Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Der Seewolf mit Thomas Kretschmann

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Doublespazer, 24. November 2008.

  1. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Läuft gerade auf Prosieben. Anfangs etwas schwächer als das Original von 1971 mit Raimund Harmstorf, können aufwendige Aufnahmen von Natur und Robbenfang doch noch punkten. Freue mich auf Teil zwei morgen. :)
     
  2. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Wollte es mir eigentlich ansehen, doch ist was dazwischen gekommen. Mit Thomer Kretschmann ist auf jeden Fall jemand an Bord gezogen worden, der es mit Harmstorf aufnehmen könnte. Ich bezweifle aber mal, dass er seine geniale Darstellung aus dem 70er Jahre Mehrteiler überbieten konnte.
     
  3. TIRex

    TIRex Quotengrufti, Abteilungsfossil, Pogosaurus Rex des

    für n Pro7-Remake nicht mal soooo schlecht
    kommt aber an das Original nicht herran
    zumal sie einen IMO nicht unwichtigen Teil wegzulassen scheinen
     
  4. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Wenn Du dich auf die Kindheitserinnerungen des Humphrey Van Weyden beziehst, gehören diese nicht in Jack Londons Roman der Seewolf sondern stammen aus einem anderen Roman von dem mir der Titel jetzt nicht einfällt.
     
  5. Svan Solo300

    Svan Solo300 Hippedihop

    die jugenderinnerungen der 70er Seewolf Verfilmung stammen aus Londons Roman "Frisco Kid";)

    leider kann im pro7 2teiler offensichtlich außer dem Seewolf selbst niemand wirklich schauspielern. das macht das gane dann leider doch deutlich schwächer als den ZDF Mehrteiler
     
  6. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Die Thomas Murgridge-Hai-Szene ist nun auch über den Bildschirm geflimmert und war ziemlich Gore-mäßig. Hätte ich jetzt nicht erwartet, da die Szene im Original 70er Seewolf (harmloser) später immer wieder zensiert auf ZDF gezeigt wurde.
     

Diese Seite empfehlen