei ich einsehe, dass der Film mit ihm wohl zu düster geworden wäre.

    Von seinem Ersatz, dem (übrigens gänzlich CG-animierten) Roboter B.E.N. waren amerikanische Rezensenten nicht sonderlich begeistert, ich finde jedoch, dass er - verglichen mit manch anderen 'Comic Sidekicks' - recht ertragbar war.
    Zu Morph brauch ich ja wohl nichts sagen, der ist einfach nur liebenswert :).

    Das grundsätzliche Design fand ich gelungen, drei Teile 18. Jhdt., ein Teil SF.

    Und ingesamt? Visuell in jeder Hinsicht beeindruckend, fehlt TP doch - wie auch dem leicht vergleichbaren 'Atlantis' - ein wenig die Wärme früherer Disney-Filme, 'Lilo & Stitch' hat das wesentlich besser geschafft; ich schiebe das wiederum auf den Anfang. Nichtsdestotrotz auf der Action-Schiene eine klare Verbesserung 'Atlantis' gegenüber. Spaß wird man hier wohl garantiert haben, der Geist der 'Schatzinsel' wurde übernommen, auch TP ist eine Abenteuergeschichte für kleine Jungs, die daran denken, mal Pirat zu werden, aber... man hätte imho mehr draus machen können (John Musker und Ron Clements sind auch nicht wirklich meine Lieblings-Regisseure, aber gut, das ganze war Clements' Idee). Der erste Teil zieht den Film wirklich enorm runter... hätte man da nicht auf das Erntedank-Erscheinen verzichten und lieber noch ein halbes Jahr darauf verwendet, diese Sektion besser auszugestalten?
     
  2. Toby

    Toby junger Botschafter

    Also ich geh mir den Film hundert Prozentig nicht ansehen. Finde ich irgentwie zu Kindisch. Aber jedem das seine.

    Ich habe da noch ne Frage, ist es war, das der Film 300 Mio $ verschlang?
     
  3. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Naja. Ob TP so 'kindisch' ist? Eher nicht.

    Unwahrscheinlich. Ich habe von 175 gehört...
     
  4. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Also ich hab den Film heute gesehen und kann mich Wraith eigentlich nur anschliessen. Sah einfach wunderschön aus. Ja, aber auch mir hat einiges nicht gefallen, ich mag Robert Stadlober nicht *g*, deswegen fande ich die Synchro von ihm auch nicht so gut, vergleichs Möglichkeiten habe ich allerdings nicht. Ich gehe einfach mal davon aus das das Original durchweg besser ist.
    Am besten gefallen hat mir B.E.N. und Morf (?), hab zumindest über die gelacht. Silver war auch cool, und ich hab echt nicht gemerkt das die mech. Teile animiert waren.
    Naja lange Rede kurzer Sinn, ich fand den Film ganz nett!
     
  5. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    Aufgrund des Rates eines guten Freundes *wink* werde ich mir den Film auf jeden Fall ansehen. ;)

    Also, Wraith, wenn ich das alles richtig lese, hat Dir der Film zwar gefallen, wenn auch nicht an allen Stellen und mal wieder waren Deine Erwartungen zu hoch! Ist das so richtig?
     
  6. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Nein. Wirklich hoch waren meine Erwartungen bei 'Lilo & Stitch', und überaschenderweise wurden die auch erfüllt. Von TP habe ich nur erwartet, gut unterhalten zu werden, was geschehen ist. "Man hätte es besser machen können" ist ganz objektiv gemeint ;)...
     
  7. GM Kedner

    GM Kedner The Artist Formerly Known as Haariger Bettvorleger Premium

    Ich denke ich werde ihn mir auch anschauen. Die Bilder/Szenen die ich bisher gesehen habe haben mich beeindruckt. Besonderst hat mir dieser Halbmond gefallen, der sich als riesige Stadt entpuppt. (Erinnert ein wenig an Ringwelt)
    Aber zuerst schau ich mir Bowling for Columbine an, solange der noch läuft. Der läuft schon in der dritten Woche und ich will mein Glück nicht überstrapazieren.
     
  8. slain

    slain junger Botschafter

    Also anschauen werde ich ihn mir, aber erst wenn es ihn auf Video gibt, das Kino is mir zu teuer...außerdem würde wohl keiner mit mir reingehen.
    Ich hoffe nur, dass der Film ein bischen so wie Titan A. E., den fand ich ziemlich gut....für Disney :D
     
  9. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Der sieht wirklich gut aus, hat aber leider nicht viel Screen-Time.

