Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Der Star Wars-Effekt

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Guest, 4. September 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Was ist der SW-Effekt?
    Ich spreche davon, dass mit dem SW-Virus infizierte Personen (übertragen meist durch visuelle Wahrnehmung bestimmeter Filme) sich plötzlich nicht mehr normal benehmen. Sie kaufen sich Bücher, die sie früher nur belächeln konnten, Spielsachen, die sie nie auspacken, und sogar Plüschtiere. Außerdem sammeln sie den Virus-Überträger in unzähligen Farben und Formen und Ausgaben.
    Da dies wirklich überaus gefährlich ist, frage ich mich, ob es sowas überhaupt noch einmal gibt...

    Mir ist nur ein etwas ähnliches bekannt, mit den gleichen Folgen, und der gleichen Übertragungsart; nur der Film ist diesmal ein anderer: The Secret Of NIMH...

    Kennt noch jemand Beispiele?
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Star Wars-Effekt

    Star Trek hatte ähnliche folgen vielleicht nicht ganz so extrem !!
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Star Wars-Effekt

    Star Trek? Nein. Gar kein Vergleich.
    ST hat nicht diese Massenwirkung...
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Star Wars-Effekt

    Star Wars ist einzigartig, nicht vergleichbar mit anderen Filmen!
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Star Wars-Effekt

    Natürlich nicht.
    Keine Fans sind fanatischer als die von SW...
    Aber was hat noch so eine Wirkung? Tolkiens Herr der Ringe fällt mir noch ein, in der Kategorie 'Buch'...
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Star Wars-Effekt

    Hm ... es gibt diesen Effekt noch in einer bestimmten Personengruppe, den Wise Guys-Fans ;) (nein, bitte nicht köpfen *duckundwegrennt*)
    Da geht es so mit CD-Kauf und Konzertbesuchen ... ich spreche aus Erfahrung ;) Leute, die vorher diesen Musikstil noch nie gehört haben, gehen jetzt mehrmals im Monat auf Konzerte (sofern es denn irgendwie zu verwirklichen ist), nur um sich immer wieder dieselben Lieder anzuhören ;) ... das lässt sich im Umfang zwar nicht mit SW vergleichen, aber so was gibt es durchaus noch öfter ... ;)
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Star Wars-Effekt

    Hmmm Elvis oder die Beatles :lol: ??!! Nee Quatsch das war bloß *Sechzigerjahreteeniemassenhysterie*
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Star Wars-Effekt

    Mir fällt da nur spontan etwas ein, was nix mit Filmen zu tun hat: FUßBALL!
    Ich glaube, richtige Fußballfans, die sich wirklich mit ihrem Lieblingsverein identifizieren, kann man mit SW-"Verrückten" vergleichen!
    Ich meine, da gibts Leute, die in Bettwäsche von ihrem Verein schlafen. Andere Beispiele: Wecker, die die Vereinshymne spielen, Parfüm, Schlafanzüge etc.

    Es gibt glaube ich sonst nirgendwo solch ein Merchandising, was mit SW vergleichbar ist!
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Star Wars-Effekt

    Die Formel 1 kommt auch noch dazu, allerdings ist dieses Phänomen nicht weltweit zu beobachten. Mit SW kommt in dieser Hinsicht allerdings wirklich nix mit. Wenn mir das vor drei, vier Jahren einer erzählt hätte, was für eine Wirkung SW auf Menschen haben kann, ich hätte kein Wort geglaubt - bis es mir dann selbst passiert ist ;)

    MTFBWY, Jeane (endlich auch mal wieder im Allgemeinen Forum vertreten *g*)
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Star Wars-Effekt

    Was mir da noch einfaellt,ist American Football und Baseball. Ist zwar nicht so extrem aber mir und bestimmt auch vielen anderen,ging es einfach so, dass ich seit ich das erste Spiel life miterlebt habe, einfach verrueckt nach Football und Baseball bin.
    Das mit den Wise Guys ist absolut richtig!!! Ich haette auch frueher nie gedacht, dass ich solche Musik gut finden koennte,und jetzt rege ich mich tierisch auf, dass ich nicht auf die Konzerte gehen kann, weil ich hier in Amiland rumhaenge.



    Aehh, wie war nochmal das Thema????
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Star Wars-Effekt

    Folgende Dinge die mich zum auf Anhieb zum Fan machten:
    Musik von Nirvana.
    Adventure Games (speziell Tex Murphy und Gabriel Knight)
    Quentin Tarantino Filme (speziell sowieso alle Filme)

    Hey, da merke ich gerade, ich bin eigentlich Fan von allem!
    ;)
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Star Wars-Effekt

    'Die Leiden des Jungen Werther' sollen, laut meiner Deutschlehrerin, zu seiner Zeit viele Heranwachsende angesprochen haben. Ist zwar kein Film, aber sonst fällt mir nix ein.

    @Darth Silent: Gibts was neues von Quentin Tarantino? Von dem hat man schon lang nix neues gehört.
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Star Wars-Effekt

    Also ich glaube, das der Star Wars Effekt einmalig ist.
    Ich bin seit meiner Kindhaeit als ich Star Wars zum ersten
    mal sah Star Wars Fan, einige Zeit mal weniger und dann wieder mehr aber ich habe mich eigentlich immer etwas mit
    Star Wars zu tun gehabt. Und jetzt bin ich mit den Virus noch mehr infiziert :) . Woran das Forum und das Trading Card Game stark beteiligt sind :)

    Fussball, Formel 1, American Football und Baseball haben auch eine starke Wirkung aber es ist nicht mit Star Wars zu
    vergleichen das muss ich Jeane recht geben. Mir fällt eigentlich nichts ein was ich mit Star Wars zu vergleichen ist.
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Star Wars-Effekt

    Hmm... nicht überzeugt ihr seid?

    Dann seht euch mal auf Maximum NIMH um... besonders ans Herz lege ich auch die Sektionen 'Collectors' und 'Collectibles'...
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Star Wars-Effekt

    Bitte mach mich nicht tot, aber was ist 'Secret of NIHM'?

    Hat aber immerhin !6! Video-Releases!!!
    Die restliche Liste mit den Merchandise-Produkten ist auch nicht gerade klein.
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Star Wars-Effekt

    Und unendlich viel anderes an Memorabila und Merchandising...

    NIMH ist Don Bluths erster Film, nachdem er von Disney abgegangen war (der Kerl hat u.A. Feivel der Mauswanderer und Titan A.E. gemacht; unter Disney hat er z.B. bei Bernard & Bianca, Elliot der Schmunzeldrache und Cap & Capper mitgewirkt), und imho sein bester. Die deutsche Fassung kenne ich nicht, aber ich empfehle unbedingt die englische. Die beste Gesamtfilm-Vertonung für einen Zeichentrickfilm!
    Für Videos schaut hier: members.tripod.co.uk/mast...brien.html
    (Und für Silent die doppelt so teure DVD :evil: : www.amazon.de/exec/obidos...ojedipage/ )

    Was soll das, liest du etwa immer noch? Ab in den Laden und kaufen...

    Ziemlich düsterer Film, sehr starke Atmosphäre, genialer Soundtrack (Goldsmiths einfachstes, aber vielleicht gerade deshalb bestes Werk). Eine Top-Animation vom Feinsten. Aber definitiv nicht für Kinder geeignet, trotz der UK-U-Wertung.
    Selbst wenn du sonst keine Zeichentrickfilme siehst... das ist für jeden Film-Fan ein Muss.

    Wenn mich nicht SW im Zwang hätte, wäre ich auch so ein verrückter Sammler wie die von der Seite ;) ...


    Silent, weißt du noch, wie wir über Ohrwürmer sprachen? Can You Feel The Love Tonight, Tale As Old As Time, A Whole New World, Part Of That World?
    Für dich der vierte Titel in dieser Kategorie: Flying Dreams

    Und ich hab noch was für dich: Weißt du, wer noch mitspielt? Derek Jacobi...
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Star Wars-Effekt

    hmm...Ich denke, nichts von dem was ihr aufgezählt habt ist annähernd so wie Star Wars. Warum mögen so viele Star Wars und warum hat Star Wars so viele (fast schon fanatische?) Anhänger? Ich glaube weil es so viele anspricht. Die Saga ist ein Mythenmix (ein besonders guter, ja hervorragender obendrein!).Man findet Parallelen in der Arthussage, in der Antike, in der Shaolin-philosophie, in den Samurai-legenden, in der Wu-Shu-Kampfkunst(eigendlicher Name für Kung-Fu), in Flash Gordon, in Oddysseus, in den Western-Legenden, in der Bibel (ja sogar in allen Weltreligionen) und und und...
    So etwas ist einmalig (eine Kopie fällt sofort auf und wird als billig abgestempelt, was richtig ist)
    Meiner Meinung nach kann man so viele Beispiele aufzählen wie man will, am Ende kommt die Erkenntnis: Bei Star Wars spielt sich das ganze in ganz anderen Dimensionen ab!
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Star Wars-Effekt

    Ich muss dir recht geben, auch wenn ich Football jetzt liebe und kein Spiel auslasse, mit Star Wars ist es nicht zu vergleichen!! Was mich aber wundert, ist dass in Polen dieser Mythos anscheinend nicht um sich greift! Als ich mit meiner Klasse da war und die polnische Jungendlichen nach Star Wars gefragt habe, haben sie mich bloss bloed angeguckt! Armageddon (hilfe, ist das richtig geschrieben??) ist da DER grosse Renner!
    Weiss irgendeiner von euch dazu vielleicht eine Erklaerung? Ueberall sonst, wo ich war, habe ich Gleichgesinnte gefunden, nur in Polen nicht!

    *wunder*
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Star Wars-Effekt

    Die Macht, mein junger Padawan, ist allgegenwärtig, nur in Polen...in Polen ist sie geklaut worden...
    :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
     
  20. Guest

    Guest Gast

    Re: Der Star Wars-Effekt

    Bob Dylan kann man vielleicht damit vergleichen (zwar nicht so massenwirksam, aber die "Dylanologen" sind ähnlich fanatisch wie wir SW-Fans).

    Was Quentin Taranino angeht: der hat diesen Sommer bei einem neuen Film mit Uma Thurman Regie geführt, kommt voraussichtlich nächstes Jahr in die Kinos.
     

Diese Seite empfehlen