Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Die absurdesten Sex-Vorschriften aus der ganzen Welt

Dieses Thema im Forum "Club Obi Wan" wurde erstellt von Force Hobbit, 31. August 2004.

  1. Force Hobbit

    Force Hobbit weises Senatsmitglied

    Hier sind die absurdesten Sex-Vorschriften aus der ganzen Welt zusammengetragen. Viel Spass *g*

    Griechenland:
    Glück für Matrosen: Hier werden Unfälle beim Bordellbesuch als Arbeitsunfälle behandelt, beschloss ein Gericht.

    Roswell, Georgia (USA):
    Kein Spass in den Nachtbars ? hier dürfen die Tänzerinnen den Gästen nicht zu sehr auf die Pelle Rücken. Mindestabstand 122 Zentimeter.

    Tasmanien:
    Witwen den Penis ihres toten Gatten um den Hals tragen.

    Utar Pradish (Indien):
    Kampf dem Kinderreichtum: Wer sich hier sterilisieren lässt, kriegt ein Radio ? ob Männchen oder Weibchen.

    Ploiesti (Rumänien):
    Hier gibts Sex nur im Dunkeln. Tagsüber ist das Liebesspiel verboten.

    Luanda (Angola):
    Oben-Ohne-Pflicht gilt hier für alle Prostituierten.

    Uganda:
    Impotente Männer sind von der Steuer befreit.

    Uruguay:
    Strenge Bestrafung für fremdgehende Frauen: Gehörnte Ehemänner dürfen ihnen die Nase abschneiden.

    Tschad:
    Spass für alle ? der Vollzug der Ehe hat hier vor der versammelten Hochzeitsgesellschaft zu erfolgen.

    Michigan (USA):
    In diesem US-Bundesstaat ist Onanieren streng verboten. Höchststrafe: 5 Jahre Haft.

    Mississippi (USA):
    Telefonsex wird hier mit bis zu sechs Monaten Gefängnis bestraft.

    Paisley (Irland):
    Ein Paar darf erst heiraten, wenn es einen Wissenstest über Verhütung bestanden hat.

    Peru:
    Chilisosse macht heiss ? deswegen ist sie in peruanischen Gefängnissen verboten.

    Indiana (USA):
    Verhütung ist Männersache ? denn nur die dürfen Kondome kaufen.

    Hogansville, Georgia (USA):
    Cowboys müssen sich beherrschen, denn Lasso-Schwingen ist im Bett gesetzlich verboten.

    Weissrussland:
    Hier sind Prügel beim Vorspiel o.k. ? wer seine Frau nicht schlägt, der liebt sie auch nicht, heisst es.

    Kalamazoo, Michigan (USA):
    Keine Chance für Minnesänger: Ständchen sind hier per Gesetz verboten.

    China:
    Keine Chance dem Fussfetischismus ? Chinesen dürfen zwar nackte Frauen betrachten, nicht aber deren Füsse.

    Warrenville, Connecticut (USA):
    Tabak kauen ist beim Sex untersagt.

    San Antonio, Texas (USA):
    Kein Zuzwinkern ? so schreibt es das Gesetz vor.

    quelle: http://www.20min.ch
     
  2. Ljíara

    Ljíara Musikwürmchen, Mace' Drogendealerin und stolze Bla

    Wow .. echt abgefahren o_O

    Da ist man wieder mal dankbar für sein Heimatland :D
     
  3. Marty Skywalker

    Marty Skywalker Offizier der Senatswache

    Boah, na Kacke. Ich möcht net als Frau in Weißrussland leben... :rolleyes: Die Russen mag ich eh' net, die sin mir unsympathisch. :lukevader
     
  4. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Aber als Mann fänd ich das Leben dort doch ganz erträglich. Da kann man wenigstens mal seinen Frust abbauen (-hauen)..... :D ;)
     
  5. Force Hobbit

    Force Hobbit weises Senatsmitglied

    Ich find ja die Metoden in Tasmanien krass. ^^
     
  6. Ljíara

    Ljíara Musikwürmchen, Mace' Drogendealerin und stolze Bla

    Stell dir mal vor, hier wär das auch Methode .. *rofl*
     
  7. Luthien Kenobi

    Luthien Kenobi junges Senatsmitglied

    ich sag nur ähhhhhhhhhhhhhhhhh.. dann würde ich nicht heiraten, oder heiraten und dann zusammen mit meinem Mann auswandern ^^ ein paar davon kannte ich schon, aber das aus Russland war mir neu..bin ich froh hier zu leben, ich dachte die Amis hätten in der beziehung nen knall, aber das aus Russland.. nenene
     
  8. Eshra

    Eshra Revoluzerrin und absoluter Rebell ~kleines Großmau

    *lol*
    ich pack s ja ärger nicht ..

    Und genau in dem moment bin ich einmal stolz Österreicherin zu sein :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2004
  9. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Gilt eigentlich noch das Gesetz dass sie in Japan keine Schamhaare zeigen dürfen, weswegen die ganze Pornoindustrie dort nach Pädophilie ausschaut?
     
  10. Marty Skywalker

    Marty Skywalker Offizier der Senatswache

    Wassn Pädodingsbums? :rolleyes:
     
  11. Stasia

    Stasia fieses und niveauloses Biest..

    man nehme einen duden und schlage nach...

