Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Fan-Art Der Visuelle Führer zu Minzas STAR WARS Kampagnen

Dieses Thema im Forum "Fan-Filme, Fiction und Art" wurde erstellt von Minza, 20. August 2014.

  1. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Halli-hallo liebe Mit-PSWler...

    wie ihr ja (hoffentlich) wisst, habe ich zu meiner Emmergens Rollenspiel Kampagne einen extra Thread laufen, in dem ich immer wieder kleine Ausschnitte aus dieser selbst erstellten Fiktion vorstelle und euch näher bringen möchte.

    Nun habe ich aber auch einige STAR WARS Pen&Paper-RPG Kampagnen am Laufen, eine ganze Menge sogar schon abgeschlossen und wie es der Zufall (oder Teufel) so wollte, hat mir Lain auf der LonCon3 ein kleines Skizzenbüchlein geschenkt.

    Buch.jpg

    Nun liegt es natürlich nahe, dass ich auch dieses Büchlein mit Skizzen fülle, wenn auch nicht mit solchen aus Emmergens, sondern mit Details aus der GFFA, die wir (meine Gruppen und ich) in jahrelanger Arbeit zusammen getragen haben.

    Mein größtes Augenmerk werden hier meine zwei aktuellen Geschichten, sowie meine beiden letzten großen Kampagnen erhalten, die allesamt im Expanded Universe angesiedelt sind, was unseren Spaß am Spiel aber nicht schmälert ;)
    Die da wären:

    - Broken Spine... eine Gruppe Flüchtlinge reist im Sith-Imperialen Krieg durch die Galaxie und versucht Krayts Sith immer einen Schritt voraus zu sein
    - New Jedi Order... drei junge Schüler lernen sich auf dem Jedi Praxeum von Luke Skywalker kenne und kämpfen über die nächsten 20 Jahre gegen eine imperiale Splittergruppe
    - Kinyen Strider... in der dunklen Zeit der imperialen Unterdrückung erlebt die Schmuggler Gruppe der Strider so manches wahnwitzige Abenteuer
    - Treasure Hunter... 900 Jahre vor der Galaktischen Imperium durchforsten Schatzsucher die entferntesten Planeten der Galaxie und entdecken Schatten, die niemals hätten erwachen dürfen

    Dazu kommen eventuell immer mal wieder Skizzen von älteren oder kleineren Kampagnen... aber da liegt fast noch nichts wirklich fest, ich lasse mich da von meinem Ideenstrom treiben ^^
    Wie schon im Emmergens Thread werde ich dann jede Skizze etwas mit den Kampagnen in Verbindung bringen, damit ihr auch wisst, warum ich was gezeichnet habe.

    Langer Rede kurzer Sinn: hier die erste Skizze aus meinem neuen Buch...


    001 - Stoffwampa.jpg

    Ich mag Wampas... und ich brauchte in meiner "Broken Spine" Kampagne ein Spielzeug, das ich meinem NPC Kind anhängen konnte und das uns im Endeffekt alle in Gefahr bringen würde. Also kam ich auf das Stoffwampa und es hat mir gute Dienste erwiesen: als der Hangar des Huttenpalastes unter Beschuss stand und langsam abbrach, hat Girki das Stofftier fallen lassen und ist dann auf wackeligen Füßen auf die Suche nach Wampi gegangen. Hätte Vincent ihn nicht gesucht (und gefunden), wären wir alle noch auf unserem Schiff verzweifelt, als der Hangar dann letztendlich wirklich in die Tiefe stürzte. So konnte Vincent den kleinen (mit Wampa) in Sicherheit ziehen und zusammen starteten wir mit dem Schiff und konnten dem fallenden Hangar gerade noch soweit entkommen, dass wir nicht allzu sehr zermatscht wurden.
    Hab ich erwähnt, dass ich Wampas mag? Wampa! Wampa!

    PS: und ja, das Papier ist leicht gelb ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2015
    Seth Caomhin, Conquistador und GeeGee gefällt das.
  2. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    Das ist ja knuffig :D
    Bin schon gespannt, was du dir da noch für lustige sachen ausgedacht hast!
    Mit welchem system spielst du eigendlich die p&p spiele?

