Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Der ultimative Comic-Thread

Dieses Thema im Forum "Bücher & Comics" wurde erstellt von Darth_Jango, 6. August 2004.

  1. Darth_Jango

    Darth_Jango Primary Antagonist

    Dies ist der Thread,um sich über Comics jedweder Art zu unterhalten(mit Ausnahme von SW-Comics und Manga:) ),über Hefte,Sonderausgaben,aber auch ein Sammelplatz von Fragen,Diskussionen über Comiczeichner,oder einfach nur über Firmen wie DC oder Marvel. Ich hoffe,das sich hier viele Comicinteressenten und Experten mir hinzugesellen werden. Alsdann,meine (möglichen) Lieblingsthemen wären:

    Der Verfall des LTB
    Die Qualität anderer Hefte/Alben (Donald Duck Sonderheft,MM,Dagobert Duck-SLSM,etc...)
    Comiczeichner (Barks,Rosa,Van Horn,Scarpa)

    Manch einer mag vielleicht sogar sein Lieblings-LTB vorstellen,rezensieren und andere nach ihrer Meinung fragen:)

    Wie unschwer zu erkennen,liegt mein Bereich in Entenhausen;) Ich hoffe,das sich hier viele Diskussionen entwickeln,und wir uns hier ordentlich in Sachen Comics auslassen können!:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2004
  2. Darth_Jango

    Darth_Jango Primary Antagonist

    LTB 41-Jetzt kommt Phantomias! (Donald mal ganz anders,hab aber nur die Neuauflage;) )
    Geschichten:
    Jetzt kommt Phantomias
    Phantomias tritt in Aktion
    Die Rache des Phantomias
    Der geheimnisvolle Doppelgänger


    Jetzt kommt Phantomias:Ein erst neu eingestellter Briefträger bringt Donald irrtümlich ein Paket,das für Gustav Gans bestimmt war. In diesem befinden sich der Schlüssel und die Besitzurkunde für die Villa Rosa,die bei einem Preisausschreiben verlost wurde. Da Donald aber bei keinem mitgemacht hat,werden die Neffen recht stutzig. Dieser hat nämlich gar nicht vor,das Paket Gustav zurückzubringen,sondern sich die Villa unter den Nagel zu reissen,also klärt er Tick,Trick und Track gar nicht erst auf. Gemeinsam machen sie sich auf das Grundstück,wo Donald das Tagebuch eines gewissen Phantomias entdeckt. Zurück zu Hause liest er,das Phantomias ein moderner Robin Hood/Zorro war,Unmengen an Ausrüstung besass,usw. Donald beschliesst,in seine Fußstapfen zu treten,näht sich dasselbe Kostüm,das sein Vorgänger dereinst hatte,Daniel Düsentrieb baut ihm alle Extras in sein Auto ein,etc. Ein neuer Phantomias ist geboren! Sein erstes Opfer: Dagobert Duck.......................

    Phantomias tritt in Aktion: Donald hat sein neues Leben begonnen,ein geheimes Hauptquartier unter seinem Keller eingerichtet,und selbst Daniel Düsentrieb in seine geheime Identität eingeweiht. Da dieser ihn aber nicht in Gefahr bringen will,schluckt er eine Vergall(Abk. für Vergiss alles)-Pille. Sogleich kann sich der Ingenieur an nichts mehr erinnern und macht sich davon. Da kommt Onkel Dagobert angerauscht,der Donald dazu zwingen will,sein altes Theater abzustauben. Donald gelingt gerade noch,bevor Dagobert ihn überhaupt sieht,die Flucht ins Schlafzimmer. In seinem Kleiderschrank hat er einen Aufzug einbauen lassen,der ihn ins Hauptquartier unter dem Keller bringt. Dort vertreibt er sich die Zeit,doch Dagobert sitzt selbst nach ein paar Stunden vor seinem Haus,von wo er auf seinen Neffen wartet. Mit einem Trick wird Donald seinen Erbonkel aber doch los,und macht sich auf in die Villa Rosa,von der aber nur noch Ruinen geblieben sind,da sie am Ende der letzten Story durch Gustav gesprengt wurde. Er hofft,in den Ruinen noch wichtige Gegenstände zu finden. Allerdings trifft er dort Daisy und Gustav,die ihn davon informieren,das sie ein Wohltätigkeitsfest im alten Theater abhalten. Wütend auf Donald,weil er das Theater nicht saubergemacht hat,lassen die beiden ihn nach einem Streit abblitzen. Donald denkt sich nun einen perfiden Racheplan aus. Als Tick,Trick und Track die Vergall-Pillen finden,nimmt ihr Onkel sie an sich und macht sich unter einem Vorwand auf den Weg zu Gustavs Haus. Dieser sitzt beim Abendessen,wo er von seinem Vetter durchs Fenster beobachtet wird. Donald ruft einen vorbeigehenden Jungen zu sich,der an der Haustür klingeln soll. Während Gustav zur Tür geht,schleicht Donald durchs Fenster ins Haus,und schafft es,gleich zwei Vergall im Wasserglas aufzulösen. Das Opfer hat natürlich von nichts eine Ahnung,trinkt das Wasser,vergisst alles,darunter den Wohltätigkeitskostümball,für den er sich als Phantomias verkleidet hatte und geht schlafen. Zurück zu Hause erklärt Donald seinen Neffen lauthals,nicht zur Feier mitgehen zu wollen,und schliesst sich im Schlafzimmer ein. Dort legt er eine Maske von sich selbst ins Bett,steckt ein Diktiergerät rein,das Schnarchgeräusche von Donald aufgenommen hat,und zieht die Decke "bis zum Hals der Maske". Tick,Trick und Track,die ihn zum Mitkommen überreden wollen,sehen vom Schlüsselloch aus,das ihr Onkel schläft,und machen sich enttäuscht davon.
    Phantomias,mittlerweile in seinem Geheimversteck,kommt jedoch am Höhepunkt der Party an (Die Neffen verkleidet als die drei kleinen Schweinchen,Dagobert hat sein altes Kostüm vom Klondike dabei,Daisy ist als Detta von Duz,Freundin des ersten Phantomias da),wo er mit Daisy einen heissen Tanz hinlegt. Natürlich glauben alle Anwesenden,es handle sich um Gustav. Dagobert macht sich auf ins Büro,wo er die von dem Fest verdienten 2000 Taler hortet,das Geld auf den Tisch stellt,sich über die Kiste legt,und einschläft. Phantomias besprüht Dagobert mit einem Hauch von Betäubungsspray,und zieht seinem Onkel die Kiste mit dem Geld unter der Nase weg. Als dabei eine Münze auf den Boden fällt,wacht Dagobert doch noch auf und es kommt zu einer verrückten Jagd,in der er abgehängt wird. Jetzt glauben natürlich alle,Gustav wäre der Dieb,dennoch kommt es zu einer Gegenüberstellung zwischen ihm und Donald.......

    Die Rache des Phantomias:Klaas Klever verkauft Phantomias-Kostüme an Kinder,und schnappt sich,ohne jede Berechtigung,das Monopol an der Vermarktung des Helden. Doch auch Dagobert Duck steigt in dieses Geschäft ein,und am Ende muss dann der echte Phantomias eingreifen..........

    Der geheimnisvolle Doppelgänger:Eines Nachts sieht ganz Entenhausen,auch die Ducks darunter,wie Phantomias in der Luft herumfliegt und in der Nähe von Donalds Haus verschwindet. Deshalb glaubt am nächsten Tag die ganze Stadt,es handle sich beim schwarzen Rächer um Donald Duck. Doch bei einem Besuch bei Daniel Düsentrieb erklärt jener,das er Nachbildungen der gesamten Familie Duck angefertigt habe,doch da merken die beiden,das jene von Donald fehlt. Als auch noch eine Phantomias-Wachspuppe in Dagobert Ducks Figurenkabinett ausgestellt wird,kommt ein Verdacht hoch,dem nachgegangen werden muss. Als Phantomias beschliesst Donald,in der nächsten Nacht der Sache auf den Grund zu gehen. Und ausgerechnet Gustav Gans ist Nachtwächter...........
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2004
  3. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Dann schreibe ich mal als erstes (als LTB-Crack:D). Yo, Nr. 41 ist auch meine Lieblingsausgabe, habe sogar die erste Auflage! Echt tolle Geschichte, die Entstehung von Phantomias, die Geschichte des "alten Phantomias" usw.!
    Carl Barks ist natürlich mein Lieblings-Entenzeichner (wie man an einer ehemaligen Signatur meinerseits erkennen konnte;). Don Rosa stellt für mich den legitimen "Barks-Nachfolger" In Sachen Enten-Zeichnen dar. Führte viele der Geschichten seines Vorbildes Barks in tollem erzählerischen Stil fort und ist von mir besonders durch seine witzige Erzählweise (man achte in den Geschichten auf die Hintergründe;)) verehrt. Genial auch seine Art, die Emotionen der Erpel auf Papier zu bringen (darin ist er, meiner Meinung nach, sogar besser als sein Idol Barks).

    Na gut, genug geschwafelt!:D Endlich mal ein Comic-Thread!
     
  4. Interceptor9

    Interceptor9 Bounty Hunter

    Ich les eben nur SW Comics.Für andere fehlt mir das Interesse und das Geld.Ein Hobby reicht mir ;)
     
  5. Spider-Harry

    Spider-Harry zukünftiger Weltherrscher

    Ok, dann mach ich auch maln Post hier^^ Allerdings nicht zu den Entenhausenern ;)
    Also ich hab mir jetzt vor ner Woche ein paar Spiderman Hefte über Ebay geholt und zwar die Nummer 1,2 sowie NUmmer 14, also das ende, von der "Maximum Carnage" Serie. Ich find diese Sere sehr geil und will jetz auch die anderen 11 haben, nur leider weissich nicht in wlchen Heften die Geschichte erzählt wird. Also, kann mir irgendjemand sagen in welchen Heften die "Maximum Carnage" Serie erzählt wird?
     
  6. Tessek

    Tessek Gast

    @Spider-Harry: Die Story zog sich durch die Spinne Condor Ausgaben 226 - 233

    Infos hab ich von hier.
     
  7. Spider-Harry

    Spider-Harry zukünftiger Weltherrscher

    @Tesssek: thx erstmal. Meine Hefte sind allerdings englisch und deshalb wärn mir die englischen lieber, hättich ma dazuschreibn sollen^^

    EDIT: Ich seh grad, auf deiner verlinkten Seite sind ja auch die englsichen ausgaben genannt wenn man auf die links klickt, damit hatt sich das also erledigt, THX!
     
  8. Traitor

    Traitor Botschaftsadjutant

    Kennt jemand von euch eventuell diese Phantomis Sonderreihe, die es mal eine Zeit lang gab, dann aber leider recht schnell eingestellt wurde?
    Ich finde den außergewöhnlichen Zeichenstil äußerst genial. UNd vor allem die Stories sind ganz anders als man es von Disney gewohnt wäre. Alle Bände hängen irgendwie zusammen und auch mit Zeitreisen hat man recht viel zu tun.
    Hier gibt es auch mal Stoff, der den 14 Jährigen Disney Konsumenten schon mal überfordert. Oder sich das genze Spektrum erst später entschließt.

    Ein dummes hat die Sache nur. Seit ich damals diese Phantomias Reihe gelesen hab, dinfe ich die LTB Geschichten langweilig und äußerst naiv :rolleyes:
     
  9. The Dark Lord

    The Dark Lord Dark Lord of Möchtegern-Sith

    Also ich lese auch ziemlich gern "Entenhausener-Comics".
    DonaldDuck-Comics lese ich seit ich lesen, und davor hat mir mein Bruder manchmal welche vorgelesen. :)
    Mit denen bin ich sozusagen aufgewachsen.

