Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Deutsche Star Wars Bücher.......

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Darth Malak, 18. Mai 2004.

  1. Darth Malak

    Darth Malak loyale Senatswache

    Tja da ich heute mal wieder bis spät abends arbeiten darf hab ich mal aus langweile auf Amazon nach neuerscheinungen von Star Wars Büchern geschaut, hab dann gleich auf einen Link auf Starwarsunion.de geklickt..... mich gefreut wie ein Schnitzel, juhu Juli 2004 schon das nächste SW Buch (Obi Wan und die Biodroiden) doch was muss ich da lesen? Nur die Englische Version? Deutsch erst ab Oktober 2004?

    Das war jetzt nur ein Beispiel von vielen.... es kann doch wirklich nicht sein das es so lange dauert ein Buch von Englisch auf Deutsch zu übersetzen, ich meine ist es nicht Chinesisch sonder nur Englisch.........

    Genauso wie bei den Jedi Quest Büchern und der "Erbe der Jediritter" Reihe....... während die in der USA schon bei was weis ich Teil 13 sind haben wir erst das 7te Buch......... ein Jahr hat es gedauert bis das Anakin und Yuzhan Vong Buch rauskam, warscheinlich sogar noch länger........ das kann doch echt nicht sein das es so lange dauert ein 300 Seiten Buch zu übersetzen, bei den winzigen Jedi Quest Büchern ist es noch aberwitziger, da kann selbst ich schneller übersetzen!
    :rolleyes:

    Was meint ihr dazu?
     
  2. Teutatis

    Teutatis loyale Senatswache

    NJO ist bereits komplett 19 Bücher

    und naja seit mir die Übersetzungsfehler zuviel wurden, habe ich umgeschwenkt auf Eng. Bücher


    Fazit

    Billiger
    Besser

    meine persönliche Meinung
     
  3. Darth Malak

    Darth Malak loyale Senatswache

    Von Übersetzungsfehlern hab ich noch nichts gemerkt, ich kann zwar Englische Bücher lesen, doch manchmal weis ich einige Wörter nicht und dann verpass ich höchstens irgendwelche wichtigen Sachen, darum lese ich von haus aus nur deutsche Bücher, bei den Filmen ist es wieder was anderes ;)

    EDIT: Naja das Biodroiden Buch kostet 25 Dollar, schon ein bisschen viel für ein Buch, auch wenn es 400 Seiten hat......:rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2004
  4. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Öh, ja und? Das ist doch extrem fix für eine Neuerscheinung. Nicht mal bei Harry Potter geht's wesentlich schneller.
    Die nächsten beiden ins Deutsche übersetzten Klonkriegs-Romane will Goldmann sogar zeitgleich mit dem amerikanischen Markt bringen, wenn es geht (und das hängt davon ab, wie püntklich die Autoren und Lektoren in Amerika das Buch als fertiggestellt einstufen und in den Druck geben), aber das sind absolute Ausnahmen, bei denen man hofft, dass der Aufwand (höhere Kosten durch Express-Druck, höhere Lizenzen, etc.) sich durch den Hype um den letzten SW-Film rentieren wird.

    Theoretisch kann man ein 400-Seiten-Buch bestimmt in zwei Wochen übersetzen. Dann muss man aber auch die Frage nach der Qualität stellen. Die wirklich guten Übersetzer - die auch dann gut sind, wenn sie unter Druck stehen und schnell arbeiten müssen - machen SW nicht, weil sie zu teuer sind für die vergleichsweise wenigen verkauften Exemplare.
    Desweiteren ist es bei einer auf einem fremden Markt erscheinenden Veröffentlichung nicht allein die Übersetzung, die berücksichtigt werden muss; da gibt es noch viele andere Faktoren (der Markt muss im Vorfeld analysiert werden; ein eigener Lektor muss sich das Werk nochmal durchlesen und evtl. dem Übersetzer wieder zur Korrektur geben; das Buch muss LFL vorgelegt werden, die sich das auch noch mal anschauen; das Buch muss geplant und gedruckt werden...).

    Also, für mich ist eine Wartezeit von einem halben Jahr bei hochkarätigen Werken absolut vertretbar, und im Falle der 'Cestus Deception' (hier in Deutschland ganz bestimmt kein potentieller Bestseller) ist es sogar noch weniger.

    Normal. Wer's billiger haben möchte, wartet ein Jahr und muss nur noch 7 EUR hinlegen (für's englische Taschenbuch). Oder aber kauft sich das mit ca. 12 EUR halb so teure deutsche 'Taschenbuch' ein paar Monate nach US-Erscheinen.
     
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    da gibts ziemlich viele... oft sogar gewollte, was ich sehr befremdlich finde ;)
     
  6. Darth Malak

    Darth Malak loyale Senatswache

    Du, mir ist bis jetzt noch nichts großartiges aufgefallen, solange es der Story nicht schadet und ich es nicht merke ist mir das egal! :p ;)
     
  7. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Wie soll's auch auffallen, wenn man nur die Übersetzung kennt. Und es schadet teilweise der Story. Sinn wird verdreht, Namen falsch übersetzt... Nee, ich halt mich persönlich auch lieber an Originale.
     