    Das skizzen buch allein sieht schon super aus! Ist das matter Papier einband?

    Jetzt wo dus erwähnst... kann es sein, dass das Papier leicht gelb ist :D
     
  3. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Mit der Revised Edition von Wizards of the Coast... Saga hab ich schon nicht mehr mitgenommen.

    Oh ja... schönes Stück von der niederländischen Firma, die ihren Stand auf der Con hatten. Der Einband ist mit Stoff überzogene Pappe. Sehr gute Quali :)

    Werden aber auch weniger knuffige Einträge kommen, wie etwa die Cyberbeine meiner Jedi Meisterin und die Fundstücke unserer Schatzsucher :D
     
  4. ObiWanKenobi

    ObiWanKenobi Wüstenbewohner

    Ich freu mich immer wenns was neues von dir gibt. Schaue mir gerne die Ergebnise deiner Arbeit an. Sieht wirklich gut aus. :thup:
     
  5. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Cool :) Halt uns auf jeden Fall auf dem laufenden.
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nach einer längeren Pause mal was neues in diesem Thread:

    002 - Sith Wurm von Achluon.jpg

    Achluon und die Sith Würmer... ja, damit habe ich Abenteuer in 1,5 Kampagnen gefüllt :D
    Zuerst traten die kleinen Schei*er in meiner New Jedi Order Kampagne auf und richteten Chaos im Museum an, woraufhin wir mit unseren Jedi loszogen, um am Fundort nach dem Rechten zu sehen. Hier merkten wir, dass Sith hinter der ganzen Sache steckten, fanden eine Brücke zu einer längst beendeten Kampagne um unsere Dunklen Jedi und wollten Achluon und Co eigentlich nie wieder sehen.
    Leider hatte ich dann die Idee, den öden Schmutzball wieder in unserer Schatzsucher Story ins Rampenlicht zu rücken und jetzt fanden wir eben die Figuren, die hunderte von Jahren später unsere Jedi in Probleme bringen sollten. So schließt sich der Kreis.
    Die Würmer sollten eher wie Critter aus den alten Kevin J. Anderson Geschichten um Kun und Co wirken: alchemisch, eklig und bestialisch... dass meine Jedi einen dann als Pseudo-Haustier mit Sandwich fütterte und ihre Freunde sie dann als "Mörder" titulierten, weil das Tierchen wenig später tot war (lag aber nicht an den Sandwich-Ecken ._.), half aber nicht wirklich, die Sache gruselig und unangenehm darzustellen.
    Armer Petzi...


    003 - Pflanze von Brodo Asogi.jpg

    Unsere alte Schmuggler Truppe hatte einige sehr schöne Abenteuer und ich kann mich noch an die Gesichter meiner Mitspieler erinnern, als ich sie auf eine ganze Mannschaft E.T.s treffen ließ, nur um wenig später einen "Borg"-Angriff (bei SW heißen die netten Damen und Herren mit ihren kybernetischen Ausbauten Iskallonie) einzuleiten.
    Laubis Charakter Ancy fand vor allem Gefallen an den tanzen Pflanzen aus den Schiffsgärten und so sollte er am Ende des Abenteuers einen solchen Spross als Geschenk erhalten. Man muss seine Spieler doch bei Laune halten und in unserem alten YT-1300 macht sich so eine Brodo Asogi Pflanze ganz gut... E.T.-Power!
    Eigntlich wollte ich nur etwas aus unserer Kinyen Strider Geschichte zeichnen, entschied mich dann aber wirklich für etwas ruhiges und schönes, weil gerade diese Stellen in unserer Kampagne die Story für mich ausmachten. Damals hatte ich mich nicht wirklich auf bestimmte Details eingefahren, als ich Dyesce, GeeGee, Lain und Laubi diese Pflanzen beschrieb und so konnte ich mir hier bis auf ein paar Features (die Faden-ähnlichen Blütententakel) eine Menge Freiheit lassen...
    Eigentlich das "klassischste" Design bis jetzt, erinnert mich sehr stark an die Classic News Paper Strips und eben E.T.
     