    "pädophil; Pädophile (auf Kinder gerichteter Sexualtrieb Erwachsener)"
     
  12. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Ich find's lustig, dass in den USA in jedem 2ten Bundesstaat der Oralsex verboten, illegal und unter strafe gestellt ist. Wenn man bedenkt, dass Gesetze von Männern gemacht werden und es eigentlich allgemein angenommen wird, dass Männer darauf stehen ...

    Naja, wenn die meinen *gg*
     
  13. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Die Amis ham doch voll einen an der Klatsche, was die alles verbieten!!
     
  14. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Nicht nur Schamhaare - auch das männliche Geschlechtsteil darf nicht komplett gezeigt werden. Damit kann ich aber besser leben als mit der Tatsache, daß man in japanischen Großstädten gebrauchte Mädchen- und Damenschlüpfer am Automaten kaufen kann (.....natürlich Aromaversiegelt! :rolleyes: )

    DAS ist krank........
     

  15. [​IMG]

    Das mit den Schamhaaren ist mittlerweile aufgehoben, bloß die Geschlechtsteile müssen verdeckt bleiben! Was ist daran so schlimm? War doch jahrelang auch in Dland so, also weiß ich gar nicht, weswegen der Kopf geschüttelt wird ...

    Und diese Automaten werden ebenfalls immer weniger, da sie nicht genutzt werden; auch dieses Gerücht, dass es getragene Schlüpfer sein sollen, wurde schon längst widerlegt. War ein Medien-Rummel, mehr nicht.


    Sorry, aber bevor man lästert, erst einmal mit auseinandersetzen, und dann etwas sagen!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. September 2004
  16. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Dummerweise war das mit den Schlüpfern wahr. In Deutschland wurde darüber Mitte und Ende der 90er Jahre in diversen und glaubwürdigen Medien wie Spiegel, Stern etc (auch im Fernsehen) berichtet.
    Auch liefen diverse Fernsehberichte, in denen entsprechende Automaten (mit Aromaversiegelung :rolleyes: ) zu sehen waren. In diesen Berichten kamen Benutzer, Betreiber und , öh, Lieferanten ;) solcher Dinge vor, die interviewt wurden.

    Zu dieser Zeit waren sie auch rege in Gebrauch.

    Sollte das alles nicht wahr sein, so war es die größte Medienlüge seit der Mondlandung oder dem Tod von Elvis..... :rolleyes:

    Desweiteren steht es auch außer Frage, daß Japan eines der Ländern mit den meisten (bzw. verbreitetsten)ungewöhnlichen Sexualpraktiken ist (und damit meine ich noch nicht mal Bondage), allerdings auch mit einer außergwöhnlichen Verbreitung von Puritanismus und Verklemmtheit.

    Ansonsten bin ich jetzt mal dran - wie einst Dieter Nuhr:
    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal.....

    :p ;)
     
  17. Es ist doch allseits bekannt, dass über Japan gerne geredet wird, egal in welcher Hinsicht ...
    Die letzten Seitenfüller waren/sind momentan ja immer noch: Japan - Pervers; Amerika - Böse; Hacker - Bedrohen JEDEN in Dland ... Also bitte ... :p

    Außerdem, auch wenn es groß und breit im TV kam, glaubst Du wirklich alles, was berichtet wird?!
    Ach ja, und wegen der Aromaversieglung: Schon mal mitbekommen, dass auch Männer bei Telefonsexdiensten hocken (also dort, wo eigentlich Frauen sitzen sollten)?!
    Zieh die Parallelen, okay? ;)

    Es kamen also Interviews; bei diesen ganzen Richtershows und Talkschows werden auch Leute interviewed. Glaubhaft?

    P.S.: Das mit den Männern beim Telefonsex, kam auch im TV, also auch hier wieder weiterdenken ;)


    EDIT:

    (Thema Sex)

    Tja, aber auch hier sagen ich wieder:
    Wo werden solche Themen totgeschwiegen, gemieden und heimlich getuschelt? Wohl auch in anderen Ländern der Welt.
    Und was Sexualpraktiken angeht: Nenn mir irgendwelche Außergewöhnlichen, die ich nicht auch hier oder anderswo finde.
    Auch hier hat ein Wandel stattgefunden. Klar, Japaner waren und sind immer noch verklemmt, aber diesen Wandel musste jedes Land/jede Bevölkerung durchmachen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. September 2004
  18. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Es ist aber ein Unterschied, ob diese Mitteilungen und Berichte auf RTLII laufen oder sich das Auslandsjournal im ZDF damit beschäftigt. ;)
    Des weiteren scheint mein Arbeitskollege dann doch eine Brille zu brauchen und wird von japanischen Firmenkollegen belogen. Anders kann ich mir seine Aussage dann nicht erklären, als er von einem solchen Automaten in Osaka berichtete.... :rolleyes:
     
  19. Ich habe nie behauptet, dass es sie nicht gibt, schließlich habe ich sie selbst gesehen, ich habe nur gesagt, dass es eine Lüge ist, dass es getragene Schlüpfer sind!

    Gerade eben war es noch Spiegel, jetzt schon ZDF ;)


    Na ja, egal, lassen wir das Thema, ich wollte nur darauf hinaus, dass Japan nicht minder kränker ist, als Dland, USA etc., denn mit (auch wenn es nicht stimmt) getragenen Schlüpfer kann ich mich besser abfinden, als mit Hartz IV, Bush etc., aber jedem das seine, über was oder wen er sich aufregt ...
     
  20. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Man beachte das "etc". Das in Klamern gesetzte "Fernsehen" bezieht sich nicht nur auf Spiegel-TV sondern das Fernsehen allgemein..... :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen