Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Deus Ex Und Deus Ex 2 Thread

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen" wurde erstellt von Lord Kyp Durron, 19. August 2002.

  1. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Hi seit ihr auch so Fans von Warren Spectors meistern Werk Deus Ex.

    Ich fand das spiel tierisch gut die Atmosphäre HAmmer geil und die Ffreiheiten wahnsinn.

    Kauft ihr euch auch Deus Ex 2?
     
  2. Rödelkröte

    Rödelkröte Calli's Katerle und 1. Gatte

    JAAAA, danke Kyp ...

    Deus Ex ist nahezu das beste Spiel das ich je zocken durfte.
    Und ich sage nur net "das BEste" weil ich soviel gezockt habe aber Deus Ex ist wirklich Hammer ...

    Die Story ist geil. Am anfang sieht es ja noch ganz druchschaubar aus aber in Wirklichkeit steckt eine myteriöse Intrige globalen Ausmaßes die sich erst nach und nach erschließt.
    Die Rollenspielelemente sind verdammt Motivationsfördernd.
    Na ja, die Grafik reißt nicht vom Hocker aber die Atmosspähre ist genial und das BEste ist wohl die nahezu absolute Handlungsfreiheit die nur noch von morrowind übertroffen wird.
    Ich hab das Spiel schon so an sechs bis sieben Mal durchgespielt, jedes Mal auf einem anderen Weg und jedesmal war es einzigartig ...

    Mich hab haben nur die Aliens und Alienzüchtungen gestört. Warum müssen solche nervigen Gegner obligatorich in jedem zweiten Shooter vorkommen *grummel* ...

    Na ja, aber keine Frage das ich mir DE 2 kaufen werde ...
     
  3. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Also,
    Deus Ex ist für mich das beste Game was bisher für den PC rausgekommen ist. Die Story ist Filmreif. Und es ist auch das erste RPG was ich gezockt habe, und zwar intensiv, seeeeeeeehr intensiv. Illuminati, Majestic 12 etc. Schleichen und Infiltrieren in einem Zukunftsszenario alá Klapperschlang, Blade Runner und Minority Report!
    Die Atmosphäre ist super, Häuserschluchten, geheim Unterwasserlabors, oder mehrer Supercomputer die das Spielgeschehen prägen, Hacken, Gangs gegeneinander ausspielen, hmm gibt es beschränkungern? Ja gibt es aber die sind so gering, es gibt dutzende Lösungsmöglichkeiten für ein Problem.

    Deus Ex 2, na klar für mich ein Pflichtkauf. Die Unreal 2 Eingine sorgt für Grafikpower, und er möglicht völlig neue Spielmöglichkeiten "Wer is denn da hinter der Ecke" *g*. Ich freu mich drauf. Die Story wird hoffentlich auch Genial, sowie im ersten Teil! Aber bei Warren Spector mach ich mir da keine Sorgen. Etwas schade find ich es das man seine Skills nicht übertragen kann, naja man spielt ja nicht J.C. Denton, sonder den Klon, hmm, aber der müsste doch die Fähigkeiten von J.C. haben, na egal, vielleicht wird das nochwas mit dem transfer!

    Über kurz oder lang, ich freu mich tierrisch, für mich das Game 2003, möge kommen was wolle!
     
  4. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Jo die Aliens waren echt mies noch dazu echt stark.

    Ich hatte bei jedem durchspielen immer meine Lieblings waffe die Sniper.

    Ich freu mich schon auf Deus Ex 2 Dank der Unreal Warfire grafik engine.

    Wird das Game Genial werden.
     
  5. Rödelkröte

    Rödelkröte Calli's Katerle und 1. Gatte

    Was mich neben den Aliens auch noch etwas enttäuscht hat ist die Sache mit dem Ende ...

    Da hat man unzählige unvergessliche Stunden hinter sich gebracht und dann gibt es keinen richtigen Abspann in dem man zum Beispiel die MEnschheit sieht wie sie quasi in der Steinzeit einen Neuanfang machen muss oder was auch immer, je nachdem für was man sich am Ende entscheidet ...

    Wann soll DE2 eigentlich kommen?
     
  6. LITTLE EWOK

    LITTLE EWOK LE CHEF

    Deus Ex war genial. Sicher eines der besten Spiele der letzten Jahre. Die Freiheit ist bis heute fast unerreicht ( evl Morrowind noch)
    Deus Ex 2 kommt glaube ich erst naechstes Jahr.:(
     
  7. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Offiziel, 2003, es gibt kein genaueres Datum!
     
  8. Rödelkröte

    Rödelkröte Calli's Katerle und 1. Gatte

    Ich hab auch amliebsten gesnipert.
    Das erste was ich gemacht habe war meist dafüpr zu sorgen das ich ein ruhiges Fadenkreuz bekommen hab und die Gegenr mit einem Schuß getötet habe, also auch die M12-Trooper ;) ...

    Aufgrund des 30.06 mm Munitionmagels hab später nur noch die Gegner getötet bei denne ich wußte das sie die entsprechenden Muition dabei hatten oder wenn es das sicherste war die Gegner aus dem Weg zu räumen ...

    Und dann hab ich noch sehr gerne mit dem Maschinengewehr gespielt. Größeres Magazin, mehr Durchlagskraft, subkutane Panzerung und auf ins Gefecht ...

    Trotzdem, mein Traum war die Sniper.
    Spätestens nach der Hälfte des Spiels lies sich an dem Ding nichts mehr Upgraden, Laserointer, Schalldäpfer, alles was dazu gehört ...
     
  9. Inferno

    Inferno Allianz-Mitglied & Vorstandszicke(r); Hai Society

    Spoiler hier nicht so arg rum... :rolleyes:

    Ok, Deus Ex ist für mich auf jeden Fall eines der besten Spiele und wär auf jeden Fall unter den 3 Favoriten, wenn ich meine nennen müsste... Die Atmospähre, der Genremix, die Musik, die vielen Möglichkeiten, die wählbaren Lösungswege, viele neue Ideen (Aufrüsten von Items z.B.) und vieles mehr machen das Spiel einfach genial. Die Handlung ist wirklich filmreif - warum macht man billige Filme zu Spielen wie Street Fighter oder Mortal Kombat die keinen Tiefgang haben ?!
    Ich zocke Warren Spector´s Spiele schon immer gerne, z.B. System Shock ist für mich ein Evergreen. *nostalgier*
    (Durch Warren bin ich an Cyber Punk geraten ^^)

    Die langzeitigen Reaktionen haben mich auch sehr beeindruckt, oft bin ich erschrocken dass sich Personen plötzlich an Dinge von "früher" errinerten welche ich ganz individuell gemacht hab oder Dinge so nachhaltig beeinflusst waren :eek: :D

    Die Grafik fand ich absolut akzeptabel, die Musik war sehr stimmungsvoll und hat die Atmospähre sehr verdichtet, vor allem wenn man das Spiel nachts spielte. :cool:

    Spieletechnisch ist Deus Ex auch genial, das Tutorial erklärt die Steuerung und die Welt vom Spiel sehr schnell und mit viel Spaß - System Shock verschreckte hingegen viele weil die Steuerung dort auf dem ersten Blick mit dem Fliegen eines Flugzeugs gleichkam ^^" (aber wer sich drauf einließ hatte schnell den Durchblick und erlebte einen Meilenstein)

    So, hab ich was vergessen ? Ach ja: Das Leveldesign und die riesige Welt mit vielen versteckten Orten lässt dem Spieler viele Möglichkeiten und Entdeckungen machen. ^^
    Die Personen hatten wirklich Charakter, Jock wurde zum echten Kumpel ^^...

    Mich würde noch eins interessieren: Als was habt ihr das Spiel beendet ? (Wie frage ich nicht wegen Spoilern)

    Ich war ein Hacker-Scharfschütze und Techniker der immer umherschlich und lautlos war ^^
     
  10. Rödelkröte

    Rödelkröte Calli's Katerle und 1. Gatte

    Spoilern???

    Hinter den Aliens verbrigt sich ne ganze Menge mehr das man nur beim spielen mitkriegt also hab ich wohl kaum gespoilert ...

    Ausserdem spoilerst du auch net gerade wenig :rolleyes:
     
  11. Snipe Skyrider

    Snipe Skyrider General

    Deus Ex: Eines der genialsten spiele überhaupt. Ich liebe dieses Game. Man hat wirklich jede Menge Handlungsfreiheit. Man kann so viele Lösungswege für eine Aufgabe begehen. Und die Story ist auch einfach genial. Ein Endzeit -Thriller mit einem Touch von Akte-X. Eine gloibale Verschwörung, die es auzudecken gibt. Menschen, denen es zu helfen gillt... Ich war und bin begeistert.

    Aber auch war ich ein wenig enttäuscht. Gut, drei verschiedene Enden sind toll, aber die Abspänne waren eher ein wenig faad. Am besten von den Abspännen war der mit den Iluminaten.( Meiner Meinung nach)
    Auch war ich ein wenig von den Waffen enttäuscht. Einige waren sehr real, andere jedoch meiner Meinung nach zu futuristisch.( am liebsten mochte ich die Sniper-Rifle) Auch die Aliens oder diese Genmanipulierten grünen Dinger haben mich etwas generft. Da war das Game etzwas zu Sci-Fi mäßig.

    Aber all dies trüben jedoch nicht den Rollenbspielcharakter, der wie ich meine einfach super in das Spiel intigriert wurde ( mit dem zittern beim Gewehr zum Beispiel) Das Spiel ist ein gelungener Mix aus Taktik-Schooter und Rollenspiel, mit einer mixtur aus genialer Story und schicken Grafik. Ich freu mich sehr auf den zweiten Teil und hoffe, dass die Story vom ersten Teil noch überboten wird ( was nicht gerade leicht ist.)
     
  12. Inferno

    Inferno Allianz-Mitglied & Vorstandszicke(r); Hai Society

    Nee, ich meine dass du ein mögliches Ende genannt hast. Und wo hab ich denn bitteschön gespoilert ? ^^
     
  13. Mandalore

    Mandalore Sarlacc-Futter

    Das Spiel erinnert stellenweise an ein RPG, hat aber im eigentlichen Sinne nichts mit RPGs zu tun. Die Handlungsfreiheit ist auch nicht so sagenhaft wie hier dargestellt wird, schliesslich muss man in jedem Fall die aktuelle Mission zuende führen. Es werden zwar verschiedene Lösungswege geboten aber mit Handlungsfreiheit a la Morrowind hat das nicht besonders viel zu tun. Das wirklich herrausragende ist die filmreife Atmosphäre des Spiels, welche hoffentlich im Film dazu ähnlich umgesetzt wird. Ähnlich packend ist nur System Shock 2 und BG2, wobei man sich bei letzterem erst langwierig in die Story reinarbeiten muss.
     
  14. Rödelkröte

    Rödelkröte Calli's Katerle und 1. Gatte

    Stimmt schon aber das Spiel it trotzdem so genial das ich nicht darüber meckern möchte das man zum beispiel nicht darauf verzichten kann sich auf die Seite des Bruders zu schlagen bzw. das man ein guter UNATCO-Cop bleibt ...
     
  15. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Hmm, magst ja recht haben, aber ich habe mich noch nie zuvor so mit meinem Cahrakter beschäftigt, eine Eigenschaft die eigentlich nur ein RPG besitzt, ich hab mein Charaktere noch auf 3.5, gespeichert! Ausserdem ist das genre Action RPG, daran halt ich mich mal!
    Na klar ist die Charakter Erschaffung, nenn ich es mal, nicht sooo spezifisch wie in BG2 oder Diablo, man musss Agent werde, aber ehrlich ich bin glücklich darüber! Aber die Eigenschaften, sind so variable, wie in einm RPG.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2002
  16. Rödelkröte

    Rödelkröte Calli's Katerle und 1. Gatte

    Was genau ist denn ein RPG?

    Soweit ich weiß ist es ein Spiel mit einem Hauptcharakter der in und durch seine Umgebung an Erfahrung gewinnt was sich auf die Charakterwerte und den Spielverlauf niederschlägt und das trifft ja auf Deus Ex zu ...

    Es benutzt nicht gerade das AD&D Regelwerk aber das sollte ja nun wirklich kein Kriterium sein sonst wäre Gothic auch kein RPG.
    Location und Settings sind ja wohl auch kein Kriterium und das ein RPG nicht in der Ego-Perspektive werden darf ist ja auch schon was länger widerlegt, ebenso das Kämpfe rundenweise oder so geführt werden ....

    Deus Ex enthält in meinen Augen alle Elemente eines RPGS bis halt auf eine Party. Macht wirklich erst eine Party eine Spiel zu einem RPG???
    Ich weiß es net wirklich also lasse ich mal für Deus Ex die Kategorie Genre-Mix gelten. ROG Elemnte hat es jedenfalls massig die auch essentiell und verdammt motivierend und Spielspaßfördernd sind ...
     
  17. IN_vaDer

    IN_vaDer Senatsmitglied

    Was mich am spiel am meisten gestört hat war das laserschwert!!! Es war nicht besonders stark und verbrauchte ganze 4 slots im inventar. 3 für die klinge und 1 für den griff. Wo bei ich mich frage wiso die klinge platz verbrauchen muss wenn diese im griff ist??

    Und über die imlantate habt ihr auch kein wort gesagt. Das war doch cool den charakter mit solchen spezialfähigkeiten auszustatten.

    P.S. war dazumal mein 1. nichtstarwars game und gleichzeitig die feuertaufe für meinen damals neuen rechner mit 850mhz
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2002
  18. Das hat mich auch etwas gewundert !
    Ich finde DeusEx auch ganz nett mit der Freiheit die man hat den unterschiedlichen Ausgängen und der dazu guten Grafik. Die Waffen haben mich allerdings manchmal gestört und ich hätte auch lieber etwas mehr realistische Waffen. Die Story war genial und man konnte seinen Charakter immer weiter verbessern und Ausrüsten sodass es mich auch sehr an ein RPG erinnerte, was mir sehr gut gefiel.
    Die Clips vom zweiten Teil sehen schonmal genial aus, besonders die Schatten und Physik, einfach fett und die Story soll ja auch wieder im Vordergrund stehen.
     
  19. Rödelkröte

    Rödelkröte Calli's Katerle und 1. Gatte

    Deus Ex ist nicht Jedi Knight.
    Und das Schwert war auch nicht als Waffe für Denton gedacht. Klar, er konnte es benutzen aber es war eigentlich nur für den Plot um die Triaden wichtig.
    Seltsamerweise hat man es später an allen Ecken und Enden gefunden wo es doch im triadenkireg noch die geheime Hyperwaffe war ...

    Und die Implantate fallen für mich unter die RPG Elemente und sind demnach ausgiebig erwähnt worden ...
     
  20. Jiyuu

    Jiyuu Neu-Hessin

    Bitte verfilmt das!!!!

    Das Spiel war super!!!
    Ich interessiere mich eigentlich nicht so für Computerspiele, weil ich mich einfach zu ungeschickt anstelle und eben oft "ins Gras beisse".
    Aber bei Deus Ex habe ich stundenlang meinem Bruder beim Zocken zugesehen, weil mich die Story total fasziniert hat! Ich fand das einfach superspannend, allerdings hätte ich mir am Ende auch etwas längere Filmsequenzen gewünscht!

    Ich wusste gar nicht, dass da ein zweiter Teil kommen soll, um was soll es denn da gehen? Kommt da ein neuer Bob Page und walton Simons? Ich hoffe mal nicht, dass das ein billiger Aufguss des ersten Teils wird!
    Die Story war jedenfalls absolut filmreif, da könnte ich mir durchaus vorstellen, dass man darüber einen Film dreht!:cool:
     

Diese Seite empfehlen