    reaggyray, Spaceball, Lord Garan und 2 anderen gefällt das.
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Der Samstag war wieder sehr produktiv :)

    004 - Winddrache.jpg

    "Das Geheimnis der Windreiter"... so hieß das Abenteuer für meine Schatzsucher Kampagne und als ich es erstellt habe, gab es noch keinen cameron'schen Avatar und somit war die Idee von Inselsäulen und Flugechsen auch einigermaßen frisch. Danke, Cameron -.-
    Naja... ich habs dann trotzdem durchgezogen und auch wenn unsere kleine Gruppe immer noch auf Syma rumsitzt und wartet, das wir das Abenteuer zum Ende bringen, habe ich mich an den Skizzen von @Conquistador orientiert und sie hier zu Papier gebracht... zwar gibt es noch weitere Ansätze von Conqus für die Winddrachen, aber dieser gefiel mir am besten und es gibt ja mehrere Unterarten :p
    Insofern:

    Windreiter - HO!


    005 - Beauty.jpg

    Qom... Gottesplanet und Schauplatz eines religiösen Frühlings und letztendlich des Sith-Imperialen Krieges. In unserer Legacy-Ära Kampagne "Broken Spine" haben wir uns hier nach unserer Reise durch den imperialen Raum und der Geburt des Kindes meines Charakteres ein bisschen zur Ruhe gesetzt. Soviel halt ging, wenn man stehts religiöse Fanatiker im Nacken hat und die Imps jeder Zeit auftauchen können.
    Es war jedenfalls sehr schön, als wir einige Abenteuer lang ein kleines Fischerdorf als Zentrum unserer Erlebnisse hatten und als es einfach mal ruhiger zuging... geradezu gemütlich. Plötzlich ging es nicht mehr um Kampf- und Flugwürfe, sondern um das Dekorieren unserer Hütte und wie wir unseren Fischkutter benennen.
    Schöne Erinnerungen... danke, Freunde.
     
  8. Conquistador

    Conquistador No school like the old school

    Schön zu sehen, dass das Projekt weitergeht.
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Sonst irgendwelche Gedanken?
    Anderer Imput?
    Wünsche für zukünftige Seiten?

    Immer raus mit der Sprache :D
     
  10. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    006 - Baggys Bergbau BUde.jpg

    Baggys Bergbau Bude - auf Syma gibt es einen kleinen Laden, bei dem Bergarbeiter oder Leute, die Druckpanzerung oder Sprengstoffe suchen, einkaufen gehen... Conquis Rodianischer Charakter Kelko hat ihn unserer Abenteuergruppe aus der Schatzsucher Kampagne empfohlen und während unser Defel sich mit genügend Booooom ausstattete, um den ganzen Planeten in die Luft zu jagen, kauften wir hier coole Rüstungen für unseren Ausflug zur flüssigen und toxischen Planetenoberfläche... yeeha!
    Ich wollte das ganze ein bisschen klaustrophobisch beschreiben, ein bisschen wie BLAME! und ein bisschen wie Brazil von Terry Jones. Ich hoffe, meine Zeichnung kann das etwas einfangen ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2015
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    007 - Spielekonsole.jpg

    Der SCP3... eine Spielekonsole, die in unserer "Kinyen Strider" Kampagne das erstemal ihren Auftritt hatte. Ancy, unser Wookiee Spielzeugmacher tauschte auf Naboo einen Kuss von unserer Twi'lek Yaya gegen die Konsole eines Schuljungen und hat sie seither in seinem Besitz (also die Konsole... Yaya gehört niemanden, die kann jeder benutzen *zu GeeGee wink*).
    Sie jetzt mal visuell auszubauen war eigentlich ganz witzig und natürlich habe ich sie an einer existierenden Konsole festgemacht. Das Teil sieht einfach spacig aus ^^
    Das Spiel zu entwerfen war auch nicht sonderlich schwer, ich denke mir einfach nur allzu gerne Film- und Spielenamen für Fiktionen aus. Zeigt halt in meinen Augen immer, das die fiktive Welt eine lebendige ist...

    Weitere Einträge sind bereits in Arbeit :)
     
    Lord Garan, Gene und Conquistador gefällt das.

Diese Seite empfehlen