    Mein Lieblings-Zeichner ist Don Rosa. Sein Meisterwerk "Onkel Dagobert - Sein Leben, seine Milliarden" ist einfach nur genial.
    Sein Zeichenstil gefällt mir sehr gut und die Geschichte um den jungen Dagobert ist halt einfach ein Top-Thema.

    Was meint ihr?
     
  10. Darth_Jango

    Darth_Jango Primary Antagonist

    Also,die SLSM-Reihe von Rosa hätte ich auch gerne. Nur ist die nirgends mehr aufzufinden.................
    @Traitor:Ja,die Reihe kenn ich noch. Wieso sie allerdings eingestellt wurde,verstehe ich nicht. Ich fand sie sehr gut. Und die Phantomias-Geschichten aus den neuen LTB´s sind wirklich unter aller Sau,das ist mittlerweile leider eine Tatsache;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2004
  11. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Man kann die Rosa-Sonderhefte sicher noch nachbestellen. Und übrigens: Barks und Rosa sind für mich die einzig wahren Entenzeichner. Ihre Geschichten sind Kanon mit Kontinuität, der Rest ist für mich EU. :D
    Vor allem Rosa hat einen genialen Zeichen- und Erzählstil, seine Geschichten sind alle gut recherchiert und D.U.C.K. ist Kult. ;) Die Geschichte "Vergiss es!" ist eine der wenigen Duck-Comics, bei denen ich mich vor Lachen kaum eingekriegt habe.

    Mein Lieblings-LTB ist Nr. 124 ("Wettlauf ins Ungewisse"/"Das Gläserne Schwert"(Neuaufl.)). "Das Gläserne Schwert" ist eine tolle, an die germanische Mythologie angelehnte Fantasy-Geschichte. Auch die Fortsetzung "Das Turnier von Asgardland" ist gut, leider wirkt aber der dritte Teil der Trilogie "Die Rückkehr des Fürsten von Niflheim" zu komprimiert.

    Asterix darf man in diesem Thread natürlich nicht vergessen. Leider besitze ich nur einen Band ("Die Odysee").
     
  12. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Ist das jetzt nur Für Donald Duck-Comics oder allgemein. Ich habe nur ein zwei LTB's und ein paar "Onkel Dagobert". Aber ich habe eigentlich viele andere Comics wie:

    Spirou und Fantasio, die Komplette Asterix-Reihe, Gaston, Boule und Bill, Calvin und Hobbes, Der kleine Spirou, Titeuf, Marsupilami und noch ein paar Mangas, aber die sollte man im Manga-Thread behandeln.
     
  13. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Comics....

    Das kann ein sehr, sehr kostspieliges und teures Hobby werden. Vor allem wenn man mal im ganzen Marvel Universum wissen will was da los ist, dann kommt die Platzfrage wohin mit den Comics, und was liest man zuerst. Und wieviel Geld das kostet.

    Ich habe mal von MArvel.

    Avengers/Rächer, Fantastischen Vier, X-Men (alle Serien), Cable, X-Force, Generation X, Spider-Man, Spider-Girl, Captain Marvel, Thor, Hulk, Daredevil, Elektra, Punisher, Thunderbolts, usw... was auch dieverse Mini-Serien beinhaltete.

    Und in DC:

    Wonder Womann, Titans, Justice League, Supergirl, Flash,

    Aber Monat für Monat an die 15 Comics oder mehr ging ins Geld und mit den lesen kam na da auch nicht mehr nach.

    @Spider-Harry: Die US-Hefte weis ich nciht ich wäre froh wenn ich das The Crossing Crossover von den Avengers fertig bekomme,aber wo bekommt man schon alte Force Works, War Machine, und Thunderstrike(der 2.Thor) Comics her ?

    Ich rate dir die deutschen Hefte zu kaufen die bekommst du leichter undm it weniger Geldaufwand, im Englsichen ist die Serie über 4 laufende Spider-Man Serien gegangen, und wenn du die deutschen HGefte hast steht immer irgendwo im Einband au der 1.Seite welche US-Hefte in der deutschen Ausgabe enthalten waren.

    Ich hatte Maximum Carnage auf Deutsch mal, aber vielleicht hat ja Marvel Deutschland schon ein Sonderband da herausgebracht.

    Ich lese im moment keien Comics, die einzige Serie die mcih noch interessieren würde ist Lady Death und die Chaos comics, nur an die neue Lady Death kommt man fast gar nicht rann.
     
  14. Spider-Harry

    Spider-Harry zukünftiger Weltherrscher

    Naja, ich werd erstmal versuchen über Ebay an die Sachen zu kommen, ausländische Angebote die die ganze Reihe verkaufen gibt es öfters mal, leider kaum deutsche, sonst wende ich mich mal an den Comicdealer meines Vertrauens, mal sehen ob der noch an sowas rankommt, ansonsten greif ich halt auf die deutschen zurück, aber erstmal versuch ich die englischen zu bekommen.
     
  15. Tessek

    Tessek Gast

    Hey, da hoer ich dich. ;)
    "Evil Ernie" war meine erste Comicreihe die ich komplett gesammelt habe...
    aber nach dem "Armageddon"-Zyklus war ja auch die Luft irgendwie aus dem Chaos Universum raus.

    Was meinst du mit "neue Lady Death"?
    Hat Chaos Comix in USA nicht die Pforten dichtgemacht?
     
  16. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    @Tessek: Haben sie ja, aber sie bringen jetzt irgendwie eine neue Lady Death Serie raus, es gibt jetzt da irgend einen online Store, wie das genau vor sich geht weis ich nicht.

    Wo sie alle alten Sachen verkaufen und eine neue Lady Death Serie (ich glaube nur online). Purgatori, Chastity und Lady Death sind die Serien wo ich wirklich jedes Comic habe (zwar nur auf deutsch aber ich habe jede Ausgabe, und die nicht auf deutsch kamen habe ich mir in englisch gekauft).

    Wäre schade wenn jetzt eine neue Lady Death Serie kommt und ich hätte die nicht. Lady Death ist und bleibt eine meiner absoluten Lieblings-Comics und Comic-Charactere.

    Vor allem für einen Gothic wie mich ist so eine Frau doch recht interessant :D
     
  17. Tessek

    Tessek Gast

    Was Lady Death fuer die Maedels ist, ist Evil Ernie (und sein psychotischer Smiley-Button) fuer die Jungs... ;)
     
  18. Darth_Jango

    Darth_Jango Primary Antagonist

    Schön,das der Thread reichlich genutzt wird:)
    @Darth Hirnfrost:Ich hab folgende Asterix-Bände:
    Asterix der Gallier
    Asterix als Gladiator
    Die Odyssee
    Asterix in Spanien (Mein Lieblingsband)
    Asterix bei den Olympischen Spielen
    Asterix im Morgenland
    Asterix:Tour de France
    Der Sohn des Asterix
    Also auch nicht so viele;)
     
  19. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Hab leider auch nicht alle:

    Asterix in Spanien (Zweitlieblingsbuch)
    Die Odysse
    Asterix auf Korsika(Lieblingsbuch)
    Asterix als Gladiator
    Wie Obelix als kleines Kind in den Zaubertrank geplumst ist
    Der Kampf der Häuptlinge
    Asterix und Kleopatra

    Werde die Samlung aber bestimmt noch vollmachen! :p

    (desweiteren bin natürlich manischer LTB-Sammler :braue)
     
  20. Traitor

    Traitor Botschaftsadjutant

    Weiß jemand von euch evtl. einen Shop bei dem man die Phantomias Hefte noch bekommt?
    Ebay ist leider fehlanzeige :( und Amazon führt sie nicht mehr.
     

Diese Seite empfehlen