Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Der Tapani-Sektor

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Darth Timor, 20. Dezember 2005.

  1. Darth Timor

    Darth Timor Podiumsbesucher

    Hallo,

    ich bin lange nicht mehr hier gewesen - man, man.

    Ich habe mal eine Frage, kennt jemand den Tapani-Sektor genauer und die Struktur des Adels dort? Ist jeder Adelige automatisch ein Ritter oder was geschieht mit Kindern, die keinen Titel erben könne, sie werden doch wohl keine Gemeinen?

    Gruß und Danke für Antworten,
    Timor
     
  2. Colonel Reikson

    Colonel Reikson Colonel of the 283. Army Battalion - "Emperor's Ch

    Soweit ich weiss, ist nicht jeder Adelige automatisch ein Ritter. Es gibt wohl keine Bezeichnung sondern sie sind einfach Adelige mit kaum Einfluss innerhalb der Familien, stehen aber sozial wohl höher als die Gemeinen.
    So verhälts sich wohl auch mit den Kindern, die dann hoffen müssen innerhalb der einflussreichen Familien zu heiraten oder einen Gönnner finden müssen um in der Hierachie auzusteigen oder einen Titel zu erlangen.
     
  3. Darth Timor

    Darth Timor Podiumsbesucher

    Danke dafür.

    Kennt jemand eigentlich eine "wohlklingende" oder offizielle Übersetzung von Saber Rake?
    Saber = Säbel
    Rake = Lebemann
    Also Säbellebemann klingt nicht wirklich gut.

    Danke für Antworten,
    Timor
     
  4. Lützow

    Lützow preußischer General, Verehrer Friedrich des Großen

    Rake kann auch so etwas wie Kämpfer oder Angreifer bedeuten, in der Soldatensprache. Hilft das?
     
  5. Colonel Reikson

    Colonel Reikson Colonel of the 283. Army Battalion - "Emperor's Ch

    Mir fällt da der "Schwertgeselle" ein, das entspricht dem wohl
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Der Tapani Sektor umfaßt 70 Systeme, die von ungefähr 345 Adelsfamilien kontrolliert werden. Jede dieser Familien ist mit einem hohen Haus verbündet, was eine sehr starke Machtstruktur bereitet.
    Kinder aus diesen Häusern bzw Familien, die keinen hohen Titel erhalten, werden in den Häusern weiter beschäftigt, rutschen nicht in den Stand eines Gemeinen herunter und haben somit einen kleinen und angesehenen Titel, der aber nichts wirklich besonderes im Haus ist.

    In einem Haus kann kein Fußvolk geboren werden.
     
  7. Darth Timor

    Darth Timor Podiumsbesucher

    Wie wäre Stutzer?
     
  8. Colonel Reikson

    Colonel Reikson Colonel of the 283. Army Battalion - "Emperor's Ch

    Ja, ist eigentlich die beste Übersetzung wie ich finde...
    Hat doch diesen "Musketier-Style" mit Duellen, Standesregeln, gelangweilten Adeligen usw. ^^
     
  9. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Was genau sind diese Ritter dort? Ist das einfach eine Art Amtstitel mit bestimmten Befugnissen, oder nur einfach eine Titulatur für einen Stand? Also eine geschlossene Adelsschicht die man Ritter nennt, wie es sie mit den Equites in der späten Römischen Republik gab?
    Wenn es mehr nur ein Stand ist, bekommt es ja dann jeder welcher einer Ritterfamilie angehört und kann somit eigentlich nur abrutschen, wenn er oder sie ausgestoßen wird.
     
  10. Colonel Reikson

    Colonel Reikson Colonel of the 283. Army Battalion - "Emperor's Ch

    Sind Equites nicht die leichte römische Kavallerie? Also einfach nur Soldaten und keine Adeligen...:confused:

    Im Tapani-Sektor ist der Titel Ritter ein Stand aber nicht jeder der in einer Ritterfamilie geboren wird bekommt diesen Titel.
    Es ist wohl so das nur das jeweilige Oberhaupt der Ritterfamilie das den Titel Ritter trägt, oder ein Familienmitglied das von einem höhren Adeligen zum Ritter geschlagen wurde.
    Alle anderen sind einfach nur adelig ohne Titel und heben sich somit von den Gemeinen ab.
     
  11. Darth Timor

    Darth Timor Podiumsbesucher

    So hatte ich das auch verstanden, nur immer wieder steht ín den Büchern, dass Ritter die niedrigste Stufe im Adel ist:konfus:
    Und da wollte ich einfach mal andere Meinungen hören.
     
  12. Colonel Reikson

    Colonel Reikson Colonel of the 283. Army Battalion - "Emperor's Ch

    Ich denk mal das ist einfach die niedrigste Stufe derer, die auch wirklich was zu sagen haben und Positionen innerhalb der Familien inne haben. Wieviel oder wie hoch das letzlich ist wäre dann wohl ne andere Frage...scheint ja auch genug "arme" Ritter zu geben.^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2006
  13. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Jein.
    Ursprünglich geht der Begriff auf die Reiterei innerhalb der römischen Armee aus der Frühzeit der Republik zurück. Spätestens seit der Lex claudia 218 v. Chr. gab es da einige Änderungen. Mit diesem Gesetz wurde nun dem Senatorenstand verboten Geld mittels Handel, Transportgeschäften und dergleichen, zu verdienen, sprich sie durften nur noch durch Landwirtschaft als Großgrundbesitzer reich werden (wenngleich findige Typen wie Krassus das zu umgehen wussten). Einige Angehörige dieser Sippen sahen das nicht so wirklich ein und spalteten sich von den bisherigen Aristokratensippen ab. Da aber nun mal einer von höherer Geburt nicht so einfach ein normaler Plebejer werden kann, hat man für diesen "Geldadel" fortan den Begriff ordo equitus benutzt. Mit der Zeit rutschten in den auch noch Plebejer Sippen rein, welche einfach sch... reich wurden. Diese Equites durften zwar nicht am regulären politischen Geschehen wie Senatorenkreise teilnehmen, bekamen aber auf andere Art großen Einfluss. Sie wurden mit dem Einzug der Steuern in Provinzen beauftragt und bekamen bestimmte Richterposten. Außerdem finanzierten sie Eskapaden der Senatoren oft als Geldverleiher und na ja, man kann sich ja denken dass man indirekt damit auch Politik bestimmen könnte. Nichts läuft eben so geschmiert wie ein Senator.
    Neben eben jenem Stand wurden aber auch weiterhin Reiter in der Armee als equites bezeichnet, macht also Spaß beim Latein übersetzen, wenn man nicht weiß um was es eigentlich im Text geht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2006
  14. Colonel Reikson

    Colonel Reikson Colonel of the 283. Army Battalion - "Emperor's Ch

    Alles klar, dann weiss ich bescheid. Besten dank! ^^
     
  15. Colonel Reikson

    Colonel Reikson Colonel of the 283. Army Battalion - "Emperor's Ch

    Was passiert eigentlich mit dem Sektor nach der imperialen Niederlage? Behält er weitesgehend seine Souveränität und bilden die Familien vielleicht sogar eine Fraktion innerhalb der Neuen Republik?

    Und vor allem, wie verhält sich die "League of Tapani Free Worlds"?
     
  16. Darth Timor

    Darth Timor Podiumsbesucher

    Als Quellen kenne ich nur die Box und ein Zusatzbuch von WestEndGames, die befinden sich zeitlich auf der Höhe von Episode V. Da steht also nichts.

    In der Zeit der Alten Republik hatte der Sektor seinen Sitz im Senat, glaube ich. Das könnte ich mir auch für die Neue Repubik vorstellen.
    Das Imperium wird sicher nicht versuchen die Kontrolle zu bekommen, da sich die meisten Häuser nicht dem Imperium unterwerfen wollen und der Sektor ist ja Flottentechnisch gut bestückt.


    Wenn jemand eine echte Antwort hat, dann wäre ich aber auch interessiert.

    Gibt es eigentlich noch mehr Quellen über den Sektor?

    Grüße,
    Timor
     

Diese Seite empfehlen