    Wenn TP hier so läuft wie in Amerika, solltest du ihn vielleicht doch jetzt schon sehen, man weiß ja nie :rolleyes:...

    Hat hier ? 5,20 gekostet, und für das Geld lohnte es sich.

    Na und, mit mir war auch keiner drin ;).
    Tatsächlich saß ich bis eine Minute vor der Vorstellung allein im Saal...

    Titan A.E. war nicht von Disney :rolleyes:.
     
  10. Shadow

    Shadow Offizier der Senatswache

    Also da macht Disney nichts neues denn es gab Ende der 80er oder Anfang der 90er mal eine x-teilige ( waren nur wenige ) "TV-Serie" ua mit deutscher Beteiligung, da wurde der Roman in einem "modernen Ambiente" verfilmt, das Schiff ( Hispaniola ? ) war da ein Raumschiff, die "Schatzinsel" ein Planet, ansonsten war von den Charakteren und deren Namen her alles gleich.
    Lief glaub ich im ZDF, weiß ich daher noch so genau da TNG vorher/nacher lief :rolleyes:
    Hieß "Schatz im Weltall" oder so ähnlich und war bis auf das SF-Ambiente eine romangetreue Verfilmung des ganzen :rolleyes:
     
  11. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Im Kino werde ich mir den Film zwar nicht ansehen, aber auf DVD werde ich mal einen Blick drauf werfen. Hört sich recht interessant an.
     
  12. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Re: Re: Der Schatzplanet

    Korrekt!

    http://us.imdb.com/Title?0179577

    Hat mir aber irgendwie nicht so gefallen *g*!
     
  13. slain

    slain junger Botschafter

    Also hier kostet das Kino 7-8? :( fiiiiiiies ^^

    Hm, mal sehen vielleicht kann ich ja meine Freundin am WE dazu überreden...dann wären wir wenigstens zu zweit im Kino ^^
    ...aber so ne Privatvorstellung hat doch was, niemand sitzt dir im Weg kein Gehhuste und kein Graschel......

    oh,.......ääääähh......nagut.......dann.....ach egal :p

    PS: Sadow mach mal deine Sig kleiner bevor es ein Mod sieht
     
  14. Darth Silent

    Darth Silent Outsider

    Unser Kino wird den Film nicht zeigen, da sie mit Herr der Ringe und James Bond (mittelmässig) schon voll ausgelastet sind. Und ich muss noch abwägen ob es sich lohnt für den Film in die Stadt zu fahren.

    Ich werd ihn wohl auf DVD holen.

    @Wraith:

    Heute hab ich mir für 999 Franken einen 16:9 Fernseher geleistet. Einfach gigantisch dieses Monster. Zu dem Preis ein echtes schnäppchen.
    Zudem habe ich mir Atlantis gekauft. Habe den Film aber noch nicht gesehen, da ich mit der Band of Brothers Serie (kennst du die? Genial), Spider-Man und der Futurama Season II Box noch genug zu tun habe. Weihnachten naht und da muss man doch die Wirtschaft ankurbeln. *g*
     
  15. Miles Tails

    Miles Tails loyaler Abgesandter

    Jeder hat seinen Geschmack, und mein Geschmack ist DAS nicht!
    vielleicht gibt es ja leute die sowas mögen aber ich NICHT!

    ich gucke den Film also nicht :D
     
  16. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Re: Re: Der Schatzplanet

    Hab ich ja nicht behauptet :).
    Allerdings glaube ich kaum, dass Ron Clements diese italienische Serie kannte...

    Es wundert mich übrigens, dass hier noch keine Animé-Fanatiker aufgetaucht sind und in den Raum laut "TP ist ein 'Rip-off' von 'Captain Harlock'" geschrien hat ;).

    Ersterer ist doch noch gar nicht angelaufen...?

    Und das von dem Herren, der seit Monaten scharf auf diesen Film ist ;)?

    Kann ich mir vorstellen, aber ich werde mir zu Weihnachten erst mal einen richtigen Player anschaffen (inkl. fünf Boxen). Mein alter TV tut's noch.
     

Diese Seite empfehlen