  8. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Beispielsweise ist mir mal aufgefallen, dass im englischen Original viele Dinge (grad bei Dialogen) einfach komischer wirken, als dann in der Übersetzung. Das sind zwar keine Stellen, die wesentlich zur Story beitragen, aber doch dem ganzen eine lockere und unterhaltsamere Atmosphäre verschaffen. Das gilt nicht nur für SW Bücher, sondern vor allem auch bei dem ganzen Fantasy-Genre. Die Übersetzungen sind da manchmal etwas trocken, weil es diese Art von Humor im Deutschen manchmal nicht gibt und daher keine rechte Übersetzung einfallen will.
    Von den Namen ganz zu Schweigen. Bestes Beispiel ist da eben immer noch die Glücksdame von Lando. Lady Luck weiß überm Teich jeder worauf sichs bezieht. Bei uns hätte man es vielleicht mit Fortuna übersetzen müssen.
     
  9. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Wo wir gereade bei Englischen Büchern sind, ich lese gerade Cloak of Deception und frage mich wirklich warum dieses Buch nicht auf Deutsch erscheint, genau wie bei der Vorgeschichte zu EP II, es sind doch echt schöne Bücher.
     
  10. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Ich schätze mal, es ist durch seinen Erfolg und sicher auch den Rummel um SW recht teuer in der Lizenz, so dass es sich in Dtl. nicht lohnt. Dann ist E1 ja nun auch etwas her und der ganze Hype darum schon lange abgeklungen. Im nachhinein also sicher auch für einen Verlag schwer da nun ein solches Buch rauszubringen. Falls sie es doch irgendwann übersetzen, dann sicher erst nach E3, wenn sie für die Fans der Reihe dringender Nachschub brauchen. Im Moment laufen doch andere Reihen rund um den aktuelleren Stand des Klon-Krieges besser.

    Allerdings ist das auch nur ein weiterer Punkt die Bücher in Englisch zu lesen, da einem sonst so manch gutes entgeht.
     
  11. StephenFeherty

    StephenFeherty Ehre bis in den Tot !

    Wegen den Übersetzungsfehlern : Ganz ehrlich, mir sind keine aufgefallen ? was sollen das denn für welche sein ? Inhaltliche, wörtliche oder schreibfehler ?
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    @StephenFeherty: nehmen wir mal "Darksaber"... dort kommt der Super-class Star Destroyer Nighthammer (Nachthammer) vor, der dann in Knighthammer (Ritterhammer... Anspielung auf die Jedi) umgetauft wird. Im deutschen Buch wird schlicht ein Jedihammer draus gemacht. Insofern hatten die Übersetzer recht, dies zu verändern, da der normale deutsch-sprachige Fan eben nichts mit "Knight" anfangen kann.
    Dann gehen wir aber mal kurz über zu "Schatten des Imperiums"... Dash Randers Schiff heißt im Deutschen Champion wobei der Orginal-Name Outrider ist. Das finde ich dann schon sehr befremdlich. Genauso wurde Zsinj's Iron Fist in der deutschen Ausgabe "Entführung nach Dathomir" anders benannt.
    In der NJO kommen noch öfter solche Dinge vor: Cilghal ist zum Beispiel aufeinmal ein "er" :rolleyes:
     
  13. StephenFeherty

    StephenFeherty Ehre bis in den Tot !

    Das mit SotE kann ich bestätigen. Habe mich jetzt auch gewundert. Im Spiel zu SotE heist das Schiff nämlich auch Outrider und nicht Champion. Seltsam. Egal ! Wenn ich besser englisch kann, werd ichs auch mal mit den englischen versuchen !
     
  14. badehaubendealer

    badehaubendealer arbeitsloser Akademiker der Zukunft

    man höre und staune, ich, der ich nur das Buch auf deutsch gelesen hat, und sonst keine Quellen über SotE kennt, kennt das Schiff nur unter dem Namen Outrider... irgendwas mach ich falsch :D
     
  15. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    ja das ist aber jetzt echt strange o_O
     
  16. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    aber alles das sind doch nur kleinigkeiten und wen die nich stören der kann doch ruhig die deutschen bücher lesen.
    mich stören so kleine sachen zwar auch aber ich bin einfach zu faul mir die englischen bücher reinzuziehen...
     
  17. Darth Malak

    Darth Malak loyale Senatswache

    Ich weis nicht mehr genau wie das Buch hies, war jedenfalls einer der besten Bücher die ich gelesen habe, da ging es um Prinz Xizor und Lei die in seinem Palast "gefangen" war, dort wurde, soviel ich weis auch Dash Rendar und sein Schiff namentlich erwähnt. Dort hies sie soviel ich weis Outrider, so wie im Spiel, von Champion weis ich nichts, muss ein anderes Buch gewesen sein! ;)
     
  18. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Shadows of the Empire, oder bei uns Schatten des Imperiums. damals hatten die auch bei den Deutschen noch gute Namen, warn das noch Zeiten :D Obs das nun Outrider oder Champion hieß weiß ich nimmer, hab es schon ewig nicht mehr gelesen.

    Verstehe jetzt nicht ganz, was da ein so großer Aufwand sein soll? Man nimmt das in die Hand und liest es, ganz wie bei sonstigen Büchern. Obendrein sind die meist als US-Taschenbücher/Paperbacks auch noch billiger, was ja auch wieder ein Anreiz dafür wäre.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2004
  19. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    also bei meiner standard bücherei haben die so gut wie keine englischen sw bücher.
    außerdem lese ich nich so gerne englische bücher.
    das verbinde ich so mit arbeit und wenn ich lesen will möchte ich mich einfach entspannen...
     
  20. Legion 1349

    Legion 1349 Schwarzmetall

    das mit dashs schiff hat mich so genervt beim lesen




    EDIT: Ach ja, gibt es eigentlich schon irgend ein gescheites buch mit ig-88??
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2004

Diese Seite empfehlen