Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Der schwächste SW-Film?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Darth_Seebi, 30. April 2006.

?

Die schwächste Episode ist....

  1. Die dunkle Bedrohung

    132 Stimme(n)
    44,7%
  2. Angriff der Klonkrieger

    90 Stimme(n)
    30,5%
  3. Die Rache der Sith

    28 Stimme(n)
    9,5%
  4. Eine neue Hoffnung

    31 Stimme(n)
    10,5%
  5. Das Imperium schlägt zurück

    9 Stimme(n)
    3,1%
  6. Die Rückkehr der Jedi-Ritter

    5 Stimme(n)
    1,7%
  1. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Wäre nett wenn ein Mod ne Umfrage mit den bekannten Wahlmöglichkeiten dazuliefern würde.

    Nachdem es nun (endlich) nen neuen Tread über die beste SW-Episode gibt, dacht ich mir währe es mal interessant die Kehrtseite der Medaille zu betrachten. Zumal die Episode mit den meisten Stimmen als "schlechteste Episode" nicht zwingen die sein muss mit den wenigsten Stimmen als "beste Episode".

    Meine Stimme ginge an ROTS. Irgendwie kommt hier kaum SW-Feeling auf (einzig bei TPM noch weniger). Massenhaft Action, Kindgeraten-Droiden-Witzchen, viele Kontinuitätsprobleme und verpatzte Höhepunkte (Geburt der Zwillinge, Vader bekommt die Maske, Auslöschung der Jedi) vermiesten mir den letzten SW-Film. Vor allem die ersten 30 Minuten sind mit der Buzz-Droiden-Raumschlacht, den ganzen vermurksten Droiden-Szenen, General Grievous und den Liebesszenen kaum erträglich.

    "Platz 2" geht an ANH. Irgendwie ist hier der Vergleich zwar etwas unfair (der Film ist mittlerweile fast 30 Jahre alt) aber trotzdem. Das Fehlen von zwei wichtigen SW-Charakteren (Yoda und Palpatine) finde ich schon schade (obwohl es diese zu ANH-Zeiten natürlich nicht gegeben hat). Dann das enttäuschende Lichtschwert-Duell (weitaus schwächer als alles spätere - auch in der OT), die fehlende Trauer bei Kenobis Tod und das viel zu actionlaste letzte Drittel (vor allem die elendslange Raumschlacht sei hier erwähnt) machen den Film zum IMO "zweitschwächsten".

    Schließlich TPM. An und für sich kein schlechter Film. Dank Charakteren wie Klein-Ani und JarJar Binks habe ich aber nur bedingt das Gefühl SW zu sehen. Als Kind wäre ich vermutlich von diesem altmodischen Märchen mit Disney-Flair begeistert gewesen. Als SW-Fan welcher jahrelang auf die PT warten musste, war ich dann doch etwas enttäuscht.

    Platz 4 AOTC. Leider ziemlich verkorkste Liebesszenen mit Dialogen die einem die Haare zu Berge stehen lassen. Auch bei der quietschbunten Action hat GL ziemlich übertrieben (wenn auch noch nicht ganz so arg wie später bei EP3). Dafür gefällt die Poltik-Intriegen-Story, Count Dooku und die bereits sichtbaren dunklen Seiten Anakins. Außerdem ist dies der Teil der PT wo ich irgendwie am meisten das Gefühl habe SW zu sehen.

    Das einzige Manko von EP6 sind eigentlich nur die Ewoks und der schwache Beginn in Jabbas Palast. Dafür legt sich der Film bei seinen Highlights orgendlich ins Zeug: Vader Läuterung, Thronszenen, Raumschlacht, die ganzen letzten 10 Minuten des Films. Einfach ein Meisterwerk bei dem man kaum vom 5.-schwächsten sondern eher vom 2.-besten Film sprechen sollte.

    Bei TESB fällt mir jetzt im Grunde kaum ein Kritik-Punkt ein. Einzig die Yoda-Szenen dürften dank der PT, wenn man die Filme in der richtigen Reihenfolge sieht nicht mehr ganz soooo interessant sein. Trotzdem ein absolutes Meisterwerk der Filmgeschichte und einer der extrem wenigen Filme die ich als "perfekt" bezeichnen würde.
     
  2. grabi

    grabi Space Cowboy

    dieser preis geht bei mir an episode 2, obwohl ich lange zwischen diesem teil und episode 3 geschwankt bin.

    1. hat die pt bei mir allgemein nem malus, da mir das ganze ein wenig zu comichaft wirkt. der einzig große pluspunkt is ewan mcgregor als obi-wan.

    2. die komplette lovestory zwischen anakin und padme ist meiner meinung nach verbockt worden. da ist das beziehungsgeflecht zwischen han und leia um klassen besser.

    3. die schlechten sprüche von c3po in episode 2 unterbieten sogar noch jarjar in episode 1.

    4. arrogante jedis: die gehören fast alle in der pfeife geraucht. so hab ich mir die nach der ot nicht vorgestellt. und auch der ganze schmarrn, von wegen keine beziehungen eingehen nervt mich ganz schön, da bin ich halt doch etwas post-endor-eu vorbelastet, auch wenn das mit der njo triologie seinen tiefpunkt erreicht hat (gehört aber nicht hierher)

    ingesamt ist es also so, dass kein pt film bei mir an die ot herankommt. unter diesen 3 (die ich jetzt alle nicht als schlechte filme bezeichnen würde) find ich episode 2 einfach am wenigsten gelungen, da er die meisten schwachpunkte in sich vereint (lovestory, haydens schauspielerische leistung, dämliche droiden, jarjar kommt auch vor, arrogante jedis, clone vs droden wirkt wie n lebendiger comic)
     
  3. Gessi

    Gessi Nichs ..

    Ich persönlich finde dass

    episode II am "schlechtesten" rübergekommen ist
    ich mag ja liebesszenen aber in Star WArs passen sie so wie sie in epi 2 gedreht worden sind gar nicht da schlaft man ja ein!!
     
  4. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Von allen sechs Filmen am wenigsten gefallen hat mir Episode I. Padmé wirkt da u. a. IMO furchtbar hölzern, genauso wie stellenweise Qui-Gon. Zudem ist Jar Jar da einfach nur nervig. Die Handlung selbst ist ok, aber insgesamt gesehen ist der Film für mich dennoch der schwächste der ganzen Reihe. Das hätt man echt besser machen können... :(
     
  5. Sankara

    Sankara loyaler Abgesandter

    Ganz klar "Episode II"! Mann, hab ich mich damals im Kino für diesen Bockmist geschämt...
     
  6. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    Mir gefällt Episode II am wenigsten. Die einzelnen Szenen sind zwar meist nicht schlecht (von der Liebesgeschichte abgesehen), allerdings sind sie völlig willkürlich zusammengeschnitten und man merkt, dass kein Profi am Werk war. Die Endschlacht ist zudem eher langweilig weil die Helden an sich nie wirklich in Gefahr sind und die Separatisten gleich am Anfang beschliessen, sich zurückzuziehen. Zudem ist es die Episode mit dem langweilisten Lichtschwertkampf.
    Danach kommen Episode IV (im Bezug auf die Saga der herausstechendste Teil), Episode VI (auch schlecht geschnitten, Anfang langweilig, Endor-Ewok-Szenen auch langweilig), Episode I (eigentlich recht gut, hätte nur ein bisschen um mehr gehen können plus Jar Jar nervt etwas), RotS (zu actionreich, alles geht Schlag auf Schlag) und EsB (nichts zu bemängeln).
     
  7. Boba_Phat

    Boba_Phat Corellian Thug

    Episode I liegt weit vorne. War schwer enttäuscht als ihn das erste mal sah. Anakin nervt mich, Jar Jar zum Großtei lauch. Tatooine gab's schon oft genug -> Podrennen langweilig...

    Die Raumschlacht hat mich um so schwerer enttäuscht...zu schnell und hatte bei weitem nen den Charme einer Raumschlacht aus der OT.

    Qui-Gon, Obi-Wan und Darth Maul haben mir gefallen. Sonst nicht so vieles. Trotzdem noch Star Wars aber am wenigsten Flair von allen Star Wars Filmen...
     
  8. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Zur Zeit mag ich AOTC, also Episode II, am wenigsten. Das mag daran liegen, dass ich mir den "übergeschaut" hab - außerdem hab ich mich mittlerweile an TPM gewöhnt und mag diesen lieber als AOTC. :D
     
  9. Elocin Halcyon

    Elocin Halcyon Jedi der Republik

    Also ich find auch Episode 2 am schlechtesten. Die ganze Stimmung in dem Film gefällt mir irgendwie nicht. einzig die Schlacht von Geonosis ist gut gelungen. Aber die ganze Liebesgeschichte und das Jedi nicht Lieben dürfen find ich irgendwie net so gut.
     
  10. Sinaan

    Sinaan x.X

    Ich finde am wenigsten gelungen ist ROTS. Das war einfach überfüllt mit Star Wars
    *SWstopfstopf*. Nach meinm Geschmack zuviele LS Kämpfe. Mir persönlich gefällt TPM am besten, was an Maul liegt und ich kenn da wirklich jeden Satz davon. Da könnte ich bei Wetten dass mitmachen. Genauso wie Werbung an der Musik erkennen...
    Aber backtotopick: Ich finde wirklich in ROTS ist zuviel und in ANH ist zu wenig SW. Was aber auch an der Technik liegen muss. Wobei man schon beachten muss, dass SW in Bereichen Kameratechnick eine Revulution darstellte. Die Kameraeinstellungen vonj zB. den TIEs hats zuvor noch nicht gegeben...
     
  11. Oberst Pakkpekatt

    Oberst Pakkpekatt Commander der Glorius

    also ich habe für AOTC gestimmt. fand den einfach nur schlimm. Jango fett ist....naja nicht so das, was man erwartet hat. der kampf klone-droiden war einfach nur grausam, der kampf Ani-Obi-Dooku war lächerlich und dann das mit Yoda. natürlich war das irgenwo schon cool, wie Yoda da abging, aber es hat mein komplettes bild von Yoda nach TESB kaputtgemacht. zudem war das insektenvolk irgendwo auch ein witz und diese komische arena.

    TPM und ROTS sind bei mir gleichgut, da ich beide eigentlich recht cool fand, nur ROTS war mir die raumschlacht etwas zu bunt aber dafür war der endfight verdammt gut. ICh mag auch jar jar^^
    trotzdem kommen die beiden teile nicht an die OT ran.

    was die leute an ANH auszusetzen haben verstehe ich nicht. ich finde das ist der beste und gerade die lange raumschlacht ist ziemlich genial.

    TESB ist auch nur gut und auch ROTJ ist cool, z.T. wegen der Jabbaszenen.

    Gruß Oberst Pakkpekatt
     
  12. Ich gehöre auch zu dennen, die Episode 1 nicht mögen. Dieser tollpatschige Jar Jar Binks nervt einfach. Außerdem finde ich das Podrennen total öde. Das einzige, was Gut war, das war das Ende, als Qui-Gon starb.
     
  13. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Ep 2 - langweilig, langatmig und lustlos. Der erste SW Film bei dem ich beim sehen wirklich mit dem einschlafen ringen müsste. :/
     
  14. Dark Glory

    Dark Glory Pantherle - Ex-furthest External User

    "EP II"...
    Wobei ich alle Filme mag. Jede anders und gut auf ihre eigene Weise.

    Glory
     
  15. neo_235

    neo_235 heavy metal thunder

    Als erstes sage ich sofort TPM nach längeren
    Überlegungen ist AOTC noch schlechter
    mehr Gequatsche um den heißen Brei als bei anderen SW Filmen.
     
  16. Lord Lenny

    Lord Lenny junges Senatsmitglied

    Meine Rangliste bleibt unverändert: (schlechtester ganz oben)

    1. ROTS
    2. AOTC
    3. TPM
    4. TESB/ROTJ
    6. ANH

    Ich finde man muss die Filme an ANH messen, weil es der erste Star Wars war. Hier kann nicht zu wenig Star Wars drin sein, weil es der erste Film ist.

    Tja, was soll ich sagen, mir fällt es immer schwehr in Worte zu fassen, was ich gut und schlecht finde....ich probiers mal:

    Die Schauspieler in der PT sind so....unecht....zu abgehoben....(bis auf Ewan McGregor natürlich;))
    Schaut euch die Darsteller der OT an: Das waren Leute, die man auf der Straße treffen konnte. Selbst Leia. Wenn man sich dagegen Anakin anschaut und ihn mit Luke vergleicht (zwischen Vater und Sohn sollte ja normalerweise eine gewisse Ähnlichkeit bestehen?!) Luke war wie gesagt ein ganz normaler Junge...nicht besonders hübsch...nicht hässlich. Anakin dagegen mit seinem Babyface...der typische Junge den alle Mädchen in der Schule als "süß" bezeichnen würden.

    Warum z.B. muss Padmé/Amidala in jeder Szene eine andere Klamotte anhaben? Schaut euch Leia an: Film 1: 2 Verschiedene Kluften, Film 2: wieder nur 2, Film 3: 3 verschiedene Kluften

    Mein schwächster Film ist ROTS weil, hier nun absolut völlig von Star Wars Motiv abgewichen wurde. Alles sieht unecht aus....wie ein Videospiel...und natürlich die übertriebene Gewalt. Warum z.B. müssen wir den Tod jedes einzelnen Mitglieds der Handelsföderation miterleben. Es reicht doch zu zeigen wie einer stirbt...den Rest kann man sich denken. Und warum schießen die Klone noch häftiegst weiter als die Twielek Jedi schon längst tot ist? Warum muss Count Duku unbedingt der Kopf abgetrennt werden?

    Das ist kein Märchen mehr sondern nur noch ein Schlachtenspektakel 130min lang. Normalerweiße ist das absolut nicht üblich für Star Wars. Hier wurden Konsequent alle Handlungszenen mit viel Dialogen entfernt. Ich hätte alle Szenen mit der Gründung der Rebellion drin gelassen. Das ist wichtig für EPIV
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2006
  17. Brainless_Jedi

    Brainless_Jedi Abgesandter

    Episode I - insgesamt etwas zu kindisch , aber IMO immer noch ein guter Film
     
  18. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    1. TPM
    Der Film ist eine Ansammlung von (vermeidbaren) Widersprüchen zur OT, einige Schauspieler agieren mehr als mäßig (habe Samuel L. Jackson noch nie so schlecht gesehen) und der Humor ist furchtbar albern, weswegen der Film nicht zu den anderen Episoden paßt. Mit Abstand die schlechteste Episode der Saga (auch handwerklich).

    2. AOTC
    Verhält sich schon eher wie eine Star Wars Episode. Problem: Die in ANH erwähnte Freundschaft zwischen Obi-Wan und Anakin ist nicht zu erkennen, noch schlimmer ist die Lovestory. An sich stört sie mich nicht, aber sie ist unglaubwürdig geschrieben und der Dialog der Kaminszene ist grottig. Außerdem nervt die teils sichtlich unmotivierte Natalie Portman.

    3. ROTS
    Kann als einzige Episode der PT mit der OT mithalten. Negativ: Das Obi-Wan/Anakin Duell wird von überflüssigen FX (Lavasurfen) gestört und das nicht wirklich gut gemachte Ende kommt zu schnell. Dazu kommt natürlich noch der Tod von Padmé, da dies der totale Widerspruch zu ROTJ ist und ich bei der Ausrede aus dem Hause LFL, Leia würde sich in ROTJ an ihre Stiefmutter erinnern, gelinde gesagt zur Spucktüte greifen muß.

    4. ROTJ*
    Würdiger Abschluß der OT, aber die Jabbasequenz erinnert an die ANH Cantinaszene und der zweite Todesstern ist auch nicht gerade originell. Deswegen wirkt der Film teilweise ein wenig wie ein Remake von ANH.

    5. ANH*
    Einige 70er Jahre Frisuren wirken heute ein wenig antiquiert, aber sonst.....

    6. TESB*
    Ich wüßte nicht, was ich an diesem Film bemängeln könnte.

    * Kinofassung, nicht die SE/DVD.
     
  19. B-Wing

    B-Wing Jedi-Gesandter

    Ganz klar Episode[SPOILER3=]II[/SPOILER3]
     
  20. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Ok, hier nochmal meine aktuelle Star Wars - Rangliste (Update vom 30.04., als ich zum letzten Mal RotJ gesehen habe):

    Der (momentan) imo schlechteste Star Wars Film

    Star Wars Episode I: The Phantom Menace:

    Besitzt zwar imo ein gutes Drehbuch, doch Jar Jar, der junge Anakin Skywalker, ein Sith Lord ohne Persönlichkeit und einige unnötige "Scherze" machen den Film zu dem was er ist.

    Momentane Bewertung: 08/15 Punkte, eine 3 also.

    Platz II:

    Star Wars Episode II: Attack of the Clones
    Aufgrund der Liebesgeschichte, einem dummen Drehbuch und einem wahnsinnig "witzigen" C-3PO.
    Doch wenigstens tauchen die Sturmtruppen wieder auf, und Jango Fett ist imo ein cooler Bösewicht.

    10/15 Punkte, 2-.

    Platz III:

    Star Wars Episode III: Revenge of the Sith

    Hier wurde von GL imo sehr viel richtig gemacht, aber auch sehr viel falsch, die Droiden zu Beginn nerven, ebenso Anakins schneller Wechsel zur dunklen Seite sowie die Sprachlosigkeit zwischen Anakin und Obi-Wan beim großen Duell.
    Da hofft man auf geniale Dialoge wie in TESB und RotJ, und dann prügeln die beiden nur aufeinander ein.

    (momentan) 11/15 Punkte, 2.

    Platz IV:

    Star Wars Episode VI: Return of the Jedi

    Lange Zeit mein zweitliebster Star Wars - Film dank der Raumschlacht, nun jedoch nur noch Platz 3 der besten Star Wars Filme.
    Jabba nervt, ebenso der Beginn auf Endor (bis zu dem Zeitpunkt, wo die Raumschlacht losgeht), und mittlerweile finde ich das Lichtschwertduell zwischen Luke und Vader irgendwie zu kurz und die "Machtblitzszene" nur noch halb so wirkungsvoll wie früher. :(

    Nur noch 13/15 Punkte, 1-

    Platz V:

    Star Wars Episode IV: A New Hope:

    Wieder in meiner Gunst gestiegen und nun auf Rang 2 der besten Star Wars Filme, da viele Szenen in ANH aufgrund des Hintergrundes von RotS imo nun deutlich besser wirken.

    14/15 Punkte, 1

    Platz VI:

    Star Wars Episode V: The Empire Strikes Back


    Unangefochten die Nummer 1 im SW - Universum und der einzie der 6 Filme, bei welchem ich im Prinzip überhaupt nichts auszusetzen weiß.

    15/15 Punkte, 1+
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2006

Diese Seite empfehlen